Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Rambo - Last Blood

News Details Kritik Trailer Galerie
Sly killt und killt und killt...

Oldschool: Neuer "Rambo - Last Blood"-Trailer der härteste (Update)

Oldschool: Neuer "Rambo - Last Blood"-Trailer der härteste (Update)
30 Kommentare - Do, 05.09.2019 von R. Lukas
Der Trailer, in dem Sylvester Stallone jemandem mit einer Machete die Achillessehne durchtrennt - aua. Auch sonst springt er mit seinen Feinden nicht gerade zimperlich um, wir sind hier ja bei "Rambo"!
Oldschool: Neuer "Rambo - Last Blood"-Trailer der härteste

++ Update vom 05.09.2019: Zur weiteren Einstimmung auf Rambo - Last Blood zeigt Sylvester Stallone unten Rambos größte Hits, was man durchaus wörtlich verstehen darf.

++ News vom 04.09.2019: Dieser neu entdeckte, internationale Trailer zu Rambo - Last Blood ist wirklich die Härte - und randvoll mit Szenen, die wir noch nicht kannten. Zwar kein Red-Band-Trailer, sodass die ganz blutigen Details ausgespart werden, aber dennoch brutaler als die anderen Trailer. Im Kino malträtiert Sylvester Stallone seine Widersacher dann ab dem 19. September nach allen Regeln der Rambo-Kunst. Ach, und einen ersten TV-Spot gibt es auch, das wollen wir mal nicht vergessen. Auf den Trailer weist Stallone via Instagram selbst hin. Dieser Film bringe etwas Besonderes mit, schreibt er dort. So hart er auch sei, er komme von Herzen. Süß, oder? Was genau zum R-Rating geführt hat, wissen wir seit letzter Woche.

Inzwischen lebt John Rambo, der mit seinem schweren Trauma fertigwerden muss, auf der Farm seines Vaters in Arizona und übernimmt Gelegenheitsjobs, wo immer er kann. Als ihn die langjährige Familienfreundin und Haushälterin Maria (Adriana Barraza, Babel) darüber informiert, dass ihre Enkelin Gabrielle (Yvette Monreal, Matador) verschwunden ist, nachdem sie für eine Party die Grenze nach Mexiko überquert hat, macht er sich auf die Suche nach der jungen Frau. Was folgt, ist ein brutaler Abstieg in die Hölle. Rambo deckt einen Sexhandel-Ring auf und tut sich mit der Journalistin Carmen Delgado (Paz Vega) zusammen, deren Halbschwester ebenfalls entführt wurde. Es wird all sein Können brauchen, um die Mädchen zu retten und den teuflischen Gangsterboss Hugo Martinez (Sergio Peris-Mencheta, Resident Evil - Afterlife) zur Strecke zu bringen. Stallone hat Rambo - Last Blood mit Matthew Cirulnick (Absentia) geschrieben, Greg Grunberg (Get the Gringo) Regie geführt.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

This is what YOU WOULD DO to PROTECT THE ONES YOU LOVE ..... #RAMBO LAST BLOOD OPENING IN 17 DAYS !!!

Ein Beitrag geteilt von Sly Stallone (@officialslystallone) am

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

This film brings something Special … As tough as it is, it’s straight from the heart. #RAMBO

Ein Beitrag geteilt von Sly Stallone (@officialslystallone) am

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A legendary collection. Get your tickets now for @rambomovie Last Blood - in theaters September 20. Link in bio.

Ein Beitrag geteilt von Sly Stallone (@officialslystallone) am

Unterstütze MJ
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
30 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
05.09.2019 18:07 Uhr | Editiert am 05.09.2019 - 18:09 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 11.758 | Reviews: 168 | Hüte: 384

@Neuer Trailer
Wtf? Was ist das für ein bescheuerter Quatsch? laughing

Aber gut, wenn das Studio "Rambo 1-4" unbedingt als Gewaltporno-Trashkomödie vermarkten möchte, sollen sie es halt tun... Es wirft nur leider ein falsches Bild auf "First Blood" und "John Rambo", die qualitativ hochwertiger ausfallen. Zudem wirkt es fragwürdig und abstoßend, weil "Rambo II & III" das genau Gegenteil sind und sich selbst ernst nehmen. Ich bleibe dann lieber bei "Hot Shots 2".

