Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Old-School-Original mit R-Rating

James Wan informiert über Horrorfilm, produziert "The Troop" (Update)

James Wan informiert über Horrorfilm, produziert "The Troop" (Update)
1 Kommentar - Do, 22.08.2019 von R. Lukas
James Wans Geheimprojekt ist ein kleines bisschen weniger geheim geworden, wenngleich er noch nicht zu viel verraten will. Auf jeden Fall sichtet er schon Drehorte, und "Das Camp" hat es ihm ebenfalls angetan.

++ Update vom 22.08.2019: James Wan hat eine Hauptdarstellerin für seinen unverändert rätselhaften Horrorfilm gefunden. Es ist Annabelle Wallis, die einst ihrer gruseligen Namensvetterin Annabelle begegnet ist. Daher kennen sich die beiden bereits.

++ News vom 14.08.2019: Superhelden sind nicht alles im Leben. Ähnlich wie Kollege Taika Waititi, der vor Thor - Love and Thunder noch einen völlig anderen Film dreht, schiebt James Wan vor Aquaman 2 noch etwas ein, das wieder stärker in Richtung Horror gehen soll. Die Story hat er mit Ingrid Bisu (The Nun) entwickelt, das Drehbuch verfasst er selbst, und die Regie übernimmt er auch.

Es habe ein wenig Spekulationen darüber gegeben, was sein nächstes Projekt sei, schrieb Wan daraufhin in einem Instagram-Posting. Alles, was er sagen werde, sei, dass er superbegeistert sei, mit diesem Hard-R-Thriller zu seinen Indie-Wurzeln zurückzukehren. Es sei eine originale Horror-Idee, also weder Reboot noch Remake oder sonst irgendetwas basierend auf einer existierenden Marke (bedeutet: kein Conjuring), mit praktischen Old-School-Effekten und ohne riesige Bluescreen-Sets.

Aber Wan hat noch mehr auf Lager. Mit seiner Produktionsfirma Atomic Monster hat er die Rechte an Nick Cutters Roman "Das Camp" erworben, um eine Adaption zu produzieren. Noah Gardner und Aidan Fitzgerald liefern Regisseur E.L. Katz (Cheap Thrills) das Skript dafür. The Troop, wie das Buch im Original heißt, dreht sich um eine Gruppe von Teenagern auf einem Campingausflug, die sich allein durchschlagen müssen, als ihre erwachsene Aufsichtsperson einer aggressiven, außerweltlichen Infektion zum Opfer fällt.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Back where it all began. Scouting @lacystreetproductioncenter. Shot all of #SAW here. #memories

Ein Beitrag geteilt von James Wan (@creepypuppet) am

Quelle: Variety
Erfahre mehr: #Horror, #Adaption, #Thriller
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
StevenKoehler : : Hobbit
14.08.2019 08:22 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 1.076 | Reviews: 212 | Hüte: 4

Mal ein Sequal und kein Prequal, dass klingt doch schon mal gut. Ich mag James Wan im Horrorgenre, denn er hat schon häufig bewiesen, dass er nicht unbedingt auf die bekannten Horrorelemente setzt und wenn er das tut, dann ist es nicht einmal vorhersehbar, sodass er es schafft, den Zuschauer zum schocken zu bringen. Mal schauen, was wir dann zu sehen bekommen.

Die Adaption klingt schon recht interessant. Die Frage ist, wie er es dann umsetzen wird, aber ich glaube, dass er den Zuschauer wieder überraschen kann.

Forum Neues Thema