AnzeigeN
AnzeigeN
Was Doctor Fate alles kann ...

"Black Adam": Johnson setzte Trennung von Shazam durch, Blick auf Doctor Fate (Update)

"Black Adam": Johnson setzte Trennung von Shazam durch, Blick auf Doctor Fate (Update)
11 Kommentare - Di, 30.08.2022 von N. Sälzle
Pierce Brosnan sprach über seinen Doctor Fate und dessen Fähigkeiten, während Dwayne Johnson darüber informiert, wie "Black Adam" zum Solofilm wurde und sich von "Shazam!" lossagte.

++ Update vom 30.08.2022: Inzwischen können wir uns auch ein Bild vom Kostüm für Doctor Fate machen. Was sagt ihr zu dem Design?

++ News vom 19.08.2022: Um viele und vieles wird hinsichtlich Black Adam weiterhin ein Geheimnis gemacht und das betrifft auch Doctor Fate. Den von Pierce Brosnan gespielten Helden werden wir mit Black Adam zum ersten Mal auf der Leinwand erleben, dabei gibt es die Figur in den Comics schon seit 1940.

Im Interview mit Total Film sprach Brosnan erstmals ein wenig ausführlicher über seinen Kent Nelson / Doctor Fate und darüber, wie er den Charakter betrachtet. Er bestätigt, dass die Figur im Film die Zukunft vorhersehen, teleportieren und die Toten wieder zum Leben erwecken kann, während er den goldenen Helm - den Helmet of Nabu - trägt. Doch das sei laut Brosnan ein Segen und ein Fluch zugleich. Es bestehe ferner in gewisser Weise eine Ähnlichkeit zu einer Drogenabhängigkeit und es brauche wahnsinnig viel Kraft, den Helm zu tragen.

Das Outfit lobt Brosnan übrigens und auch den Prozess, der damit verbunden gewesen sei. Regisseur Jaume Collet-Serra hätte ihm immer wieder Designs zugeschickt und seine Meinung dazu erfragt, weshalb er entsprechend in die Entstehung des Helms eingebunden gewesen sei.

Die Trennung von Shazam und Black Adam

Übrigens gab auch Dwayne Johnson vor kurzem ein paar Details zum Film preis. Im Interview mit der Vanity Fair verriet er vor wenigen Tagen, dass vor allem er die treibende Kraft hinter der Trennung von Shazam und Black Adam gewesen sei.

Wie ihr euch vielleicht noch erinnert, sollten beide Helden in einem gemeinsamen Film ihr Leinwanddebüt feiern, eine Idee, von der Johnson nicht begeistert war. Als der erste Entwurf bei ihnen aufgeschlagen sei, so Johnson, hätte dieser die Origin-Story von gleich zwei Charakteren erzählt; Shazam und Black Adam.

Natürlich sei das damals das Ziel gewesen und entsprechend keine Überraschung, aber als er das Drehbuch gelesen habe, hätte ihm sein Bauchgefühl verraten, dass man den Film nicht auf diese Weise drehen könne, denn gerade Black Adam hätte man damit keinen Gefallen getan. Für Shazam hätte es noch funktioniert, allerdings nicht für Black Adam.

Entsprechend hätte Johnson einen Anruf getätigt, einen, mit dem er befürchtete, sich nicht besonders beliebt zu machen, da jeder das Drehbuch gefeiert hätte. Doch setzte er sich am Ende mit seinem Wunsch durch und die beiden Helden wurden getrennt behandelt, sodass Black Adam der Raum geboten wurde, den Johnson für richtig erachtete.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
11 Kommentare
Avatar
HenryGondorf : : Goldkerlchen 2022
30.08.2022 19:42 Uhr
0
Dabei seit: 20.02.21 | Posts: 220 | Reviews: 3 | Hüte: 12

Jo, cooles Design von Dr. Fate, war schon immer ein interessanter Charakter, freue mich drauf ihn in Aktion zu sehen.

Warriors, come out to play-ayyy!

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
30.08.2022 16:17 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 16.561 | Reviews: 16 | Hüte: 379

Mir gefällt Dr. Fate voll .., ich bin mal gespannt, was man daraus gemacht wurden smile

Avatar
Boro : : Moviejones-Fan
30.08.2022 13:32 Uhr
0
Dabei seit: 09.12.19 | Posts: 171 | Reviews: 1 | Hüte: 6

Das Kostüm von Dr. Fate gefällt mir sehr gut. Die mystischen Symbole auf dem blauen Bereich des Anzuges passen sehr gut und sehen super aus. Ich freue mich ihn in Action zu sehen.