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
05.09.2019 15:06 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.028 | Reviews: 160 | Hüte: 456

Danke fur die Hüte @MrBond und @Sully

Ich fühle mich halt wohl beim Gedanken an Stallone in so nem Actionbrett - aber unwohl dabei "Rambo" dranzuschreiben. Aber mal sehen, die Hoffnung, dass man es clever anbindet bleibt ja, vor allem nachdem Sly selbst den Film so gelobt hat.

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
05.09.2019 10:22 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 4.492 | Reviews: 59 | Hüte: 292

Ins Kino komme ich derzeit leider viel zu selten, muss sogar auf Once Upon a Time ... auf Heimkinoveröffentlichung warten. Der nächste Film im Kino dürfte Joker werden, oder der andere Film der mit Jo anfängt: Jojo Rabbit!

Rambo 5 wird voraussichtlich in extrem geselliger Runde mit ein paar Büchsen/Kästen Bier zu Heimkinorelease geschaut werden. Da sind dann auch die Kumpels dabei, die Rambo 3 komplett mitreden können :-)

Dünyayi Kurtaran Adam
MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
05.09.2019 10:13 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 4.594 | Reviews: 36 | Hüte: 373

@MobyDick:

Da ist er ja, der Kommentar des gefühlt lautesten Fürsprechers dieses Films !

Hmmm...lustig, so seh ich mich garnicht. Klar, ich sag ja immerwieder, dass ich den Trailer gut finde und mich auf den Film freue, aber meine Meinung zum perfekten Ende der Rambo Reihe steht erstmal. Ich bin ja selbst gespannt, ob ich Last blood letzten Endes als Fortsetzung sehen werde oder einfach als standalone Film.

Insofern freue ich mich für dich, denn wie auch schon gesagt, der Film sieht wirklich sehr professionell gemacht aus!

Vielen Danksmile

Wirst du auch ins Kino gehen? Oder erst auf die Heimauswertung warten? Bin gespannt auf die Gespräche nach der Sichtung.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
05.09.2019 10:02 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 4.492 | Reviews: 59 | Hüte: 292

sublim77:

Da ist er ja, der Kommentar des gefühlt lautesten Fürsprechers dieses Films !laughing

Also erst mal war klar, dass du dirch freuen wirst, und ja es war klar, dass du dich trotz all dieser Punkte freuen würdest. Mir zumindest.

Und deine Erklärung mit den selbst zurecht gelegten Chronologien bei Filmreihen und Filmen, die du ignorierst (ignorieren möchtest), ist für mich auch absolut nachvollziehbar! Insofern freue ich mich für dich, denn wie auch schon gesagt, der Film sieht wirklich sehr professionell gemacht aus!

Dünyayi Kurtaran Adam
MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
05.09.2019 09:43 Uhr | Editiert am 05.09.2019 - 15:13 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 4.594 | Reviews: 36 | Hüte: 373

