"The Batman" ohne Catwoman - James Wan scoutet für "Aquaman"

Kätzchen müssen draußen bleiben

"The Batman" ohne Catwoman - James Wan scoutet für "Aquaman"

20 Kommentare - Mo, 21.11.2016 von R. Lukas - Sienna Miller wäre gern Ben Afflecks Catwoman, aber der braucht anscheinend keine. "Aquaman"-Regisseur James Wan sucht derweil nach geeigneten Locations.

"The Batman" ohne Catwoman - James Wan scoutet für "Aquaman"

Während bei The Flash noch einiges im Argen liegt, ist Aquaman voll auf Kurs und könnte unter Umständen sogar den früheren 2018er-Starttermin erben, wenn es so weitergeht. Regisseur James Wan kundschaftete schon potenzielle Drehorte in der Toskana und an der Amalfiküste aus. Jetzt treibt er sich im nebligen Neufundland herum, wie auf Instagram zu sehen. Oder unten.

Den Herrscher von Atlantis spielt Jason Momoa, an seiner Amber Heard als Mera und Willem Dafoe als Nuidis Valko. Und wie Heard wird dann auch Dafoe einen wesentlich größeren Part haben als nächstes Jahr in Justice League. Letzteres sei ein Ensemblefilm, und sein Charakter werde dort eingeführt, um in Aquaman zur Hauptrolle zu werden, sagte Dafoe dem Guardian. Er findet es schön, zwischen diesen Welten, die unterschiedlichen Impulsen dienen, hin- und herspringen zu können.

The Batman, der erste Soloauftritt von Ben Afflecks Dunklem Ritter, dürfte ein Fall für 2019 sein. Und nachdem sich Teresa Palmer schon als Talia al Ghul bewarb, äußerte nun auch Sienna Miller, die mit Affleck in seinem neuen Film Live by Night zusammenspielt, einen Rollenwunsch: Sie will Catwoman sein! Da gibt es nur ein Problem: Catwoman kommt im Skript gar nicht vor, auch wenn Miller sie gerne reinschreiben würde. Aber vielleicht hat ja das Birds of Prey-Spin-off rund um Margot Robbies Harley Quinn noch Platz für sie...

 


 

 

 

Hanging on a boat. What a gorgeous, picturesque location. Maybe for a movie of high sea-adventures?? ???? #amalficoast

Ein von James Wan (@creepypuppet) gepostetes Foto am


 

 

 

If casting is half of your directing, then location is half your photography. #happysnap

Ein von James Wan (@creepypuppet) gepostetes Foto am


 

 

 

Road to nowhere. #locationscouting

Ein von James Wan (@creepypuppet) gepostetes Foto am


 

Quelle: The Guardian
Was sagst du dazu?
Login mit Facebook

DVD & Blu-ray

Harry Potter - The Complete Collection [8 DVDs]The Complete Bourne Collection [Blu-ray]Bibi & Tina - M?dchen gegen Jungs!PetsSmaragdgr?n

Horizont erweitern

Die besten Alien-Filme mit Kontakt zur Erde!Beste Filme, die man gesehen haben mussDie 25 besten Zombiefilme aller Zeiten

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

20 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
1
2
Burnout
Mr. Strange
Geschlecht | 26.11.2016 | 14:26 Uhr26.11.2016 | Kontakt
Jonesi

In BvS gab es diese Frau, die im Bett neben Bruce Wayne noch schlief, als er aufwachte nach dem Alptraum.

Ist es euch eigentlich aufgefallen das da eine Frau lag?

Könnte ja Theoretisch Catwoman gewesen sein. Noch ein Easter egg!^^

Wer ist sie??

Make Movies!! not War!!

Rubbeldinger
Moviejones-Fan
Geschlecht | 22.11.2016 | 19:27 Uhr22.11.2016 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 22.11.2016 20:25 Uhr editiert.

Batman würde doch hoffentlich nicht nochmal so dumm sein wie in BvS und diesmal einfach die JL mitbringen? Er schickt einfach Flash rein und zack, der Film ist nach einer Minute beendet^^

Gute Idee! ^^

Aber da sprichst du einen anderen wunden Punkt des Filmuniversums an: Keine Rückschritte erlaubt!

Dadurch das alles fortlaufend sein soll, scheinen Einzelabenteuer nach einer bestimmten Zeit vorbei zu sein, in den Comics ist das möglich, im Film scheinbar nicht unbedingt!

Ich hoffe das der neue Batman nichtwieder so ein übergreifendes Ding wird, damit mein ich das da lauter andre Helden drin rumspringen, statt nur der dem Film namensgebende Held und ein oder mehrere Gegner von ihm!

Man könnte ja im Asylum Film nicht alle Gegner bringen um sich die Tür einen Spalt offen zu lassen. Aber die gezeigten Gegner dann direkt in die nachfolgenden Filme einbauen, quai deren Origin-Story erzählen!

