Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Big Dave besucht Warner Bros.

Bane in "The Batman"?! Dave Bautista jagt Träumen hinterher

Bane in "The Batman"?! Dave Bautista jagt Träumen hinterher
12 Kommentare - Mi, 11.12.2019 von R. Lukas
Wenn es nicht zu ihm kommt, ergreift er eben selbst die Initiative! Dave Bautista scheint bei Warner Bros. irgendetwas am Köcheln zu haben, und viele Fans glauben, schon erraten zu haben, was es ist.
Bane in "The Batman"?! Dave Bautista jagt Träumen hinterher

Dave Bautista heizt die Spekulationen an und bringt die Gerüchteküche zum Brodeln! Wie? Mit einem Foto auf Twitter, das ihn in den Warner Bros.-Büros zeigt, wo er offenbar vor Kurzem vorbeigeschaut hat. Nur für welches Projekt? Darauf lassen sich keine Hinweise entdecken, aber in den Kommentaren unter dem Tweet bildet sich die mehrheitliche Meinung heraus, dass er Bane in einem kommenden DC-Film spielen könnte/sollte. Zum Beispiel in The Batman.

Ganz unbegründet ist diese Vermutung/Hoffnung nicht. Als letzten Sommer ein Twitter-User vorschlug, er solle die Bane-Rolle übernehmen, antwortete Bautista mit einem stark zustimmenden "I accept!". Außerdem träumt er offen von einem eigenen Comicfilm, und da ein Drax-Solofilm bei den Marvel Studios nicht drin zu sein scheint, muss er sich eben anderswo umschauen, um sich diesen Traum zu verwirklichen. Hinzu kommt, dass ihm nach eigener Aussage schon mal ein DC-Projekt durch die Lappen gegangen ist, was ihn frustriert, aber nicht entmutigt hat. Die allgemeine Annahme ist, dass es ein Part in The Suicide Squad war, weil er ja eng mit James Gunn, seinem Guardians of the Galaxy-Regisseur, befreundet ist. Gerüchte zufolge ging dieser Part dann an John Cena.

Quelle: Dave Bautista
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
12 Kommentare
Avatar
TamerozChelios : : Moviejones-Fan
12.12.2019 11:19 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.14 | Posts: 2.231 | Reviews: 2 | Hüte: 67

@jerichocane @ChrisGenieNolan @Duck-Anch-Amun

Hab doch geschrieben, dass er später groß und dumm wird und erstmal nur normal groß, vielleicht sogar deutlich größer als Batman sein kann.

1. Wieso muss man ihn so darstellen? Die Antwort hatte ihc auch schon geschrieben: Damit man sieht, was aus einem durch Drogen wird.

2. Hatte ich auch geschrieben, dass er im ersten Film noch nicht der Dumme ist. Da soll er wie in den Comics, wo er zum 1. Mal aufgetaucht ist (Dark Knight Fallen? Habs vergessen), noch dieser clevere, intelligente Typ sein, der durch Batmans Feinde Batman so weit schwächt, dass er ihn angreifen kann und sein Rückgrat brechen wird.

3. Einen Gegner muss man nicht drei Male zum Hauptgegner machen, es reicht, wenn er es einmal gewesen und besiegt worden ist. Wenn man also Bane als einen der Hauptgegner einsetzt, Batman ihn höchstwahrscheinlich besiegt, dann sehe ich keine Bedrohung mehr durch ihn in weiteren Teilen. Also kann man ihn als eine Art Lektion einsetzen - das Opfer durch Drogen. Die Drogen zerstören sein Gehirn und er kann nicht mehr klardenken. Oder man macht halt was anderes daraus, wie z.B. einen schneller aggressiv werdenden Gegner, der durch seine Aggression aber ein zu leichter Gegner wird (Cameo).

Gute Vorbereitung ist 90% Sieg!

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
11.12.2019 19:28 Uhr | Editiert am 12.12.2019 - 11:28 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.442 | Reviews: 4 | Hüte: 299

Im Grunde hat Jericho recht.. wieso Mann bane immer als dumme darstellen. Verstehe ich auch nicht...

zu News selbst: bausteinkasten als Bane, könnte schon was werden. Die Maße und die großen hat er ja bereit... und hoffe er bekommt diese Rolle ...

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
11.12.2019 19:17 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 7.662 | Reviews: 40 | Hüte: 472

@Tequila
Da du wahrscheinlich Bautista nicht in Wirklichkeit kennst, beziehst du dich wohl nur auf seine Rollen. Aber ja, da ist Hafþór Björnsson sicherlich viel besser, immerhin spielte er mehrere Staffeln lang einen unterbelichteten Zombie.

@Tameroz
Venom, was er zu sich nimmt, dann groß und dumm wird
Ohje wieso muss ich gerade an Batman&Robin denken ^^

Avatar
YellowEyeDemon : : Moviejones-Fan
11.12.2019 19:06 Uhr
0
Dabei seit: 18.10.14 | Posts: 306 | Reviews: 0 | Hüte: 9

Ja bitte, packt gleich alle Gegner in den Film. Das wird bestimmt suuuper. NICHT!