Avatar
Elwood : : Toyboy
21.08.2022 10:10 Uhr
0
Dabei seit: 10.03.17 | Posts: 1.041 | Reviews: 6 | Hüte: 150

@Poisonsery

Black Adam ist für mich ein klassischer Bösewicht

Tatsächlich ist Black Adam schon seit längerer Zeit ein lupenreiner Antiheld, der zwar mit harter Hand regiert, dessen Handeln dabei aber immer durch die Sorge um das Wohl seines Landes (Kahndaq) und seines Volks bestimmt wird.

Nachdem, was ich dem Trailer bisher entnommen habe, scheint der Film dieser Richtung zu folgen.

Ich hasse dieses Nazi Gesocks!

Avatar
Shred : : Halbtags-Nerd
21.08.2022 09:22 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.13 | Posts: 1.621 | Reviews: 15 | Hüte: 92

@Stahlking

Der einzige Grund ist,dass Johnson nicht die Aufmerksamkeit bekommen hätte wenn Shazam darin vorkommt...Er hätte dadurch natürlich weniger Screentime gehabt...Typischer Ego Trip mal wieder.

Halte ich zwar auch für den ausschlaggebendsten Grund, aber letztendlich hat er zumindest Recht das man mit einem eigenen Film die Figur mehr entfalten kann. Was nun daraus gemacht wurde, sehen wir ja dann

Avatar
Stahlking : : Moviejones-Fan
20.08.2022 09:19 Uhr
0
Dabei seit: 23.12.09 | Posts: 166 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Der einzige Grund ist,dass Johnson nicht die Aufmerksamkeit bekommen hätte wenn Shazam darin vorkommt...Er hätte dadurch natürlich weniger Screentime gehabt...Typischer Ego Trip mal wieder..

Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
19.08.2022 21:18 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 1.190 | Reviews: 0 | Hüte: 26

Black Adam ist für mich ein klassischer Bösewicht und wegen Johnson in die Antihelden/Helden gesetzt. Auch wenn ich the Rock mag aber ich zweifel noch daran das es mir gefällt.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
19.08.2022 16:40 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 10.458 | Reviews: 43 | Hüte: 669

Ist wohl die richtige Entscheidung, da gerade im Hinblick wie man Shazam positionierte und einführte ein Gegenspieler wie Black Adam viel zu früh gekommen wäre. Da Black Adams Origin ja in der Antike liegt frage ich mich sowieso wie man dies hätte umsetzen wollen. Denn, dass man zwei so unterschiedliche und doch ähnliche Figuren zusammen einführen kann hat beispielsweise X-Men: First Class bewiesen.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
19.08.2022 15:47 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 16.561 | Reviews: 16 | Hüte: 379

@ HenryGondorf:

Es wird kein BA Film werden. Eher Johnson Filme. Das macht mir ein bisschen schon sorgen.

Avatar
HenryGondorf : : Goldkerlchen 2022
19.08.2022 14:25 Uhr
0
Dabei seit: 20.02.21 | Posts: 220 | Reviews: 3 | Hüte: 12

Ich finde es sehr gut dass "Black Adam" jetzt ein Solofilm ist, genau wie "Shazam". So funktioniert DC am besten. Meine größte Sorge ist nur, hoffentlich wird es auch ein "Black Adam" Film und nicht eine Dwayne Johnson Show, wäre schade um den Charakter.

Warriors, come out to play-ayyy!

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
19.08.2022 13:56 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 16.561 | Reviews: 16 | Hüte: 379

Ich kann Johnson hier nur zustimmen. Adam Hintergrund Geschichte in einem Film unter zu bringen, der die Länge über 2 std hat, hätte nie funktioniert. Somit hat er gut gehandelt. Und das wäre diese Figuren auch nicht gerecht,. Ihn so zu gestalten. Umso mehr gespannt, bin ich, was DC/WB hier gemacht haben. Vor allem Dr. Fate ... der Reiz mich am aller meistens hier. Ich fand diese Charaktere schon immer interessant. Der nicht so oft gewürdig wurde.

Forum Neues Thema
AnzeigeY