Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Jurassic World - Das gefallene Königreich

News Details Kritik Trailer Galerie
"Jurassic World - Das gefallene Königreich"-Trailer

Dino-Dröhnung: Der finale "Jurassic World 2"-Trailer & Poster! (Update)

Dino-Dröhnung: Der finale "Jurassic World 2"-Trailer & Poster! (Update)
16 Kommentare - Fr, 20.04.2018 von R. Lukas
In "Jurassic World - Das gefallene Königreich" sind die Dinos wieder vom Aussterben bedroht, was Chris Pratt und Bryce Dallas Howard nicht zulassen wollen. Droht das Aussterben nun den Menschen?
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Dino-Dröhnung: Der finale "Jurassic World 2"-Trailer & Poster!

Update 4: Es hört nicht auf. Ein neuer chinesischer Trailer, der euch unten zur Verfügung steht, enthüllt Jurassic World - Das gefallene Königreich noch ein Stückchen weiter.

++++

Update 3: Noch ein zweites neues Poster ist erschienen, darauf ergreifen Owen Grady (Chris Pratt) und Claire Dearing (Bryce Dallas Howard) die Flucht vor dem Chaos und den panischen Dinosaurier-Horden. Pratt, Howard und Drehbuchautor Colin Trevorrow dröseln bei Entertainment Weekly auch die Story von Jurassic World - Das gefallene Königreich weiter auf:

Zu Beginn droht - bedingt durch den Vulkanausbruch - ein Massenaussterben auf der Isla Nublar, und die Welt blickt auf diese Kreaturen, die wir erschaffen haben, und fragt: "Was ist unser Recht? Lassen wir sie sterben, weil wir sie erschaffen haben und sie eigentlich gar nicht hier sein sollten, oder haben wir die Verantwortung, sie zu retten?"

Für Claire, die einen Sinneswandel durchgemacht hat, gibt es nur eine Antwort darauf, mit ihrer Dinosaur Protection Group setzt sie sich jetzt für das Wohlergehen der Urzeitechsen ein. Sie will sicherstellen, dass diese Tiere den gleichen Schutz erfahren wie andere bedrohte Arten. Also tut sich sich mit Benjamin Lockwood (James Cromwell), John Hammonds ehemaligem Partner, zusammen, um eine Rettungsmission zu starten und die Dinosaurier in Lockwoods eigens dafür eingerichtete Zufluchtsstätte in den USA zu transportieren. Owen gerät dabei für sie zur Nebensache, zumindest bis sie seine Hilfe braucht - die sie auch bekommt, indem sie Blue ins Spiel bringt, seinen Lieblings-Velociraptor.

Doch wie sich herausstellt, ist Lockwoods Anwesen mehr, als er sie hat wissen lassen. Die schlimmsten Instinkte der Menschheit werden offenbart, teast Trevorrow. Sei es bei Jurassic World eindeutig um unternehmerische Gier gegangen, gehe es diesmal um menschliche Gier. Regisseur Juan Antonio Bayona kann seine Stärken vor allem im wunderbar gruseligen dritten Akt des Films voll ausspielen, sagt Steven Spielberg, der wieder als Executive Producer fungiert. Was daran so gruselig ist, ist laut Howard, dass es sich auf engerem Raum abspielt - etwa mit einem Indoraptor im Schlafzimmer eines kleinen Mädchens. So etwas habe man noch in keinem Jurassic-Film gesehen, es sei surreal, Dinosaurier in einer solchen Umgebung zu sehen. Und es soll ordentlich Gemetzel geben...

++++

Update 2: Willkommen zurück in Jurassic World! Aber Vorsicht, dieser finale Trailer zeigt dann doch etwas mehr als die vorherigen...

"Jurassic World - Das gefallene Königreich" Trailer 3 (dt.)

