Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Black Panther

News Details Kritik Trailer Galerie
Alle wollen nach Wakanda

"Black Panther" dominiert, "Rampage" flüchtet vor "Infinity War" (Update)

"Black Panther" dominiert, "Rampage" flüchtet vor "Infinity War" (Update)
20 Kommentare - Do, 08.03.2018 von R. Lukas
Durch die Vorverlegung ist "Avengers - Infinity War" "Rampage" gefährlich nah auf die Pelle gerückt, dagegen musste Warner Bros. etwas unternehmen. "Black Panther" lässt sich derweil nicht stoppen.
"Black Panther" dominiert, "Rampage" flüchtet vor "Infinity War"

Update: Als hätte Christopher Nolan es geahnt. Tatsächlich plant Disney eine Oscar-Kampagne für Black Panther, hat Deadline erfahren. Aber nicht nur, denn auch in Mary Poppins’ Rückkehr und vor allem in Hauptdarstellerin Emily Blunt werden große Hoffnungen gesetzt.

++++

Der erstaunliche Triumphzug des Black Panther setzt sich fort. In den USA ist es jetzt der neunterfolgreichste Film aller Zeiten, und das nach nur 18 Tagen im Kino. Mit dort nun 506,4 Mio. $ ließ Black Panther auch Die Schöne und das Biest hinter sich und jagt den Achtplatzierten Rogue One - A Star Wars Story, der 26 Mio. $ entfernt ist.

Weltweit wurden bislang 909,8 Mio. $ eingespielt - das bedeutet Rang 47 in der ewigen Bestenliste! Da können selbst Thor - Tag der Entscheidung (854 Mio. $), Guardians of the Galaxy Vol. 2 (864 Mio. $), Batman v Superman - Dawn of Justice (874 Mio. $), Spider-Man - Homecoming (880 Mio. $) und Spider-Man 3 (891 Mio. $) nicht mithalten. Christopher Nolan, der sich mit Comicverfilmungen ja ein wenig auskennt, prognostiziert Black Panther sogar etwas, das seinem Meisterwerk The Dark Knight verwehrt geblieben ist: eine Oscarnominierung für Bester Film.

Die Marvel Studios lehren die Konkurrenz also das Fürchten, und nicht mal Dwayne Johnson will sich direkt mit den Avengers anlegen. Nachdem der US-Kinostart für Avengers - Infinity War vom 4. Mai auf den 27. April vorgezogen worden war, reagierte Warner Bros., indem man auch Johnsons Monsterstreifen Rampage um eine Woche vorverlegte (vom 20. auf den 13. April), um sich das zweiwöchige Polster zu bewahren, bevor der MCU-Kracher kommt und alles an sich reißt. Wir sind davon freilich nicht betroffen, in Deutschland läuft Rampage ohnehin erst am 10. Mai an.

Quelle: Variety
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
20 Kommentare
Avatar
T4URUS : : Moviejones-Fan
07.03.2018 19:00 Uhr | Editiert am 07.03.2018 - 19:00 Uhr
0
Dabei seit: 28.12.17 | Posts: 137 | Reviews: 2 | Hüte: 4

Ich hätte da noch was für Marvel und/oder DC Fans.

Sucht mal bei YouTube nach "Mightyraccoon" und seht euch die Animationsfilme an.

Marvel vs DC...grafisch sehr ge..genial gemacht. smile ;)

James Halliday: "Hello, if you’re watching this, I’m dead."

Avatar
T4URUS : : Moviejones-Fan
07.03.2018 18:54 Uhr
0
Dabei seit: 28.12.17 | Posts: 137 | Reviews: 2 | Hüte: 4

Der Erfolg von BP is natürlich Mega! Und dieser Erfolg freut mich auch sehr, er war schon genial. Obwohl ich Doktor Strange immer noch besser finde.

Nur denke (hoffe!) ich das BP damit abgelöst wird...und zwar von Infinity War...der Film muss einfach rocken. Die bereiten sich auf diesen Film seit 10 Jahren vor, wenn sie das nach den letzten 10 Jahren (und diesen vielen Filmen) verbocken...das wäre ne Katastrophe!Ob für Disney oder Investoren ist mir egal, ich rede von uns...uns Zuschauern.

James Halliday: "Hello, if you’re watching this, I’m dead."

