Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Captain Marvel

News Details Kritik Trailer Galerie
Brie Larson als neues Gesicht des MCU

"Captain Marvel" an vorderster Front: Poster, Spots + Laufzeit bestätigt? (Update)

"Captain Marvel" an vorderster Front: Poster, Spots + Laufzeit bestätigt? (Update)
10 Kommentare - Sa, 05.01.2019 von N. Sälzle
In zwei neuen Spots präsentiert sich Brie Larson ein weiteres Mal als "Captain Marvel". Fern ist der Kinostart des neuesten MCU-Zugangs nun ja auch wirklich nicht mehr.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
"Captain Marvel" an vorderster Front: Poster, Spots + Laufzeit bestätigt?

Update vom 05.01.2018: Vier neue Charakterposter sind im Netz eingeschlagen. Zwei davon zeigen Captain Marvel selbst, während sich eines der anderen Katze Goose verschreibt und das letzte dem Schurken Talos (Ben Mendelsohn) gewidmet ist. 

++++

Update 2 vom 04.01.2019: Und gleich noch ein Update. Ein neues Foto zeigt die Superheldin mit ihrem berühmten Mowhawk.

++++

Update vom 04.01.2019: Kennen wir nun die Captain Marvel-Laufzeit? Möglich, nicht ganz unwahrscheinlich, aber doch nicht ganz sicher. Die Kinokette AMC führt den Film derzeit mit einer Länge von 2 Stunden und 10 Minuten bzw. 130 Minuten. Es könnte sich aber auch nur um eine grobe Schätzung, denn um wahres Wissen handeln. Es gilt wohl mal wieder: abwarten!

++++

Kaum ist 2019 da, scheint Captain Marvel auch schon fast ums Eck zu sein. Mit zwei neuen Spots kommt das Marketing für die Superheldin jedenfalls in die Gänge. "Born Free" und "Climb" nennen sich die beiden Spots, die jeweils einen anderen Schwerpunkt legen, hauptsächlich aber leider auf aus den Trailern bekannte Szenen setzen.

Jedenfalls muss man sich mit Captain Marvel und dem Rühren der Werbetrommel ordentlich ranhalten. Während Brie Larson als Carol Danvers ab dem 7. März ihr Kinodebüt feiert, folgt mit Avengers - Endgame am 25. April bereits der Abschluss der MCU-Phase 3 und damit auch des MCUs, das wir bis dato kennen.

Es wirkt daher wenig befremdlich, dass die Spekulationen über die zukünftige Rolle von Captain Marvel im MCU anhalten. Auch wenn sich Fans nach Avengers - Endgame wohl mächtig umgewöhnen müssen. Immer wieder wurde im vergangenen Jahr schließlich betont, dass es mit dem MCU in den Phasen 4 und 5 nicht mehr weitergehen soll wie bislang und auch in den letzten Wochen deutete sich an, dass man mit den einzelnen Filmen wie schon bei Black Panther viel mehr auf gewisse Schwerpunkte setzen könnte, statt auf ein zwanghaftes Zusammenführen aller Handlungsstränge für einen weiteren Avengers-Film.

Wenn sich die Avengers wieder formieren sollten, dann aber wahrscheinlich unter der Führung von Captain Marvel.

Wie Cosmic Book berichtet, wird die Tragweite der Figur jedenfalls von Kevin Feige selbst angesprochen. In einem Behind-the-Scenes-Featurette, das derzeit in den US-amerikanischen Kinos läuft, erklärt der Marvel-Boss, dass Captain Marvel dabei sei, die Führung zu übernehmen und das neue Gesicht des gesamten MCU zu werden.

Überraschend käme diese Ablöse für Tony Stark (Robert Downey Jr.) und Steve Rogers (Chris Evans) jedenfalls nicht. Insbesondere, da sich gerüchteweise künftig verstärkt das kosmische Marvel-Universum in den Vordergrund drängen soll. Eine bessere Verbindung zwischen Erde und Kosmos ist beim aktuellen Stand der Dinge jedenfalls nur schwer vorstellbar.

 

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Cosmic Book
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
10 Kommentare
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
08.01.2019 05:50 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 13.489 | Reviews: 3 | Hüte: 283

New Cpt Mrvl Trailer is raus .

Avatar
Curtis : : Moviejones-Fan
06.01.2019 10:43 Uhr | Editiert am 06.01.2019 - 15:50 Uhr
0
Dabei seit: 25.01.18 | Posts: 19 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Demnach hätte Black Panther auch floppen müssen, weil die Leute mehr auf IW gewartet haben. War aber nicht so, und der wurde zum Erfolg. CM wird es nicht anders ergehen. Und hinzu kommt noch, dass sie eine entscheidene Rolle in Avengers 4 einnehmen wird.

Avatar
Lehtis : : Gejagter Jäger
06.01.2019 09:00 Uhr
0
Dabei seit: 24.08.11 | Posts: 937 | Reviews: 2 | Hüte: 15

Hmm ich glaub der Film wird floppen.

Die Trailer sehen alle so langweilig aus und die Leute haben nur mehr Augen auf Avengers

Avatar
Bonsai : : Moviejones-Fan
04.01.2019 17:32 Uhr
0
Dabei seit: 08.12.12 | Posts: 300 | Reviews: 2 | Hüte: 20

Joa wobei vielleicht hat Cpt. Marvel auch den Wonderwoman-Effekt. Wir sollten nicht vergessen, dass gerade die Tatsache, dass es sich um eine weibliche, starke Hauptdarstellerin handelt etwas ist, was den Film abhebt. So wie auch Black Panther sicherlich nicht darunter gelitten hat, dass der Protagonist mal zur Abwechselung in der Welt der Comicverfilmungen farbig war.

