Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Monster-Metzelei hat begonnen

"Monster Hunter"-Verstärkung für Milla Jovovich, Toho steigt ein (Update)

"Monster Hunter"-Verstärkung für Milla Jovovich, Toho steigt ein (Update)
7 Kommentare - Fr, 19.10.2018 von R. Lukas
Sie ist die neue "Hellboy"-Gegenspielerin und er der alte Hellboy. Bei der "Monster Hunter"-Videospielverfilmung treffen Milla Jovovich und Ron Perlman aufeinander, und einige andere kämpfen auch mit.
"Monster Hunter"-Verstärkung für Milla Jovovich, Toho steigt ein

Update vom 19.10.2018: Meagan Good (Denk wie ein Mann, Denk wie ein Mann 2) und Josh Helman (X-Men - Zukunft ist Vergangenheit, X-Men - Apocalypse) stoßen auch noch zum Monster Hunter-Cast, während uns Milla Jovovich neue Eindrücke vom Set verschafft.

Als Lieutenant Artemis wird sie gemeinsam mit ihren loyalen Soldaten in eine Welt hinter unserer eigenen transportiert, über die gefährliche und mächtige Monster mit tödlicher Wildheit herrschen. Die unterschütterliche Artemis erleidet dadurch den Schock ihres Lebens. Bei ihrem verzweifelten Überlebenskampf gegen riesige Feinde mit unglaublichen Kräften tut sie sich mit einem geheimnisvollen Mann zusammen, der einen Weg gefunden hat, um zurückzuschlagen.

++++

Update vom 06.10.2018: Und schon geht es los! Milla Jovovich hat auf Instagram ein Selfie vom ersten Monster Hunter-Drehtag gepostet, auf den sie seit Februar hintrainiert hat. Direkt aus der Maske, wo ihr künstliche Kratzer verpasst wurden, aber Monsterjagen ist ja auch kein Zuckerschlecken. Wie man sehen könne, sei ihr Charakter glamourös wie üblich, schreibt Jovovich augenzwinkernd.

++++

Update vom 05.10.2018: Guck einer an! Constantin Film hat für Monster Hunter eine Partnerschaft mit Toho vereinbart, den japanischen Monster-Spezialisten schlechthin, um den Film gemeinsam zu finanzieren. Diesen Monat beginnen die Dreharbeiten in Südafrika und Namibia, erzählt wird laut Constantin Film die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer bestehen wollen, müssen sie lernen, zusammenzuarbeiten und sich zu vertrauen. Denn es geht hier um Leben oder Tod…

++++

Update vom 01.10.2018: Tony Jaa ist der Monster Hunter! Und Diego Boneta ebenfalls mit von der Partie. Die Videospiel-Adaption soll sich um Milla Jovovichs Artemis, die Anführerin einer Militäreinheit der Vereinten Nationen, drehen, die in ein anderes, von Monstern bevölkertes Reich transportiert wird. Dort begegnet sie dem Jäger (Jaa), und sie tun sich zusammen, um ein Portal zu schließen und so zu verhindern, dass Monster die Erde angreifen. Boneta wiederum mimt einen Kommunikationsspezialisten im Team von Artemis.

++++

"Geradlinig" beschreibt die Monster Hunter-Games von Capcom wohl ganz gut. Es werden immer bessere Waffen und Ausrüstungsgegenstände gesammelt und damit immer stärkere Monster geplättet, wodurch wiederum der Spielercharakter immer stärker wird.

Die Filmadaption sollte da gerade storytechnisch schon etwas mehr bieten, aber schrauben wir unsere Erwartungen besser nicht zu hoch. Paul W.S. Anderson als Regisseur und Drehbuchautor ist jetzt keiner, bei dem wir vor Begeisterung an die Decke springen, wenn wir an seine Resident Evil-Filme denken. Nun vertrauen ihm Capcom und Screens Gems also das nächste Videospiel-Franchise an, und seine Hauptdarstellerin kann natürlich nur Milla Jovovich heißen.

Ihr Charakter hört auf den Namen Artemis und muss nicht alleine auf Monsterjagd gehen. Wenn nächsten Monat die Monster Hunter-Dreharbeiten in Südafrika beginnen, für die ein Budget in Höhe von rund 60 Mio. $ bereitsteht, werden sich Jovovich auch Ron Perlman und Tip "T.I." Harris (Ant-Man, Ant-Man and the Wasp) anschließen. Perlman spielt einen Mann namens Admiral, den Anführer der Jagdgemeinschaft, und Harris den Scharfschützen Link.

