Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
US-Box Office

Die US-Kinocharts vom 12.05.2019 - Schnipst Pikachu Thanos weg?

Die US-Kinocharts vom 12.05.2019 - Schnipst Pikachu Thanos weg?
10 Kommentare - So, 12.05.2019 von Moviejones
Wir präsentieren euch die US-Kinocharts vom Wochenende und da bekommt "Avengers - Endgame" zum ersten Mal ernsthafte Konkurrenz.
Die US-Kinocharts vom 12.05.2019 - Schnipst Pikachu Thanos weg?

Wenn man sich die wöchentlichen Charts wie ein Sportevent, nehmen wir zum Beispiel die Formel 1, vorstellt, dann waren die letzten zwei Wochen zwar bahnbrechend und auch wegweisend, aber irgendwie auch ein wenig langweilig. Denn wie so vieles leben die Charts auch davon, dass gleichwertige Gegner aufeinandertreffen oder es beim Kampf um die Spitze wenigstens etwas eng zugeht.

Doch davon war in den letzten zwei Wochen nichts zu spüren, nachdem Avengers - Endgame wirklich alles dominierte. Auch in dieser Woche schlug sich der Film ausgesprochen gut, selbst wenn inzwischen die Mehrheit der Zuschauer den Film gesehen hat und die extreme Frontlastigkeit spürbar wird.

Das Tempo der ersten Tage war nicht mehr vorhanden, weswegen Avengers - Endgame sich jeden Tag stärker dem Niveau des Vorgängers annäherte. Das sorgte in den USA dafür, dass der Kampf gegen Thanos sogar hinter Star Wars - Das Erwachen der Macht im direkten Vergleich gefallen ist. Inzwischen kann man davon ausgehen, dass in den USA nicht die Milliarde durchbrochen und Star Wars weiterhin den erfolgreichsten Film aller Zeiten dort markieren wird. Alles deutet inzwischen darauf hin, dass Avengers - Endgame am Ende der Laufzeit irgendwo zwischen 800 und 900 Mio. $ landen wird.

Doch was hat das alles mit einem Sportevent nun zu tun? In dieser Woche gab es endlich Konkurrenz und die tauchte in Form eines gelben Etwas auf. Pokémon - Meisterdetektiv Pikachu machte sich daran, den Kampf um die Spitze für sich zu behaupten. Die Chancen hierfür waren gar nicht mal so schlecht, denn die Kritiken waren für eine Videospielverfilmung ausgesprochen gut, die Fans waren gespannt auf den Film und die Marke selbst ist natürlich auch nicht zu unterschätzen. Am Freitag konnte sich der familienfreundliche Film dann auch dank der Previews bereits vor die Avengers setzen, aber ein Wochenende ist lang. Hat es gereicht?

Pos Film Einnahmen Gesamt
1 Avengers - Endgame 63,05 Mio. $ 723,5 Mio. $
2 Pokémon - Meisterdetektiv Pikachu 58 Mio. $ 58 Mio. $
3 Glam Girls 13,54 Mio. $ 13,54 Mio. $
4 The Intruder 6,6 Mio. $ 20,98 Mio. $
5 Long Shot 6,13 Mio. $ 19,74 Mio. $
6 Dancing Queens 5,11 Mio. $ 5,11 Mio. $
7 Uglydolls 3,92 Mio. $ 14,27 Mio. $
8 Breakthrough 2,47 Mio. $ 37,11 Mio. $
9 Tolkien 2,15 Mio. $ 2,15 Mio. $
10 Captain Marvel 1,81 Mio. $ 423,78 Mio. $
Quelle: BoxOfficeMojo
Erfahre mehr: #Charts
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
10 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
13.05.2019 15:34 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 7.879 | Reviews: 153 | Hüte: 431

Ich hab mir den Pokémon-Nonsens ja angeschaut und reviewt und muss sagen: ohne die Fanbase und eben die Biester selbst als Zugpferd war der mal überhaupt nix. Also Comicverfilmungen sind zweifellos oft nicht die Neuerfindung des Rades, aber die geben sich zumeist noch die Mühe halbwegs spannende Charaktere zu porträtieren. Pokémon hatte Durchschnitt von der Stange durch und durch garniert mit netten Bildern. Entsprechend überraschend ist für mich auch der Erfolg. Aber der Name ziehr halt schon. Ich erwarte allerdings nicht, dass der besonders lange in der oberen Chartshälfte zu finden sein wird, dafür war der einfach zu mau finde ich...