Ich für meinen Teil wäre an einem Man-Bat Film interessiert! laughinglaughinglaughing

Duck-Anch-Amun
Moviejones-Fan
Geschlecht | 22.11.2016 | 08:27 Uhr22.11.2016 | Kontakt
Jonesi

@Rubbeldinger

Die Idee klingt natürlich gut und man hätte mit einem kompletten Film das restliche Batman-Universum etabliert. Der letzte Versuch dies zu tun ging jedoch meiner Meinung nach mit SSQ gründlich schief und auch bei dem geplanten Birds of Prey hab ich eher Magenschmerzen. Und dann nun in Batman wieder alles innerhalb eines Filmes nachholen? Gefällt mir ehrlich gesagt nicht wirklich, gerade da die Batman-Gegner eigentlich mehr verdienen als nur typische Drau-Hauf-Typen zu sein.
Zudem: Batman würde doch hoffentlich nicht nochmal so dumm sein wie in BvS und diesmal einfach die JL mitbringen? Er schickt einfach Flash rein und zack, der Film ist nach einer Minute beendet^^
Ich wünsche mir da schon etwas persönlicheres! Wieso macht man nicht das Offensichtliche und spinnt die angeteaserte Robin/Joker-Story weiter. Außer Andeutungen war da ja nichts und es wäre ein persönliches Thema, man würde verstehen wieso die JL nicht auftaucht und man könnte sowohl Leto als auch Robbie dabeihaben.

Rubbeldinger
Moviejones-Fan
Geschlecht | 21.11.2016 | 22:21 Uhr21.11.2016 | Kontakt
Jonesi

Warum nach dem Erfolg der Arkham Asylum Spiele, nicht einen einfachen, Effektmässig unbelastetet, bodenständigen Film wie; Insassen haben die Kontrolle in Arkham übernommen und locken Batman hinein, wo er dann, einen nach dem anderen - Wie Bruce Lee ^^ - besiegen muss und sie quasi "Handverlesen" wieder dahin zurückbringt wo sie hingehören, .. in ihre Zellen!

Einfache Story, gute Fights, Batman blutet sich Stirb Langsam mässig durch, alle bekannten Gegner kommen mal zum Zug und ins Rampenlicht, und alles wäre für einen Bruchteil des Geldes zu finanzieren wie ein aufgemotzter Effekt-Overkill! ... aber das is ein Hollywood, nicht wie es ist, sondern wie ich es gerne haben will! ... also wird da nix draus ...

ChrisGenieNolan
DetectiveComics
Geschlecht | 21.11.2016 | 21:50 Uhr21.11.2016 | Kontakt
Jonesi

@ironman4:

nun, SSQ bin auch grad nicht ein Fan davon ... BvS ist a Hate it Or Love it Filme ...mMn ist er besser als Kinoversion. Bei WW bin ich zuversichtlich und JL, das DC hier endlich seinen wahren ICH zeigen wird. Ich weiß viele werden wieder sagen: "Chris bla Blabla Blabla "...nein ist es nicht so. Den ich glaube daran smile

ironman4
Superhirn
Geschlecht | 21.11.2016 | 18:20 Uhr21.11.2016 | Kontakt
Jonesi

@chris

Von BvS halte ich auch sehr wenig ebenso wie der noch schlechtere SSQ aber ich bin sehr gespannt und guter Dinge vorallem in drei Filmen

- The Batman

-Flash

- Aquaman

WonderWoman und Justice League befürchtige ich das sie so enden wie BvS

Ich sehe die Dunkelheit in dir

ChrisGenieNolan
DetectiveComics
Geschlecht | 21.11.2016 | 17:24 Uhr21.11.2016 | Kontakt
Jonesi

@Duck-Ank-Su-Namun:

das sollte auch ein scherz sein... BvS scheitert nicht wegen seinen düsterkeit,. sondern wegen WB dummheit... mMn hätte SSQ auch gut funktioniert,... ohne WB einmischung ..

Duck-Anch-Amun
Moviejones-Fan
Geschlecht | 21.11.2016 | 16:50 Uhr21.11.2016 | Kontakt
Jonesi

@Chris

Ist ja aber leider wahr frown Die Trailer, Aussagen und vorhandene Material war ja deutlich anders als der fertige Film. Nach den Kritiken zu BvS wurde alles komplett umgeworfen um den Film mehr nach Marvel-Art zu machen. Dann kamen die letzten Aussagen hinzu und so steht für mich fest, dass man selber noch nicht weiß in welche Richtung man gehen wird.
Aquaman erhoffe ich mir einen Film à la Man of Steel. Alleine das Casting von Momoa zeugt ja schon, dass man etwas ernstes machen will. Gerne kann man aber Humor einbringen und sich in Szenen darüber lustig machen, dass man sich über Aquaman sonst immer lustig macht^^

ChrisGenieNolan
DetectiveComics
Geschlecht | 21.11.2016 | 16:17 Uhr21.11.2016 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 21.11.2016 16:19 Uhr editiert.

@ironman4:

Mit DeathStroke, hat Batsy einer der gefährlicher Gegner, der Batman auch ebenbürtig ist und Batman schlagen kann. Batfleck war von BvS Choreo so begeistert, das er das gleiche Team in "The Batman" machen lassen. Ich stelle mir der Kampf zwischen den beide wie bei der Videospiele vor...da ging voll ab smile

was Selina Kyle angeht!? Stört mich ehrlich gesagt nicht ob sie dabei ist oder nicht.. Hauptsachen mal neues ... Batman hat mehr zu bieten :-)

@Duck-An-Su-Namun:

Nachdem was man bei SSQ veranstaltet hat, denke ich, dass die es selber nicht wissen^^

Du kannst es nicht lassen, oder ? :-) *fg*

ironman4
Superhirn
Geschlecht | 21.11.2016 | 13:30 Uhr21.11.2016 | Kontakt
Jonesi

@chris

Deathstroke wäre mir 1000 mal lieber als diese Talia al Gul Rash al Gul in an Ehren aber sie? Kann überhaupt nichts damit anfangen.

Ich sehe die Dunkelheit in dir


1
2