Quelle: Deadline
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
7 Kommentare
Avatar
fbJones : : Moviejones-Fan
05.10.2018 09:37 Uhr
0
Dabei seit: 14.10.16 | Posts: 62 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Ich bin auch neugierig auf den Film.

Die Darsteller auswahl ist interessant und eine Handlung kann man aufbauen, weil die Spiele eh keine haben, wie vor mir schon erwähnt wurde. Zum Teil stelle ich mir den Film auch so vor wie der Anfang von RE- The Final Chapter wo Milla gegen dieses fliegende Vieh kämpft. Nur in einem anderen Szenario.

Avatar
Tarkin : : Moviejones-Fan
03.10.2018 12:51 Uhr
0
Dabei seit: 10.10.17 | Posts: 844 | Reviews: 0 | Hüte: 13

Ich fand den letzten RE ziemlich gut.

Der Cast von Monster Hunter hat mich schon überzeugt. Bin sehr neugierig auf den Film.

Du schleppst mich in dieses Junkyhaus und jetzt muss ich auch noch diesen Scheissclown umlegen

Avatar
fbFilmfan : : Moviejones-Fan
03.10.2018 08:17 Uhr | Editiert am 03.10.2018 - 08:27 Uhr
0
Dabei seit: 10.09.18 | Posts: 5 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Tja ihr Honks ;), ich gehöre zur Fraktion Fan sowohl der lieblichen Milla wie auch ihrem Gatten und natürlich der Resident Evil Filme. Und bei der Besetzung würde ich den Film blind kaufen käme er direkt auf Disc raus. Denn wo Milla und Paul draufstehen sind die beiden auch drin und ich bekomme die Action die ich erwarte.

Mit Dramen und anspruchsvollen Zeugs kann man mich jagen. Bin Action-und Science Fiction Fan. Bin aber kein Fan von Nolan, Tarantiono, Pitt, DiCaprio, Hardy und wie sie alle heißen. Ich will unterhalten-und nicht in den Tiefschlaf versetzt werd
Avatar
Kumpeljesus : : Moviejones-Fan
02.10.2018 15:58 Uhr
0
Dabei seit: 10.08.12 | Posts: 209 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Kann mir nicht Helfen, aber ich finde das alles Geile News. Im gegensatz zu vielen hier, mag ich den lockeren aber extrem Visuelen Stil von Anderson. Und Jovovich finde ich als heisse Actiondarstelerin schon Top. Die Spiele haben im grunde eh keine Story wen man ehrlich ist, da kann man eigentlich was sehr schönnes aufbauen finde ich. Und wen ich mir noch ansehen wer jetzt zum Cast stöst, ist schon sau Cool.

Avatar
And1 : : Moviejones-Fan
30.09.2018 12:07 Uhr
0
Dabei seit: 24.03.16 | Posts: 194 | Reviews: 0 | Hüte: 1

@ gabriel: the Rock? cool

MJ-Pat
Avatar
GabrielVerlaine : : Moviejones-Fan
27.09.2018 19:55 Uhr
0
Dabei seit: 05.12.14 | Posts: 979 | Reviews: 0 | Hüte: 49

Das wird doch wieder nichts halbes und nichts ganzes. Ich sehe den flop schon kommen. Eigentlich hoffe ich es sogar. Mir gefällt weder Regisseur noch Hauptdarstellerin. Will nicht wie bei resident evil mit immer schlechter werdenden Fortsetzungen über jahre konfrontiert werden. Immer hoffend das ein guter reboot kommt. Und das auch noch vergeblich. Ausserdem will ich bei einem kampf Mensch gegen monster einen Gott verdammten Muskelbebackten vor Testosteron strotzenden Mann von einer Maschine sehen.

"Hier sind eure Namen: Mr. White, Mr. Blue, Mr. Blonde, Mr. Brown und Mr. Pink." - "Warum bin ich Mr. Pink?" - "Weil du ne Schwuchtel bist, darum!"
Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
27.09.2018 11:13 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 1.044 | Reviews: 0 | Hüte: 34

Oh cool, Anderson und Jovovich drehen endlich zusammen eine Videospielverfilmung! Das wird sicher ein cineastisches Highlight! Ich hoffe nur, dass die Jovovich auch mal mehr Screen Time bekommt und eine richtig krasse, unbesiegbare Arschkickerin werden darf.

Am besten bitte gleich zwei, drei Fortsetzung mitplanen. Ach was rede ich, die 12 sollte man schon vollmachen

www.reissnecker.com

Forum Neues Thema