Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Rächer schlagen zurück

Neuer Trailer zu "Avengers - Endgame": Was immer nötig ist! (Update)

Neuer Trailer zu "Avengers - Endgame": Was immer nötig ist! (Update)
72 Kommentare - Do, 14.03.2019 von R. Lukas
Und ein rappelvolles Poster, wenn auch nicht ganz so vollgestopft wie das für "Avengers - Infinity War". Aber es fehlt ja auch die Hälfte. Die verbliebenen Helden sind ganz offensichtlich zu allem bereit!
Neuer Trailer zu "Avengers - Endgame": Was immer nötig ist!

++ Update vom 14.03.2019: Ups, da fehlt doch eine! Die Marvel Studios wurden von Fans lautstark darauf aufmerksam gemacht, dass Danai Gurira zwar auf dem neuen Avengers - Endgame-Poster abgebildet, aber nicht genannt ist. Kann ja mal passieren! Die Superhelden, die das Poster erstellt haben, haben auch gleich die korrigierte Version nachgeschoben und sich per Twitter entschuldigt.

++ News vom 14.03.2019: Kaum ist Captain Marvel im Kino und hat die 500 Mio. $ vollgemacht, schaltet die Marketingkampagne für Avengers - Endgame einen Gang hoch - ach was, gleich mehrere! Soeben haben Disney und die Marvel Studios nämlich den neuen Trailer und das neue Poster veröffentlicht.

Während das Poster ganz den Überlebenden von Avengers - Infinity War gehört, blickt der Trailer auch auf die Zerstaubten zurück. Wir haben aber Verständnis für jeden, der ihn lieber auslassen will. Schließlich sind es bis zum 25. April, wenn das Marvel Cinematic Universe im Kino seinen Höhepunkt erreicht, nur noch wenige Wochen. Es fällt nur so schwer, sich zu beherrschen...

"Avengers - Endgame" Trailer 2 (dt.)

Mit Avengers - Endgame erleben wir laut Synopsis den Wendepunkt der epischen, 22 Filme umfassenden Avengers-Saga. Unsere geliebten Helden werden wahrhaft begreifen, wie zerbrechlich diese Realität ist und welche Opfer gebracht werden müssen, um sie aufrechtzuerhalten.

Es liegt jetzt an Tony Stark aka Iron Man (Robert Downey Jr.), Steve Rogers aka Captain America (Chris Evans), Thor (Chris Hemsworth), Bruce Banner aka Hulk (Mark Ruffalo), Natasha Romanoff aka Black Widow (Scarlett Johansson), James "Rhodey" Rhodes aka War Machine (Don Cheadle), Okoye (Danai Gurira), Rocket (Bradley Cooper), Nebula (Karen Gillan) sowie den beiden Ex-Hausarrestlern Clint Barton aka Hawkeye (Jeremy Renner) und Scott Lang aka Ant-Man (Paul Rudd), alles wieder geradezubiegen und Thanos (Josh Brolin) zu zeigen, dass man so nicht mit dem Universum umspringen kann. Warum es anders laufen sollte als in Avengers - Infinity War? Weil sie diesmal Carol Danvers/Captain Marvel (Brie Larson) haben!

"Avengers - Endgame" Trailer 2

Was sagst du zum neuen "Avengers - Endgame"-Trailer?
Gesamt: 574 Stimmen
Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Marvel Entertainment
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
72 Kommentare
Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
15.03.2019 20:43 Uhr | Editiert am 15.03.2019 - 20:43 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 1.273 | Reviews: 0 | Hüte: 40

BREAKING NEWS!! EBEN GERADE ERFAHREN:

JAMES GUNN MACHT DOCH DEN DRITTEN GUARDIANS OF THE GALAXY TEIL !

www.reissnecker.com

Avatar
Rafterman : : Moviejones-Fan
15.03.2019 16:16 Uhr
0
Dabei seit: 18.01.17 | Posts: 372 | Reviews: 0 | Hüte: 11

@ZSSnake ja das meinte ich mit Respekt, mit welchem Elan sie für das richtige kämpfen und trotzdem scheitern werden.

Ich sage immer die Wahrheit. Selbst wenn ich lüge!

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
15.03.2019 16:09 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 7.660 | Reviews: 146 | Hüte: 396

@ Rafterman:

Hast du also Thanos verwirrt-erstaunten Blick nicht gesehen, als Cap den Handschuh offen gehalten hat? Ja, danach hat er ihn ausgeknockt, trotzdem hätte glaub ich keiner Cap diese Stärke zugetraut...

