Legende unter den Komponisten

R.I.P., Maestro! Ennio Morricone mit 91 Jahren verstorben

R.I.P., Maestro! Ennio Morricone mit 91 Jahren verstorben
17 Kommentare - Mo, 06.07.2020 von R. Lukas
Soeben hat uns eine Nachricht erreicht, die uns sehr traurig stimmt: Der große Ennio Morricone ist tot. Aber sein jahrzehntelanges musikalisches Vermächtnis lebt weiter.

Wir trauern um Ennio Morricone. Der italienische Komponist und Dirigent, der in seiner langen Karriere über 500 Filmmusiken komponiert hat, ist in Rom im Alter von 91 Jahren gestorben, nachdem er letzte Woche gestürzt und es anschließend zu Komplikationen gekommen war.

Bekannt war Morricone vor allem für seine Arbeit an den Italowestern von Sergio Leone, wie Zwei glorreiche Halunken und Spiel mir das Lied vom Tod (wer könnte diese Klänge je vergessen?). 2007 erhielt er den Oscar für sein Lebenswerk, ehe er 2016 einen weiteren für den Score zu Quentin Tarantinos The Hateful 8 gewann. Nominiert war er zuvor für Terrence Malicks In der Glut des Südens, Roland Joffés MissionBrian De Palmas The Untouchables - Die Unbestechlichen, Barry Levinsons Bugsy und Giuseppe Tornatores Der Zauber von Malèna. Mit ihm geht ein ganz Großer, möge er in Frieden ruhen.

DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
17 Kommentare
Avatar
ferdyf : : Alienator
07.07.2020 14:16 Uhr
0
Dabei seit: 04.02.13 | Posts: 2.406 | Reviews: 5 | Hüte: 84

Zwei glorreiche Halunken ist immernoch ein Meisterwerk

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
06.07.2020 19:36 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 13.071 | Reviews: 145 | Hüte: 465

In Gedenken an Ennio Morricone haben sie heute im WDR 2 das Thema aus "The Good, the Bad and the Ugly" gespielt. Eine sehr schöne Geste.

Möge er in Frieden ruhen.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
TiiN : : Pirat
06.07.2020 17:24 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 5.731 | Reviews: 127 | Hüte: 297

Ennio Morricones zauberhafte Musik hat die Bilder von In der Glut des Südens gleich noch schöner erscheinen lassen.

Ich erinnere mich noch gut, als ich mir das erste Mal den Film Zwei glorreiche Halunken angeschaut habe. Anfangs dachte ich: "So ein alter Schinken, mal gucken ob der mich mitreißen kann" und dann ging das Intro los und ich war allein durch seine Musik voll gefesselt.

Möger er in Frieden ruhen.

Avatar
Elwood : : Toyboy
06.07.2020 15:31 Uhr
0
Dabei seit: 10.03.17 | Posts: 938 | Reviews: 6 | Hüte: 126

Morricones Genie erkennt selbst ein musikalischer Analphabet wie ich. Vielen Dank für unzählige Gänsehaut-Momente!

Ruhe in Frieden

Ich hasse dieses Nazi Gesocks!

MJ-Pat
Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
06.07.2020 15:29 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 1.628 | Reviews: 30 | Hüte: 134

Ufffff... habe mich gerade noch gefreut, dass jetzt ein Klassiker in der Datenbank ist, bei dem Morricone mit seiner Musik (mal wieder) einen großen Beitrag geleistet hat, und dann kommt parallel das hier.

Na gut, dann kann ich später wenigstens einen kleinen Tribut leisten. Definitiv einer der großen, der ein paar unvergessliche Stücke komponiert hat.

RIP

“Ich bin der große Verräter. Es darf keinen größeren geben!“

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
06.07.2020 15:08 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 5.592 | Reviews: 116 | Hüte: 395

Auch ich hatte das Glück, ihn mal live erleben zu dürfen. Ich erinnere mich, dass ich sogar ein bisschen enttäuscht aus dem Konzert rauskam, weil noch so viele legendäre Stücke aussen vor blieben, aber das ist natürlich der Klasse seiner Masse geschuldet. Ein ganz Grosser. RIP!

