Rachel McAdams nicht mehr dabei

MCU-Coup: Sam Raimi übernimmt "Doctor Strange 2"-Regie!

MCU-Coup: Sam Raimi übernimmt "Doctor Strange 2"-Regie!
26 Kommentare - Do, 06.02.2020 von R. Lukas
Er hat den Superheldenfilm populär gemacht, lange bevor es das MCU gab. Nun soll der einstige "Spider-Man"-Regisseur Sam Raimi "Doctor Strange in the Multiverse of Madness" auf Kurs bringen.
MCU-Coup: Sam Raimi übernimmt "Doctor Strange 2"-Regie!

Er kann Horror, und er kann Superhelden - was Sam Raimi doch im Prinzip zur perfekten Wahl macht, um den ersten gruseligen MCU-Film zu inszenieren! Denn das soll Doctor Strange in the Multiverse of Madness werden, wahrscheinlich auch jetzt noch, da Scott Derrickson wegen kreativer Differenzen den Regieposten geräumt hat (er bleibt dem Projekt aber als ausführender Produzent erhalten). Und Raimi soll ihn ersetzen, das haben Disney und die Marvel Studios beschlossen. Man setzt also auf einen etablierten Regisseur, auf Erfahrung und einen klangvollen Namen - schließlich gilt Spider-Man 2 weithin immer noch als einer der besten Superheldenfilme aller Zeiten.

Allerdings wird sich Raimi ranhalten und flott einarbeiten müssen, soll Doctor Strange in the Multiverse of Madness doch diesen Mai in Produktion gehen, um dann am 6. Mai 2021 ins Kino zu kommen. Nach Beendigung seiner Spider-Man-Trilogie für Sony Pictures verlegte er sich verstärkt aufs Produzieren und half auf diese Weise Horror-Franchises wie Evil Dead, Poltergeist und The Grudge beim Neustart. Auf dem Regiestuhl saß er seither nur noch bei Drag Me to Hell und Die fantastische Welt von Oz, zum letzten Mal also vor sieben langen Jahren. Aber manche Dinge verlernt man ja nie.

Benedict Cumberbatch schlüpft wieder in die Rolle des Obersten Zauberers, Dr. Stephen Strange, wie er es seit seinem Doctor Strange-Debüt auch in Thor - Tag der Entscheidung, Avengers - Infinity War und Avengers - Endgame getan hat. Benedict Wong spielt wie immer seinen treuen Sidekick Wong, während Chiwetel Ejiofor als Karl "Baron" Mordo wohl endgültig die Wandlung zum Schurken vollzieht - es bleibt bestimmt nicht der einzige. Rachel McAdams kehrt nicht mehr als Christine Palmer zurück, dafür steigt Elizabeth Olsens Wanda Maximoff/Scarlet Witch ein, deren Disney+-Serie WandaVision direkt zu Doctor Strange in the Multiverse of Madness überleiten soll. Und darüber hinaus werden ja noch einige andere Charaktere gehandelt, die den Sprung von den Marvel-Comics ins Marvel Cinematic Universe schaffen könnten.

Quelle: Variety
Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
26 Kommentare
Avatar
WangChi : : Pennywise
06.02.2020 20:01 Uhr
0
Dabei seit: 20.01.19 | Posts: 187 | Reviews: 8 | Hüte: 2

Naja, da vom ersten Teil nicht viel übrig bleibt, sobald man das Effektegewitter wegnimmt, kann es eigentlich nur besser werden. Und Sam Raimi traue ich zu, sich auch in dieser kurzen Zeit vernünftig in die Materie einzuarbeiten. Von daher bin ich nun deutlich interessierter als bisher.

Avatar
Scarecrow : : Moviejones-Fan
06.02.2020 17:46 Uhr
0
Dabei seit: 09.09.11 | Posts: 223 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Ich bin da voll bei DeToren, Spider-Man 3 war ein guter Film was mich an Spidy 3 am meisten stört ist Maguires Tanzeinlage

Avatar
ferdyf : : Alienator
06.02.2020 16:32 Uhr
0
Dabei seit: 04.02.13 | Posts: 2.402 | Reviews: 5 | Hüte: 84

Interessante Wahl, bin gespannt

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
06.02.2020 16:08 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 975 | Reviews: 8 | Hüte: 25

@Silencio:

Jaha, Moleman hab ich vorher auch dran gedacht. Aber ich glaub Campbell ist ein wenig zu groß dafür. Naja, heutzutage eigentlich kein Thema mehr mit CGI.