Auch wenn ich jedes Argument, welches gegen einen erneuten Rambo Film aufgeführt wurde, absolut nachvollziehen kann und auch selbst nicht leugnen kann, dass ich es im Prinzip ähnlich sehe, freue ich mich dennoch sehr auf den Film. Das ist natürlich sehr widersprüchlich, ich weiss. In der Vergangenheit war ich an vorderster Front bei denjenigen die der Meinung waren, dass auf John Rambo kein weiterer Rambo Film folgen sollte. Ich bleibe auch dabei, dass John Rambo den perfekten Abschluss der Reihe darstellt. Für mich bleibt das einfach das bestmögliche Ende. Wieso also freue ich mich nun auf einen weiteren Rambo? Nun, erstens finde ich den Trailer klasse und freue mich auf die neue Schlachtplatte ala Stallone. Zweitens freue ich mich auf das Event ansich und drittens merke ich bei mir (mit jedem Jahr das ich älter werde), dass es mich zunehmend nach Helden meiner Jugend dürstet. Vor allem und gerade weil aus meiner Sicht viele Filme, die ich in meiner Jugend gefeiert habe, in den letzten Jahren verwurschtelt wurden und sehr schlecht fortgesetzt wurden. Egal ob Star Wars, Ghostbusters,Terminator, Masters Of The Universe, oder was sonst so in den letzen Jahren fortgestezt wurde (oder gerade wird), ich konnte mich einfach nicht mit der neuen Art, wie die Filme fortgesetzt wurden, anfreunden. Ich glaube, dass mir der Trailer so gut gefällt, weil er mir meinen Helden zeigt, wie ich ihn gerne sehe, wie ich generell meine Helden gerne sehe. In den letzten Jahren habe ich mir oft meinen eigenen Kanon zurechtgelegt. So wird Terminator bei mir lediglich aus T1, T2, T3 und Salvation bestehen. Genisys und das Gedöns, was da gerade gedreht wird, sind für mich im Prinzip eigenstängige Filme, die ich mehr oder wengier ignoriere. Auch bei Star Wars wird sich (nach momentanem Stand) mein Kanon auf alles zwischen Episode I und VI besteht (Serien wie Filme) beschränken. Nach wie vor bleibe ich im Bezug auf Episode VII bis IX bei der Timothy Zahn Trilogie, die grandios ist und für mich Kanon bleibt. Kann gut sein, dass ich das bei Rambo auch so handhaben werde. Nichtsdestotrotz, werde ich mir diesen neuen Beitrag zur Publikationsreduktion mit Freuden reinziehen^^

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
willi777 : : Moviejones-Fan
05.09.2019 09:41 Uhr | Editiert am 05.09.2019 - 09:49 Uhr
0
Dabei seit: 18.05.15 | Posts: 103 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Dieser Taken Vergleich hinkt, denn die Handlung wäre dann ab Teil 2 jeweils die gleiche. Entführte Kriegsgefangene befreien, seinen Mentor befreien, GutMenschen befreien und nun eben ein Kind befreien.

Nur in der zivilen Welt und nicht im Kriegsgebiet. Und gerade das macht den Reiz aus und hat auch First Blood zum besten der Reihe gemacht: Wie agiert eine Kriegsmaschine im zivilen Leben, wenn sie gezwungen wird...

Ich bin im Gegensatz von der Zerit, als es nur Fotos gab inzwischen positiv gestimmt, was den Film angeht

Besonders hoch rechne ich Stallone an, dass er standhaft dem R-Rating treu bleibt und nicht in Aussicht auf (vermeintlich) mehr kommerziellem Erfolg, eine Ikone zum Clown dekradiert (siehe Terminator Genesys FSK 12 ! - was ich immer noch nicht fassen kann)

Avatar
MrBond : : Imperialer Agent
05.09.2019 08:59 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 3.028 | Reviews: 19 | Hüte: 425

@ZSSnake

Quasi ein Spin-Off mit dem selben Hauptdarsteller...

Sehr schön zusammengefasst. Hut.

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
05.09.2019 08:50 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.313 | Reviews: 30 | Hüte: 475

@ZSSnake

Danke dafür, dass Du unbewusst, meine Gedanken zu "Papier" gebracht hast.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
05.09.2019 01:00 Uhr
2
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.028 | Reviews: 160 | Hüte: 456

Diesen neuen Trailer lasse ich aus, ich bin nicht interessiert an noch mehr Details und Szenen vorab. Ich bin aber, wie viele meiner Vorredner auch, sehr skeptisch was den Film anbelangt. Nicht weil ich glaube, dass er als Actionfilm schlecht wird, das sicherlich nicht, sondern weil ich nicht glaube, dass er der Figur Rambo gerecht werden wird. John Rambo hatte 2008 zuende erzählt was First Blood 1982 startete: Die Geschichte eines Mannes, der den Krieg nicht hinter sich lassen konnte, weil er ihn im Herzen trug, selbst zum Krieg gemacht wurde. Erst John Rambo und ein letzter Konflikt, der nicht seiner war, ließen ihn zur Ruhe kommen und den Mut finden, endlich heimzukehren in ein Land, was ihn 26 Jahre zuvor nicht wiederhaben wollte.