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
Rafterman : : Moviejones-Fan
15.03.2019 16:03 Uhr
0
Dabei seit: 18.01.17 | Posts: 372 | Reviews: 0 | Hüte: 11

@ZSSnake Also ich habe keinen beschäftigten Thanos gesehen sondern eher einen der nach einem Gummibärchen greift und mit ihm spielt wie eine Katze mir einer Maus nur etwas respektvoller.

Ich sage immer die Wahrheit. Selbst wenn ich lüge!

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
15.03.2019 15:53 Uhr | Editiert am 15.03.2019 - 16:11 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 7.660 | Reviews: 146 | Hüte: 396

Hut für die Ente mit der Pharaoverkleidung.

Zum Thema:

Jede Kategorisierung macht immer nur so viel Sinn wie der Schreiber es zulässt. Spider-Man hat gemeinsam mit Cap schonmal in den Comics den Hulk aufgehalten. In der World War Hulk Storyline hat der Hulk dafür praktisch jeden weggefegt und musste mit Sentry von einem der klar stärksten Wesen im Marveluniversum gestoppt werden, bzw die beiden haben sich gegenseitig K.O. gehauen.

Im MCU hat Cap Thanos samt Infinity Gauntlet für eine erstaunlich lange Zeit beschäftigt und sogar den Handschuh offen gehalten, zudem hat er das Potenzial gezeigt sogar Mjölnir führen zu können. Ich denke im MCU ist das Scaling ohnehin sehr willkürlich, noch mehr als in den Comics. Ich bleibe bei vergleichen meist in meiner Homezone bei Spidey - aber der hat je nach Schreiber selbst den versammelten Fantastic 4 die Stirn geboten und da war er grade 15...

Ich denke mal trotzdem, dass wir Vision, Hulk, Thor, Doc Strange und Cap Marvel derzeit an die Spitze packen können auf der Heldenseite - zumindest davon ausgehend was wir bisher so gesehen haben. Würde jemand Ant-man auf die Idee kommen lassen einem von denen mit nem Bleistift in der Hand ins Ohr klettern zu lassen und Diesen dann im Kopf der entsprechenden Figur wieder groß zu machen (oder auch nur ein paar Blutbahnen in deren Hirnen zu zerstören) wäre er damit jedem der Genannten überlegen wink

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
Rafterman : : Moviejones-Fan
15.03.2019 15:30 Uhr
0
Dabei seit: 18.01.17 | Posts: 372 | Reviews: 0 | Hüte: 11

@Duck die Kategorien machen auf jedenfall Sinn und das bei Starlord ebenfalls falls er die Kraft wirklich verloren hat. Könnte ja auch nur eine Finte gewesen sein und er kann zwar nun nicht mehr einen Ball generieren aber immer noch eine Infintysteinberühung überleben.

Ich sage immer die Wahrheit. Selbst wenn ich lüge!

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
15.03.2019 15:28 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 827 | Reviews: 23 | Hüte: 94

@ Duck-Anch-Amun

Ja, deine Liste unterschreibe ich so. Genau so habe ich mir das vorgestellt. Vier Kategorien passen besser als drei.

wink

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
15.03.2019 15:24 Uhr
2
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 6.296 | Reviews: 30 | Hüte: 378

@Rafterman
Kein Problem, hab leider auch schon von anderen Diskussionen zu viel mitbekommen, weshalb ich mich seit einer Woche beim Thema Cpt. marvel raushalte. Aber heute abend bin ich dann auch endlich dran smile

@Stärken

  • Quicksilver würde ich ganz klar ne Kategorie stärker einsetzen, wenn nicht sogar in Kategorie 1. Klar, in der wenigen Screentime die er bisher hatte, konnte er seine Kräfte noch nicht komplett entfalten. Wie mächtig er aber ist sah man ja beim Gegenpart in X-Men Days of Future Past und Apocalypse
  • Star-Lord: So wie ich es verstanden habe hat er seine Celestials-Kräfte in dem Moment aufgegeben als auch Ego starb. Die Kräfte waren ja nur wie eine Saat in ihm integriert. Vielleicht ist er ausdauernder oder langlebiger, in Infinity War hat er ja zumindestens keine Kräfte eingesetzt -> Kategorie 1
  • Mantis: wie mächtig sie eigentlich ist zeigte sie ja in Infinity War als sie es fast schaffte Thanos außer Gefecht zu setzen. Zwar mit Hilfe, aber ihre Fähigkeiten konnten auch Ego zeitweise stoppen. Ich denke sie hat Potenzial für mehr.
  • Generell könnte man fast 4 Kategorien machen:
    - Kategorie 1 = menschlich/Basis = Intelligenz, Kampfkunst, Waffengebrauch = Black Widow, Hawkeye, Shuri, Okoye, Rocket, Star-Lord
    - Kategorie 2 = veränderte Wesen = Superkraft oder verstärkter Waffeneinsatz = Captain America, Winter Soldier, Falcon, War Machine, Mantis, Drax, Ant-Man, Wasp, Black Panther
    - Kategorie 3 = Asen + Superwesen = Intelligenz, Kampfkunst, Wissen, unnatürliche Lebensdauer = Sif, Valkyre, Heimdall, Wong, Iron Man, Quicksilver, Spider-Man
    - Kategorie 4 = Powerhost = Thor, Captain Marvel, Scarlet Witch, Vision, Doctor Strange