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
07.03.2018 18:32 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.236 | Reviews: 1 | Hüte: 251

Erst Warner Bros. DC mit WW als einer der beste Film 2018 Kampagne gestartet. Jetzt auch noch Walt Disney/Marvel ... mit BP... die sind nicht mehr ganz dicht, die zwei. Beide viele Haben ähnliche gemeinsam. Deren Schwäche zu ihrer stärken gespielt zu haben smile

Bild
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
07.03.2018 18:24 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.236 | Reviews: 1 | Hüte: 251

@BeTa:

laughing

Bild
Avatar
BeTa : : Moviejones-Fan
07.03.2018 17:00 Uhr
0
Dabei seit: 11.02.15 | Posts: 354 | Reviews: 0 | Hüte: 10

Also PB hat mir nicht wirklich gefallen und das sage ich als MCU Fanboy. Ich glaube das Filme wie Wonder Woman und auch PB ehr davon zähren, weil es hier einmal um den ersten Frauen Helden Film geht und bei PB um das Südafrikanische Volk. Wenn es jetzt ein Helden Film geben würde, in dem der / die Held/in homosexuell wären und der Film nur Durchschnitt wäre wie WW und BP. Dann würde der Film auch so gut abschneiden.

Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
07.03.2018 16:17 Uhr | Editiert am 07.03.2018 - 16:18 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 10.170 | Reviews: 134 | Hüte: 325

Was Comicverfilmungen bei großen Preisverleihungen betrifft, ist seit den letzten 2-3 Jahren ein Trend erkennbar, den es vorher so noch nicht gab. Vom Ausnahmefall "The Dark Knight" einmal abgesehen, aber Silencio erläuterte ja schon korrekt, dass der Film Opfer der 5-Filme-Regelung wurde.

"Deadpool" und "Wonder Woman" bei den PGAs, "Logan" als Bestes Drehbuch bei den Oscars, in Zukunft könnte die Academy da also etwas lockerer werden. Nicht, dass es solche Filme verdient hätten, aber die Academy könnte hier in Zukunft ihr eigenes Filmbild etwas überdenken und Rohrkrepierer gibt es bei Oscars ja immer mal wieder.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
07.03.2018 15:56 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 702 | Reviews: 41 | Hüte: 59

Man darf da auch nicht vergessen, dass im Zuge von "The Dark Knight", der ja keine "Bester Film"-Nominierung einheimsen konnte, die Kategorie von fünf auf zehn Nominierte erweitert wurde, um eben auch populäreren Filmen, die beim "Besten Film" sonst keine Beachtung bekommen haben, eine Chance zu geben. Da wäre es doch zehn Jahre nach "The Dark Knight" ein gutes Zeichen, wenn dann auch endlich mal ein Superheldenfilm nominiert wird. Wird er gewinnen? Wahrscheinlich nicht. Aber was macht das schon?

Die Schnappatmung der Fans finde ich aber schon ganz putzig. Da sagt Christopher Nolan selbst, da wäre eine Nominierung drin und hier wird sich echauffiert, als hätte er sich dabei gefilmt, wie er auf ein paar Batman-Comics pinkelt...

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
07.03.2018 15:46 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.236 | Reviews: 1 | Hüte: 251

@Mailak:

doch mir macht die "Angst" der Konkurrenz auch Angst.Marvel braucht einen ordentlichen Konkurrenten und den sehe ich mit DC einfach gerade nicht

Sofern WB DC seinen volle Potenzial nicht aus schöpfen lassen? Wird mcu sich wahrscheinlich auch nicht anstrengend. Weil die wissen, ehe da Renn die Fans so oder so ins Kino. Sollte WB jedoch bei seinen 3 kommenden DC Filme:Aquamoa v Shazam v WW2 mcu die Stirn bieten? Dann können wir uns auf beiden Seiten freuen. Aber bei so ein JL Qualität? Wird’s da nichts smile

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
07.03.2018 15:16 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.613 | Reviews: 26 | Hüte: 321

Würde man den Joker aus TDK rausnehmen, dann würde wohl auch niemand mehr über diesen Film reden. Nicht umsonst wird er ja als überragender Joker-Film angesehen und als durchschnittlicher Batman-Film. Batman Begins ist da meiner Meinung nach deutlich stärker. Aber klar, ich sehe beide Filme ebenfalls als Meisterwerk an und sie stehen hoch im Kurs bei meiner Wahl jedes Jahr, man sollte aber nicht vergessen, dass auch sie längst nicht mehr alleine das Prädikat als beste Comicverfilmungen bedienen. Über TDKR muss man da auch nicht reden, war ja eher ein durchschnittlicher Film.