"Jurassic World - Das gefallene Königreich" Trailer 3

++++

Update: Der Park ist weg, aber die Dinos sind noch da. Unten könnt ihr das neue Poster zu Jurassic World - Das gefallene Königreich bestaunen und später dann auch den neuen Trailer.

++++

Genau wie für Avengers - Infinity War wurde für Jurassic World - Das gefallene Königreich letzte Woche ein PG-13-Rating ausgesprochen, was die MPAA mit "intensiven Sequenzen von Sci-Fi-Gewalt und -Gefahr" begründet. So wenig überraschend wie diese Altersfreigabe ist auch die Tatsache, dass Universal Pictures noch einen weiteren Trailer parat hat, für den unwahrscheinlichen Fall, dass die ersten beiden nicht ausgereicht haben, um unser Interesse zu wecken. Angekündigt wird er durch einen Trailer-Teaser. Dazu nur so viel: Der Mosasaurus stiehlt seinen Artgenossen (und MEG) mal wieder die Show. Am kommenden Mittwoch soll dieser neue Trailer erscheinen.

Vier Jahre sind vergangen, seit der Vergnügungspark und das Luxus-Resort Jurassic World von ausgebrochenen Dinosauriern zerstört wurde. Isla Nublar ist nun von den Menschen verlassen, während die überlebenden Dinos in den Dschungeln für sich selbst sorgen. Als der schlafende Vulkan der Insel donnernd erwacht, stellen Owen Grady und Claire Dearing einen Einsatztrupp zusammen, um die verbliebenen Dinosaurier vor dieser Naturkatastrophe zu retten und ihr (erneutes) Aussterben zu verhindern. Owen hat es sich in den Kopf gesetzt, Blue zu finden, den Anführer seiner Raptoren, der immer noch in der Wildnis verschollen ist, und Claire hat an Respekt für diese Kreaturen gewonnen, die sie jetzt zu ihrer Mission macht. Als sie auf der instabilen Insel, auf der es Lava regnet, angekommen sind, deckt ihre Expedition eine Verschwörung auf, die unseren ganzen Planeten in eine gefährliche Ordnung zurückwerfen könnten, wie es sie seit prähistorischen Zeiten nicht mehr gab...

Neben Pratt und Howard spielen Justice Smith, Daniella Pineda, Toby Jones, Rafe Spall, James Cromwell, Geraldine Chaplin und Ted Levine (Das Schweigen der Lämmer) sowie BD Wong als Dr. Henry Wu und Jeff Goldblum als Dr. Ian Malcolm, die sarkastische Stimme des Gewissens. Juan Antonio Bayona führt als neuer Regisseur das Werk von Colin Trevorrow fort, der Jurassic World - Das gefallene Königreich aber mitgeschrieben und mitproduziert hat und bei Jurassic World 3 auch auf den Regiestuhl zurückkehrt. Der zweite Teil - bzw. der fünfte, wenn man die drei Jurassic Park-Filme dazuzählt - startet am 6. Juni in den Kinos, Jurassic World 3 bringt es dann ab dem 21. Juni 2021 zu Ende.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
16 Kommentare
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
30.04.2018 15:13 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.598 | Reviews: 26 | Hüte: 321

Der Trailer ist irgendwie komplett an mir vorbei gegangen. Und leider hab ich ihn mir angeschaut...da wird viel zu viel gespoilert und mein Gott - wie schlecht kann man bitte einen Trailer schneiden. Da passt ja einfach mal gar nichts und es wird Spannung aufgebaut mit Szenen, welche man zuvor schon im Trailer auflöst.
Naja, ich bleibe weiterhin skeptisch, denn was ich so lese und höre gefällt mir nicht. Ja, die Bilder sind geil, aber weder innovativ noch kreativ. Wenn die wenigstens die Sache mit einem weiteren selbst erschaffenem Dino weggelassen hätten.