Sicherlich ist die Marvel-Formel kein Auto-Erfolg, aber viel falsch haben sie die letzten Jahre damit auch nicht gemacht. Außerdem muss man ja immer noch das große Ganze im Überblick behalten. Siehe z.B. wie du schon erwähnt hast WandaVision -> Multiverse of Madness; da kann man sicherlich schlechter auf Sonderwünsche eingehen.

Ich glaube aber schon das Kevin Feige eine gute Idee eines Regisseurs zu schätzen weiß und bestimmt versucht sowas auch unterzubringen oder umzusetzen wenn eben möglich.

Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
06.02.2020 15:59 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 1.798 | Reviews: 47 | Hüte: 195

DrStrange:

Mir persönlich ist auch grundsätzlich egal, was er da macht, wenn er da einen Film machen will. Ich könnte mir die FF zum Beispiel vorstellen, die dann ähnlich wie sein Spider-Man gehandhabt werden. Bruce Campbell als Mole Man...

Zum Rest: Mir ist da ein starker Regisseur lieber als ein Film, der das Franchise voranbringt. Ich halte die Marvel-Formel ja nicht für einen automatischen Qualitätsgaranten.

"I know writers who use subtext... and they are all cowards."

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
06.02.2020 15:49 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 975 | Reviews: 8 | Hüte: 25

@Silencio:

Jetzt muss ich mich noch selbst ergänzen/berichtigen...

Ich will Raimi natürlich jetzt nicht rein in den okkulten Bereich verdammen. Wegen mir darf er auch "Squirrel Girl" verfilmen, wenn ihm das Freude bereitet. wink

Nochmal Thema Derrickson/Regiewechsel: ich finde es weiterhin richtig das Marvel bei seinen Produktionen grundsätzlich erstmal die Oberhand behalten will und das egal bei welchem Regisseur. Nur so können sie schließlich gewährleisten ihre "Marvel-Formel" auch umgesetzt zu bekommen.

Avatar
DeToren : : Moviejones-Fan
06.02.2020 15:20 Uhr | Editiert am 06.02.2020 - 15:56 Uhr
0
Dabei seit: 22.04.13 | Posts: 302 | Reviews: 19 | Hüte: 19

Was bitte stört Euch alle so an Spider-Man 3?

Das war doch ein super unterhaltsamer Film! Ok, er wirkte ein klein wenig überladen, aber im Grunde hat Raimi genau das doch noch super hinbekommen .

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
06.02.2020 15:16 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 975 | Reviews: 8 | Hüte: 25

@Silencio:

Könnt ich mir auch gut vorstellen, das er sich hier was ausgehandelt hat. Quasi... wenn er bei Doc Strange 2 jetzt den Retter in der Not spielt, dann darfst du loslegen und Film XY beackern. Ghost Rider klingt gar nicht so unpassend, oder wenn er es aus dem TV-Format schafft auch Hellstrom bzw. eine der vielen anderen okkulten Figuren aus dem Marvelreich wären sicherlich passend.

Avatar
Tarkin : : Moviejones-Fan
06.02.2020 15:05 Uhr
0
Dabei seit: 10.10.17 | Posts: 1.305 | Reviews: 0 | Hüte: 18

gute news. Kann nicht schiefgehen.

"Die fliegen jetzt."

"Die fliegen jetzt?"

"Die fliegen jetzt!"

Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
06.02.2020 14:43 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 1.798 | Reviews: 47 | Hüte: 195

DrStrange:

"Hätten sie gar nicht mehr die Zeit dazu, um auch noch rechtzeitig in Produktion zu gehen."

