Anzeige
Anzeige
Anzeige
"The Expandables 4" ohne Sly & Arnie

Stallone ist ersetzbar? "The Expendables 4" ohne Sly = Arnie auch raus! (Update)

Stallone ist ersetzbar? "The Expendables 4" ohne Sly = Arnie auch raus! (Update)
43 Kommentare - Do, 06.04.2017 von Moviejones
Es wäre ein herber Rückschlag für "The Expendables 4", aber es sieht ganz danach aus, als dass wir auf Sylvester Stallone verzichten müssen. Und nicht nur auf ihn!

Update: Das war fast zu erwarten, nach dem Ausstieg von Sylvester Stallone aus The Expendables 4 hat jetzt auch Arnold Schwarzenegger das Handtuch geworfen! Na, wenn das nicht bald ein ganzer Handtuch-Berg wird? Zumindest Arnie sagt klar: kein Expendables-Film ohne Sly. Was er dagegen absolut gerne machen würde, wäre nach Mr. Freeze in Batman & Robin noch mal einen Batman-Schurken oder überhaupt irgendeinen Superschurken in einem Superheldenfilm spielen, sagt er bei Fandango. Da läuft es einem ja eiskalt den Rücken runter...

++++

The Expendables 3 war nicht so der Bringer und deswegen hatten wir auf den nächsten Teil der Reihe gehofft. Noch steckt The Expendables 4 zwar in den Kinderschuhen, doch auf eine gewohnte Konstante müssen wir beim vierten Teil wohl verzichten: Sylvester Stallone schmeißt offenbar das Handtuch und verlässt die Reihe, die er einst selbst begründet hat.

Für nächstes Jahr war das große Finale mit The Expendables 4 eigentlich geplant gewesen, doch nun stören kreative Differenzen diesen Plan. Dabei wurden Sylvester Stallone bis zu 20 Mio. $ geboten, damit er noch einmal die Rolle von Barney Ross übernimmt - was der größte Gehaltscheck in seiner gesamten Karriere gewesen wäre. Ursache für die jüngsten Probleme sind Unstimmigkeiten mit Nu Image/Millennium-Chef Avi Lerner.

Dabei sollen die Differenzen sehr tiefgreifend sein und soweit gehen, dass man sich nicht einmal gemeinsam darauf einigen konnte, welches Studio für die Spezialeffekte zuständig sein soll. Auch beim Drehbuch und dem Regisseur gab es Differenzen zwischen den beiden Streithähnen. Stallone wollte nicht bloß einfach eine weitere enttäuschende Fortsetzung drehen, vor allem nicht nach seinem Golden Globe und der Oscarnominierung für Creed - Rocky’s Legacy.

Neben Stallone könnte die Reihe dann auch Terry Crews verlieren, der letztes Jahr bereits betonte, in einem The Expendables 4 ohne Stallone nicht mitmachen zu wollen. Der Film hat damit womöglich gleich zwei seiner Stars verloren.

Noch gibt es aber einen Funken Hoffnung, denn es ist nicht der erste Disput zwischen Stallone und Lerner und in der Vergangenheit sollen die beiden mehrmals aneinandergeraten sein. Bisher konnten sie diese Streitigkeiten aber mit einer guten Zigarre beseitigen. Lerner bestätigt, dass es derzeit Unstimmigkeiten mit Stallone gibt, diese aber bereits seit über anderthalb Jahren bestehen. Jeder hat im Moment seine Meinung und bei 95% der Themen sei man sich einig, aber es gäbe einige Dinge bei der Produktion von The Expendables 4, wo man sich eben (noch) nicht einig sei. Für ihn sei die Sache noch nicht zu Ende.

Ob dies Stallone auch so sieht, bleibt abzuwarten, vor allem da er genug andere spannende Projekte als Perspektive hat, darunter eins mit Jackie Chan.

Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
43 Kommentare
Avatar
Hanjockel79 : : Moviejones-Fan
07.04.2017 01:10 Uhr
0
Dabei seit: 05.09.13 | Posts: 4.750 | Reviews: 36 | Hüte: 237

Zumindest Arnie sagt klar: kein Expendables-Film ohne Sly.

Einen imaginären Hut für Arnie! Alles andere wäre auch ein No Go! The Expendables ist Slys Erfindung! Da gibt es kein wenn und aber und was wäre ohne ihn und die anderen. Blablabla... Man muss nicht alles immer bis zum erbrechen ausschlachten, wenn es keinen Sinn mehr ergibt. Der Todesstoß war halt der vom Studio weichgespülte 3. Teil schon mit diesen jungen uninteressanten Möchtegern Expendables. Das wollte halt keiner mehr sehen.

