Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Bei beiden nahezu überfällig

Oh Wunder, Starts für "The Crow" und "The Six Billion Dollar Man"

Oh Wunder, Starts für "The Crow" und "The Six Billion Dollar Man"
5 Kommentare - Mo, 05.03.2018 von R. Lukas
Aber nicht nur! Denn außer "The Crow" mit Jason Momoa und "The Six Billion Dollar Man" mit Mark Wahlberg wurden auch noch einige andere Sony- bzw. Warner Bros.-Filme terminiert.
Oh Wunder, Starts für "The Crow" und "The Six Billion Dollar Man"

2018 ist zwar noch jung, aber schon jetzt geht der Blick der großen Hollywood-Studios aufs nächste Jahr (und darüber hinaus). So haben Sony Pictures und Warner Bros. für 2019 ordentlich aufgestockt. Das Wichtigste und Unglaublichste zuerst: Der langwierige The Crow-Reboot, der das "Reborn" im Titel offenbar abgeschüttelt hat, hat einen fixen Termin! Am 11. Oktober 2019 soll Jason Momoa als finsterer Rächer Eric Draven dem Grab entsteigen, wobei ihm als Regisseur Corin Hardy (The Hallow) und als Drehbuchautor Nick Cave (Lawless - Die Gesetzlosen) helfen.

Zudem hat Sony das herzerwärmende Hunde-Abenteuer A Dog’s Way Home, nach dem Bestseller  von W. Bruce Cameron und eine Fortsetzung von Bailey - Ein Freund fürs Leben, auf den 11. Januar 2019 und Miss Bala, ein US-Remake des gleichnamigen mexikanischen Oscar-Anwärters von 2011, auf den 25. Januar 2019 datiert. In der Neuauflage von Twilight-Regisseurin Catherine Hardwicke mimt Gina Rodriguez die Gewinnerin eines Schönheitswettbewerbs, die gezwungen ist, für einen jungen Gangsterboss zu arbeiten, nachdem sie Zeuge eines Mordes geworden ist, und zur Spielfigur in einem gefährlichen Spiel der CIA, der DEA und jenes Gangsterbosses wird.

Auch Warner Bros. hat fleißig Kinostarts verteilt, unter anderem den 31. Mai 2019 für The Six Billion Dollar Man, die Filmadaption der Sci-Fi-Serie Der 6-Millionen-Dollar-Mann und des Romans "Der korrigierte Mensch" von Martin Caidin. Hier spielt Mark Wahlberg den militärischen Offizier Steve Austin, der bei einem schrecklichen Unfall fast zu Tode kommt, aber durch modernste Technologie gerettet wird. Nun ist er Teil eines geheimen Regierungsprogramms und der erste bionische Mensch der Welt, was ihm außergewöhnliche Fähigkeiten verleiht.

Kurz davor, am 17. Mai 2019, läuft die dramatische Romanverfilmung The Sun Is Also a Star an, während zwei noch geheime New Line-Horrorfilme auf den 19. April und den 3. Juli 2019 gelegt wurden. Am 20. September 2019 findet die Vertigo-Comicreihe The Kitchen den Weg auf die große Leinwand, mit Melissa McCarthy und Tiffany Haddish (Girls Trip) in den Hauptrollen. Hell’s Kitchen, New York in den 70ern: Bei einer Razzia der FBI werden mehrere Anführer der irischen Mafia gefasst. Während sie unter Arrest stehen und ihre kriminellen Geschäfte brachliegen, übernehmen ihre Frauen das Kommando und lassen die inhaftierten Gangsterbosse alt aussehen.

Quelle: Comingsoon
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
5 Kommentare
Avatar
Ash : : Moviejones-Fan
05.03.2018 19:26 Uhr
0
Dabei seit: 14.04.17 | Posts: 25 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Jason Momoa als Krähe kann ich nicht ernst nehmen. Ein fast 2 Meter großer, und muskelbepackter Hüne, der dann von einer Verbrecherbande getötet wird. Geht gar nicht. Der bräuchte da keine übernatürlichen Kräfte, der könnte die alle so platt machen. Die hätten mal lieber Tom Hiddelston fragen sollen, ob er die Rolle spielen würde.

Avatar
Tequila : : Moviejones-Fan
05.03.2018 15:54 Uhr
0
Dabei seit: 09.10.16 | Posts: 131 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Keine Sorge, das wird es. Das Conan Remake war ja auch ein ziemlicher Flop. Wird hier also auf das Gleiche hinauslaufen.

Avatar
Zombiehunter : : Moviejones-Fan
05.03.2018 15:05 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.12 | Posts: 848 | Reviews: 0 | Hüte: 13

Ich hoffe es nicht

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
Avatar
Wolverine : : Moviejones-Fan
05.03.2018 10:58 Uhr
0
Dabei seit: 24.07.12 | Posts: 78 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Hoffentlich wird das Remake von The Crow ein großer Flop.

Avatar
Zombiehunter : : Moviejones-Fan
05.03.2018 10:34 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.12 | Posts: 848 | Reviews: 0 | Hüte: 13

Von 6 Millionen auf 6 Milliarden...verdammte Inflation ^^

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
Forum Neues Thema