Anzeige
Anzeige
Anzeige
Absage an Yara Flor

The CW passt: "Wonder Girl"-Serie erhält keine Starterlaubnis

The CW passt: "Wonder Girl"-Serie erhält keine Starterlaubnis
0 Kommentare - Mo, 15.02.2021 von N. Sälzle
The CW zeigte sich zuletzt äußerst wählerisch mit den Projekten, die grünes Licht erhalten oder verlängert werden. Das bekommt auch "Wonder Girl" zu spüren.

Im November 2020 wurde bekannt, dass der US-Sender The CW an einer Wonder Girl-Serie arbeitet. Damals wies man schon darauf hin, dass noch kein grünes Licht erteilt wurde. Und das wird es auch nicht.

Dailyn Rodriguez (Queen of the South) teilte den DC-Fans auf Twitter mit, dass sie traurige Neuigkeiten habe. All jenen, die nach der Wonder Girl-Serie fragen, müsse sie sagen, dass The CW dieser kein grünes Licht erteilen werde.

Die Autorin schrieb, dass sie sehr stolz auf das Drehbuch gewesen sei, das sie geschrieben habe. Sie wünschte sich, sie könnte die Welt, die sie erschaffen habe, mit der Welt teilen. Aber dem soll wohl einfach nicht so sein.

Im Mittelpunkt der Serie hätte Yara Flor gestanden, ein Wonder Girl, wie man sie aus den aktuellen Comics kennt. In der Future State-Handlung wurde sie zur nächsten Wonder Woman. Während ihre Geschichte in den Comics weitergeht und mit Donna Troy in Titans zumindest eine Wonder Girl-Version den Sprung auf den Bildschirm geschafft hat, müssen Yara Flor-Fans sich erstmal weiter gedulden.

Quelle: Twitter
Erfahre mehr: #Superhelden, #DCComics
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
Anzeige