Aber natürlich ist dies immer willkürlich. Iron Man schwankt in meiner Wahrnehmung zwischen Kategorie 2 + 3, je geiler sein Anzug, umso geiler seine Kräfte. Umgekehrt ist Captain America vielleicht nicht mächtig, besitzt durch seine Führungsposition aber ne sehr wichtige Rolle, so dass er über anderen steht. Scarlet Witch haben wir bisher noch nicht so mächtig gesehen wie sie sein kann, das gleiche mit Vision. Durch 4 Kategorien ist man aber meiner Meinung nach etwas flexibler.
So oder so: ist ne nette Spielerei, am Ende sind es die Macher, welche entscheiden wer wie stark oder mächtig ist und dies je nach Situation ^^

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
15.03.2019 15:23 Uhr | Editiert am 15.03.2019 - 15:25 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 827 | Reviews: 23 | Hüte: 94

@ DCMCUundundund

"Star Lord ist halb Celestial. Der ist mindesten Stufe 2..."

In GotG 2 ist es aber so erklärt worden, dass er seine Celestialkräfte verliert, wenn sein Vater stirbt, da seine Kräfte an dessen Leben gebunden waren. Was jetzt wirklich der Wahrheit entspricht, weiß ich nicht, aber offensichtlich beherrscht Starlord keine besonderen Kräfte.

"Nur würde ich Spiderman mit seinem Iron-Spider-Anzug sogar in die 1. Kategorie setzten."

Spider-Man dürfte gegen keinen der 1. Kategorie ankommen, daher passt die zweite Kategorie schon ganz gut. Was hätte er denn Thor, Vision, Doctor Strange, Captain Marvel, Iron Man oder Scarlet Witch entgegenzusetzen?

Vielleicht wären vier Kategorien auch etwas passender. Spider-Man und Iron Man in der 2. Kategorie und Captain America z. B. in der 3. Kategorie.

Avatar
Bonsai : : Moviejones-Fan
15.03.2019 15:22 Uhr
0
Dabei seit: 08.12.12 | Posts: 273 | Reviews: 2 | Hüte: 18

War nicht der "Grund" für die gefühlte Schwäche von Vision und Scarlet Witch, dass ihre Kräfte auf Infinity-Steinen beruhen und sie deswegen gegen mehrere Steine unterlegen sind? Das dürfte dann ggfs. auch das Problem für Captain Marvel werden - sie hat ihre Kraft ja aus dem Raumstein.

Also dürfte dieser Ihr auch Einhalt gebieten können.

Avatar
Rafterman : : Moviejones-Fan
15.03.2019 15:16 Uhr | Editiert am 15.03.2019 - 15:24 Uhr
0
Dabei seit: 18.01.17 | Posts: 372 | Reviews: 0 | Hüte: 11

@DCMCUundundund

@Raven13

Ist ja nur grob, natürlich könnte man manche auch in 1 oder 3 stecken oder man trennt es in 5 Gruppen. Star Lord seine Maske zähle ich auch zu einer art Anzug und er ist Halb Celestial wie es DCMC bereits sagt und konnte einen Infintystein überleben. Gamora ist Zitat Thanos die stärkste Killerin im Universum und auch ohne Anzug stärker als eine Black Widow und sicher ähnlich widerstandsfähig wie einer aus Klasse 1 aber eben mit weniger Sonderextras. Drax wirkt auf mich auch Stärker als Klasse 3 wenn auch schwächer als z.b. Gamora. Rocket könnte auch in Gruppe 3 mitspielen, da stimme ich dir zu. Er wäre dann vielleicht einer der stärksteren in der Gruppe 3 oder eben doch der schwächste in Gruppe 2. Iron Spider geht schon Richtung Gruppe 1 und auch seine Spidersense sind sehr mächtig, denke aber er ist zu unerfahren und eher ein Anwärter für Gruppe 1.

