Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Roman-Klassiker neu verfilmt

"Lady Bird"-Duo & Emma Watson: Erster Blick auf "Little Women"

"Lady Bird"-Duo & Emma Watson: Erster Blick auf "Little Women"
0 Kommentare - Mo, 08.07.2019 von R. Lukas
Wenn Greta Gerwig mit ihren "Little Women" nicht im nächsten Oscar-Rennen mitmischt, wären wir geradezu entsetzt. Zumindest für die Kostüme müsste die Academy doch was springen lassen.

Zum Oscargewinn hat es für Greta Gerwig noch nicht gereicht, aber immerhin zu zwei bemerkenswerten Oscarnominierungen in den Kategorien "Beste Regie" und "Bestes Originaldrehbuch". Lady Bird verlieh ihr Flügel, und anschließend ließ sie sich zu Louisa May Alcotts Little Women weitertreiben.

Ihre ebenfalls oscarnominierte Lady Bird-Hauptdarstellerin Saoirse Ronan nahm Gerwig gleich mit. Ronan und Timothée Chalamet sind das, was in Betty und ihre Schwestern, der letzten Little Women-Verfilmung von 1994, Winona Ryder und Christian Bale waren: Josephine "Jo" March und Theodore "Laurie" Laurence, zwei Kindheitsfreunde, deren enge Beziehung von zentraler Bedeutung für die Geschichte ist.

Vanity Fair hat inzwischen auch die ersten Bilder veröffentlicht und den Artikel auf Twitter verlinkt. Die anderen drei March-Schwestern, die in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts in Massachusetts aufwachsen, spielen Emma Watson, Florence Pugh und Eliza Scanlen (Sharp Objects). Durch Meryl Streep, Laura Dern, Bob Odenkirk, Chris Cooper, James Norton (Flatliners), Louis Garrel (Die Träumer) und Abby Quinn (Bumblebee) wird das Ensemble noch hochkarätiger, ab dem 30. Januar 2020 erleben wir es dann im Kino in Aktion.

Quelle: Vanity Fair
Erfahre mehr: #Adaption
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?