Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Star Trek-Serie

News Details Reviews Trailer Galerie
Unter der Aufsicht von Alex Kurtzman

Captain an Bord: "Star Trek"-Rückkehr für Patrick Stewart!

Captain an Bord: "Star Trek"-Rückkehr für Patrick Stewart!
48 Kommentare - So, 05.08.2018 von N. Sälzle
Unglaublich! Patrick Stewart kehrt als Jean-Luc Picard ins "Star Trek"-Universum zurück - und das in einer ganz neuen Serie!
Captain an Bord: "Star Trek"-Rückkehr für Patrick Stewart!

Die Überraschung ist sicherlich gelungen, wenngleich seit mehreren Wochen Gerüchte zu einer möglichen Rückkehr von Patrick Stewart zum Star Trek-Universum im Umlauf waren. Jahre nachdem Raumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert von den TV-Bildschirmen seinen Abschied nahm und der letzte Star Trek-Film mit TNG-Besatzung über die Kinoleinwand flimmerte, kehrt einer der ikonischsten Star Trek-Captains zurück.

Während der Star Trek-Convention in Las Vegas bestätigte Stewart diese Rückkehr, während gleichzeitig bekanntgegeben wurde, dass es sich nicht um einen Reboot handeln wird. Wie schon Star Trek - Discovery wird die noch titellose Serie bei CBS All Access an den Start gehen und somit womöglich hierzulande wiederum bei Netflix landen, wenngleich man sich mit Informationen noch zurückhält. Neben dem Titel der Serie fehlen auch Details wie die Episodenanzahl, die Aussage, ob es sich um eine limitierte Eventserie oder ein fortlaufendes Konzept handelt, ein mögliches Startdatum und die Namen weiterer Beteiligter vor und hinter der Kamera.

Lediglich Alex Kurtzman und ein Team an ausführenden Produzenten (zu denen auch Stewart gehört), der nun auch bei Star Trek - Discovery die Federführung übernahm, wird mit dem neuen Star Trek-Projekt in Verbindung gebracht.

Über die sozialen Netzwerke äußerte sich Patrick Stewart außerdem in einem Post über seine alte, neue Rolle als Jean-Luc Picard und erklärte, überrascht über diese Möglichkeit gewesen zu sein, hätte er nach dem letzten Film im Jahre 2002 doch gedacht, mit dem Charakter und diesen Geschichte abgeschlossen zu haben. Er freue sich aufgrund der Erfahrungen in den vergangenen Jahren aber umso mehr, mit neuen, frischen Geschichten zurückkehren zu dürfen. Den vollständigen Post findet ihr direkt hier:

Interessante Meldungen
Aktuelle News
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
48 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
Rubbeldinger : : Moviejones-Fan
07.08.2018 15:42 Uhr
0
Dabei seit: 31.08.15 | Posts: 2.127 | Reviews: 9 | Hüte: 63

@Kayin

Dann postet in Zukunft einfach jeder irgendwas, und das springt solange hin und her, bisses irgendeinen zum Thema passenden Sinn ergibt! laughing

All Hail To Skynet!

MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Schneemann
07.08.2018 15:13 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 1.116 | Reviews: 2 | Hüte: 73

@rubbeldinger

Passiert mir auch beim posten bzw verlinken. Dann ist auf einmal das letzte Video aus dem thread verlinkt und nicht meins, was ich posten wollte.

After that, I understood the rules, I knew what I was supposed to do, but I didn’t. I couldn’t. I was compelled to stay, compelled to disobey. And now, here I stand because of you, Mr. Anderson. Because of you, I’m no longer an Agent of this system.
MJ-Pat
Avatar
Rubbeldinger : : Moviejones-Fan
07.08.2018 14:42 Uhr | Editiert am 07.08.2018 - 14:46 Uhr
0
Dabei seit: 31.08.15 | Posts: 2.127 | Reviews: 9 | Hüte: 63

Dafür scheinen alle Videos zu spinnen! Zumindest seh ich alle geposteten Videos vertauscht, bzw falsch verlinkt!

EDIT: Jetzt passts wieder! Ist schonmal passiert! Merkwürdig!

All Hail To Skynet!