Avatar
Allaurus : : Moviejones-Fan
24.04.2018 10:12 Uhr
0
Dabei seit: 31.08.17 | Posts: 54 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Jetzt nach dem zweiten Trailer bin ich geneigt, ArneDias und MrBond zuzustimmen. Ich will doch einfach nur einen guten Dino Film frown Wobei ich zugeben muss, dass es schwierig ist, da eine spannende und neue Idee auszuarbeiten. Andererseits bezahlt das Studio dafür auch Trevorrow und co. Hab immer noch die Hoffnung, dass das Gesamtpaket besser rüberkommt als der Trailer suggestiert.

Avatar
MonkeyKing85 : : Moviejones-Fan
21.04.2018 22:45 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.17 | Posts: 73 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Sieht richtig geil aus freu mich drauf, die letzte szene im Trailer haha richtig übel^^

Avatar
GeneralGrievous : : Moviejones-Fan
20.04.2018 13:44 Uhr
0
Dabei seit: 18.02.14 | Posts: 1.350 | Reviews: 0 | Hüte: 40

Ich bin doch schwach geworden, aber bei der Mitte des Trailers habe ich dann abgebrochen, um noch mehr Spoilern zu umgehen. ^^

Schade, dass bereits so viel gezeigt wird. Auch wenn ich meinen Vorrednern zustimmen muss und sicherlich nicht viel Neues geboten wird, erwarte ich hier dennoch fantastisches Blockbuster Kino mit einem tollen Hauptdarsteller.

Avatar
AndyStark : : Showman
20.04.2018 07:24 Uhr
0
Dabei seit: 11.04.16 | Posts: 131 | Reviews: 0 | Hüte: 8

Sieht geil aus, ich freu mich, einer meiner am meisten erwartesten Filme dieses Jahr smile

Hör zu. Lächle. Stimme zu. Und dann mach, was auch immer du sowieso gemacht hättest.

MJ-Pat
Avatar
Strubi : : Hexenmeister
19.04.2018 21:29 Uhr
0
Dabei seit: 30.08.10 | Posts: 3.155 | Reviews: 2 | Hüte: 44

Also ich muss sagen, dass ich es eigentlich ganz geil findwink. Ok, es wirkt teilweise, wie auch schon JW 1, ein bissl kopiert und natürlich muss man sehen, wie viel Sinn die Story letztendlich macht. Aber optisch und atmosphärisch gefällt mir das doch ganz gut.

Avatar
Tarkin : : Moviejones-Fan
19.04.2018 15:38 Uhr
0
Dabei seit: 10.10.17 | Posts: 714 | Reviews: 0 | Hüte: 9

sehr genialer trailer. viele neue eindrücke. Der Film scheint mehr her zu machen als der Vorgänger. sehr sehr vielversprechend.

Avatar
MrBond : : Moviejones-Fan
19.04.2018 14:59 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 2.495 | Reviews: 15 | Hüte: 332

Ich sehe das ähnlich, wie ArneDias. Bis jetzt habe ich nicht viel gesehen, was einen Kinobesuch rechtfertigen könnte und nachdem ich schon den ersten Teil im Kino ziemlich ernüchternd fand, werde ich mir das Geld dieses Mal wohl sparen. Mal kurz noch zu dieser Aussagen im Update 3:

"Was ist unser Recht? Lassen wir sie sterben, weil wir sie erschaffen haben und sie eigentlich gar nicht hier sein sollten, oder haben wir die Verantwortung, sie zu retten?"

Ich denke doch mal, da wird versucht möglichst bedeutungsschwanger eine Botschaft zu vermitteln, um dem Film eine ernste und philosophische Note zu verpassen. Zunächst mal haben sie die Viecher nicht erschaffen, sondern einfach nur wiederbelebt, nachdem sie schon einmal (wahrscheinlich) durch einen Vulkanausbruch "ausgestorben" sind. Hier wiederholt sich "Geschichte" in kleinem Maßstab. Die angemessene Frage wäre: Ist es verantwortbar, die Dinos aus ihrer Quarantänezone (eine abgeschottete Insel) heraus zu holen? Und wenn man sie schon rettet, macht es dann nicht mehr Sinn, sie auf einer anderen unbewohnten Insel auszusetzen?

