Also doch alles paletti, oder wie?

"Mulan" macht ernst: Neuer Trailer zur Disney-Realverfilmung (Update)

"Mulan" macht ernst: Neuer Trailer zur Disney-Realverfilmung (Update)
12 Kommentare - Do, 05.12.2019 von R. Lukas
Von wegen Verschiebung, Disney schaltet in den Kampfmodus! "Mulan", das nächste Live-Action-Remake im Kino, erhält einen neuen Trailer und ein neues Poster. Irgendwie beruhigend, oder?
"Mulan" macht ernst: Neuer Trailer zur Disney-Realverfilmung

++ Update vom 05.12.2019: Loyal, mutig, aufrichtig! Der neue Mulan-Trailer ist frisch raus.

"Mulan" Trailer 1 (dt.)

"Mulan" Trailer 1

++ News vom 05.12.2019: Viel Ungutes war in letzter Zeit über Mulan zu lesen. Erst sorgte Hauptdarstellerin Liu Yifei für so viel Wirbel, dass sogar zum Boykott des Films aufgerufen wurde, und dann machten Meldungen die Runden, wonach viermonatige (!) Nachdrehs nötig seien, um einige Dinge zu korrigieren. Es stand zu befürchten, dass Disney den Kinostart am 26. März 2020 würde verschieben müssen, aber ganz so dramatisch scheint die Situation nicht zu sein. Für heute hat man nämlich den brandneuen Trailer angekündigt, und das ebenfalls brandneue Poster ist schon da.

Mulan ist zwar eine Realverfilmung des Zeichentrickfilms Mulan von 1998, stützt sich zugleich aber auch auf die alte chinesische Ballade von Hua Mulan, die allem zugrunde liegt. Und obwohl Drache Mushu wohl einem nicht sprechenden Phönix weichen musste, soll es aus irgendeinem Grund der teuerste Disney-Film aller Zeiten sein. Einen Teil des enormen Budgets verschlingt der Cast: Regisseurin Niki Caro (Whale Rider) schickt auch Jet Li, Donnie Yen, Gong Li (Die Geisha), Jason Scott Lee (Das Dschungelbuch), Yoson An (Mortal Engines - Krieg der Städte), Tzi Ma (Arrival), Rosalind Chao (Die Geldwäscherei), Ron Yuan (Fast & Furious - Neues Modell. Originalteile.), Utkarsh Ambudkar (Pitch Perfect - Die Bühne gehört uns), Cheng Pei-Pei (Tiger & Dragon), Nelson Lee (Blade - Die Jagd geht weiter), Chum Ehelepola (Sequestered), Jimmy Wong (The Circle) und Doua Moua (Gran Torino) ins Feld.

Die Geschichte kennt man: Als der Kaiser von China (Li) eine Verfügung erlässt, wonach ein Mann pro Familie in der kaiserlichen Armee dienen muss, um das Land gegen Invasoren aus dem Norden zu verteidigen, nimmt Hua Mulan (Liu), die älteste Tochter eines geachteten Kriegers, den Platz ihres kranken Vaters (Ma) ein. Sie gibt sich als ein Mann namens Hua Jun aus, wird bei jedem Schritt ihres Weges auf die Probe gestellt und muss sich ihre innere Stärke zunutze und ihr wahres Potenzial zu eigen machen. Vor ihr liegt eine epische Reise, die sie selbst in eine geachtete Kriegerin verwandeln und ihr den Respekt einer dankbaren Nation einbringen wird - und eines stolzen Vaters.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Walt Disney Studios
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
12 Kommentare
Avatar
Kumpeljesus : : Moviejones-Fan
07.12.2019 00:31 Uhr
0
Dabei seit: 10.08.12 | Posts: 456 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Irgendwie packt mich das jetzt 0. Sehe nur Bildet die ich schon 100x in Chinesischen Grossproduktionen kenne. Schön aber eben schon oft gesehen. Was mich aber wirklich stört, und das erscheint vielleicht seltsam, das sie als Mädchen nicht erkannt wird. Das stört mich jedesmal wen es in solchen Filmen oder Serien vorkommt. Magie oder sowas ist vollkommen ok, aber nicht so ein blödsin.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
06.12.2019 08:54 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 8.381 | Reviews: 33 | Hüte: 522

Oh mein Gott, ich hatte tatsächlich gänsehaut von Anfang bis zu Schluss. Beeindruckende Bilder mit einem Setting, welches viel zu selten zu sehen ist. Und dann natürlich die Musik - atemberaubend!
Trotzdem verstehe ich Disneys Vorgehensweise nicht wirklich. Da macht man König der Löwen quasi 1:1, obwohl so viel Potenzial war, mehr und neues zu bieten. Ich denke ein Großteil lag daran, dass jeder die Geschichte kennt und sie quasi perfekt ist. Und dann macht man Mulan und gerade die beliebtesten Dinge lässt man raus.
So wirkt dieser Trailer erwachsener und weniger lieblich, es fehlen bisher komplett die liebenswürdigen Side-Kicks, allen voran natürlich Mushu. Ich frag mich ob dies nur der erste Eindruck im Trailer ist oder ob man da tatsächlich einen etwas erwachseneren Film macht. Vielleicht sollte Disney all seine Realverflmungen etwas neuer und kreativer gestalten. Trotz Neuerungen hab ich mächtig Bock auf Mulan!