Und wo First Blood damals den Vietnamkrieg eindrucksvoll aufarbeitete und ihn ins Herz des amerikanischen Kleinstadt-Hinterlandes trug, wo man ihn nicht ruhen lassen konnte, wurde John Rambo so weit von daheim entfernt ausgetragen, wo John sich jedoch zuhause fühlte, an der Grenze zu einem 50-jährigen Krieg, dass er wie ein Spiegel des ersten wirkte. Und als John dann endlich wieder heim kam, hatte er den Krieg endlich dort gelassen, wo er ausgetragen wurde.

Ein fünfter macht allein deshalb schon keinen Sinn, könnte aber als eine Art "schlafende Bestien sollte man nicht wecken" aufgezogen werden, was ich mir da auch irgendwie erhoffe. Trotzdem sind wir dann damit thematisch eigentlich von der "Rambo=Krieg/Kriegstrauma"-Idee weg und damit für mich auf einer Ebene, die sich eben schon inhaltlich nicht nach Rambo anfühlt.

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
04.09.2019 22:42 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 1.017 | Reviews: 20 | Hüte: 69

Öhm... irgendwie sieht das aus wie der Spoof, der eigentlich überfällig ist, nachden nach 3 "Taken" Filmen eigentlich klar ist, wie mies Liam Neeson im beschützen von Personen ist...

"Rambo: Home alone 3 - Taken 4"

Oder sowas...

Puh, da wird es schon ein paar echt gute Kritiken brauchen um mich zu motivieren.

“Ich bin der große Verräter. Es darf keinen größeren geben!“

MJ-Pat
Avatar
sid : : Storyteller
04.09.2019 21:38 Uhr | Editiert am 04.09.2019 - 21:41 Uhr
0
Dabei seit: 01.10.12 | Posts: 1.405 | Reviews: 16 | Hüte: 34

Ach, ich warte den Film ab wink.
Ich glaube euch ja, was hier steht (tolle Action, nicht viel dahinter), aber werde sehr diszipliniert versuchen, mir weder diesen Trailer noch sonst irgendwas Neues anzusehen (mal schauen, wie lange ich durchhalte).
Ich tippe sehr stark darauf, dass das jetzt wirklich Marketing ist. Denn, noch vor einigen Wochen wurde der Film als abgehängt angesehen, warum auch immer. Und jetzt plötzlich ist es einigen Tracking-Seiten (also box office-Gurus, die tatsächliche Zielgruppen-Analysen machen) aufgefallen, dass er doch erwartet wird (und die beiden eher actionlastigen Trailer haben ihren Anteil daran) und die Prognosen sind nach oben geschnellt (apropos danke an @MJ für das Update!). Ich schätzte, auch weil Angel has Fallen damit "durchgekommen" ist, hauen sie jetzt voll in diese Kerbe. Es ist halt (gerade in den USA) ein wichtiger Faktor. Und wer schon mal ein Ticket gelöst hat, muss sich auch den Rest ansehen.
Erinnert euch an den ersten Teil, also First Blood: Da braucht es auch höchstens eine Minute, um am Ende die ganze Geschichte/Figur zusammenbrechen zu lassen. Das typische Rambo-Feeling haben die Szenen aus dem fünften Teil für mich eigentlich schon und den Rest wird man sehen.

Avatar
GuyIncognito : : Moviejones-Fan
04.09.2019 20:29 Uhr
0
Dabei seit: 12.11.16 | Posts: 54 | Reviews: 0 | Hüte: 3

@Kothoga da muss ich doch glatt an die Kommunistennazis vs McBain aus Simpsons denken.

Bild
Avatar
Kothoga : : Moviejones-Fan
04.09.2019 18:14 Uhr
0
Dabei seit: 05.03.17 | Posts: 627 | Reviews: 0 | Hüte: 16

ich muß aber auch dazu sagen: Auch wenn ich Rambo 2 + 3 nicht wirklich mag und mochte, erwisch ich mich doch alle Jubeljahre mal dabei, das ich mir die zwei Filme anschau...winktongue-out

Avatar
Kothoga : : Moviejones-Fan
04.09.2019 17:31 Uhr
0
Dabei seit: 05.03.17 | Posts: 627 | Reviews: 0 | Hüte: 16

Wer weiß, vielleicht sind die Mexikaner getarnte Russen und kommen mit ner Super Puma mit angebauten Stummeln angeflogen...

Forum Neues Thema