Bis jetzt kann ich den Film nicht wirklich ernst nehmen. Ich hoffe, dass den Machern noch etwas einfällt, das den Unterhaltungswert wenigstens auf ein "Kann man sich bei Prime einmal ansehen" Level steigert.

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
19.04.2018 13:59 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 10.158 | Reviews: 134 | Hüte: 325

Keep calm and trust in J.A. Bayona!

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
ArneDias : : Billie Jones
19.04.2018 13:35 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.09 | Posts: 4.412 | Reviews: 28 | Hüte: 215

Sry, aber das ist doch alles schon mal dagewesen. Laut dem Trailer ist der Film schlicht eine Kopie der anderen Jurassic Park Filme. Wie in Teil 3 geht es auf eine Rettungsmission auf die Insel und wie in Teil 2 ist man so blöd und holt die Dinos aufs Festland wo sie natürlich nicht kontrolliert werden können und für Chaos sorgen. Und natürlich ist auch wieder ein komplett neu erschaffener Dino dabei, der diesmal aber wirklich das gefährlichste Monster von allen sein soll. Zudem ist der Trailer schlecht zusammen geschnitten, wird am Ende doch eine Szene "gruselig" in Szene gesetzt deren Auflösung man bereits im selben Trailer zuvor schon gesehen hat.

Der erste Trailer sah schlichtweg nach einem saudummen Film aus, der zweite nach einer reinen Kopie der ganzen Reihe. Also die perfekten Voraussetzungen fürs heutige Kinopublikum, die Milliarde dürfe wohl sicher sein.

Avatar
Bonsai : : Moviejones-Fan
18.04.2018 21:47 Uhr
0
Dabei seit: 08.12.12 | Posts: 257 | Reviews: 2 | Hüte: 18

Hmm ja das sieht cool aus aber schon wieder ein Bastelsaurus? Schon wieder das Thema Genetik ... Ich bin auf die Story gespannt.

Avatar
BeTa : : Moviejones-Fan
18.04.2018 21:44 Uhr
0
Dabei seit: 11.02.15 | Posts: 352 | Reviews: 0 | Hüte: 10

Wow echt cool ... hier ist meine Top 3 der heiß ersehnten Filme dieses Jahr.

Avengers 3

JW2

Solo a Star Wars Story

Avatar
Legolas : : Moviejones-Fan
18.04.2018 20:44 Uhr
0
Dabei seit: 08.10.17 | Posts: 88 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Der erste Trailer zu Fallen Kingdom, der mir richtig gut gefallen hat! Scheint dieses mal wirklich deutlich düsterer und gruseliger als in den bisherigen Teilen zu werden.

Die angedeutete Handlung hebt sich auch deutlich von den bisherigen ab, spätestens jetzt bin ich wirklich auf den Film gespannt:-)

Was die Vorfreude angeht ist JW2 weiterhin meine Nummer 3 des Jahres nach Avengers 3 und Mission Impossible 6.

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
18.04.2018 20:42 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 835 | Reviews: 0 | Hüte: 29

JETZT sieht es nach einen Film von Bayona aus !!

Freu mich

- Was wollen Sie mit zwei Kisten Seife?

- Ich ... öhm ... möchte sauber bleiben.

Avatar
ShinGojira99 : : Moviejones-Fan
18.04.2018 20:34 Uhr
0
Dabei seit: 13.05.17 | Posts: 123 | Reviews: 2 | Hüte: 5

Ich habe es 2,5 std. ausgehalten dem Trailer zu wiederstehen... Mein Topfilm dieses Jahres...

Jetzt habe ich ihn doch gesehen und bereue es ein wenig... Der Trailer spoilert nämlich doch schon einigermaßen viel, schade.

Godzilla Fan #2

Forum Neues Thema