AnzeigeN
AnzeigeN

Im Westen nichts Neues

News Details Kritik Trailer Galerie
Erste Eindrücke zur Adaption

"Im Westen nichts Neues": Der erste Trailer & das Poster sind da!

"Im Westen nichts Neues": Der erste Trailer & das Poster sind da!
7 Kommentare - Mi, 07.09.2022 von S. Spichala
Der derweil deutsche Oscar-Kandidat "Im Westen nichts Neues" präsentiert sich im ersten Trailer zur Netflix-Adaption.
"Im Westen nichts Neues": Der erste Trailer & das Poster sind da!

Erste Bilder zu Im Westen nichts Neues gab es erst kürzlich zu sehen, nun legt Netflix nach: mit dem ersten Trailer zum Antikriegsfilm, der den berühmten Roman von Erich Maria Remarque von 1929 adaptiert. Bekanntlich nicht die erste Verfilmung, entsprechend gespannt seid ihr sicher auch auf die ersten bewegten Eindrücke. Hier der deutsche Trailer für euch, der sich sehen lassen kann - zumindest uns hat er durchaus schon in die passend beklemmende, düstere Stimmung gebracht:

"Im Westen nichts Neues" Trailer 1 (dt.)

Im Westen nichts Neues wurde als deutscher Bewerber-Beitrag für die Oscar-Kategorie Bester fremdsprachiger Film ausgewählt, das heißt natürlich noch nicht so viel, aber lässt deutsche Fans sicher noch etwas gespannter auf den kommenden Film warten. Im Dezember wird eine Shortlist aus 15 internationalen Bewerbern bekannt gegeben. Von denen werden letztendlich fünf für den Oscar nominiert.

In Im Westen nichts Neues ist Daniel Brühl mit von der Partie, der Release im deutschen Kino soll am 29. September erfolgen, ab dem 28. Oktober können alle Netflix-Kunden den Film dort streamen. Diesmal heißt es also etwas länger warten als sonst für die Streamer-Kundschaft. Wie man am Erscheinungsjahr des Romans schon ablesen kann, geht es bei der Neuverfilmung um den Horror des Ersten Weltkriegs, den der Klassiker schonungslos schildert.

Was sagt ihr zum ersten Trailer?

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Netflix
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
7 Kommentare
Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
08.09.2022 08:38 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 2.465 | Reviews: 41 | Hüte: 225

Jetzt ist mir doch noch eine Kleinigkeit aufgefallen, Daniel Brühl spielt wohl einen Diplomaten und in einer Szene im Trailer wird ja schon die "Dolchstoss-Legende" vorweggenommen. Es sieht also aus, als würde der Film das Territorium des Buches doch auch verlassen und die Bühne für den Aufstieg der Nazis und den nächsten Krieg zumindest andeuten. Da bin ich auf jeden Fall gespannt, wie der Film das abhandelt.

“...and the stronger the fear of boredom, the louder the music."

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
07.09.2022 19:50 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 7.679 | Reviews: 160 | Hüte: 468

Der Trailer ist wirklich überraschend gut. Ich habe eine klassisch deutsche Verfilmung erwartet, welche uns eine 0815 Familiengeschichte aufdrücken mag. Zumindest der Trailer vermittelt einne sehr fokussierten Eindruck auf das Geschehen.

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
07.09.2022 16:37 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 6.931 | Reviews: 207 | Hüte: 554

sieht auf jeden Fall mal besser aus als die Pro7 Remake-Gurke von Die Brücke.

Tatsächlich könnte das was werden, ob es aber tatsächlich eines Remakes bedurft hätte, zweifle ich anhand der zeitlosen Qualität des Erstlings doch immer noch an, egal wie gut der Film jetzt werden sollte.

Vor allem irritiert es mich, dass ein Film für die Oscars eingereicht wird, das ein Remake eines fast 100-jährigen Filmes ist - aber gut, das ist wohl Nitpicking

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
Siggi80 : : Moviejones-Fan
07.09.2022 16:26 Uhr | Editiert am 07.09.2022 - 19:14 Uhr
0
Dabei seit: 17.12.18 | Posts: 290 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Nun, ich bin mal überrascht!

Positiv überrascht :-)

Interesse hatte ich ja schon aber damit habe ich dann doch nicht gerechnet.

Immer schön zu sehen, wenn dann doch mal wieder (scheinbar) was richtig interssantes aus Deutschland kommt was nicht die übliche Komödie bzw. Krimi ist.

Die Action im Trailer ist jedenfalls sehr überzeugend und ich freue mich mal allierte Panzer aus dem ersten Weltkrieg zu sehen, sowas ist schon extrem selten (auch wenns wohl nur CGI Panzer sein werden).

Wenn man dann noch ne gute Bindung an die Charaktere hinbekommt, kann das was Grosses werden.

Also wenn der bei mir in der Nähe im Kino läuft... werde ich mir den doch glatt da angucken.

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
07.09.2022 08:19 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 4.288 | Reviews: 0 | Hüte: 122

Hach ja, die lieben Sozialdemokraten ^^

Trailer sieht übel aus. Also ich meine in der Form übel, dass ich es jetzt schon spüren kann das, mich dieser Film sehr mitnehmen wird. Bin angenetflixxt

Avatar
2Cents : : Moviejones-Fan
07.09.2022 08:10 Uhr | Editiert am 07.09.2022 - 08:11 Uhr
0
Dabei seit: 31.03.22 | Posts: 657 | Reviews: 0 | Hüte: 7

Sieht erstaunlich gut aus. Angemessen dreckig und blutig. Da waren mir die bisherigen Verfilmungen dann doch etwas zu sauber.

Jetzt müssen sie es nur noch hinbekommen, das der neutrale Blickwinkel des Buches und der bisherigen filmischen Vorlagen, durch die ich mich mittlerweile gearbeitet habe, erhalten bleibt. Genau das ist dann der Punkt, wo ich ernste Zweifel habe. Das der angekündigte oder sollte ich sagen angedrohte Blickwinkel zweier verlorener Kriege mit hinein spielt.

Im Oktober werde ich es auf Netflix sehen.

Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse. Und am Ende ist alles für die Katz.

Avatar
MacFilm : : Moviejones-Fan
07.09.2022 07:20 Uhr
0
Dabei seit: 27.03.14 | Posts: 199 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Das sieht sogar mal ganz gut aus! Bin gespannt wie der Film wird

Forum Neues Thema
AnzeigeN