Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Sullys Filmtagebuch 2014
Auf welchem Platz liegt Lone Ranger?

Sullys Filmtagebuch 2014

Eine Liste von Sully mit 118 Filmen (Letztes Update: 20.01.15)
Nicht einverstanden? » Verwalte deine eigenen Toplisten!
Ich habe mich mal von Han inspirieren lassen und hier mal ausschließlich die Filme gelistet, die ich 2014 zum ersten Mal geschaut habe. Dabei ist es egal aus welchem Jahr die Filme stammen...es geht nur darum, dass ich sie eben vorher noch nie gesehen hatte.
Die Platzierungen beziehen sich dabei nur auf die Reihenfolge, in der ich die Filme gesehen habe (angefangen im Januar 2014) und nicht darauf, wie ich sie qualitativ bewerte. Platz eins beschreibt dabei den Film, den ich zuletzt gesehen habe usw.

Wie immer in meinem Fall, gilt auch hier: Jeder Film wird an sich selbst gemessen. Deshalb lässt sich die Punktezahl auch nicht mit der, der jeweils anderen Filme vergleichen!

School of Rock
#118
Filmstart: 05.02.2004
Generell bin ich kein Freund von Jack Blacks Overacting...trotzdem hat der Film Charme und hat irgendwie Spaß gemacht

6,5-7/10
Lone Ranger
#117
Filmstart: 08.08.2013
Der Flop war definitiv unberechtigt. Auch der von mir erwartete Fluch der Karibik Abklatsch blieb zum Glück aus. In großen Teilen hat Lone Ranger wirklich Spaß gemacht ohne auch ernstere Szenen zu vernachlässigen. Für 1x wars nett

7/10
The Call - Leg nicht auf!
#116
Filmstart: 11.07.2013
Spannender wenn auch nicht wirklich innovativer Thriller mit Halle Berry.
Bin gespannt ob er mich beim 2x Mal auch noch fesseln kann.

7,5/10
Ninja Assassin
#115
Filmstart: 10.12.2009
Selten so einen völlig übertriebenen Müll gesehen...ging mal gar nicht. Abgesehen von einigen guten Choreographien gabs für mich nichts zu sehen.

2/10
The Reef
#114
Filmstart: 16.11.2010
Hai Thriller auf TV Niveau... dafür konnte ihn man mal anschauen.

5/10
Zwei vom alten Schlag
#113
Filmstart: 09.01.2014
Charmante Komödie mit vielen ernsthaften und nostalgischen Momenten. Stallone und DeNiro harmonieren nahezu perfekt. Trotz Boxer-Handlung und einigen Ähnlichkeiten, hatte ich nie das Gefühl von einem lustigen Rocky Abklatsch! Ein Film mit dem Herz am rechten Fleck, der mir großen Spaß gemacht hat und mich immer wieder berührte!

9/10
Die Unfassbaren - Now You See Me
#112
Filmstart: 11.07.2013
Tolle Ideen und innovative Story wussten ähnlich zu überzeugen wie die Darsteller. Trotzdem konnte mich Now You See Me insgesamt doch nicht so packen, wie ich es nach vielen Kritiken erwartet hatte. Ohne Zweifel ein guter Film...aber 1x sehen hat mir gereicht.

7,5/10
Der Hobbit - Smaugs Einöde
#111
Filmstart: 12.12.2013
Atmosphärisch nähert Peter Jackson sich mit dem zweiten Hobbit langsam den Herr der Ringe Filmen an. Egal wieviele Kritikpunkte man finden mag...für mich gehören auch die Hobbit Filme mit zum Besten was das Fantasy-Abenteuer Kino insgesamt zu bieten hat!

8,5-9/10
Zero Dark Thirty
#110
Filmstart: 31.01.2013
Starke, ruhige und bedachte Inszenierung der Jagd auf Osama Bin Laden. Weiterer großer Pluspunkt ist der absolut überzeugende Cast. Alles was Kathryn Bigelow bei The Hurt Locker falsch gemacht hat (in meinen Augen), hat hier gepasst.

