AnzeigeN
AnzeigeN
Das DC-Event des Jahres

DC FanDome: Trailer, Featurettes und mehr zu "The Batman", "The Flash" & Co.

DC FanDome: Trailer, Featurettes und mehr zu "The Batman", "The Flash" & Co.
1 Kommentar - So, 17.10.2021 von F. Bastuck
Das war DCs zweiter FanDome! Wir haben das große Event für euch verfolgt und bieten euch hier eine Übersicht über alles wichtige was in Sachen Filme und Serien verkündet wurde.

Wir mussten uns in der Vergangenheit öfter anhören, dass wir Marvel hassen oder eben DC und von der jeweils anderen Seite bezahlt werden. Die Kritik von den DC-Fans überwiegte dabei zumeist, und uns wurde vorgeworfen, DC einfach nicht zu mögen. Doch das ist entspricht nicht der Wahrheit.

Diesen Text schrieben wir, bevor der DC FanDome begann. Wir wissen noch nicht, was uns dort alles erwartet. Aber wir können euch sagen: Wir sind voller Vorfreude! Warum? Eben weil wir Fans sind! Wir waren öfter mal kritisch und wurden von einigen der Filme aus dem Hause DC der letzten Jahre enttäuscht. Dennoch können wir es kaum erwarten, den neuen The Batman-Trailer zu sehen. Wir hoffen auf einen ersten Blick auf The Flash, wo wir hoffentlich die ersten offiziellen Bilder von Michael Keatons Comeback als Batman sehen werden. Für manche bei uns in der Redaktion ist er einfach immer noch DER Dunkle Ritter, und wer hätte es vor einigen Jahren schon für möglich gehalten, dass er noch einmal in diese ikonische Rolle zurückkehren wird?

Und was wird mit Superman? Für manche ein langweiliger Superheld, für einige unter uns die strahlende Sonne am Horizont der Superhelden. Kehrt Henry Cavill doch noch einmal zurück? Wir würden es uns wünschen! Mit seinen Filmen waren wir vielleicht nicht so richtig zufrieden, aber mit ihm als Superman hatten wir nie ein Problem. Er passt einfach perfekt ins Kostüm, wortwörtlich wie im übertragenen Sinne. Mal sehen ob sich unsere Wünsche erfüllen.

DC FanDome

Im folgenden haben wir euch die wichtigsten News kurz zusammengefasst und verlinken jeweils für weitere Informationen auf unsere jeweiligen, ausführlichen Artikel wo ihr zudem zusätzliches Material wie Bilder oder Videos findet. Wer das komplette Event gerne nachholen möchte, für den haben wir hier zunächst die Aufzeichnung des deutschen Livestreams:

Black Adam

Ein rockiger Einstand! Den Anfang des Events machte kein geringerer als Dwayne Johnson. Waren zuerst einige Aufnahmen der Dreharbeiten zu sehen, präsentierte uns Johnson am Ende schließlich doch noch so etwas wie einen ersten Teaser zu Black Adam. Hier findet ihr alle Infos und den Teaser.

Wayne Family Adventures

Für einige von euch ja vielleicht interessant: DC hat eine Web-Toon-Serie zu Batman und seiner Familie angekündigt. Wie das ganze aussieht, könnt ihr euch hier anschauen:

Aquaman and the Lost Kingdom

Weder offizielle Bilder, noch ein Teaser wurden gezeigt. Stattdessen zeigte man uns eine Featurette als Blick hinter die Kulissen. Zu sehen waren viele Sets, viele exotische Schauplätze und Szenen, an denen gedreht wurde. Black Manta scheint eine große Rolle zu spielen. Auch Patrick Wilson sah man öfter in Action. Aber schaut euch die Featurette einfach selbst an:

Suicide Squad - Kill the Justice League

Natürlich geht es beim FanDome nicht nur um Filme und Serien. DC hat auch einige Videospiele in Arbeit. Eines davon ist Suicide Squad - Kill the Justice League - und genau dazu wurde der Story-Trailer veröffentlicht. Seht ihn euch an:

Peacemaker

Es wurde bereits angekündigt, dass The Suicide Squad ein Serien-Spin-off bekommt. James Gunn selbst hat für HBO Max Peacemaker entwickelt, mit John Cena in der Hauptrolle, der hier erneut in die Rolle der gleichnamigen, unterhaltsam durchgeknallten Figur schlüpft. Wie schon der Kinofilm, verspricht auch der erste Trailer viel Spaß. Ihr findet den Trailer und weitere Infos zur Serie im Peacemaker-Artikel.

The Flash

Sicher eines der ganz großen Higlights des Events. Doch wer einen Teaser oder gar Trailer erwartet hat, den müssen wir enttäuschen. Ezra Miller meldete sich vom Set und gab zu verstehen, dass man dafür schlicht noch nicht genug Material hätte. Doch für einen kurzen Sneak Peek reichte es dann doch. Schaut euch diesen Teaser selbst an. Mehr Infos zum Film findet ihr hier.

Blue Beetle

Auch hierzu gab es etwas, nämlich ein First Look-Poster zum Superheld:

Neuigkeiten zu DCs Serien

Auch im Serienbereich tut sich einiges. Während Superman & Lois noch am Anfang steht und uns mit einer Set-Tour erfreut, müssen wir von Supergirl Abschied nehmen, dazu gab es ein Farewell-Tribute. Ihr findet beides hier.