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
MJ-Pat
Avatar
sid : : Megalodon
13.05.2019 15:25 Uhr | Editiert am 13.05.2019 - 15:27 Uhr
0
Dabei seit: 01.10.12 | Posts: 1.354 | Reviews: 16 | Hüte: 34

Partymom und Schiffssauger victory.

@Flying Kerbecs
Ja, die gibt es wink . Ich schätze die Chancen auch ungefähr so hoch ein wie 100 Mio für Pokémon zum Startwochenende. Also nicht 0.0%, aber auch wirklich nicht hoch.

The Sun Is Also a Star startet auch noch breit, also werden drei ältere Filme rausfliegen. Und bei fast 60% Rückgang tippe ich auch darauf, dass sich CM aus den Top 10 verabschieden muss. Aber er hatte durch die Avengers nochmal ein paar tolle Wochen. Hätte ja auch sein können, dass er gerade stark verliert, sobald ein ähnlicher Film in die Kinos kommt.
Vielleicht fliegen sogar die UglyDolls bereits raus und Breakthrough bleibt wegen den geringen Rückgängen grad noch drin. Außer Tolkien findet noch sein Publikum und bisher scheint er den wenigen, die ihn gesehen haben, zu gefallen.

@Deathstroke
Ja, wahrscheinlich wäre der Frühling am besten gewesen. Aber vielleicht wird es gar nicht so schlimm für Wick. Der Sommer ist später noch viel dichter mit potenziellen Hits gepflastert und im Herbst tummeln sich auch bereits einige Filme mit ähnlicher Zielgruppe und/oder aussichtsreiche Blockbuster wie Hobbs & Shaw, dann Angel has Fallen (1. Trailer kommt diese Woche), It 2, dann Ad Astra zusammen mit Rambo 5, danach Gemini Man, Maleficent 2, Anfang November kommt Terminator 6...
Außerdem ist Pokémon, obwohl es auch ein Familienfilm ist, sicher recht frontlastig und die Zielgruppe ist größtenteils eine andere als bei John Wick. Genauso bei Aladdin, der außerdem bereits ne Menge Gegenwind abbekommt (ein rappender Dschinni, selbst für Disney kitschig - find ich ebenfalls, etc.). Godzilla 2 könnte mehr stören, aber bis dahin kann er schon schön abräumen und ganz dasselbe Publikum wird es wohl auch nicht sein.

Avatar
Tarkin : : Moviejones-Fan
12.05.2019 23:23 Uhr
0
Dabei seit: 10.10.17 | Posts: 1.126 | Reviews: 0 | Hüte: 16

Raven13

Das geht ja noch. laughing

Pikachu als Titel ist echt höchststrafe

Du schleppst mich in dieses Junkyhaus und jetzt muss ich auch noch diesen Scheissclown umlegen

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2019
12.05.2019 23:00 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 4.330 | Reviews: 104 | Hüte: 172

Die Zielgruppe von Avengers: Endgame war offenbar auch nicht groß genug um der Weltspitze gerecht zu werden. Avatar war ein Film für die ganze Familie, Titanic quasi ebenso.

Endgame ist durch seine 21 Vorläufer und allgemein der Comicecke doch wirklich etwas für Fans und weniger was für Gelegenheitsgucker

Der Hype war enorm und der Film hat sehr gepowert, aber der Sprit geht aus oben genannten Gründen auch schnell aus.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
12.05.2019 21:01 Uhr | Editiert am 12.05.2019 - 21:09 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 1.088 | Reviews: 25 | Hüte: 112

@ Tarkin

Ich denke eher, dass Captain Marvel auf Platz 10 bleiben wird, dafür werden Tolkien und Breakthrough aus den Top 10 fliegen. Neu hinzukommen werden JW3 und A Dogs Journey.