Richtig, da wird schon so viel fertig sein, dass Raimi nicht mehr wirklich groß was machen kann - was aber eh nicht geschehen wäre, weil schon der Derrickson, der ja keine besonders ausgeprägte Stimme hat, wegen kreativer Differenzen gegangen ist. Klingt für mich, als wäre der nächste Film einer, der einige Ziele für die Produzenten treffen soll, da "WandaVision" und "Loki" ja zB mit reinspielen müssen, und bei dem einem Regisseur auch nicht viel Platz gelassen wird. Warum der Raimi das machen will, keine Ahnung. Vielleicht hat man ihm ja die Option auf einen weiteren Film gegeben, den er wirklich machen möchte. Sam Raimis "Ghost Rider", das wär was...

Moby:

"Spider-Man 3" ist aber Raimi an der kurzen Leine, den darf man bei so einer Diskussion nicht außen vor lassen. ;)

"I know writers who use subtext... and they are all cowards."

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
06.02.2020 13:47 Uhr | Editiert am 06.02.2020 - 13:47 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 975 | Reviews: 8 | Hüte: 25

@Silencio:

Jetzt glaube ich zu verstehen worauf du hinauswillst. Nun, einen grundsätzlich neuen Raimi Film, von und zu Raimi, wünsche ich mir auch schon wieder seit geraumer Zeit. Dazu ist diese Situation natürlich falsch. Hätten sie gar nicht mehr die Zeit dazu, um auch noch rechtzeitig in Produktion zu gehen.

@MobyDick:

Wir sind ja beide gebrannte Kinder was das Vertrauen in Derrickson angeht. Ich glaube schon das Raimi genau weiß worauf er sich hier mit Marvel nun einläßt und das Können dazu wird ihm wohl niemand ernsthaft hier absprechen.

Campbell-Thema: Sehr gerne mit großer Rolle. Hab ich mir früher schon gedacht das er eigentlich prima passen würde für das MCU. Könnte ihn mir vor allem als Schurken richtig gut vorstellen. Ähnlich wie ich gerne Nathan Fillion im MCU sehen würde. Hab ich mich gefreut, als Gunn damals ein Cameo für Fillion als Wonder Man eingeplant hat. Naja... vielleicht wirds ja noch was...

Avatar
Nietsewitch : : Moviejones-Fan
06.02.2020 13:18 Uhr | Editiert am 06.02.2020 - 13:20 Uhr
0
Dabei seit: 27.10.14 | Posts: 505 | Reviews: 2 | Hüte: 12

Wow, hört sich gut an das Raimi wieder Marvel macht!

Absolut erfreut darüber!

Spider Man 3 sind die Fans selber schuld, die wollten nämlich alle Venom im Spider Man 3 sehen inklusive dann der Geschäftsführung von Sony, nur dadurch wurde das Script so überladen wie es war.

Zeit Erwachsen zu werden, und dem Irrsinn den Platz einzuräumen, den er sowieso schon hat.

Avatar
Rafterman : : Moviejones-Fan
06.02.2020 13:07 Uhr
0
Dabei seit: 18.01.17 | Posts: 556 | Reviews: 0 | Hüte: 17

Die SpiderMan FIlme taugen meiner Meinung nach nichts und Raimi hat sonst auch nichts im Portfolio was ihn qualifiziert dass Teil 2 an die Qualität von Teil 1 anknüpfen kann. Aber ich lasse mich gerne überraschen.

Ich sage immer die Wahrheit. Sogar wenn ich lüge!

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
06.02.2020 12:45 Uhr | Editiert am 06.02.2020 - 12:46 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.913 | Reviews: 4 | Hüte: 316

Deutlich besser als seinen Vorgänger,. Aber auch nicht zum Vorteil. Raimi war schon mit Pony in SM3, kein guten Kirschen essen. SM4 wurde fallen gelassen.. aber wie sollen das hier mit MCU funktionieren,. Die so gerne alles auf die Hand haben wollen ? Nichtsdestotrotz freue ich mich Raimi wieder, in einen Superheld Film zu sehen smile

Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
06.02.2020 12:16 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 1.219 | Reviews: 0 | Hüte: 40

puh, da weiß ich jetzt nicht ob ich das gut oder schlecht finden soll. Von dem was ich von ihm gesehen habe find ich die hälfte gut, aber die andere hälfte - ehrlich gesagt - scheiße (inkl. SpiderMan 3). Ich hoffe einfach mal das beste.

Forum Neues Thema