8-8,5/10
Rubinrot
#109
Filmstart: 14.03.2013
Nette Story für Jugendliche...mit entsprechender Umsetzung.
Kann man mal schauen

6,5/10
White House Down
#108
Filmstart: 05.09.2013
Wie auch Olympus has fallen ein Pocorn-Action-Reisser im Stile der 90er Jahre. Beide Filme wären der bessere Stirb Langsam 5 gewesen! ;)
Trotz überschaubarer Story und Logik haben sie mir Spaß gemacht, was auch daran lag, dass mir die Figuren nicht egal waren.

8,5/10
The Company You Keep - Die Akte Grant
#107
Filmstart: 25.07.2013
Polit-Thriller über gealterte Aktivisten... leidlich spannend trotz tollem Cast.

6/10
The World's End
#106
Filmstart: 12.09.2013
Der letzte Film der Cornetto Trilogie. Schräge Komödie, die mir insgesamt schon Spaß gemacht hat und ein paar wirklich tolle Szenen bot, aber die ich mir trotzdem kein zweites Mal anschauen würde.

6,5-7/10
The House Next Door
#105
Filmstart: 29.05.2007
Thriller über einen "bösen" Nachbarn!
Absolutes TV Niveau...
Zufällig reingezappt und einfach geschaut...

4/10

Original Sin
#104
Filmstart: 12.07.2001
Ein Katz und Maus Spiel mit Angelina Jolie und Antonio Banderas. Ich fand den Film insgesamt eher zäh.

5-6/10
R.E.D. 2 - Noch älter. Härter. Besser.
#103
Filmstart: 12.09.2013
Die Fortsetzung der starbesetzten Actionkomödie hat mir persönlich etwas mehr Spaß gemacht als sein Vorgänger. Ein rasanter und witziger 1x Guckfilm

7/10
Epic - Verborgenes Königreich
#102
Filmstart: 16.05.2013
Schöner, liebevoll inszenierter Animationsfilm. Leider ist Epic an den Meisten vorbeigegangen. Für mich gehört er zu den richtig tollen Animationsfilmen, da er eine gute Geschichte erzählt, trotz humorvollen Szenen eher ernsthafter daher kommt und hervorragend animiert wurde.

8-8,5/10 Punkten
Mama
#101
Filmstart: 18.04.2013
Grusler der durchaus mit einigen Gänsehautmomenten aufwarten kann. Gegen Ende driftet mir das Ganze aber zu sehr in Richtung "Fantasy" ab...das hat für mich nicht zusammen gepasst. Aber insgesamt ganz okay.

6,5/10
Boot Camp - Außer Kontrolle
#100
Filmstart: 08.02.2008
Thriller über schwer Erziehbare in einem Drill-Camp auf einer einsamen Insel...mit Mila Kunis.

Ist nicht uninspiriert aber kommt über TV-Niveau nicht hinaus.

5/10
Odd Thomas
#99
Filmstart: 02.12.2013
Ein Fantasy Thriller der etwas anderen Art. Die Charaktere werden dem Zuschauer nahegebracht....Story und Umsetzung sind auch originell. Alles in allem ein solider 1xGuck Film

6,5/10
Faster
#98
Filmstart: 17.03.2011
Lange hats gedauert bis ich Faster nun endlich gesehen habe. Für mich der beste "The Rock" Film. Hier zeigt er auch mal, dass er schauspielerisch bei Weitem nicht so hölzern agiert, wie viele andere Actionstars.

8/10
2 Guns
#97
Filmstart: 26.09.2013
Witzige Action-Komödie mit Starbesetzung. Das Rad wurde hier nicht neu erfunden, aber das Ganze hat mich sehr gut unterhalten!