Sehe ich das richtig? Darf ich mich demnächst Pokemon nennen? Warum gewinne ich immer bei den dummen Titeln zu doofen Filmen? shock

Ich bin schon eine Partymom und ein Schiffssauger... laughing

Avatar
Tarkin : : Moviejones-Fan
12.05.2019 19:47 Uhr | Editiert am 12.05.2019 - 19:53 Uhr
0
Dabei seit: 10.10.17 | Posts: 1.126 | Reviews: 0 | Hüte: 16

Fast hätte Pikachu es geschafft. Aber Thanos ist halt unvermeidbar und Captain Marvel hat extrem eingebüst., wird wohl nächste Woche von John Wick aus den top ten befördert

Pandora wird wohl auf dem Thron bleiben.

Du schleppst mich in dieses Junkyhaus und jetzt muss ich auch noch diesen Scheissclown umlegen

Avatar
Deathstroke : : Moviejones-Fan
12.05.2019 19:44 Uhr
0
Dabei seit: 15.05.15 | Posts: 271 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Der Release von JW3 ist ja mal wieder beschissen gewählt, zwischen den größeren Blockbustern. Ein Start im Februar wie beim Vorgänger, oder so im Herbst wie beim ersten Teil, wäre deutlich besser.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : One Punch Man
12.05.2019 18:30 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 1.588 | Reviews: 13 | Hüte: 63

@sid

Gibt es ernsthaft Menschen die glauben, JW3 könnte mehr als die 58 Mio von P-DP einspielen? Also realistisch gesehen halte ich das für sehr unwahrscheinlich. Wenn JW3 auch nur ansatzweise an diesen Start rankommt oder ihn sogar übertrifft, wäre das doch schon eine Wahnsinnsleistung.

JW 2 hat ja schon das Start-WE von JW1 mehr als verdoppelt, dass JW3 dann also dasselbe schafft, wär zwar schön, aber zu utopisch. Ich wäre schon mit nem Start über 30 Mio zufrieden, aktuell würd ich mit ca. 40 Mio rechnen.

Avengers Assemble

MJ-Pat
Avatar
sid : : Megalodon
12.05.2019 18:20 Uhr
0
Dabei seit: 01.10.12 | Posts: 1.354 | Reviews: 16 | Hüte: 34

Tja, schade. Da hab ich mich beim Meisterdetektiv vom Internet-Hype und den netten Trailern verleiten lassen, optimistischer zu sein als alle offiziellen Prognosen. Trotzdem sind 58 Mio. natürlich ein schöner Anfang.

Aber Tolkien startet für immerhin 1,495 Kinos wirklich sehr enttäuschend. Nur knapp über 2 Mio.embarassed. Das ist ja noch schlechter, als ich nach der knapp einen Mio. am Freitag gedacht habe...Den Trailer fand ich ganz gut und die Lebensgeschichte interessant. Ok, die Kritiken sind nur mittelprächtig, aber nach Prognosen von 5-6 Mio. dachte ich eigentlich, 4 Mio. sind bereits sehr vorsichtig. Kurz war ich bei 3 Mio., aber dann dachte ich an die Scharen von Herr der Ringe-Fans und dachte mir, wenn auch nur ein kleiner Teil davon reingeht, müsste es für ein paar Mio. US$ reichen. Werd mir den Film auf jeden Fall mal leihen.

Der Rückgang von Endgame ist weder spektakulär gut noch schlecht.

Und die Muttertagsfilme sind auch nicht gerade explodiert. Mit so arg viel war nach den schlechten Kritiken zwar nicht zu rechnen, aber nur 5 Mio. für Dancing Queens, das ist schon nochmal ein ganzes Stück unter meinen Erwartungen.