Avatar
Tequila : : Moviejones-Fan
11.12.2019 18:58 Uhr
0
Dabei seit: 09.10.16 | Posts: 215 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Bloß nicht Batista als Bane. Der kann nur unterbelichtete Trotte wie Drax spielen. Ban aber ist extrem intelligent. Dann lieber Hafþór Björnsson.

Avatar
jerichocane : : Advocatus Diaboli
11.12.2019 15:07 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.09 | Posts: 6.030 | Reviews: 28 | Hüte: 259

@Tameroz

Naja, ich finde deine Idee wäre genau der falsche Weg.Ich finde Bane muss,wie auch
ursprünglich in den Comics stärker und intelligenter als Batman (oder wenigstens geistig
ebenbürtig) sein. Er ist eine Art Anti Batman , die andere Seite der Batman Medallie und nicht
nur ein dummer starker Handlanger.

Ich könnte mir sogar eine Origin Story über Bane sehr gut vorstellen Hier kann man mal grob
seine Bio lesen.

Aber jedem seine Meinung :-)

Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
11.12.2019 15:05 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 963 | Reviews: 0 | Hüte: 26

@jerichocane oh ja stimmt, the Mountain wäre auch genial. Ganz vergessen.

Avatar
jerichocane : : Advocatus Diaboli
11.12.2019 14:59 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.09 | Posts: 6.030 | Reviews: 28 | Hüte: 259

Also Bane in Batman wäre nicht schlecht. Ich fand ja Bane in Dark Knight rises nicht schlecht, aber nicht perfekt.

Für mich gäbe es einen Darsteller der Bane klasse spielen könnte

Hafþór Björnsson (der in der Mitte)victory

Bild
Avatar
TamerozChelios : : Moviejones-Fan
11.12.2019 14:51 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.14 | Posts: 2.231 | Reviews: 2 | Hüte: 67

Ich hätte gerne einen "normal" großen Bane (trotzdem muskulös und kantig), der durch das Venom, was er zu sich nimmt, dann groß und dumm wird (irgendwann in weiteren Batman-Filmen, nicht direkt beim ersten).

Dann könnte man irgendwann später Nathan Jones (1. Wahl) oder Hafþór Júlíus Björnsson (2. Wahl) einsetzen. Dann wäre Bane aber kein Hauptgegner mehr, sondern einer, der immer einen Nebenauftritt leisten muss, vielleicht sogar nur einen Cameo (wie Scarecrow in Dark Knight und Dark Knight Rises).

Die Idee ist von den Arkham-Spielen. In Arkham Origins (also Teil Null sozusagen) war Bane noch ein intelligentes Ding, extrem gefährlich und clever und bei vollem Verstand. In den darauffolgenden Teilen dann nur noch ein übermuskulöses Vieh, was nur noch auf Angriff aus war. Zudem war das eine gute Darstellung von dem, was "Drogen" aus einem machen kann.

Gute Vorbereitung ist 90% Sieg!

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
11.12.2019 14:25 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 7.662 | Reviews: 40 | Hüte: 472

Vielleicht wollte er aber auch schon immer einen Hauselfen spielen und darf dies nun in "Tierwesen 3" tun?

Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
11.12.2019 14:00 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 963 | Reviews: 0 | Hüte: 26

Robert Pattinson ist laut google 1,80 m groß. Dave Bautista 1,90m. Sind erstmal nur 10 cm, aber immerhin wäre dann Bane dieses mal größer als Batman ^^

Rein optischer Wunschkandidat wäre aber eher The Rock, weil er einfach ein Koloss ist und mehr Volumen als Bautista hat und zudem größer ist. Allerdings wurstet The Rock gefühlt in jedem Franchise mit rum tongue-out

Unabhängig davon bin ich mir nicht sicher ob es aktuell schon wieder einen Bane braucht, zumal in The Batman ja ohnehin schon 6 Schurken am start sind.

Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
11.12.2019 13:51 Uhr | Editiert am 11.12.2019 - 13:52 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 390 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Bane hmm brauch ich nicht. Zudem soll der neue Batman mehr Detektiv sein. Natürlich wird Batman kämpfen können. Aber Powerhouse Bane wäre für mich nur ein kleiner Fisch. Brauch man überhaupt ein Bane ich bin der Meinung nein. Ich konnte ihn auch als Joker Ersatz in der Nolan Trilogie nie wirklich für voll nehmen.

Mein empfinden ist sowieso das Herr Bautista überbewertet wird. Für Drax hätte man jeden zweiten Wrestler der WWE nehmen können und James Gunn hätte ihn super in Szene gesetzt. Sorry an The Rock kommt er NIE ran, Cena wird Bautista einholen wenn er das nicht schon getan hat.

Forum Neues Thema