7,5-8/10
Seelen
#96
Filmstart: 13.06.2013
Hat mir viel besser gefallen als ich im Vorfeld gedacht hätte. Die Figuren waren mir nicht egal und die Geschichte sowie deren Umsetzung haben mir gut gefallen. Hoffe, dass es eine Fortsetzung geben wird.

8-8,5/10
Die Tür
#95
Filmstart: 26.11.2009
Deutscher Thriller über ein Portal in eine "Parallelwelt". Spannend und geerdet erzählt. Tolle Darsteller und durchgehend bedrohliche Atmosphäre.

7,5-8/10
Horizont erweitern
Was denkst du?
47 Kommentare
Avatar
Sully : : Elvis Balboa
20.01.2015 00:22 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.454 | Reviews: 30 | Hüte: 501
Nun bin ich endich mal dazu gekommen meine 2014 Erstsichtungen Liste zu vervollständigen!


Ich habe ich noch nicht entschieden ob ich auch eine 2015 Liste poste...mal sehen!

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
Nothlia : : Man in Black
06.12.2014 19:38 Uhr
0
Dabei seit: 04.05.10 | Posts: 1.150 | Reviews: 54 | Hüte: 6
Den DC von American Gangster wollte ich auch gerade ansprechen, aber er rettet den Film meiner Meinung nach nicht wirklich. Aber er gehört zu den Filmen, die mich einfach nicht erreicht haben.
Avatar
Shalva : : Moviejones-Fan
06.12.2014 16:17 Uhr
0
Dabei seit: 04.06.11 | Posts: 4.513 | Reviews: 2 | Hüte: 128
Sully, der längere Directors Cut von American Gangster enthält viele mMn sehr wertvolle Szenen, die den Film besser machen, und der Handlung stellenweise auch eine besondere Tiefe verleihen. Leider sind die zusätzlichen Szenen nicht synchronisiert! Echt bescheuert sowas, weil ich den Film auf Deutsch sehr viel besser/aussagekräftiger finde als auf Englisch!
Ich würde den Film in in Directors Cut mit 9/10 bewerten. Du würdest es dann vielleicht mit 8/10 bewerten! Aber nur vielleicht… ;)
Avatar
Sully : : Elvis Balboa
06.12.2014 14:35 Uhr | Editiert am 06.12.2014 - 14:35 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.454 | Reviews: 30 | Hüte: 501
ergänzt um Planet der Affen Revolution und American Gangster

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
04.12.2014 23:17 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.454 | Reviews: 30 | Hüte: 501
Zulu mit Orlando Bloom und Forest Whitaker hinzugefügt

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
03.12.2014 02:00 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.454 | Reviews: 30 | Hüte: 501
Liste um Interstellar ergänzt

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
02.12.2014 11:06 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.454 | Reviews: 30 | Hüte: 501
@Tim
Ja so ist das. Ich habe neulich auch mal im TV Tiger & Dragon versucht! Das ging gar nicht. Und als die Leute dann auch noch fliegen konnten, war es gänzlich vorbei. Ich habe dann trotzdem circa 2 Drittel geschaut...und konnte auch abgesehen vom persönlichen Geschmack keinerlei Rechtfertigung für den damaligen Oscar finden!

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
Tim : : King of Pandora
02.12.2014 10:56 Uhr
0
Dabei seit: 06.10.08 | Posts: 2.921 | Reviews: 192 | Hüte: 79
@Sully
Schade, dann musst du den gelben Fisch für seine Empfehlungen bestrafen. ;) Wer mag das nur gewesen sein. *lach*

Trotzdem schade, die Asia-Filme sind wirklich immer etwas anders, aber gerade Oldboy lebt so sehr vom Soundtrack und der gesamten Erzählweise. Aber so ist das eben manchmal, an einige Dinge kommt man auch mit gutem Willen nicht ran.
Avatar
Sully : : Elvis Balboa
02.12.2014 10:11 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.454 | Reviews: 30 | Hüte: 501
@Tim
Auf anraten eines gewissen gelben Fisches, habe ich zunächst das Original versucht. Wie befürchtet kam ich aber nicht rein. Ich habe schon immer meine Probleme mit asiatischen Filmen. Das Schauspiel lieg mir einfach nicht. Auf mich wirkt da alles immer wie Overacting-Theater!
Habs dann abgebrochen!