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
07.08.2018 09:16 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 2.726 | Reviews: 25 | Hüte: 144

so... Kommentare scheinen wieder reaktiviert zu sein :-D

Dünyayi Kurtaran Adam
MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Schneemann
07.08.2018 00:57 Uhr | Editiert am 07.08.2018 - 00:58 Uhr
1
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 1.116 | Reviews: 2 | Hüte: 73

@rubbeldinger, @all

Ohne Worte

After that, I understood the rules, I knew what I was supposed to do, but I didn’t. I couldn’t. I was compelled to stay, compelled to disobey. And now, here I stand because of you, Mr. Anderson. Because of you, I’m no longer an Agent of this system.
MJ-Pat
Avatar
Rubbeldinger : : Moviejones-Fan
06.08.2018 14:33 Uhr | Editiert am 06.08.2018 - 14:35 Uhr
0
Dabei seit: 31.08.15 | Posts: 2.127 | Reviews: 9 | Hüte: 63

@Jack-Burton

Das wäre mal ein Crossover gewesen, die Enterprise die aus dem Wurmloch geflogen kommt und an Babylon 5 andockt.

"Falsch abgebogen! Hab doch gesagt die nächste links!" laughingtongue-out

@MobyDick

Würde mich nicht wundern, wenn der Hintergrund der Sperrung ein Pro-DS9-Bug wäre, der jegliche Verbindung zu der anderen genannten Serie als Fake News ansieht und alle Spuren im Netz sukzessive löscht

looool

Immer diese Künstlichen Intelligenzen! wink

@MrBond

Davon hab ich vor Urzeiten mal gelesen, aber nie angesehn! Irgendwie freu ich mich grad auf "Iron Sky 2" laughinglaughinglaughing

Und danke für den Hut! cool

All Hail To Skynet!

Avatar
MrBond : : Moviejones-Fan
06.08.2018 14:17 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 2.441 | Reviews: 15 | Hüte: 318

@Jack-Burton

"Das wäre mal ein Crossover gewesen"

In der Welt des Fanfilms gab es das bereits im Jahr 2005. Star Wreck: In the Pirkinning war ein finnisches Fanfilm-Projekt, das STTNG und B5 parodierte inklusive Crossover. Regie führte bei dem Projekt übrigens Timo Vuorensola, der auch Iron Sky drehte.

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
06.08.2018 13:57 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 2.726 | Reviews: 25 | Hüte: 144

@MJ:

Alles klar, danke für die Rückmeldung, dann harre ich mal der Dinge...

Würde mich nicht wundern, wenn der Hintergrund der Sperrung ein Pro-DS9-Bug wäre, der jegliche Verbindung zu der anderen genannten Serie als Fake News ansieht und alle Spuren im Netz sukzessive löscht wink

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
Moviejones : : Das Original
06.08.2018 13:42 Uhr
0
Dabei seit: 15.10.08 | Posts: 1.687 | Reviews: 776 | Hüte: 75

Hi MobyDick,

wir haben es schon gesehen und werden es später prüfen. Unser Techniker ist außer Haus.

Da muss ein obskurer Automatismus greifen, den wir selbst momentan nicht begreifen wink  Um den Fehler zu finden, müssen alle betroffenen Kommentare (bist leider nicht nur du) solange inaktiv bleiben.

Sobald wir es gelöst haben, melden wir uns!

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
06.08.2018 13:34 Uhr | Editiert am 06.08.2018 - 13:37 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 2.726 | Reviews: 25 | Hüte: 144

@MJ

Dürfte ich erfahren, warum mein Kommentar gesperrt wurde? Habe meines Erachtens nichts Verwerfliches geschrieben.

So wird Rubbel nie erfahren, dass ich ihm bedingungslos recht gebe wink

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
fbPatrick14 : : Moviejones-Fan
06.08.2018 12:48 Uhr
0
Dabei seit: 14.12.17 | Posts: 44 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Warum wurden meine Kommentare gesperrt?

Was soll der Rotz? Ich hab niemanden beleidigt oder sonst was... was nen Witz, echt lächerlich.

dann habt ihr mich als Besucher dieser Seite verloren

MJ-Pat
Avatar
Jack-Burton : : Truck Driver
06.08.2018 12:32 Uhr | Editiert am 06.08.2018 - 12:33 Uhr
0
Dabei seit: 17.04.12 | Posts: 2.538 | Reviews: 2 | Hüte: 162

Babylon 5 war auch sehr stark, viele sehr gute Charaktere und abgesehen von der 5. Staffel eine gute Story. Einerseits war die Serie abgedrehter mit den ganzen verschiedene Völkern die da auf der Station gehaust haben, aber andererseits auch ein wenig geerdeter, weil man die Menschheit gut und relativ Realistisch in die Zukunf befördert hat.