Captain Marvel ist auf jedenfall nicht der Gipfel der Kraft sondern sie hätte gegen andere in Gruppe 1 Vor und Nachteile. Gegen Thanos tritt sie am besten mit den anderen zusammen an und das ist ja das was wir auch alle sehen wollen.

Ich sage immer die Wahrheit. Selbst wenn ich lüge!

Avatar
DCMCUundundund : : Moviejones-Fan
15.03.2019 14:51 Uhr
0
Dabei seit: 30.11.17 | Posts: 68 | Reviews: 0 | Hüte: 1

@Rafterman
finde deine Aufstellung gar nicht so schlecht!
Nur würde ich Spiderman mit seinem Iron-Spider-Anzug sogar in die 1. Kategorie setzten.

Er ist auch aufgrund seiner Intelligenz anderen in der Kategorie überlegen. Das einzige warum ich ihn noch in der 2. Stufe sehe, ist seine Unerfahrenheit...

@Raven13

Star Lord ist halb Celestial. Der ist mindesten Stufe 2...

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
15.03.2019 14:28 Uhr | Editiert am 15.03.2019 - 14:29 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 827 | Reviews: 23 | Hüte: 94

@ Rafterman

Deine Einschätzung von Captain Marvel teile ich ebenfalls. Auch ich habe bereits mal im anderen Kommentarbereich argumentiert, dass Captain Marvel nur deshalb so stark wirkt, weil sie einfach keine würdigen Gegner in ihrem ersten Auftritt hatte. Gegen Thanos, Thor, Hulk, Vision, Scarlet Witch und Doctor Strange sähe das wieder ganz anders aus. Ich sehe es so, dass sie in etwas gleich stark ist wie Thor, weil die Kräfte sich auch ähneln. Beide können fliegen, beide haben eine extrem hohe körperliche Wiederstandskraft, beide sind körperlich sehr stark und beide können sie Energien "verschießen" und beide können sie auf ihre Weise über weite Strecken reisen, Thor über den Bifröst und Carol per ÜLG.

Bei deiner Einteilung würde ich aber ein paar Dinge anders beurteilen:

2. Spiderman, Star Lord, Captain America, Wong, Gamora, Drax, Nebula, Groot, Black Panther, Bucky, Ant-Man, Wasp, Rocket, Walküre, Loki, Heimdall, Falcon, War Machine

Die fett markierten würde ich eher zur dritten Gruppe zählen, denn sie alle haben keine echten Superkräfte oder besonderen Anzüge, die sie stärken oder schützen. Sie sind, soweit ich das beurteilen kann, nur Normalsterbliche. Hätten sie Anzüge wie Iron Man, War Machine oder Falcon, säher das anders aus, aber die haben sie nicht.

Quicksilver hingegen ist mit seiner Fähigkeit recht mächtig und gehört damit schon in die zweite Gruppe.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
15.03.2019 13:16 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 6.296 | Reviews: 30 | Hüte: 378

Weshalb man bei Captain Marvel 1 Woche nach Kinostart bereits auf Spoiler-Warnungen verzichtet, leuchtet mir nicht ein -.-

Avatar
Rafterman : : Moviejones-Fan
15.03.2019 13:14 Uhr | Editiert am 15.03.2019 - 13:21 Uhr
0
Dabei seit: 18.01.17 | Posts: 372 | Reviews: 0 | Hüte: 11

Sie wird ziemlich sicher von anfang an dabei sein und nur wenigen die Show stehlen. Das sie so stark wirkt liegt denke ich daran dass die Kree zu schwach sind. Selbst als der Chip noch aktiv war hatte Yon‑Rogg keine Chance. Wenn man die Stärken miteinander vergleicht würde ich das grob in 3 Stufen machen.

1. Thor, Hulk, Iron Man, Vison, Scarlet Witch, Captain Marvel und Dr Strange

2. Spiderman, Star Lord, Captain America, Wong, Gamora, Drax, Nebula, Groot, Black Panther, Bucky, Ant-Man, Wasp, Rocket, Walküre, Loki, Heimdall, Falcon, War Machine

3. Black Widow, Hawkeye, Mantis, Shuri, Okoye, Quicksilver

@Duck Habe nun einen Spoiler gesetzt. Falls ich damit zu viel veraten habe, tut es mir leid.

Ich sage immer die Wahrheit. Selbst wenn ich lüge!

Forum Neues Thema