Ich kann dem Artikel oben nur zustimmen: Hoffentlich bringt John Wick nächste Woche ein bisschen Farbe ins Spiel. Es gibt sogar Wetten, ob das Startwochenende nicht über dem Pokémon-Start liegen könnte. Zumindest im Moment glaube ich das noch nicht, da müsste der Hype ab morgen nochmal deutlich zunehmen. Aber siehe oben, ein Hype im Netz ist schon ein gewisser Indikator, aber auch nicht alles und außerdem zu verführerisch.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : One Punch Man
12.05.2019 17:43 Uhr | Editiert am 12.05.2019 - 19:05 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 1.588 | Reviews: 13 | Hüte: 63

Endgame ist stärker gefallen als prognostiziert, allerdings ist das nicht wirklich eine Überraschung in meinen Augen. Die meisten wollten ihn halt so schnell wie möglich sehen, eine gewisse Frontlastigkeit war also (trotz anfänglicher Hoffnungen aufs Gegenteil) zu erwarten. Dennoch gibt’s es nichts Schlechtes zu sagen zu einem Film, der nach 17 Tagen in den USA der 3. erfolgreichste Film aller Zeiten und weltweit der 2. erfolgreichste Film aller Zeiten ist. Endgame wird nächste Woche Avatar in den USA schlagen, weltweit braucht er noch etwas länger, wenn er es überhaupt noch schafft. Er steht weltweit aktuell bei ca. 2,485 Mrd. Dollar, wird also nächste Woche als nur 2. Film jemals die 2,5 Mrd. Dollar knacken. Ach ja, und Endgame hat als erster nicht-chinesischer Film in China die 600 Mio Dollar geknackt.

Detektive Pikachu ist gut gestartet, etwas über den (realistischen) Prognosen aber halt auch nicht soo hoch, wie es viele gedacht haben. Ich war ja von Anfang an skeptisch ob er so ausbrechen würde, nach den gemischten Kritiken war ich mir noch unsicherer. Beim BOT ebenso, kurz vor Schuss war ich kurz davor, noch mal 10 Mio höher zu tippen…hätte ich doch nur halb so viel nach oben getippt, dann hätte ich endlich mal wieder gewonnen. cry …Wobei, nach den ersten frühen Prognosen Freitag Abend, die bei knapp 54 Mio lagen, hätte ich ja gewonnen, aber es war klar, dass es nicht dabei bleibt, wie immer…Naja, immerhin bin ich endlich mal wieder fast ganz vorne mit dabei beim BOT…

Und generell ist ein Start von 58 Mio Dollar für einen 150 Mio Dollar Film echt gut. Zudem ist es der beste Start einer Video-Spiel-Verfilmung aller Zeiten, dasselbe gilt für die Kritiken. International ist P-DP mit 103 Mio gestartet, davon kommen ca. 40 Mio aus China. Pickachu ist letzte Woche schon in Japan gestartet mit einem soliden Ergebnis von 4 Mio Dollar am WE. Dennoch, anhand dieser Zahlen kann man nun sagen, dass der Film nicht das globale Event geworden ist, was sich viele vorgestellt hatten. Die Zahlen sind sehr solide, das war es aber auch. Dennoch wird der Film ein Erfolg, von daher ist eigentlich alles gut.

Bei Tolkien hab ich ja schon pessimistisch getippt (und hab mich später drüber geärgert), aber wie sich nun herausstellt, war sogar das noch zu hoch. Damit hätte ich eher nicht gerechnet, wobei ich dennoch nicht wirklich überrascht bin. Naja, dort bin ich beim BOT immerhin 4. Es geht also wieder nach oben xD…(hoffe ich^^)

Joa, ansonsten gibt es nichts weiter interessantes (mMn) zu Berichten. Falls mir doch noch was einfällt, werde ich es ergänzen.

Die ersten Kritiken zu John Wick 3 sind übrigens schon raus und sie sind super!! xD Hoffentlich schaff ich es ins Kino. laughing

Avengers Assemble

Forum Neues Thema