AnzeigeN
AnzeigeN
R-Rating für "Matrix Resurrections" erteilt

Kein Softie-Reboot: "Matrix Resurrections" erhält R-Rating

Kein Softie-Reboot: "Matrix Resurrections" erhält R-Rating
7 Kommentare - Sa, 23.10.2021 von A. Seifferth
Alteingesessene Fans hatten es gehofft, nun ist es bestätigt: "Matrix Resurrections" erhält ein R-Rating, sodass Mr. Anderson auch im neuen Teil ordentlich vom Leim ziehen kann.

Die virtuelle Berichterstattung zur neuen Iteration der Matrix reißt nicht ab. Nicht nur gibt sich der Cast des neuen Science-Fiction-Spektakels Matrix Resurrections über die Hintergründe des Settings äußerst gesprächig, sondern es werden auch mehr und mehr handfeste Informationen zu den Rahmenbedingungen des Films bekannt gegeben - etwa von Neuzugang Yahya Abdul-Mateen II.

Nun wurde ein weiteres wichtiges Detail bestätigt: Matrix Resurrections erhält ein R-Rating. Damit steht der vierte Teil der Saga ganz in der Tradition der vorangegangenen Trilogie, die ebenfalls mit einem R-Rating zu glänzen wusste. Stilisierte Gewalt in Form von Zeitlupendarstellungen und rasante Actionszenen werden also sehr wahrscheinlich auch beim neuen Ausflug in die Tiefen der Matrix mit von der Partie sein.

In diesem Zusammenhang gilt allerdings zu betonen, dass die Matrix-Reihe ihre Klassifikation bisher weniger aufgrund grafischer Gewaltexzesse oder expliziter Nacktszenen erhalten hat. Eher sind die Beweggründe für die Bewertung im radikal naturalisierten Umgang mit transhumanistischen Tendenzen und einhergehenden Körperrepräsentationen zu suchen, die durchaus verstörend wirken können.

Matrix Reloaded galt mit dieser Veröffentlichungsstrategie lange Zeit als erfolgreichster Streifen im Bereich der Erwachsenenunterhaltung. Erst in den letzten Jahren konnten Filme wie Deadpool und dessen Fortsetzung oder Todd Philips´ Joker den einstigen Platzhirsch in die Schranken weisen.

Auch wenn die äußeren Umstände zur Veröffentlichung aufgrund der aktuellen Lage wenig vergleichbar sind (die zweigleisige Veröffentlichung auf HBO Max tut ihr Übriges), sind wir dennoch gespannt, wie sich Matrix Resurrections im Verhältnis zu diesen Filmbeiträgen behaupten kann. Mit dem 23. Dezember hat der Film in jedem Fall ein prestigeträchtiges Datum im Filmkalender erhalten. Zu hoffen ist nur, dass dieser Termin ohne Einschränkungen eingehalten werden kann.

Quelle: Collider
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
7 Kommentare
Avatar
Mxyzptlk : : Moviejones-Fan
23.10.2021 11:05 Uhr
0
Dabei seit: 29.03.16 | Posts: 169 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Ich liebe die Trilogie. Ich betrachtete diese als Ganzes und sie funktioniert für mich. Auch wenn der 2. und 3. seine Schwächen haben (einzeln betrachtet). I frei mi ❤️

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
21.10.2021 21:09 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 4.383 | Reviews: 47 | Hüte: 404

@ Rotwang

"Weis man eigentlich warum nur noch eine Wachowski (ehemals Brüder mittlerweile Schwestern) am Start ist?"

Siehe hier:

https://www.moviejones.de/news/news-matrix-4-deshalb-verzichtete-lilly-wachowski-auf-das-sequel_43094.html

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
21.10.2021 19:18 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.910 | Reviews: 12 | Hüte: 363

Danke dir für den Hut mein lieber Freund TiiN smile. vielen denk immer, nur wenn der Film ein solche Rating erhalten. Ist der Film komplett gut und ausgesorgt. Nein,.in der Vergangenheit, haben wir solche Filme schon bekommen, die der Inhalt den Mülleimer zugleich kommt: Hellboy: Call of Darkness, Bloodshot usw lässt grüßen. Matrix 3 Schwächel zwar ein bisschen. Aber er ist nicht so schlimm, wie er immer hier wahrgenommen wird. Deswegen halte ich auch lieber die Füßen stehen. Und hoffen, das der Film seinen Vorgänger ebenbürtig ist. Zumindest 2 und 3. den erste Teil,. Kann man nicht toppen smile

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
21.10.2021 18:24 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 6.959 | Reviews: 142 | Hüte: 424

@ChrisGenieNolan

Ein wahres Wort, mein Freund! smile Hut

Avatar
Rotwang : : Moviejones-Fan
21.10.2021 16:08 Uhr
0
Dabei seit: 11.06.20 | Posts: 158 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Weis man eigentlich warum nur noch eine Wachowski (ehemals Brüder mittlerweile Schwestern) am Start ist?

Avatar
TheUnivitedGast : : Moviejones-Fan
21.10.2021 14:03 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.12 | Posts: 794 | Reviews: 0 | Hüte: 16

Matrix... Das ist wieder so eine Sache. Ich mag die Triology wirklich aber sie war abgeschlossen und das man da jetzt nach Jahren weitermacht halte ich für unnötig. Warum nix neues?

Kenau ist auch so eine Sache... Zumindest im Trailer kam es mir vor als ginge es um einen neuen John Wick.

Rating ok wohlwollend zur Kenntnis genommen, meine Sorgen bzgl. Sinn dieses Filmes bleiben aber..

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
21.10.2021 13:01 Uhr
1
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.910 | Reviews: 12 | Hüte: 363

R-Rating, hat ein Film noch nie zum Erfolg verholfen. Sondern der Inhalt. Nichtsdestotrotz finde ich gut. Das der Film genau so wie seinen beide 3 Vorgänger die Linie treue bleibt

Forum Neues Thema
AnzeigeN