Agent Smith zeitlich verhindert

Da atmet Neo auf: "Matrix 4" findet ohne Hugo Weaving statt

Da atmet Neo auf: "Matrix 4" findet ohne Hugo Weaving statt
8 Kommentare - Mi, 22.01.2020 von R. Lukas
Aus unterschiedlichen Gründen lässt Hugo Weaving zwei große Franchises hinter sich. Bei "Matrix 4" ist es eine Zeitfrage, bei "Avengers - Infinity War" und "Avengers - Endgame" war es eine Geldfrage.
Da atmet Neo auf: "Matrix 4" findet ohne Hugo Weaving statt

Matrix 4 ermöglicht uns ein Wiedersehen mit Neo (Keanu Reeves), Trinity (Carrie-Anne Moss), Niobe (Jada Pinkett Smith), eventuell Morpheus in jüngeren Jahren (Yahya Abdul-Mateen II?) und anscheinend sogar diesem Typen. Allerdings wird Lana Wachowski einen neuen Bösewicht brauchen, denn Hugo Weaving, der so herrlich fiese Agent Smith aus MatrixMatrix Reloaded und Matrix Revolutions, kann nicht zurückkehren - obwohl er es augenscheinlich sollte.

Es ist unglücklich gelaufen, erzählt Weaving: Er habe da dieses Angebot fürs Theaterstück "The Visit" gehabt und dann sei das Matrix 4-Angebot reingeflattert, sodass er zwar gewusst habe, dass die Fortsetzung komme, aber nicht, wann. Er habe gedacht, er könnte beides machen, und es habe acht Wochen gedauert, die Termine so zu legen, dass es funktionieren würde. Währenddessen habe er noch damit gewartet, die Rolle in "The Visit" anzunehmen. Er habe mit Lana Wachowski in Kontakt gestanden, doch letzten Endes habe sie entschieden, dass es mit den Terminen nicht hinhauen würde, und es sich anders überlegt. Man treibe Matrix 4 nun ohne ihn voran.

Weaving hätte auch die Möglichkeit gehabt, die Rolle des Captain America - The First Avenger-Schurken Red Skull im Marvel Cinematic Universe weiterzuführen - bekanntlich als geisterhafter Wächter des Seelensteins in Avengers - Infinity War und Avengers - Endgame, wo er jedoch von Ross Marquand (The Walking Dead) dargestellt wurde. Hier war er es selbst, der sich dagegen entschieden hat: Er habe es geliebt, den Charakter Red Skull zu spielen, da es viel Spaß gemacht habe, sagt Weaving. Sie alle seien dazu verpflichtet gewesen, für drei Filme zu unterschreiben, und er habe sich gedacht, Red Skull würde wahrscheinlich nicht in einem Captain America-Film wiederkommen, aber vielleicht als Bösewicht in einem Avengers-Film.

In der Zwischenzeit seien Disney und die Marvel Studios bei den vereinbarten Verträgen zurückgerudert, weshalb man ihm für beide Avengers-Filme zusammen viel weniger Geld geboten habe als für Captain America - The First Avenger allein - obwohl ihnen zum Zeitpunkt der Vertragsunterzeichnung versprochen worden sei, dass das Geld jedes Mal steige, erklärt Weaving. Man habe ihm gesagt, es sei nur eine Sprechrolle, also keine große Sache. Aber es sei ihm unmöglich gewesen, mittels seines Agenten mit Disney und Marvel zu verhandeln, und er sei auch nicht so scharf darauf gewesen, es zu machen.

Quelle: Time Out
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
8 Kommentare
Avatar
Tarkin : : Moviejones-Fan
22.01.2020 20:09 Uhr
0
Dabei seit: 10.10.17 | Posts: 1.305 | Reviews: 0 | Hüte: 18

Schade.

Smith ist eine Institution in der Matrixwelt.

"Die fliegen jetzt."

"Die fliegen jetzt?"

