Anzeige
Anzeige
Anzeige

Spider-Man 3 - No Way Home

News Details Kritik Trailer Galerie
"Daredevil" - Film oder Serie?

MCU: "Daredevil"-Reboot immer wahrscheinlicher, neue Hinweise

MCU: "Daredevil"-Reboot immer wahrscheinlicher, neue Hinweise
4 Kommentare - Fr, 18.03.2022 von S. Spichala
Seit dem Comeback von Charlie Cox in "Spider-Man - No Way Home" sowie der News, dass die "Defenders"-Netflix-Serien zu Disney+ wechseln, ahnte man es. Nun ist ein neuer Hinweis auf ein "Daredevil"-Reboot da.

Marvels Daredevil-Star Charlie Cox hofft es, die Fans hoffen es, spätestens seit Spider-Man 3 - No Way Home mehr denn je: Ein Daredevil-Reboot mit Cox für das MCU! Ob nun als Serie, oder in einem Film - via Netflix wurde tolle Vorarbeit geleistet, auch wir würden uns freuen, wenn man darauf aufbaut. Bekanntlich sind die betreffenden Marvel/Netflix-Serien in den USA auch bereits zu Disney+ übergewandert, in Deutschland dürfte das auch bald passieren.

Neben Cox als Matt Murdock in Spider-Man 3 - No Way Home kehrte auch bereits der Kingpin (Vincent D’Onofrio) in Hawkeye wieder, letzteren erwartet man zudem auch in der Echo-Serie. Die Frage ist nur, wo und wann taucht Cox als Daredevil als nächstes auf?

Laut Production Weekly kann man sich die Frage ernsthaft stellen, denn ein Daredevil-Reboot für das MCU soll bei Marvel Studios gelistet sein! Nimmt man noch die früheren Aussagen von Cox dazu, dass er "etwas wisse", aber noch nicht darüber reden dürfe, verdichten sich tatsächlich mehr und mehr die Anzeichen dafür, dass der Traum vieler Fans wahr werden könnte.

Ben Afflecks filmische Verkörperung von Daredevil ist nächstes Jahr 20 Jahre her, und Affleck begegnete uns derweil mehrfach stattdessen als DCs Batman wieder, da wäre es mehr als passend nach dem filmischen Einstieg von Cox ins MCU, ihm auch einen Kinofilm zu gönnen, oder? Gern mitsamt so einiger anderer Stars aus der Netflix-Serie, die wir ebenfalls darin gern wiedersehen würden - sie hätten es verdient.

Mehr als die Listung eines Daredevil-Reboots ist nicht bekannt, ob also auch wirklich etwas daraus wird, immer noch fraglich - zudem soll Cox eine PG-13-Serie unterstützt haben, also etwas softer als die Netflix-Version. So ganz klar erkennbar ist also noch nicht, was Marvel mit ihm noch vorhat. Im Multiverse ist jedenfalls alles möglich, also warten wir mal weiter ab.

Nicht ganz uninteressant: In der Auflistung von Production Weekly findet man auch ein Projekt namens Werewolf by Night! Gewisse Gerüchte zum Halloween-Special von Disney+ könnten sich also bewahrheiten.

Erfahre mehr: #Marvel, #Comics, #Superhelden
Galerie Galerie Galerie
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
4 Kommentare
Avatar
TheUnivitedGast : : Moviejones-Fan
19.03.2022 00:13 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.12 | Posts: 874 | Reviews: 0 | Hüte: 16

Also ich denke die machen da eher mit der Serie weiter... Aber klar Film wäre Cool..

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
18.03.2022 13:48 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 6.817 | Reviews: 200 | Hüte: 547

Naja, ganz so hart würde ich hier jetzt nicht mit Disney in die Bütt gehen, Daredevil hat seinen Millerschen Lauf bei Netflix abgehandelt (so gut das in so einer Serie möglich ist) und ist damit durchaus auch möglich weniger "mature" Content zu liefern.

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
theMagician : : Criminal
18.03.2022 10:37 Uhr
0
Dabei seit: 03.05.13 | Posts: 1.744 | Reviews: 0 | Hüte: 53

PG 13 Reboot von Daredevil und Shawn Levy als Regisseur von Deadpool 3. Marvel wird also weiterhin die familienfreundlich Schiene fahren. Schade. Sehr schade. Hatte auf mehr Mut für neues gerechnet. Mit Eternals haben einen ersten Schritt in Richtung neue Wege getan. Blade wird sicher auch PG 13 und nett werden. Hoffe ich täusche mich

You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain’t about how hard you hit. It’s about how hard you can get hit and keep moving forward

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
18.03.2022 09:46 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 4.235 | Reviews: 0 | Hüte: 122

Gerne Cox und Bernthal als Daredevil und Punisher. Die anderen sind leider uninteressant und haben weder einzeln noch als Team gut funktioniert.

Natürlich würde ein Aufbau logisch Sinn ergeben, wenn man sich schon alle Serien rüberzieht. Denn Disney und Marvel trennen ja "eigentlich" gerne strikt die Dinge. Außer natürlich, die Netflix Serien wandern zu STAR ^^

Forum Neues Thema
AnzeigeN