Anzeige
Anzeige
Anzeige
Shawn Levy schließt Netflix-Deal

Auch Ruffalo mit Reynolds: Netflix startet "The Adam Project" (Update)

Auch Ruffalo mit Reynolds: Netflix startet "The Adam Project" (Update)
0 Kommentare - Mo, 30.11.2020 von R. Lukas
Und es ist ein verflixt fetter First-Look-Deal, den "Stranger Things"-Produzent und "The Adam Project"-Regisseur Shawn Levy mit dem Streamingdienst geschlossen hat. Bei Fox bricht er seine Zelte ab.

++ Update vom 30.11.2020: Erste Drehwoche geschafft, und schon lässt uns Ryan Reynolds einen ersten Blick auf The Adam Project werfen. Diese zwei Fotos hat er zu bieten:

++ Update vom 24.11.2020: The Adam Project bekommt weiteren Zuwachs, Mark Ruffalo und Catherine Keener sowie Newcomer Walker Scobell und Alex Mallari Jr. (Dark Matter) gesellen sich ebenfalls zu Ryan Reynolds. Der spielt wie erwähnt einen Mann, der in der Zeit zurückreist, um Hilfe von seinem 13-jährigen Ich zu erhalten. Zusammen müssen sie ihren verstorbenen Vater finden, der jetzt im gleichen Alter wie Reynolds ist, und alles in Ordnung bringen, um die Zukunft zu retten.

Ruffalo ist Reynolds’ Vater, ein brillanter Physiker, und Keener die Schurkin des Films, eine Frau, die dem Physiker mächtige Technologie gestohlen hat. Scobell wurde als junger Ryan Reynolds gecastet, während Mallari Jr. die rechte Hand der Schurkin verkörpert.

++ News vom 23.11.2020: Mit seinem Free Guy-Star Ryan Reynolds sowie Jennifer Garner und Zoe Saldana dreht Shawn Levy jetzt das Sci-Fi-Action-Abenteuer The Adam Project - für Netflix, wo er als Produzent und manchmal auch Regisseur der Hit-Serie Stranger Things ohnehin einen Stein im Brett hat. Den Film produzieren Levy mit 21 Laps Entertainment, Reynolds mit Maximum Effort und David Ellison mit Skydance Media.

Was wir bisher über The Adam Project wissen: Reynolds spielt einen Mann, der in der Zeit zurückreisen muss, um sich von seinem 13-jährigen Ich helfen zu lassen. Gemeinsam begegnen sie ihrem verstorbenen Vater, der jetzt im gleichen Alter wie Reynolds ist. Garner mimt die Mutter des Jungen, Saldana die Ehefrau des erwachsenen Charakters, eine Kampfpilotin in der Gegenwart. Drehbuchautor ist Jonathan Tropper (Sieben verdammt lange Tage), Miterfinder der Cinemax-Serien Warrior und Banshee - Small Town. Big Secrets..

Aber Levy bleibt Netflix auch darüber hinaus erhalten - mindestens fünf Jahre. So lange gilt der kombinierte First-Look-Deal für Film und TV, den er frisch unterzeichnet hat und dessen Wert sich im neunstelligen Bereich bewegen soll, was für einen Produzenten, der keine Drehbücher schreibt, eine enorme Summe darstellt. Mehr noch, dieser Deal ist unabhängig von seinem lukrativen Stranger Things-Vertrag.

Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
Anzeige