Anzeige
Anzeige
Anzeige
Wer übernimmt die Regie?

Knall bei "Fast X": Vin Diesel steht plötzlich ohne Regisseur da! (Update)

Knall bei "Fast X": Vin Diesel steht plötzlich ohne Regisseur da! (Update)
20 Kommentare - Do, 28.04.2022 von F. Bastuck
Das hat es in der gesamten Fast-Saga noch nicht gegeben: Der neueste Teil der Reihe, "Fast X", steht plötzlich ohne Regisseur da! Justin Lin hat hingeschmissen, nur wenige Tage nach Drehbeginn.
Knall bei "Fast X": Vin Diesel steht plötzlich ohne Regisseur da!

++ Update vom 28.04.2022: Der Weggang von Regisseur Justin Lin bei Fast & Furious 10 könnte ein teurer Spaß werden. Branchen-Experten schätzen, dass die Automobil-Operette Universal zwischen 600.000 und 1 Million US-Dollar pro Tag kosten könnte.

Ein großer Teil der durch die Verzögerung verursachten Kosten von Fast & Furious 10 hänge gemäß einem Bericht von Variety davon ab, ob die Produktion von wichtigen Set-Pieces bereits im Gange war: je größer die Action, desto teurer die Verzögerung.

Aus Justin Lins frühem Weggang von Fast & Furious 10 könne man eventuell schließen, dass er die Entscheidung getroffen hat, um für das Team noch größere Kostenüberschreitungen im weiteren Verlauf des Produktionskalenders zu vermeiden. Das Rennen um die neue Regie dürfte in Anbetracht der explodierenden Kosten extrem rasant verlaufen.

++ News vom 27.04.2022: Das kommt jetzt äußerst überraschend und unerwartet. Justin Lin hat seinen Ausstieg als Regisseur von Fast & Furious 10 verkündet! Über die Hintergründe ist noch nicht allzu viel bekannt. Hier, was man bisher weiß.

Erst vor einigen Tagen haben die Dreharbeiten zum vorletzten Teil der Reihe begonnen. Teil 10 und 11 sollen direkt hintereinander gedreht werden und die Fast-Saga zu einem Abschluss bringen. Kürzlich erst hatten wir über erste Eindrücke vom Set berichtet. Charlize Theron, die ihre Rolle als Cypher erneut spielen wird, teilte erste Bilder von sich und Co-Star Jason Momoa. Da schien noch alles in Ordnung zu sein.

Auch Vin Diesel meldete sich vom Set, da noch zusammen mit Justin Lin. Er postete ein Video zum Start der Dreharbeiten und man versprach zusammen nicht weniger als den bisher besten Teil der Reihe. Das ist gerade einmal vier Tage her. Wenn man sich jetzt im Nachhinein das Video ansieht, könnte man schon auf die Idee kommen, dass sich Justin Lin zumindest in diesem Video nicht allzu wohlfühlt.

Fast & Furious 10; border:0; border-radius:3px; box-shadow:0 0 1px 0 rgba(0,0,0,0.5),0 1px 10px 0 rgba(0,0,0,0.15); margin: 1px; max-width:540px; min-width:326px; padding:0; width:99.375%; width:-webkit-calc(100% - 2px); width:calc(100% - 2px);">
Fast & Furious 10Fast & Furious 10; line-height:0; padding:0 0; text-align:center; text-decoration:none; width:100%;" target="_blank">
Fast & Furious 10Fast & Furious 10; line-height:0; padding:0 0; text-align:center; text-decoration:none; width:100%;" target="_blank">Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Vin Diesel (@vindiesel)

Vielleicht interpretieren wir da mit der aktuellen News im Hinterkopf aber auch zu viel hinein. Wir kennen ihn auch zu wenig, vielleicht ist dies einfach seine Art.

Aber Fakt ist: Nur vier Tage nach diesem Video kommt jetzt die Meldung, dass er als Regisseur zurücktritt. Über die Social Media-Accounts des Films wurde ein Statement von ihm veröffentlicht, welches ihr euch im Original unten ansehen könnt. Hier die Übersetzung:

Mit der Unterstützung von Universal habe ich die schwierige Entscheidung getroffen, als Regisseur von FAST X zurückzutreten, während ich dem Projekt als Produzent verbleibe. Über 10 Jahre und fünf Filme konnten wir die besten Schauspieler, die besten Stunts und die verdammt besten Verfolgungsjagden drehen. Persönlich bin ich als Kind asiatischer Einwanderer stolz darauf, beim Aufbau des vielfältigsten Franchises der Filmgeschichte mitgewirkt zu haben. Ich werde der großartigen Besetzung, der Crew und dem Studio für ihre Unterstützung und dafür, dass sie mich in der FAST-Familie willkommen geheißen haben, für immer dankbar sein.

