Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Vom Herd in Teufels Küche

Mafia-Comicverfilmung: "The Kitchen" tischt erste Bilder auf (Update)

Mafia-Comicverfilmung: "The Kitchen" tischt erste Bilder auf (Update)
2 Kommentare - Di, 29.01.2019 von R. Lukas
Unter einem Film mit Melissa McCarthy und Tiffany Haddish stellt man sich automatisch irgendeine alberne Komödie vor. Ist "The Kitchen" aber nicht, deswegen gucken die beiden auch so ernst.
Mafia-Comicverfilmung: "The Kitchen" tischt erste Bilder auf

Update vom 29.01.2019: Bloß nicht lachen! Ein weiteres Bild aus The Kitchen wird von Warner Bros. serviert.

++++

Update vom 14.12.2018: The Kitchen hat eine neue Synopsis. Demzufolge geht es um drei Hell’s-Kitchen-Hausfrauen im Jahr 1978, deren Mafioso-Ehemänner vom FBI hinter Gitter gebracht werden. Viel bleibt ihnen nicht, aber sie haben noch ein Hühnchen zu rupfen, also nehmen die Ladys die Angelegenheiten der irischen Mafia selbst in die Hand - und erweisen sich als unerwartet geschickt in allem, vom Leiten der Gaunereien bis hin zum Beseitigen der Konkurrenz... buchstäblich.

++++

Längst nicht alle Comics drehen sich um Superhelden. Manche sind auch ganz bodenständig, so wie The Kitchen, eine Vertigo-Comicserie von Ollie Masters und Ming Doyle. Und obwohl wir noch nicht genau wissen, wie die oscarnominierte Drehbuchautorin Andrea Berloff (Straight Outta Compton) ihr Regiedebüt gestaltet, lässt sich schon sagen, dass Melissa McCarthy, Tiffany Haddish und Elisabeth Moss im Film nicht viel Zeit am Herd verbringen werden. Je ein Szenen- und Setbild dienen als erster Eindruck.

Hell’s Kitchen, New York in den 1970er Jahren. Bei einer Razzia des FBI werden mehrere Anführer der irischen Mafia gefasst. Während sie unter Arrest stehen und ihre kriminellen Geschäfte brachliegen, übernehmen ihre Frauen das Kommando. Und zeigen den Männern mal, wie man es richtig macht! Mit von der Partie sind Domhnall Gleeson, James Badge Dale, Common (John Wick - Kapitel 2), Margo Martindale (Die Hollars - Eine Wahnsinnsfamilie), Bill Camp (The Night Of - Die Wahrheit einer Nacht), Brian d’Arcy James (Tote Mädchen lügen nicht), Jeremy Bobb (Godless), Myk Watford (Law & Order - New York), Alicia Coppola (Das Vermächtnis des geheimen Buches) und James Ciccone (The Deuce), wenn The Kitchen am 19. September 2019 ins Kino kommt.

Galerie Galerie Galerie
Quelle: Warner Bros. Pictures
Erfahre mehr: #Comics
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
Sully : : Elvis Balboa
14.12.2018 09:41 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.106 | Reviews: 30 | Hüte: 432

@Sublim77

Nun würde ich diesem Satz aber nicht zuviel Bedeutung beimessen. Aus dem Text kann ich nicht herauslesen, dass der Film mit diesem Credo wirbt. Es scheint mir eher eine floskelartige Formulierung des MJ Autors (vielleicht ja auch beabsichtigt, um eine Diskussion anzuheizenwink) zu sein. In diesem Fall könnte der Film ja nichts dafür.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
06.11.2018 07:57 Uhr | Editiert am 06.11.2018 - 08:28 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 4.117 | Reviews: 34 | Hüte: 337

Unter einem Film mit Melissa McCarthy und Tiffany Haddish stellt man sich automatisch irgendeine alberne Komödie vor. Ist "The Kitchen" aber nicht, deswegen gucken die beiden auch so ernst.

Na da müsste ich ja fast schon mal neugierig werden. Wenn Melissa MCDoofie mal nen Film macht, der ernstzunehmen ist, dann müsste ich mir das eigentlich mal ansehen. Leider hab ich nach diesem Satz:

Und zeigen den Männern mal, wie man es richtig macht

...schon wieder weniger Bock drauf. Da mir dieses "Frauen machen ja alles besser als Männer" mittlerweile tierisch auf die Nerven geht. Es genügt offensichtlich nicht mehr, dass Männer und Frauen gleichberechtigt und gleichbefähigt sind, wie es eigentlich wünschenswert wäre.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Forum Neues Thema