Ob Black Panther vergessen wird? Ich denke der Trend is your Friend und bei allen Botschaften die dieser Film besitzt wird er sicher nicht vergessen werden. Und Qualität ist nicht immer gleich Quantität. Da geb ich jedem Recht. Wir haben es aber hier nicht mit einem banalen Transformers-Film zu tun, denn hier ist Qualität meiner Meinung nach Programm. Und ich bin ja wahrlich nicht alleine mit dieser Meinung, auch die Kritiker sind sich da einig.
Bester Film für den Oscar? Bestimmt nicht, aber der Film wird wohl alleine wegen seinen Botschaften und seiner Bedeutung irgendwie immer Erwähnung erhalten. Das Resultat an sich ist da auch schon genug Bestätigung, egal was die ChrisGenieNolan Fans jetzt auch hier schreiben.

Avatar
Mailak : : Raser 8
07.03.2018 13:43 Uhr | Editiert am 07.03.2018 - 13:44 Uhr
0
Dabei seit: 25.10.16 | Posts: 113 | Reviews: 5 | Hüte: 1

Marvel hat sich den Erfolg verdient und ja ich finde BP ist ein guter Film,doch mir macht die "Angst" der Konkurrenz auch Angst.Marvel braucht einen ordentlichen Konkurrenten und den sehe ich mit DC einfach gerade nicht...denn nur Konkurrenz belebt das Geschäftsmile

Die Wahrheit ist... Ich bin Iron man

Avatar
Koratos : : Moviejones-Fan
07.03.2018 13:35 Uhr
0
Dabei seit: 23.09.14 | Posts: 464 | Reviews: 0 | Hüte: 32

Also ich weiß noch genau wie ich im Kino saß und mir TDK ansah. Dabei habe ich bestimmt nicht eine Sekunde an das Wort Meisterwerk gedacht. So unterscheidlich sind die Geschmäcker eben.

Kommunikation ist alles, alles ist Kommunikation

Avatar
ferdyf : : Alienator
07.03.2018 13:08 Uhr | Editiert am 07.03.2018 - 13:09 Uhr
0
Dabei seit: 04.02.13 | Posts: 2.199 | Reviews: 5 | Hüte: 76

Christopher Nolan, der sich mit Comicverfilmungen ja ein wenig auskennt, prognostiziert Black Panther sogar etwas, dass seinem Meisterwerk The Dark Knight verwehrt geblieben ist: eine Oscarnominierung für Bester Film.

Der Film war gut, aber eben nur gut. The Dark Knight ist ein Meisterwerk. Könnte mir aber vorstellen, dass Infinity War nominiert wird.

Avatar
Darkwing : : Moviejones-Fan
07.03.2018 12:09 Uhr
0
Dabei seit: 14.03.10 | Posts: 133 | Reviews: 0 | Hüte: 7

Ich habe BP noch nicht gesehen, aber ich hoffe, dass der enorme Erfolg auch auf die Qualität des Filmes zurückzuführen ist. Wenn es dann mit IW qualitativ so weiter geht, kann ich auch den zuletzt bemerkbaren qualitativen Niedergang (2017er Filme) verschmerzen...

Avatar
Constantine : : Moviejones-Fan
07.03.2018 11:39 Uhr
0
Dabei seit: 09.06.16 | Posts: 160 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Das einzige was mich am Film gestört hat war, das man die Intelligenz von TChalla runtergeschraubt hat.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
07.03.2018 11:23 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.236 | Reviews: 1 | Hüte: 251

@Koratos:

Also mir hat BP deutlich besser gefallen, als thormödie 3 ... alleine schon den politischen und afrikanischen Setting, plus killmonger mMn bessere PB aka böse abgeben hat, und alle Schauspieler unter den Tisch gespielt hat. Befürchte ich dennoch in paar Jahren ist der Film auch nur als Flüchtlich in der Erinnerung, sonst nichts und nein, ich spreche nicht für alle smile

Forum Neues Thema