Laut Insidern sind es die berühmten kreativen Differenzen, die zu der Trennung geführt haben. Auch wenn dies nicht selten vorkommt, überrascht es in diesem Fall dennoch. Justin Lin hat erstmals in The Fast and the Furious - Tokyo Drift die Regie geführt und anschließend sowohl Teil 4, 5 und 6 gedreht, ehe er eine Pause einlegte. Für den neunten Teil kehrte er als Regisseur zurück und sollte nun auch die beiden letzten drehen. Wie nach so vielen gemeinsamen Filmen plötzlich kreative Differenzen auftreten können, stellt uns noch vor ein Rätsel.

Die Dreharbeiten pausieren zum jetzigen Zeitpunkt erst einmal. Es soll bereits eine Liste mit möglichen Nachfolgern geben. Der Kinostart am 18. Mai 2023 ist aktuell laut Studioangaben noch nicht gefährdet.

Quelle: Deadline
Galerie
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
20 Kommentare
1 2
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
02.05.2022 23:38 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 16.321 | Reviews: 15 | Hüte: 374

Und es gibt auch weitere News ... was der Abgang von Lin sei: Vin Diesel: Es ist zwar nicht bestätigt. Aber ich kann mir schon vorstellen, das Lin die Nase voll von diesen Riesen Baby Diesel hat. Anscheinend er kommt am set ständig unpünktlich und er kennen seinen Texte nicht. Und ist außer Form. Hier die Quelle:https://comicbook.com/movies/news/fast-x-director-justin-lin-quit-vin-diesel-difficult-fast-and-furious-10/

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
02.05.2022 22:35 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 15.224 | Reviews: 164 | Hüte: 540

@Raven13

Bei Louis Leterrier dürften mehr seine Transporter-Filme von Relevanz für ein Engagement sein. Autos und Action kann er schon.

Wobei du ansonsten Recht hast, dass "The Dark Crystal" all seine vorherigen Regiearbeiten bei weitem übertrifft.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
02.05.2022 22:12 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 7.437 | Reviews: 153 | Hüte: 459

Wobei der Regisseur dort doch nicht ernsthaft Einfluss auf den Film haben wird.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
02.05.2022 21:14 Uhr | Editiert am 02.05.2022 - 21:17 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 5.003 | Reviews: 55 | Hüte: 445

Es gibt Neuigkeiten:

Louis Leterrier könnte wohl die Regie übernehmen.

Wenn das wahr werden sollte, wäre das eine sehr gute Nachricht! Leterrier hat einer der allerbesten Serien aller Zeiten, Der Dunkle Kristall - Ära des Widerstands, inszeniert. Er hat bei allen zehn Folgen Regie geführt und auch alle Folgen produziert. Für mich hat er ganze Arbeit geleistet, aber gut, das Drehbuch war ja auch schon fantastisch.

Quelle:

https://www.movie-infos.net/cms/News/6085-Fast-X-Nachfolger-Regisseur-fuer-den-10-Fast-Furious-Film-in-Aussicht/?s=bb5370fb6a2d3dea0bd136287b0d982abb4f1ba7

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
DarkPhoenix : : Moviejones-Fan
29.04.2022 15:43 Uhr
0
Dabei seit: 12.04.10 | Posts: 165 | Reviews: 0 | Hüte: 5

So so, das "vielfältigste Franchise der Filmgeschichte"? Diese Aussage werde ich mir immer wieder vor Augen führen, wenn ich was zu lachen brauche laughing

Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
29.04.2022 14:52 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 2.049 | Reviews: 0 | Hüte: 74

@ChrisKristofferson: Vermutlich weil der seit the Fast and the Furious/XXX nur noch bei Publikum UND Kritikern als Mist wahrgenommene Filme gedreht hat!?

Ach komm...

Avatar
ChrisKristofferson : : Moviejones-Fan
29.04.2022 12:59 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.15 | Posts: 490 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Also ich wäre für Rob Cohen, dann würde sich der Kreis schließen (so denn es sich wirklich um die letzten Teile des Franchise handeln sollte).
Immerhin hat er die Reihe begründet und neben Teil 5 den besten Film abgeliefert. Hab mich schon immer gewundert, warum ihn niemand mehr mit der Saga in Verbindung bringt.

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
28.04.2022 18:47 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 4.079 | Reviews: 0 | Hüte: 118

@TiiN

James Wan soll angeblich irgendwo gesagt haben, dass er nie wieder einen Fast Film für kein Geld der Welt machen wird

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
27.04.2022 20:58 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 7.437 | Reviews: 153 | Hüte: 459

Herrlich, vielleicht auch einkalkulierte PR für die große Regierückkehr von Vin Diesel, welcher bereits 1997 in Strays sowie in zwei Kurzfilmen in der Rolle aktiv war? Wäre die einfachste Variante, er sagt den Regisseuren ja so oder so wie sie zu arbeiten haben.