"Die fliegen jetzt!"

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
22.01.2020 19:10 Uhr | Editiert am 22.01.2020 - 19:12 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.401 | Reviews: 164 | Hüte: 553

Ich finde definitiv, dass man mit dem epischen Finale von Matrix Revolutions Smith klar aus der Gleichung genommen hat. Sicherlich wird der Maschinengott nicht hingehen und ne Smith 2.0-Version in neue Versionen der Matrix einspeisen, auf das Risiko hin, dass er wieder eskaliert. Allerdings bin ich auch gespannt, wohin Neos Weg dann gehen wird. Angeteast wurde die Rückkehr ja durchaus am Ende von Teil 3, als davon gesprochen wird, dass man ihn sicher irgendwann wiedersehen wird. Wobei das da vermutlich weniger Sequelbait war als vielmehr eine weitere eher spirituelle Aussage.

Woran es nun genau liegt, dass Weaving nicht mitmachen will/kann/darf, kann sicherlich erstmal nur spekuliert werden. Für mich ist die Entscheidung allerdings, so sehr ich die Figur als Antagonisten mag, durchaus nachvollziehbar - egal von welcher Begegründung sie nun ausging.

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Hollywoodstar
22.01.2020 18:40 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 2.765 | Reviews: 2 | Hüte: 306

Andererseits ist seine Geschichte ja auch meines Erachtens zufriedenstellend zu Ende erzählt.

Ich schätze HW so ein, dass er darauf einfach keinen Bock hat bzw er die Geschichte ebenfalls für erledigt hält. Geldsorgen hat er mE auch nicht. Also warum sein Image mit etwas Aufgewärmten kaputt machen.

"I’ll do my best."

"Your best! Losers always whine about their best. Winners go home and fuck the prom queen."

Avatar
TiiN : : Pirat
22.01.2020 18:09 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 5.631 | Reviews: 127 | Hüte: 288

Gerade Matrix bietet so viele Möglichkeiten sich von alten Figuren zu trennen. Wenn sie eine geile Idee haben dann sollen sie es gerne machen. Aber ich bezweifle es. Die Idee wird sicher erst kurz vor Drehbeginn entwickelt, nachdem man den Cast fix hat ..

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
22.01.2020 15:33 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 5.577 | Reviews: 116 | Hüte: 395

Hmm wirkt irgendwie so, als würde er sich gerade um eine Menge Geld reden, würde mich nicht wundern, wenn die eine verchlossene Tür mit der anderen Situation in Verbindung stünde.

Andererseits ist seine Geschichte ja auch meines Erachtens zufriedenstellend zu Ende erzählt.

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
filmfan01 : : Moviejones-Fan
22.01.2020 15:27 Uhr
0
Dabei seit: 05.01.14 | Posts: 149 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Gott... Das Programm Smith wurde gelöscht!!

Soll doch der Merowinger der neue Gegner werden! ..aber dann bitte auch mit der heissen Bellucci!! <3

Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
22.01.2020 14:15 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 1.219 | Reviews: 0 | Hüte: 40

"obwohl ihnen zum Zeitpunkt der Vertragsunterzeichnung versprochen worden sei, dass das Geld jedes Mal steige"

ähhh wurde das dann nicht schriftlich im Vertrag festgehalten? Wer sowas mündlich hinnimmt und es dann nicht eintrifft, der braucht sich nicht wundern. Da "erinnert" sich komischerweise kaum jemand dran, dass er das versprochen hat ^^

Avatar
MisfitsFilms : : Poppy
22.01.2020 11:07 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 2.702 | Reviews: 0 | Hüte: 83

Offiziell sagt er, er sei verhindert.

Mein Bauchgefühl sagt mir, dass er sich fragt "warum? die story ist doch zu ende erzählt! ich wurde vernichtet.", dann das Drehbuch gelesen hat und lieber für ein Apfel und ein Ei ans Theater geht ^^

Forum Neues Thema