Ich freue mich tatsächlich sehr auf alles was von Marvel dieses Jahr kommt. Es hat mittlerweile etwas serienhaft Vertrautes und trotzdem weiß jeder Film dann doch in gewissen Dingen zu überraschen. Es macht mir einfach Spaß zu diesem Universum zurückzukehren und gerade verbindende Dinge zu entdecken. Wo ist Stan Lee diesmal, wie verliert Fury sein Auge? Gibt es Anspielungen auf die Guardians oder gar einen Auftritt von Yondu? Ronan der Ankläger - wird er wieder der völlig überzeichnete Gegenspieler mit der ständig schlechten Laune sein oder erhalten wir vielleicht Informationen, welche uns nachträglich GOTG Vol. 1 noch mehr erklären?

Dieses FIlmuniversum hat mich bisher nie wirklich enttäuscht aber sehr oft sehr gut unterhalten. Dabei wurde für das Genre untypisch insgesamt tatsächlich recht oft die Linie zwischen den Guten und Bösen manchmal gar nicht so scharf dargestellt. Mich holt das ab.

Allerdings muss ich tatsächlich sagen, dass hoffentlich der Bösewicht kein Malekith wird ... eher Ego ;).

Und dann darf IW2 kommen - und ich prophezeihe mal, dass er zwar gut wird, aber durch das wohl kommende Happyend wahrscheinlich die Kritiken schlechter ausfallen als noch beim ersten Teil.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
04.01.2019 10:18 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 13.489 | Reviews: 3 | Hüte: 283

@ DC v MC v v v v v v:

So war das nicht gemeint.. BP hatte bei CW richtigen Auftritt und Cpt Mrvl nicht. Das der Erfolgreich sein wird, stehe nicht außer fragen smile

Avatar
DCMCUundundund : : Moviejones-Fan
04.01.2019 10:00 Uhr
0
Dabei seit: 30.11.17 | Posts: 87 | Reviews: 0 | Hüte: 1

@Chirs

Captain Marvel hat doch auch jeder, der die Postcredit-Scene von Infinity War gesehen hat, auf dem Radar.
Ich denke nicht, dass der Film an BP von den Einnahmen heran kommt. Aber ich denke die Marvelstudios sind so realistisch, dass Sie das auch nicht erwarten.
Denke der wird im bereich von Guardians of the Galaxy landen. Um die 750-800 Mio.
Wäre meiner Ansicht nach auch ein Erfolg für den Film.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
02.01.2019 22:54 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 13.489 | Reviews: 3 | Hüte: 283

@ Duck:

Oh, BP war in Radar nach CW und seinen Trailer ... nur mit Ergebnissen, hat keiner damit gerechnet smile

Avatar
Tarkin : : Moviejones-Fan
02.01.2019 19:07 Uhr
0
Dabei seit: 10.10.17 | Posts: 1.139 | Reviews: 0 | Hüte: 16

Viel mehr verraten die clips ja leider nicht. Ich habe gemischte Gefühle was die Ausrichtung des MCU Richtung Space betrifft. Wenn es wirklich versteckte skrull Agenten gibt befürchte ich einen Hydra 2.0 Plot. Jedenfalls sehe ich da Tendenzen. Wir werden sehen.

Du schleppst mich in dieses Junkyhaus und jetzt muss ich auch noch diesen Scheissclown umlegen

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
02.01.2019 16:14 Uhr | Editiert am 02.01.2019 - 16:15 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 6.683 | Reviews: 34 | Hüte: 400

@Chris
Aber vergisst du nicht Black Panther? Dem hatte doch ebenfalls niemand auf dem Radar, vor allem weil kurz danach Avengers 3 erschien. Also ich sehe dies nicht so krass problematisch, sondern rechne sogar damit, dass selbst Leute die die Trailer kacke finden, ins Kino gehen, alleine weil Captain marvel die Brücke zu Avengers 4 schlagen wird. Und dies hat Black Panther nicht gehabt (der hatte natürlich andere Stärken). Letztes Jahr konnten sowohl Black Panther, als auch Avengers 3 als auch Deadpool 2 locker atmen, trotz geringer Zeit dazwischen. Natürlich traf es dann Filme wie Solo, aber man wird sehen.
Ant-Man 2 ging nicht unter dem Hype unter, sondern spielte einfach in der Liga in die er hingehört. Weiß das Endergebnis nicht, aber der Film müsste auf dem gleichen Level wie der Erstling sein. So gesehen müsste man abwarten wie das Resultat von Avengers 4 Auswirkungen auf Spidey hat.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
02.01.2019 15:49 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 13.489 | Reviews: 3 | Hüte: 283

Ich finde diese Zeit Fenster, zwischen Cpt Mrvl v IW 4 zu eng. Da hat die Figuren nicht mal Platz zum durchatmen... dazwischen funkt auch noch Shazam ... auch wenn er bei der Massen noch nicht bekannt ist... dennoch finde ich einfach Mrvl hätte diese Charakteren mehr Luft gelassen zum durchatmen im Kino ... das habt man bei Atman 2 gesehen. Der ging ja voll unter, durch IW Hype ..

Forum Neues Thema