Alternativ würde ich einen ehemaligen Regisseur der Reihe vermuten. David Leitch? F. Gary Gray? James Wan? Rob Cohen kann ich mir nicht vorstellen und John Singleton ist bereits verstorben.

Mal gucken, eine schnelle Lösung wird es sicherlich geben. Dreharbeiten zu verschieben kann alles über den Haufen werfen, wenn es sich zu lang zieht.

Man wird sicher jemand aus der "Familie" finden.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
27.04.2022 20:54 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 5.003 | Reviews: 55 | Hüte: 445

@ ferdyf

"Wann genau waren die besten Schauspieler in der Reihe? Beste Stunts? Beste Verfolgungsjagden? Auch die neuen Filme?"

Wie immer pure Übertreibung, wie die Filme selbst halt auch. Die Aussage von vor einigen Tagen ist auch nicht besser:

"Er postete ein Video zum Start der Dreharbeiten und man versprach zusammen nicht weniger als den bisher besten Teil der Reihe."

Würde Diesel sich mal umhören und bei IMDB umsehen, würde er erkennen, dass Teil 5 allgemein als der beste Teil der Reihe gilt. Wäre toll, wenn man sich mal wieder an dem orientieren würde und Teil 10 und Teil 11 in diesem Stil machen würde.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
ferdyf : : Alienator
27.04.2022 20:43 Uhr
0
Dabei seit: 04.02.13 | Posts: 2.520 | Reviews: 6 | Hüte: 89

Sollte die Reihe nicht mit Teil 9 Enden und jetzt mit Teil 11 erst?

Über 10 Jahre und fünf Filme konnten wir die besten Schauspieler, die besten Stunts und die verdammt besten Verfolgungsjagden drehen

Wann genau waren die besten Schauspieler in der Reihe? Beste Stunts? Beste Verfolgungsjagden? Auch die neuen Filme?

Diesel hat gar nicht den Status, um irgendwelche Star Avancen an den Tag zu legen. Man könnte seine Figur durch einen Stein ersetzen und der Stein würde wahrscheinlich mehr emotionale Facetten an den Tag legen.

Wenn die Reihe weniger finanziellen Erfolg hat, war es das für Diesel, denn sonst hat er keine Rollen mehr

Avatar
ProfessorX : : Moviejones-Fan
27.04.2022 17:10 Uhr
0
Dabei seit: 17.05.14 | Posts: 722 | Reviews: 283 | Hüte: 28

Ach das Gedöns mit der "Familie" laughing Authentisch ist das ja, in einer familie gibts nur Gezanke.

Zum Thema: Ich fänd David Ayer als Ersatz nicht schlecht. Der ist zur Zeit eh frei, würde einen Zirkelschluß bilden und kann solche Filme eigentlich.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
27.04.2022 16:07 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 5.003 | Reviews: 55 | Hüte: 445

Ein Satz mitz X.

Tja, das ist einerseits schade, aber andererseits könnte frisches Blut auch frischen Wind bringen.

Lin hat den für mich besten Teil der Reihe (Teil 5) gemacht, und das rechne ich ihm hoch an. ABER ert hat auch den miesen "Tokyo Drift" inszeniert, und der ist wirklich schlecht. Fast 9 hat viel Spaß gemacht, aber war auch massiv übertrieben. Etwas mehr Bodenständigkeit wäre toll für Fast X. Vielleicht wollte Lin das ja sogar, doch Diesel und die Produzenten wollten es noch übertriebener. Oder umgekehrt... dann wäre ich froh über seinen Weggang.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
2Cents : : Moviejones-Fan
27.04.2022 13:38 Uhr
0
Dabei seit: 31.03.22 | Posts: 90 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Ruin Jonson hat doch bestimmt noch Zeit. Außerdem kennt sich der ja aus, mit den vorletzten Teilen großer Franchises;) Aber was ein Diesel ist, der ruft erst einmal "La Familia" an den Tisch, dann werden ein paar Coronas gezwitschert und dann wird er das Kind schon schaukeln. Ich warte ja schon drauf, das sich die Charaktere der Fast-Filme endgültig bewusst werden, das sie nur Figuren aus einem Film sind. Der Neunte war ja schon fast Meta, mit seinen "wenn das ein Film ist, dann passiert jetzt..." Anspielungen, aber so ganz haben die es sich dann doch nicht getraut.

Kain zu Gott: "Woher hätt’ ich den Wissen sollen, das sowas passiert, wenn man einem ’nen Stein an den Kopf wirft."

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
27.04.2022 13:21 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 6.725 | Reviews: 43 | Hüte: 326

Fast X? Das wird wohl nix.

Ich bin nicht kreativ.

1 2
Forum Neues Thema
AnzeigeY