Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
"Fargo"-Schöpfer ist verantwortlich

SDCC 2017: "Doctor Doom"-Film in Arbeit, "Gambit" wird überdacht (Update)

SDCC 2017: "Doctor Doom"-Film in Arbeit, "Gambit" wird überdacht (Update)
10 Kommentare - Sa, 22.07.2017 von R. Lukas
Ist Superschurke Doctor Doom ohne die Fantastic Four besser dran? Er soll sich jedenfalls mit einem Solofilm abzukapseln, was Gambit auch immer noch vorhat.
SDCC 2017: "Doctor Doom"-Film in Arbeit, "Gambit" wird überdacht

Update: Channing Tatum äußerte sich auf der Comic-Con auch gegenüber Yahoo zu Gambit. Der wichtige Part neben dem unten bereits erzählten ist, dass der Film noch einmal überdacht wird. Man habe mit dem ersten Entwurf des Drehbuchs etwas versucht, was damals noch nicht erlaubt gewesen sei, und dann durchliefen die X-Men-Filme glücklicherweise eine Art Paradigmenwechsel.

Deadpool und Logan - The Wolverine rissen Türen ein, die Gambit vorher verschlossen waren, so dass man sich nun neu sortiert. Was nicht unbedingt heißen muss, dass auch dieser Film R-Rated wird. Er habe die Gambit-Comics bereits als Kind geliebt, so Tatum, und möchte daher nicht nur auf die Erwachsenenschiene gehen. Eher PG-13, auch wenn manches, das sie vorhaben, ein bisschen R-Rated sei. Für ein volles R-Rating sei es aber zu wenig.

++++

Am Ende des gestrigen Legion-Panels auf der Comic-Con machte Serienerfinder Noah Hawley (auch der kreative Kopf hinter Fargo) noch etwas publik, womit keiner gerechnet hatte: dass er einen Film für 20th Century Fox entwickelt, der die Fans interessieren könnte. Er sage nur zwei Worte - "Doctor" und "Doom"!

Ganz recht, Hawley werkelt an einem Film über den Erzfeind der Fantastic Four, für die ein erneuter Reboot zur Debatte steht, und schielt dabei selbst auf den Regiestuhl. Marvel-Superschurke Victor Von Doom aka Doctor Doom ist in den Comics ein Wissenschaftsgenie und der Diktator des fiktiven osteuropäischen Kleinstaates Latveria, den er mit eiserner Hand regiert. Sein entstelltes Gesicht verbirgt er hinter einer Metallmaske. Julian McMahon spielte ihn in Fantastic Four und Fantastic Four - Rise of the Silver SurferToby Kebbell dann im neu aufgelegten Fantastic Four von 2015. Nun also ein Doctor Doom-Film, was sagt ihr dazu?

Eine andere geplante Marvel-Comicverfilmung von 20th Century Fox soll weiterhin am Leben sein, obwohl es stellenweise etwas nach Durchhalteparolen klingt, was man so hört. Channing Tatum versicherte auf der Comic-Con, dass er natürlich immer noch Gambit spielen will. Sie arbeiten jetzt gerade daran. Allerdings momentan ohne Regisseur, denn Doug Liman sprang ab, weil er keine persönliche Beziehung zu dem Projekt aufbauen konnte. Das Feld der Superheldenfilme sei ja schon rappenvoll, so dass die Herausforderung für Gambit darin bestehe, seinen eigenen Platz und eine einzigartige Herangehensweise zu finden, erklärte Liman kurz nach seinem Ausstieg bei IGN. Simon Kinberg sei aber ein toller Produzent und werde etwas Großartiges daraus machen.

Quelle: ComicBook.com
Erfahre mehr: #ComicCon, #Comics, #Marvel
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
10 Kommentare
Avatar
Comedian : : Moviejones-Fan
22.07.2017 11:44 Uhr
0
Dabei seit: 16.07.17 | Posts: 31 | Reviews: 0 | Hüte: 1

@Duck-Anch-Amun

Deadshot ist aber auch mehr Anti-Held als Schurke. Und ohne Held kann diese Figur ebenfalls alleine in einem Film funktionieren.

Avatar
TamerozChelios : : Moviejones-Fan
21.07.2017 22:48 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.14 | Posts: 2.243 | Reviews: 2 | Hüte: 68

Es wurde nicht mal geschafft, zwei Fantastic Four Filme sauber hinzukriegen, wie wollen sie dann einen Dr. Doom Film hinkriegen?

Gute Vorbereitung ist 90% Sieg!