Aber dafür gibt es ja immerhin Hoffnung auf Escape Plan 2 - The Return of the Emil Rottmeier! :-D

Avatar
Rambo87 : : Moviejones-Fan
06.04.2017 22:03 Uhr
0
Dabei seit: 22.07.14 | Posts: 60 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Solange Stallone hier selber kein offizielles Statement abgibt, sind diese Gerüchte für mich erstmal Schall und Rauch.

MJ-Pat
Avatar
Rubbeldinger : : Moviejones-Fan
06.04.2017 21:07 Uhr
0
Dabei seit: 31.08.15 | Posts: 2.245 | Reviews: 13 | Hüte: 67

Da läuft es einem ja eiskalt den Rücken runter...

wink

Und die wären doch schön blöd, wenn sie einen 4ten Teil einfach so aufgeben, weil sie Sly nicht so machen lassen wie er will! Gerade weil die alten Recken dabei sind und ganz klassisch um sich ballern, wurde diese Reihe so ein großer Erfolg und auch ein weiterer Teil würde einer, aber nur wenn alle wieder dabei sind! Naja, die Jungspunde kann man getrost weglassen und alle bei einem Boxautounfall verrecken lassen, oder an Lebensmittelvergiftung durch Gummibärchen! Daher denke ich wird sich das ganze wieder einrenken und der Film wird kommen, mit Sly und Arnie!

All Hail To Skynet!

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
06.04.2017 20:18 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 6.853 | Reviews: 141 | Hüte: 422

Ihr macht aus der Sache mit Stallone eine Tatsache. So wie sich die letzte News gelesen hat, schien das Ende jedoch noch offen.

Arnie sagte einfach nur, dass er ohne Sly auch nicht dabei wäre. und wenn Sly sich mit der Produktion bei 95 % der Themen einig ist, dann werden sie auch noch die andern 5 % hinbekommen und dann wäre auch Arnie dabei.

Also erstmal Ruhe bewahren und abwarten.

Avatar
Burnout : : Mr. Strange
06.04.2017 16:15 Uhr
0
Dabei seit: 01.09.13 | Posts: 1.870 | Reviews: 0 | Hüte: 79

HAHAHAHA

Das Schiff SS EXPENDABLE sinkt! Rette sich wer kann!

Schade schade schade. frown

Make Movies!! not War!!

Avatar
DarkSun : : Moviejones-Fan
06.04.2017 15:32 Uhr
0
Dabei seit: 13.06.14 | Posts: 29 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Mir würde noch ein Christopher Walken oder ein Benny The Jet Urquidez einfallen

Avatar
sublim77 : : Moviejones-Fan
06.04.2017 15:29 Uhr | Editiert am 06.04.2017 - 15:34 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 5.297 | Reviews: 43 | Hüte: 498

Ich denke es gibt genug Altstars um so etwas Ähnliches wie die Expendables zu machen, aber was soll das? Die Expendables sind für mich Sly und die anderen. Klar kann man da noch ne ganze Weile Filme machen und die alten Haudegen schön weiter aufleben lassen, aber ohne Sly gibt es für mich auch keine Expendables.

Und wieder einmal muss ich sagen: Dann lasst es eben einfach sein.

Ich werde jedenfalls keinen Cent für einen kastrierten Expendables Cast ausgeben.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
GabrielVerlaine : : Moviejones-Fan
06.04.2017 15:20 Uhr | Editiert am 06.04.2017 - 15:22 Uhr
1
Dabei seit: 05.12.14 | Posts: 1.049 | Reviews: 0 | Hüte: 51

Ich mache mir ernsthaft sorgen um die ganze Reihe. Kann mir gut vorstellen das das Studio und die Hintermänner auch ohne Sly einen Film rausdrücken. Nur weil sie Geld sehen...ich meine...wenn ich mich mal reinversetze in so einen Typen vom Studio.Sly und Arnie sind raus = Super jede menge geld gespart. Jetzt haben wir geringeres Produktionsbudget = Mehr einnahmen für mich. DIe gehen doch davon aus das der Filmtitel noch genug in die Kinos zieht und wenn man die Kosten gering hält, auch ohne Sly und Arnie, noch genug geld generiert wird. Ich hoffe ich irre mich.

