Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Disney, Marvel, Lucasfilm, Pixar

D23 kompakt: Alle Disney-Film-Highlights auf einen Blick

D23 kompakt: Alle Disney-Film-Highlights auf einen Blick
1 Kommentar - Di, 27.08.2019 von R. Lukas
So viel, wie bei der D23 Expo am Wochenende los war, muss man erst mal verarbeiten. Wir helfen ein wenig dabei, indem wir euch einen Überblick über alle relevanten Vorkommnisse geben.
D23 kompakt: Alle Disney-Film-Highlights auf einen Blick

Am vergangenen Wochenende prasselte eine ganze Fülle an neuen Informationen und Materialien auf uns ein, als die Walt Disney Studios auf der D23 Expo im kalifornischen Anaheim ihre künftigen Produktionen präsentierten. Es gab einen Special Look zum Finale der "Skywalker-Saga", Neues aus dem Marvel Cinematic Universe, Ausblicke auf die nächsten Realfilme und auch jede Menge Animiertes. Hier alle D23-Highlights kurz und knackig gebündelt!

Lucasfilm

Lucasfilm-Präsidentin Kathleen Kennedy und Regisseur, Autor und Produzent J.J. Abrams enthüllten unter tosendem Applaus nicht nur das Teaser-Plakat zu Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers sondern baten auch neun Stars des weltweit sehnsüchtig erwarteten Star Wars-Abenteuers auf die Bühne: Daisy Ridley, John Boyega, Oscar Isaac, Anthony Daniels, Naomi Ackie, Keri Russell, Joonas Suotamo, Kelly Marie Tran und Billy Dee Williams sowie R2-D2, BB-8 und den neuen Droiden D-O. Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers startet am Mittwoch, den 18. Dezember 2019, in den deutschen Kinos.

Marvel Studios

Kevin Feige, Präsident von Marvel Studios, kündigte als erstes den Überraschungs-Besuch von Black Panther-Regisseur und Co-Autor Ryan Coogler an. Gemeinsam enthüllten sie den US-Starttermin von Black Panther 2 am 6. Mai 2022.

Der nächste Marvel-Blockbuster war Eternals von Regisseurin Chloé Zhao, der in Deutschland am 5. November 2020 starten wird. Unter großem Jubel kamen alle Eternals-Stars auf die Bühne: Richard Madden, Kumail Nanjiani, Lauren Ridloff, Brian Tyree Henry, Salma Hayek, Lia McHugh, Don Lee, Angelina Jolie sowie die drei Neuzugänge Game of Thrones-Star Kit Harington, Barry Keoghan und Gemma Chan.

Den krönenden Abschluss bildete Black Widow von Cate Shortland, dessen Darsteller Scarlett Johansson, David Harbour und Florence Pugh eine Grußbotschaft schickten. Der First Look aus dem Film, der am 30. April 2020 in die deutschen Kinos kommt, wurde mit viel Applaus vom Publikum gekrönt.

Disney Live-Action

Sean Bailey, Präsident von Walt Disney Studios Motion Picture Production, hatte vier Highlights mitgebracht: Zum Sommer-Blockbuster Jungle Cruise (Kinostart in Deutschland am 23. Juli 2020) präsentierten die Hauptdarsteller Dwayne Johnson und Emily Blunt jeweils ihren eigenen, ganz persönlichen Trailer.

Im Anschluss kehrte Angelina Jolie auf die Bühne zurück und präsentierte exklusive Ausschnitte aus Maleficent - Mächte der Finsternis. Elle Fanning als Prinzessin Aurora, Michelle Pfeiffer und Darsteller Chiwetel Ejiofor komplettieren die hochkarätige Besetzung und gesellten sich unter großem Jubel der Fans zu Oscarpreisträgerin Angelina Jolie. Die lang erwartete Fortsetzung, inszeniert von Joachim Rønning, kommt am 17. Oktober 2019 in die deutschen Kinos.