Roddenberrys Vision war dabei die Perfekte Welt mit all dem Saubermann Image, während Stracynski die dreckige, böse Seite zeigte!

Das wäre mal ein Crossover gewesen, die Enterprise die aus dem Wurmloch geflogen kommt und an Babylon 5 andockt.

...And THATS what Jack Burton has to say at this time...
MJ-Pat
Avatar
Rubbeldinger : : Moviejones-Fan
06.08.2018 12:16 Uhr
1
Dabei seit: 31.08.15 | Posts: 2.127 | Reviews: 9 | Hüte: 63

@MrBond

Vor DS9 war O`Brien einfach nur als langweiliger Beam-Heini auf der Enterprise bekannt.

Naja, sooo langweilig war er nun auch nicht, nur noch nicht so vielschichtig, weil eben noch kein Hauptcast! Er hatte trotzdem seine Momente und ein paar wenige Zweithandlungen um ihn und mit ihm und seiner Familie! Bei DS9 wurde er dann aber zu einem meiner liebsten Charaktere! Der Mann der die Station zusammenhält, während er genervt und dreckig durch jeden Winkel kriecht, mit dem Schraubenschlüssel zwischen den Zähnen und dem Herz am richtigen Fleck! Ab DS9 saß auch seine Frisur! ^^

"Das hab ich doch gerade erst repariert!" laughinglaughinglaughing

@fbPatrick14 @MobyDick

Dieser Kommentar ist gesperrt.

Babylon 5 Porno? tongue-out

Und ja Ähnlichkeiten sind definitiv vorhanden, das Leben auf einer Raumstation kann halt so aussehen wie in beiden Serien.

Ich mag auch beide Serien, muss aber sagen, so genial "Babylon 5" auch ist, war mir DS9 immer lieber! Wenn man sich aber verschiedene Dokus dazu ansieht, das die Ähnlichkeiten nicht zufällig zustande gekommen sind weil beide Serien auf einer Raumstation spielen, sondern die Idee inklusive einem Sack voller Details von "Babylon 5" abgekupfert wurde und so DS9 zustande kam, nur fürs ST-Universum ummodelliert!

All Hail To Skynet!

Avatar
Tarkin : : Moviejones-Fan
06.08.2018 11:30 Uhr
0
Dabei seit: 10.10.17 | Posts: 651 | Reviews: 0 | Hüte: 8

@ Rubbel:

schnaps ist vorgemerkt. earl Grey ebenso.

Avatar
MrBond : : Moviejones-Fan
06.08.2018 10:46 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 2.441 | Reviews: 15 | Hüte: 318

@fbPatrick14

"Aber im Film mit den Baku sagte er ja das nach dem Krieg mit dem Dominion die Sternenflotte sehr geschwächt ist und er für Ordnung sorgen müsste. Und als Admiral könnte er der Sternenflotte am meisten helfen. Und ihn vom Admiral degradieren zum Captain würde ihm nicht gerecht werden."

Das ist eben, was ich mit "Referenz auf unerzählte Geschichten" meinte. Es ist so viel passiert. Neue Spezies haben sich der Sternenflotte angschlossen. Neue Schiffstechnologien wurden entwickelt. Charakter haben sich geändert. Man erfährt alles nur aus Erzählungen - immer mal so zwischendurch. Ich meine, wer hätte auch gedacht, dass sich Picard mal als Kadett mit einem gekloppt hatte und ein Messer ins Herz gerammt bekam? Wer hätte gedacht, dass Miles O`Brien verantwortlich für das "Massaker von Setlik III" zeichnet, bei dem - unter seinem Kommando - ein ganzes cardassianisches Regiment platt machte wurde. Es sind eben diese Erzählungen, die die Fantasie anregen und die einem Charakter unglaublich viel Tiefe geben kann. Vor DS9 war O`Brien einfach nur als langweiliger Beam-Heini auf der Enterprise bekannt. Auf diese Art könnten tolle Geschichten erzählt werden und Picard ist eine charismatische Figur. Ob eine Degradierung seiner Person nicht gerecht würde, sehen wir aus der Sicht, die wir kennen - nicht jedoch 20 Jahre später.

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

Forum Neues Thema