Edit: Ohne Sly und Arnie = Ohne Mich...by the Way @ MJ sucht ihr noch einen neuen T-Shirt Spruch? Hier ist einer Ohne Sly und Arnie = Ohne MJ...mein Film gehört mir! :-D oder so ähnlich...ich glaube ich lasse es selbst grade mal drucken :-D

"Hier sind eure Namen: Mr. White, Mr. Blue, Mr. Blonde, Mr. Brown und Mr. Pink." - "Warum bin ich Mr. Pink?" - "Weil du ne Schwuchtel bist, darum!"
Avatar
Tequila : : Moviejones-Fan
06.04.2017 15:15 Uhr
0
Dabei seit: 09.10.16 | Posts: 232 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Es gibt noch so viele Actiondarsteller, die ich gerne in einen Expendables Film sehen würde. Als da wären:

Billy Blanks

Chow Yun-Fat

Cynthia Rothrock

Danny Trejo

Don "The Dragon" Wilson

Donnie Yen

Jackie Chan

Jeff Speakman

Kurt Russell

Lorenzo Lamas

Mark Dacascos

Michael Dudikoff

Michael Jai White

Sho Kosugi

Steven Segal

Thomas Ian Griffith

Avatar
Jack-Burton : : Truck Driver
06.04.2017 15:10 Uhr
0
Dabei seit: 17.04.12 | Posts: 2.841 | Reviews: 3 | Hüte: 214

@Snake

Ja mir würden auch noch Will Smith, Nic Cage, Steven Segal, Christopher Lambert, Hulk Hogan, John Travolta, Danny Glover, oder mit viel Wohlwollen Dwayne Johnson und Vin Diesel einfallen.

Auch Pacino, DeNiro, Ray Liotta, Harvey Keitel, würden den Cast aufwerten.

Theoretisch könnte man nochmal 3 Filme raushauen, interessante Altsars hätte man schon noch ein paar am Start.

Aber ist das wirklich nötig?

...And THATS what Jack Burton has to say at this time...
MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
06.04.2017 14:41 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.472 | Reviews: 168 | Hüte: 565

@ Jack Burton

Auch wenn ich ja immer noch darauf gehofft hatte Jackie Chan und Kurt Russell als Expendables zu sehen

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
Jack-Burton : : Truck Driver
06.04.2017 14:27 Uhr | Editiert am 06.04.2017 - 14:31 Uhr
0
Dabei seit: 17.04.12 | Posts: 2.841 | Reviews: 3 | Hüte: 214

Ja man sollte es einfach sein lassen, ohne Stallone und Schwarzenegger ist das eine Totgeburt. Ausserdem sind ja bis auf ein paar wenige Ausnahmen die meisten alten Helden in den drei Filmen vorgekommen, so gesehen brauche ich nicht unbedingt einen weiteren Teil, und wenn es solche Dramen hinter den Kulissen gibt kann es eh nix werden.

Ich gehöre wohl zu den wenigen die Expendables 3 auch fett fanden, ja Snipes, Banderas und vor allem Gibson waren sehr entertaining.

Eine gute Trilogie, und so kann es auch bleiben.

BTW:

2000th Post, HELL YEAH!!

...And THATS what Jack Burton has to say at this time...
Avatar
GeneralGrievous : : Moviejones-Fan
06.04.2017 11:14 Uhr
0
Dabei seit: 18.02.14 | Posts: 1.598 | Reviews: 0 | Hüte: 50

Oha, landet da mal wieder ein Film auf die Liste der "Entwicklungshölle"? wink

Sehe es genau so wie viele meiner Vorredner: Expendables ohne Arnie und insbesondere ohne Sly geht einfach gar nicht und selbst wenn der Film dann noch zustande kommen sollte, würde es sich einfach nicht richtig anfühlen. Zumal Crews ja dann wohl auch raus wäre.

Ein letztes Abenteuer mit der Truppe hätte nochmal was, aber ohne die jungen Schauspieler und dafür mit R-Rating und derben Sprüchen! cool

Avatar
GR-44 : : Moviejones-Fan
06.04.2017 10:38 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.13 | Posts: 103 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Sly muss den vierten Teil einfach machen. Das ist er uns Fans nach diesen lächerlichen, und bekloppten dritten Teil einfach schuldig.

Avatar
sublim77 : : Moviejones-Fan
06.04.2017 08:02 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 5.297 | Reviews: 43 | Hüte: 498

@jerichcane:

Paul Feig wird die Reihe schon retten, hatte er mit den GBs dochauch geschafft

Kurz.Sarkastisch.Hut.

Geiler Beitrag, hab mich totgelacht tongue-outcool

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Forum Neues Thema
Anzeige