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
Tim : : King of Pandora
02.12.2014 01:30 Uhr
0
Dabei seit: 06.10.08 | Posts: 2.921 | Reviews: 192 | Hüte: 79
Hast du eigentlich bei Oldboy nur das Remake gesehen oder kennst du auch das Original? Ich fand das Remake jetzt nicht so schlecht wie viele sagen, aber gerade das Original ist in einer ganz anderen Liga und an vielen Stellen auch perfider, vor allem beim Ende.
Avatar
Sully : : Elvis Balboa
02.12.2014 00:54 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.454 | Reviews: 30 | Hüte: 501
Wieder um neue Sichtungen ergänzt!

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
25.11.2014 19:16 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.454 | Reviews: 30 | Hüte: 501
@Han
Na da lagen wir ja mal wieder auf einer Wellenlänge! ;)

Panem ist auf jeden Fall eine Reihe, bei der man bei einer neuen Verfilmung (die sicher irgendwann auch wieder kommen wird) vieles besser machen kann, um das Potenzial voll auszuschöpfen.
Wie gesagt bin ich aber jetzt trotzdem erstmal gespannt, wie es in 3.1 und 3.2 weitergeht.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
Han : : Space Cowboy
25.11.2014 17:15 Uhr
0
Dabei seit: 14.04.13 | Posts: 1.977 | Reviews: 8 | Hüte: 102
Hehe bei Die Vermessung der Welt bin ich voll bei Dir! Bewerte den ebenso und war auch sehr entäuscht. Das Buch ist auch schon ein wenig wirr, aber bei einem Buch geht das gerade noch so klar. Ein Film braucht da aber eine klarere Linie, was dieser einfach nicht hatte.

Auch Catching Fire fand ich in etwa so gut wie Du (7/10), wobei ich ihn witzigerweise trotz niedriger Bewertung positiver empfinde als Du. Das liegt daran, dass mir Teil 1 gar nicht gefallen hat und ich mir der Reihe eigentlich schon durch war. Dann habe ich aber auf Scheibe Teil 2 gesichtet und war angenehm überrascht! Teil 3 wird jetzt am Donnerstag wieder im Kino geschaut, hoffentlich hält er die Qualität des Vorgängers. smile

"In der Geschichte passiert alles zweimal. Das erste Mal als Tragödie, das zweite Mal als Farce." - J.J. Abrams

MJ-Pat
Avatar
Zeldan : : Moviejones-Fan
24.11.2014 00:52 Uhr
0
Dabei seit: 23.07.11 | Posts: 696 | Reviews: 3 | Hüte: 6
@Sully
Hab heute einfach mal auch angefangen ein Tagebuch anzulegen, natürlich erstmal für mich selbst, vielleicht mach ich mir den Spaß und erstell auch mal eine Topliste damit ;). Aber ich sehe die Filme da nicht das erste mal sondern auch schon mal das zweite mal.

I believe in murder. I believe in pain. I believe in cruelty and infidelity. I believe in slime and stink and every crawling, putrid thing... every possible ugliness and corruption, you son of a bitch. I believe... in you.

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
24.11.2014 00:42 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.454 | Reviews: 30 | Hüte: 501
@Zeldan
Ja...ist mir auch schon aufgefallen, dass die Kommentare mit der Zeit länger geworden sind! ;) laughing
Wird in Zukunft aber auch mal so und mal so sein.
Allerdings weiß ich noch nicht genau, ob ich auch ein Tagebuch 2015 anlegen werde. Für mich privat schreibe ich natürlich auch weiterhin alle gesehenen Filme auf.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Forum Neues Thema