Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Dritter DC-Film, dritter Regisseur

Harley in the house! Aufnahmen vom "The Suicide Squad"-Set (Update)

Harley in the house! Aufnahmen vom "The Suicide Squad"-Set (Update)
17 Kommentare - Mo, 24.02.2020 von R. Lukas
Zu gern würden wir auch zeigen, was Margot Robbie da so treibt, aber Warner Bros. hat was dagegen. Wenigstens erfahren wir von ihr, dass James Gunns "The Suicide Squad" unglaublich wird - klar!
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Harley in the house! Aufnahmen vom "The Suicide Squad"-Set

++ Update vom 24.02.2020: James Gunn ist nun fertig in Panama, aber noch nicht ganz fertig damit, The Suicide Squad zu drehen. Man nähert sich der Ziellinie, und einige Castmitglieder haben auch schon Feierabend.

++ Update vom 19.02.2020: Die Suicide Squad formiert sich! In einem neuen Video treten Idris Elbas Vigilante (?), Harley Quinn (Margot Robbie), Ratcatcher (Daniela Melchior) und der Polka-Dot Man (David Dastmalchian) vereint auf.

++ Update om 13.02.2020: Unten die neuesten und bisher besten The Suicide Squad-Setfotos mit Margot Robbie (allein schon deshalb, weil sie noch online sind). So läuft Harley aber sicher nicht den ganzen Film über rum... Und James Gunn hat sich unter die Einheimischen gemischt.

++ News vom 12.02.2020: Birds of Prey - The Emancipation of Harley Quinn (oder alternativ jetzt auch Harley Quinn - Birds of Prey) läuft im Kino, und die Oscars liegen hinter uns. Das bedeutet, dass sich Margot Robbie wieder an die Arbeit machen kann. Fotos und ein Video offenbaren, dass auch sie in Panama eingetroffen ist. Dort wurden nach längerer Pause die Dreharbeiten für The Suicide Squad fortgesetzt. John Cena und Idris Elba, deren Rollen weiter streng geheim sind, können wir schon in Aktion erleben, während es sich bei Robbie schwieriger gestaltet - Warner Bros. löscht die Aufnahmen, wo man nur kann. Im Video soll zu sehen sein, wie Harley in ein Taxi steigt. Mit einem Speer bewaffnet.

Neben Viola Davis (Amanda Waller), Jai Courtney (Captain Boomerang) und Joel Kinnaman (Rick Flag) ist Robbie nur eines von vier Suicide Squad-Castmitgliedern, für die James Gunn noch Verwendung hat. Es ist ihr dritter Film als Harley Quinn - und ihr dritter Regisseur. Sie könne sagen, dass es unglaublich werde, so Robbie. Es sei mal wieder interessant zu sehen, was ein anderer Filmemacher aus Gotham, aus diesen Charakteren und aus Harley mache. Sie sei fasziniert davon gewesen, was Gunn an ihr interessant finde, verglichen mit dem, was Cathy Yan und David Ayer interessant finden. Gunn sei so ein Comic-Liebhaber, dass auch The Suicide Squad in der Vorlage verwurzelt sein werde, was ihr immer wichtig sei.

Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
17 Kommentare
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
19.02.2020 12:23 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.687 | Reviews: 4 | Hüte: 309

Update:

das sieht mehr nach SS Vorlage aus ... als diese tanzende CGI Tante ... tongue-out

Avatar
ferdyf : : Alienator
14.02.2020 00:54 Uhr
0
Dabei seit: 04.02.13 | Posts: 2.380 | Reviews: 5 | Hüte: 78

Gibt ein erstes Footage Video vom Batsuit Leute

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
12.02.2020 21:00 Uhr | Editiert am 12.02.2020 - 21:02 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.687 | Reviews: 4 | Hüte: 309

Ich weiß nicht mehr wer es geschrieben hat, aber nachträglich muss ich dem User noch einen Hut überreichen:

@ Duck:

