Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Joaquin Phoenix hin oder her

"Birds of Prey"...? Jared Leto würde den Joker wieder spielen

"Birds of Prey"...? Jared Leto würde den Joker wieder spielen
0 Kommentare - Fr, 03.05.2019 von R. Lukas
Eine Pause von den "Morbius"-Dreharbeiten hat Jared Leto genutzt, um kurz über seine andere Comicrolle zu sprechen. Er könnte sich gut vorstellen, noch mal den Joker zu geben - oder hat er das längst?
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!

Es ist nicht so, dass Jared Leto den Joker noch unbedingt bräuchte. Er hat ja jetzt Morbius. Warner Bros. und DC Films wiederum bräuchten ihn eigentlich nicht mehr, sie haben schließlich Joaquin Phoenix. Dessen Joker-Trailer hat Leto nach eigenen Angaben noch nicht gesehen, aber er sagt: je mehr Superheldenfilme, desto besser.

Und doch - obwohl sich der beidseitige Bedarf in Grenzen hält, wäre Leto offen dafür, ein weiteres Mal in die Rolle des durchgeknallten Suicide Squad-Schurken zu schlüpfen. Definitiv würde er ihn wieder spielen, bestätigte er im Gespräch mit Variety. Es sei alles vom Drehbuch und den Umständen abhängig, wie es immer der Fall sei.

Vielleicht hat er ihn sogar schon wieder gespielt. Danach gefragt, ob die Gerüchte stimmen, dass er einen Auftritt in Birds of Prey hat, antwortete Leto, er glaube nicht. Man müsse sie (also die Macher dieses Films) fragen. Als der Interview aber darauf hinwies, dass das Internet denkt, dass er es tut, schob er noch ein "Mal schauen" hinterher.

Freilich wissen wir, dass Joker-Szenen mit Margot Robbies Harley Quinn gedreht wurden. Wir wissen nur nicht, ob es Leto war, der im Kostüm steckte. Selbst wenn es ein Double war, könnte er dem Joker immer noch seine Stimme leihen. Und da die Joker & Harley Quinn-Romanze geplatzt ist, wäre Birds of Prey der Film, der für Leto am ehesten infrage käme.

Ach, und apropos MorbiusTyrese Gibson zeigt auf Instagram ein Setfoto von sich und Regisseur Daniel Espinosa, mit dem er immer schon mal arbeiten wollte, weil er Denzel Washington in Safe House - Niemand ist sicher inszeniert hat.

OTHER: Maybe Jared is appearing/voicing Joker in ‘Birds of Prey’ after all from r/DC_Cinematic
Quelle: Variety
Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?