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
21.07.2017 16:24 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 12.437 | Reviews: 182 | Hüte: 428

Am Ende wird es ein Film, in dem Gambit gegen Dr. Doom antritt wink

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
21.07.2017 16:18 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 5.417 | Reviews: 133 | Hüte: 373

Also für Gambit hätte ich eigentlich eine etwas andere Idee, welche auch funktionieren könnte: Gambit als Charakter irgendwo in der Grauzone zwischen Gut und Böse, der dann gegen Ende des Films von Mr Sinister aus einer lebensgefährlichen Situation befreit wird und dann gezwungen wird, möglicherweise mit seinem Clan als Geiseln, als Spion und Verräter bei den X-Men anfängt, Fortsetzung in den nächsten X-Men Filmen. Und da es gerade bei Fox in ist, natürlich R-Rated mit ganz viel nackter Haut Tatum

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
Kal-El : : Moviejones-Fan
21.07.2017 14:12 Uhr
0
Dabei seit: 13.03.17 | Posts: 755 | Reviews: 3 | Hüte: 17

Mag sein, dass Doom funktioniert. Aber ich bezweifele, dass Gambit ein Film allein tragen kann. So sehr ich die Figur auch mag ...

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
21.07.2017 13:14 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 5.417 | Reviews: 133 | Hüte: 373

Chris:

Hawley ist der Mastermind hinter Fargo und Legion, beides sehr gute Serien

Duck:

Doom hat mehr zu bieten als nur den Erzfeind der Fantastic Four, nicht umsonst gilt er seite Jqahrzehnten als einer der Top 5 Comicbösewichte. Sowohl Secret Wars sind von ihm geprägt als auch viele andere Themen, so war er beispielsweise auch mal der Sorcerer Supreme (Die Position die Dr Strange üblicherweise inne hat). Was ihn auszeichnet, ist neben seiner unheinlich technisch affinen Seite auch seine Magie-Fähigkeiten und seine tragische Hintergrund-Geschichte sowie Mutterkomplex. Daraus kann man tatsächlich eine großartige Origin-Story kreieren, die dann zur Origin-Story der FF führen kann, aber nicht muss. Das kann als Ab18er durchgehen als auch PG13. Alles möglich.

Und wie gesagt Hawley hat eigentlich die Fähigkeiten, das richtig gut hinzukriegen...

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
21.07.2017 12:34 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.577 | Reviews: 4 | Hüte: 301

Noah Hawley sagt mir nichts.. aber hier sehe mit Victor von doom ein coole Sache werden können. Ein Verbindung mit Silver Surfer, wie meine verehrter Freund @MobyDick: schon so schön beschrieben hat, könnte tatsächlich was werden ... somit kann Fox hier, innerhalb von Doom FF rebooten starten smile

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
21.07.2017 12:30 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 7.797 | Reviews: 44 | Hüte: 478

Bin ich wirklich der einzige der diese Bösewicht-Spinoffs für bescheuert hält?
Doctor Doom-Film? Kraven-Film? Deadshot-Film? Und dies jeweils ohne ihren Antagonisten bzw. Erzfeind? Na da können wir uns ja auch demnächst auf den Joker-Film, den Zod-Film und den Megatron-Film freuen.
Man versucht krampfhaft die Superschurken als Titelhelden zu verkaufen, jedoch scheiterte es bisher immer. Sinister Six wurde gecancelt, Suicide Squad machte aus Schurken Superhelden. Und genau hier sehe ich das Problem: diese Schurken sind keine Antihelden wie Deadpool, Venom oder der Punisher. Es sind Charaktere, die es am Ende immer zu besiegen gilt.
Denn so gesehen traut Hollywood sich doch sowieso nicht einen Schurken wie einen Schurken darzustellen: am Ende ist der Schurke, Versager oder moralisch verwerfliche Typ doch irgendwie ein Held.
Meiner Meinung nach schaffte es Fox zwar Magneto als Schurken irgendwie zur Hauptfigur zu machen. Am Ende hat man seine Geschichte aber nun ebenfalls schon 4 mal erzählt.
Ich erwarte mir einfach mal gar nichts davon und sehe den Film nur als Möglichkeit die rechte nochmals länger zu behalten. Das Fox Dr. Doom jetzt schon zweimal "verkackt" hat steigert meine Vorfreude nicht wirklich - aber bekanntlich sind aller gute Dinge: drei.

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
21.07.2017 12:07 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 5.417 | Reviews: 133 | Hüte: 373

Noah Hawley?

Doctor Doom?

Yes!!

Das ist ein Charakter, der auch ohne die FF funktionieren kann! Und selbst wenn nicht, zumindest probiert es Fox. und wenn es in eine ähnliche Kerbe schlägt wie Deadpool und Logan und eine düstere Herangehensweise hat, umso besser. Da ist so viel möglich mit diesem Charakter! Top-News!

Jetzt noch ein Silver Surfer Film von Del Toro wink

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
Beowe : : Moviejones-Fan
21.07.2017 11:39 Uhr
0
Dabei seit: 06.02.14 | Posts: 223 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Doctor Doom könnte ich mir gut als Thriller vorstellen, aber das heutige Hollywood tut sich ja mit Thrillern mittlerweile schwer frown

Aber Potential ist da, nicht umsonst hatte sich Lucas von diesem Character Inspirieren lassen als er Vader erschuf.

Forum Neues Thema