Wer zudem einen Blick auf das neue Kostüm für The Flash in Staffel 8 werfen möchte, oder sich den Trailer zur dritten Staffel von Batwoman ansehen möchte, der findet beides hier.

Auch für Titans geht es bereits mit Staffel 3 weiter. Doch dabei wird es nicht bleiben: Staffel 4 wurde bestätigt! Selbiges gilt übrigens auch für die Doom Patrol, welche ebenfalls für eine vierte Staffel zurückkehren werden. Stargirl ist noch nicht soweit, wir bekamen hier aber einen Clip zu Staffel 2 zu sehen. Ihr findet dies alles hier.

Shazam! - Fury of the Gods

Auch Shazam! - Fury of the Gods durfte nicht fehlen. Einen Teaser oder Trailer gab es auch hier leider nicht. Der Kinostart wird schlicht mit 2023 angegeben. Es gab aber, ähnlich wie bei Aquaman and the Lost Kingdom, einen Blick hinter die Kulissen. Dort sehen wir Helen Mirren und Lucy Liu voll kostümiert mitten in der Action, und auch die neuen Kostüme der Shazam-Familie werden gezeigt. Zudem wird ein Update in allen Punkten versprochen. Die Kostüme wurden verbessert, die Sets sind größer, und die Action natürlich auch besser. Mit u.a. Philadelphia, Athen und das Reich der Götter werden eine Vielzahl an Schauplätzen vorgestellt. Hier könnt ihr euch das Video selbst ansehen:

Wonder Woman 3

Hier können wir es kurz machen. In einem Gespräch zwischen Regisseurin Patty Jenkins und Original-Wonder Woman Lynda Carter wurde der dritte Teil und auch die Rückkehr von Gal Gadot bestätigt. Und das waren auch alle Infos zu dem Film, die man für uns hatte.

The Batman

Endlich! Es war wenig überraschend das letzte große Highlight des Abends, The Batman! Zuerst wurde eine Featurette mit einem Blick hinter die Kulissen gezeigt. Anschließend sprachen Batman Robert Pattinson, Catwoman Zoë Kravitz und Regisseur Matt Reeves über den Film und die zurückliegenden Dreharbeiten. So erfahren wir bspw., dass Pattinson bei seinem Screen-Test Val Kilmers alten Batsuit getragen hat. Die Featurette zu The Batman haben wir hier für euch. Den sehr düsteren Trailer sowie weitere Infos findet ihr hier.

Fazit

Unser Urteil zum Event fällt gemischt aus. Für den The Batman-Trailer hat sich das Warten in jedem Fall gelohnt, was für ein Brett! Das dies jedoch am Ende der einzige, richtige Trailer zu DCs kommenden Blockbustern ist, enttäuscht dann doch schon etwas. So schön ein Blick hinter die Kulissen ist, hätten wir doch gerne mehr gesehen.

Der erste Blick auf Black Adam und The Flash macht definitiv Lust auf mehr, aber sicher nicht nur wir hatten hier auf etwas mehr gehofft. Zumindest Michael Keaton hätte man einmal sichtbar als Batman zeigen können, und wenn nur für ein erstes offizielles Bild oder ein Charakterposter.

Und dann müssen wir noch eine Sache ansprechen, die doch sehr auffällig war: Im Laufe des fast vier-stündigen Events kamen immer wieder viele Ehemalige wie auch Aktuelle aus dem DC-Kosmos zu allen möglichen Themen zu Wort. Man hatte das Gefühl, jeder, der schon einmal für DC in einem Film oder einer Serie ein Kostüm trug, war dabei. Nur zwei fehlten auffallend: Sowohl von Henry Cavill als auch Ben Affleck gab es nicht ein Wort, noch wurden sie in irgendeiner Form erwähnt. Wir dachten zuerst, dies sei Absicht und man bereite ein großes Highlight am Ende vor. Doch es kam nichts. Man fragt sich langsam, ob es da hinter den Kulissen gehörig zwischen den beiden Schauspielern und DC bzw. Warner Bros. geknallt hat.

Alles in allem kein überragendes, aber doch ein gutes Event, welches defintiv Lust auf so manche Filme und Serien macht. Was waren eure Highlights und Enttäuschungen? Verratet es uns wie immer in den Kommentaren.

Quelle: DC FanDome
Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
Hansel : : Moviejones-Fan
17.10.2021 17:20 Uhr
0
Dabei seit: 30.05.20 | Posts: 514 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Versteh die Kritik zum The Flash Teaser nicht. Wenn man sich die Reaktionen unter dem YouTube Video anschaut, sind alle nur auf Keaton gehypt und keinen interessiert so wirklich The Flash. Natürlich war das WB bewusst. Weswegen Keaton auch das Voice Over einsprechen durfte. Ich persönlich werden mir den Film auch nur wegen ihm ansehen. Der Teaser hat mich gehypt. Denn die Andeutungen mit Danny Elfman Musik, Wayne Manor aus dem Burton Batman und einen kurzen Blick auf den Batman Suit, dem verdeckten 1989 Batmobil: da wurde schon verdammt viel Fleisch gegeben. Der zweite Flash sprüht das Flash Symbol übrigens auf ein Stiefel von Batman und trägt offenbar auch einen seiner Suits mit dem Flash Symbol drauf gesprüht.

Wie gesagt: da wurden schon verdammt viele Infos für einen Teaser rausgegeben. Warum also noch das größte Highlight verpulvern?

Forum Neues Thema
AnzeigeN