Ach, das wäre doch nicht nötig gewesen ... das mit soft reboot, sagte ich doch schon seit, man JL Gegend die Wand gefahren haben. WB/DC nur noch an Casting die bisher Money gemacht haben ... bei Miller ist doch nicht mal 100% sicher, ob er zurückkehrt ...

edit: auf mich hört ja keiner .., genau so wie damals mit BP cgi Anzug und AoU Stadt Kampf smile

Avatar
PaulLeger : : Moviejones-Fan
12.02.2020 20:58 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.19 | Posts: 299 | Reviews: 4 | Hüte: 38

@ Duck-Anch-Amun

Ich glaube den gesuchten Kommentar findest du bei der News zum US-Box Office vom Sonntag wink

MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Hollywoodstar
12.02.2020 20:27 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 2.723 | Reviews: 2 | Hüte: 298

@Sublim77

Ja so halb. Birds of prey nimmt HQ aus SSQ und WB macht ein Spin off draus. "The SSQ" ist ja ein Soft Reboot (oder wie man es auch nennt oder in irgendeinem Filmlexikon steht. Ist mir egal, ich nenne es so und ich denke, jeder weiß, was ich meine), indem noch alte Schauspieler aus SSQ ihre Charaktere spielen(Kinneman zb) und neue Schauspieler Rollen übernehmen, die neu besetzt wurden (Idris Elba für Will Smith; wobei ich nicht weiß, ob es immer noch Deadshot ist oder ein anderer Character). Wie das dann storytechnisch umgesetzt wird, muss man abwarten bzw weiß ich es bis dato einfach nicht.

Also irgendwie baut das alles auf SSQ auf, aber irgendwie auch nicht! Was sich WB dabei gedacht hat, weiß ich auch nicht. MMn ein riesen Chaos und zum Scheitern verurteilt

"I’ll do my best."

"Your best! Losers always whine about their best. Winners go home and fuck the prom queen."

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
12.02.2020 20:09 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 7.968 | Reviews: 48 | Hüte: 484

@sublim77
Da aber etliche Figuren aus SSQ vorkommen werden, wird es sich wohl eher um ein Soft-Reboot handeln. Man ignoriert vieles aus Teil 1, exisiert aber im gleichen Universum und beginnt die Story quasi von Neuem.

Ich weiß nicht mehr wer es geschrieben hat, aber nachträglich muss ich dem User noch einen Hut überreichen:
Auch ich würde es genial finden, wenn man den Film damit bewirbt: "Von James Gunn - dem Visionär von Guardians of the Galaxy I und II". Ach ich würde es lieben^^

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
12.02.2020 19:30 Uhr | Editiert am 12.02.2020 - 19:33 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 2.417 | Reviews: 53 | Hüte: 260

Der neue SSQ interessiert genauso wenig Leute wie Birds of Prey. Nach dem finanziellen Debakel, welches Birds of Prey gerade ereilt, wundert mich, dass man immer noch an Suicide Squad festhält. Der KANN nur floppen. Alle Welt verbindet mit SSQ immer noch den miesen SSQ aus 2016, und gerade mal 5 Jahre danach schon ein neuer SSQ? Dazu ist BoP ebenfalls nicht besonders gut gestartet.

Keine Ahnung, was die Chefs bei WB geraucht haben, dass sie laufend solche dummen und risikoreichen Projekte finanzieren. Die sollten sich auf Wonder Woman 2, Aquaman 2 und The Batman konzentrieren, evtl. noch auf The Flash. Wenn die gut ankommen, können sie damit weitermachen. Einen Man of Steel 2 mit Henry Cavill könnten sie eigentlich auch machen, denn Henry Cavill ist als Superman zum Einen sehr beliebt und zum Anderen war MoS recht erfolgreich. Ein MoS 2 wäre in jedem Fall ein viel geringeres Risiko als der neue SSQ es ist und BoP es war. Toll wäre auch ein erneutes Zusammentreffen von Wonder Woman und Aquaman, evtl. in einem Film, in dem es um die beiden geht.