@MarieTrin
Jop, das störte mich ungemein. Auf Deutsch heißt es ganz sicher "der Phoenix" und ich hoffe nur, dass jemand beim Trailer Mist baute und es im Film korrekt bezeichnet wird. Weshalb man den Drachen für einen Phoenix opferte, ist ebenfalls nicht klar.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
06.12.2019 00:16 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.935 | Reviews: 4 | Hüte: 316

Kommt eigentlich jeder Disney-Film seine visuellen Effekte gratis von ILM oder ist das nur bei Lucasfilm Produktionen so?

@ TiiN:

Seit Disney Lucasfilm gekauft haben. Haben viele Disney Produktionen nur noch ILM Effekte,.. MCU, Lucasfilm selbst und Fox wird seinen Film Effekte immer bei ILM ziehen

zu den Trailer selbst: ohhh ... ich hatte ein Déjà-vu.

Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
05.12.2019 22:35 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 545 | Reviews: 0 | Hüte: 11

Der Trailer gefällt mir nicht. Naja wenn es auf Disney Plus irgendwann läuft werde ich bestimmt Zeit finden den zu gucken.

Avatar
Petra82 : : Schneefeger
05.12.2019 22:20 Uhr
0
Dabei seit: 07.10.08 | Posts: 1.972 | Reviews: 15 | Hüte: 75

"Keine Überlebenden" ... in einem Disney-Film. Ich hab jetzt richtig Angst.

Und offenbar habe ich was verpasst. Bisher dachte ich immer, es heißt der Phoenix, vonwegen der Vogel, der Reiher, entlehnt aus der Mythologie, etc. Aber wir sind in 2019, muss natürlich ein weibliches Pendant sein.

Gefällt mir leider nicht so gut, der Trailer, ich komme mit den Realverfilmungen immer weniger klar.

Warum bin ich nicht aus Stein wie du...?

Avatar
TiiN : : Pirat
05.12.2019 17:50 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 5.731 | Reviews: 127 | Hüte: 297

Kommt eigentlich jeder Disney-Film seine visuellen Effekte gratis von ILM oder ist das nur bei Lucasfilm Produktionen so?

Avatar
MisfitsFilms : : Poppy
05.12.2019 17:39 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 2.784 | Reviews: 0 | Hüte: 87
Avatar
RonZo : : Last Jedi
05.12.2019 16:01 Uhr
0
Dabei seit: 07.11.14 | Posts: 957 | Reviews: 4 | Hüte: 68

@Poisonery

Teuerster Disney Film! Also kein Franchise Film. Rekordhalter bisher: Die Fantastische Welt von Oz (2013) mit ca. 215 Mio. $.

Warum könnte Mulan 300 Mio. $ Kosten? Donnie Yen greift wohl 20 Mio. $ und Jet Li 13 Mio. $ Gage ab. Diese Liu Yifei ist in Asien anscheinend ein Megastar. Die wird mit Sicherheit auch mindestens 10 Mio. $ Gage kassieren (Schätzung meinerseits -ich finde keine Zahlen).

Es wurden ca.1000 Personen auf 5 Kontineten gecastet. Inklusive der Kampfkunst-Skills. Keine Ahnung wie viele Menschen wie viele Stunden damit beschäftigt waren. Aber das wird mit Sichherit auch einiges gekostet haben.

Gedreht wurde/wird zum Großteil in Neuseeland. Ist jetzt auch nicht der günstigste Drehort auch wenn es da massive Steurvorteile gibt. Es wurden wohl viele große Sets gebaut und bei der Story geh ich jetzt auch einfach mal davon aus des einige Massenszenen und auch einige SFX gibt.

Von daher halte ich ein Budget von 300 $ nicht für unrealistisch.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Captain Levi
05.12.2019 15:27 Uhr | Editiert am 05.12.2019 - 15:27 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 4.256 | Reviews: 22 | Hüte: 218

@Trailer

Joa... hatte Gänsehaut, sobald die Klavier-Musik eingesetzt hat. Reicht mir.^^

Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
05.12.2019 11:21 Uhr | Editiert am 05.12.2019 - 11:22 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 545 | Reviews: 0 | Hüte: 11

Teuerster Film aller Zeiten von Disney? Ich habe zwar null Ahnung von Filmfinanzierung. Aber ein Film im alten China was soll dort teurer werden als Fluch der Karibik usw. Naja was solls.

Ich glaube ich lasse diesen Film links liegen. Hauptgrund der kleine Drache fehlt. Klingt zwar einfach aber ich bin ehrlich Disneys Mulan funktionierte eig nur mit Mushu. Und da der Film eher die Ernste Schiene fährt ist das kein Thema für mich. Und Heldinnen gibt es gefühlt jeden Monat neue Geschichten.

Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
05.12.2019 09:57 Uhr | Editiert am 05.12.2019 - 15:28 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 1.262 | Reviews: 0 | Hüte: 42

Vielleicht wird das Disneys bisher beste Realverfilmung. Mal den neuen Trailer abwarten.

Edit: Gerade den Trailer gesehen: WTF - sind die Hunnen gerade ernsthaft vom gallopierenden Pferd gesprungen und eine Festungsmauer hochgelaufen? yell

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Captain Levi
05.12.2019 09:49 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 4.256 | Reviews: 22 | Hüte: 218

Uiii bin schon mega gespannt. laughing

Forum Neues Thema