Regisseurin Niki Caro präsentierte daraufhin ihre actiongeladene Neuinszenierung von Disneys Mulan und sprach über ihre Leidenschaft für das epische Abenteuer einer jungen, furchtlosen Frau, die aus Liebe zu ihrer Familie und ihrer Heimat alles riskiert. Nach zahlreichen harten Prüfungen wächst sie zur tapfersten und mutigsten Kriegerin und schreibt so Geschichten in den Legenden Chinas. Mulan wird am 26. März 2020 in den deutschen Kinos starten.

Als nächstes wurden erste Details von Cruella gezeigt, der punkigen Neuinterpretation der Abenteuer rund um Cruella de Vil. Die Titelfigur wird verkörpert von Emma Stone, die mit einer Grußbotschaft vom Set in London und einem ersten Foto in Maske und Kostüm überraschte. Mit von der Partie in dem Familienfilm von Regisseur Craig Gillespie ist auch Emma Thompson.

Pixar Animation Studios

Peter Docter, Chief Creative Officer der Pixar Animation Studios, begann seine Präsentation mit ersten Details über den Film Soul, bei dem er selbst Regie führt, und der am 1. Oktober 2020 in die Kinos kommt. Die Darsteller, die den Figuren in der US-Version ihre Stimmen leihen, betraten unter großem Beifall die Bühne, darunter Ahmir Questlove Thompson, Phylicia Rashad, Daveed Diggs, Tina Fey und Jamie Foxx. Die Oscarpreisträger Trent Reznor und Atticus Ross (The Social Network) von Nine Inch Nails werden dazu einen einzigartigen Score komponieren.

Als nächste Pixar-Produktion wurde Onward - Keine halben Sachen (Kinostart: 5. März 2020) präsentiert. Die zehn exklusiven Minuten aus dem Film mit den Stimmen von Tom Holland, Chris Pratt und Julia Louis-Dreyfus, die sich auch den Fans präsentierten, versprechen ein ganz besonderes Kino-Abenteuer.

Walt Disney Animation Studios

Jennifer Lee, Chief Creative Officer der Walt Disney Animation Studios, präsentierte die nächsten zwei Animations-Highlights des Studios. Raya and The Last Dragon, der in USA an Thanksgiving 2020 in die Kinos kommen wird, wurde von den Regisseuren Paul Briggs und Dean Wellins mit exklusiven drei Minuten vorgestellt.

Und last but not least wurde das beliebteste Schwesternpaar der Filmgeschichte präsentiert: Anna und Elsa sind wieder da! Am 21. November wird einer der herausragendsten Animationsfilme aller Zeiten mit Die Eiskönigin 2 fortgesetzt. Jennifer Lee, die zusammen mit Chris Buck Regie führt, stellte mit Sterling K. Brown und Evan Rachel Wood zwei neue Stimmen vor. Die Fans sahen exklusive Filmausschnitte und konnten sich mit neuen Songs auf ein Wiedersehen mit der bekannten Crew, bestehend aus Anna, Elsa, dem liebenswerten Schneeman Olaf, dem mutigen Kristoff und seinem anhänglichen Rentier Sven, einstimmen.

Unterstütze MJ
Quelle: Walt Disney Studios
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
Joker1978 : : Moviejones-Fan
27.08.2019 14:03 Uhr
0
Dabei seit: 08.07.16 | Posts: 85 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Ganz kurz und knapp:

ICH HASSE DISNEY!

ich liebte Star Wars, ich mochte Pixar und Marvel fand ich auch mal ganz geil.

Jetzt könnt ihr von mir aus ALLES einstampfen, ich trauere dem nicht hinterher. Es wäre mir sogar lieber, wenn dadurch wieder mehr Vielfalt ins Kino käme...

jetzt könnt ihr gerne wieder heulen wegen Disney bashing oder sonst was, aber von mir bekommt der Verein keinen Cent mehr!

dieses Monopol werden viele der Fans in Zukunft noch bereuen, die jetzt Disney sooo toll finden...

Forum Neues Thema