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
12.02.2020 19:24 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 5.296 | Reviews: 43 | Hüte: 494

@Kayin:

Warum da jetzt auf SSQ aufgebaut wird, erschließt sich mir nicht.

Wie jetzt? Ich dachte SSQ2 soll mehr sowas wie ein Reboot sein? Baut der Film jetzt doch auf dem Vorgänger auf?

...ach, und danke für das Hütchensmile

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Hollywoodstar
12.02.2020 18:43 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 2.723 | Reviews: 2 | Hüte: 298

Ich brauche den Film auch nicht. Und ich glaube, das wird auch sein größtes Problem werden. Die Leute (nicht die DC Hardcore Fans) wollen das DCEU nicht mehr. Aquaman und WW leben von deren Schauspielern und nicht, weil sie das DCEU toll finden. Das DCEU ist mit JL gestorben, zumindest für mich. Lieber gute Einzelfilme (Aquaman, WW, Joker), als krampfhaft dem MCU hinterher zu eifern. Ich hätte zwar nichts gegen ein neues shared universe aber ich bezweifle, dass WB das hinbekommt. Warum da jetzt auf SSQ aufgebaut wird, erschließt sich mir nicht.

"I’ll do my best."

"Your best! Losers always whine about their best. Winners go home and fuck the prom queen."

Avatar
MisfitsFilms : : Poppy
12.02.2020 17:42 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 2.417 | Reviews: 0 | Hüte: 75

Margot: "Jo, mein Broker meinte, wenn ich 5 Mille in die Teakholzplantagen investiere, dann habe ich jährlich 14 Prozent Rendite. Naja, und dann kam halt Warner mit seinem Emo-Sexy-Clip-Skript, und schon konnte ich mein Broker sagen "Jo Jamal, führ mich zum Schotter!"

laughing

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
12.02.2020 17:06 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 5.296 | Reviews: 43 | Hüte: 494

@RonZo:

Wie wär es denn mit: "Wenn ich den Film nicht gut finden würde, dann würde ich ja nicht mitspielen. Aber hey, wenn es euch interessiert, dann schaut euch doch den Film einfach an".

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
RonZo : : Last Jedi
12.02.2020 16:53 Uhr | Editiert am 12.02.2020 - 17:01 Uhr
0
Dabei seit: 07.11.14 | Posts: 903 | Reviews: 4 | Hüte: 64

@Sublim77

Wat soll Margot Robbie denn sonst sagen wenn Sie gefragt wird:

"Ja gut ich dreh den Mist jetzt. Die anderen beiden Filme waren ja auch schon schrott aber was solls. Die Gage ist schon okay. Da spiele ich halt die Cosplay-Wichsvorlage."

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
12.02.2020 16:32 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.687 | Reviews: 4 | Hüte: 309

Warner Bros. löscht die Aufnahmen, wo man nur kann.

Die beste News wären: Wenn WB/DC Harley Quinn: BoP im Kino löschen würden. Na, das wäre ja göttlich fies

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Captain Levi
12.02.2020 16:20 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 3.429 | Reviews: 31 | Hüte: 179

Also ich hab auch keinen Bock auf den Film. Ich kenne mich mit der SS eh nicht aus und fand den ersten Film mies. Warum die jetzt unbedingt nochmal einen machen müssen...keine Ahnung. Da ist es mir auch egal, wer der Regisseur ist.

Mal schauen, ob die Lust wieder steigt, aber aktuell ist sie am Boden, unter anderem auch wegen BoP, der mich ebenso wenig juckt.

Avatar
Optimus13 : : Sith-Lord
12.02.2020 15:35 Uhr
0
Dabei seit: 09.08.16 | Posts: 1.186 | Reviews: 2 | Hüte: 74

Sie könne sagen, dass es unglaublich werde

Ist es schlimm, dass ich trotzdem den Film nicht sehen werde? Und dass ich nicht glaube, dass der Film unglaublich werde? tongue-out

DC hat doch eigentlich mehr zu bieten als 3x Harley Quinn in 5 Jahren.

One does not simply walk into Mordor.

Forum Neues Thema