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
MrBond : : Imperialer Agent
06.07.2020 14:33 Uhr | Editiert am 06.07.2020 - 15:29 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 3.271 | Reviews: 22 | Hüte: 525

...einer der großen Rockstars der Filmmusikgeschichte verstarb mit 91 Jahren sicher nicht zu früh und dennoch nicht spät genug... das macht mich doch sehr traurig. Ein Künstler, der noch bis ins hohe Alter fit war und Musik schrieb und ein Vermächtnis hinterlässt, wie man es sich nur wünschen oder erträumen kann...

Als ich zum ersten Mal "Spiel mir das Lied vom Tod" sah, dachte ich mir "Wow, es scheint, als habe Morricone eine Hymne geschrieben und der Film wäre später zur Musik gedreht und geschnitten worden, quasi ein 3-stündiges Musikvideo... als habe Sergio Leone mit diesem Film ein Denkmal für Morricone schaffen wollen..."

Ich gehöre zu den Glücklichen, die Morricone haben live erleben dürfen. Es war eine kleine Offenbarung, zumal teilweise Musik gespielt wurde, die ich nie zuvor gehört hatte. Jedes einzelne Stück wurde von dem damals schon über 80-jährigen Perfektionisten brilliant "vorgetragen". Dass es nicht einfach nur das Profi-Orchester war, das theoretisch auch ohne Dirigenten hätte ein Konzert geben können, merkte man bei einem Stück, das Morricone während des Auftritts mittendrin abbrach. Irgendetwas hatte das Meister-Ohr beleidigt und das Stück wurde kurzerhand "rebootet".

Ich ziehe meinen Hut vor Ennio Morricone und seinem wunderbaren Vermächtnis!

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Captain Levi
06.07.2020 14:32 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 4.257 | Reviews: 22 | Hüte: 218

Habe zwar noch nie einen Film oder Serie gesehen, zu der er die Musik komponiert hat, aber ich habe sicher schon Songs von ihm gehört, auch wenn ich nicht weiß, dass diese von ihm sind.

Sein Name ist mir natürlich bekannt.

91 Jahre ist ein stolzes Alter, ich hoffe, er kann nun in Frieden ruhen. Vergessen wird man ihn si schnell nicht.

R.I.P.

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
06.07.2020 14:19 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.405 | Reviews: 164 | Hüte: 553

Für mich eine unfassbare Legende der Filmmusik und sein Verlust schmerzt. Mit Hateful Eight hat er nochmal in seinem Paradefach Western ein Denkmal errichtet - genial auch, dass Teile der Klänge für einen ganz anderen frostig-isolierten Thriller geschrieben waren (The Thing von Carpenter).

Seine Scores sind phänomenal und insbesondere der zu Once Upon a Time in the West ist für mich Material für die Ewigkeit. 100% Gänsehaut jedes Mal, wenn ich diesen monumentalen Score höre.

Er wird vermisst werden, aber das Vermächtnis ist ja gigantisch und das nimmt und niemand.

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
MisfitsFilms : : Poppy
06.07.2020 13:50 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 2.784 | Reviews: 0 | Hüte: 87

Er hat große musikalische Spuren hinterlassen. Er bleibt unvergessen.

Ruhe in Frieden.

Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
06.07.2020 12:12 Uhr | Editiert am 06.07.2020 - 12:12 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 545 | Reviews: 0 | Hüte: 11

Seine Arbeit bleibt unvergessen und ist Filmgeschichte.

Ruhe in Frieden!

Avatar
StMatti : : Moviejones-Fan
06.07.2020 11:32 Uhr
0
Dabei seit: 03.06.15 | Posts: 112 | Reviews: 0 | Hüte: 3

embarassed Wenigstens gab es noch den Oscar und bei Uns sehr viel Gänsehaut. Danke für die unsterblichen Melodien.

"Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem"
(Volksmund)
Avatar
NeoAnderson : : Moviejones-Fan
06.07.2020 10:59 Uhr
0
Dabei seit: 16.05.17 | Posts: 77 | Reviews: 0 | Hüte: 7

Kann mich noch genau erinnern, wie ich zum ersten mal eine CD von Ennio zu Hause vom alten Herren entdeckt habe..wunderbare Kompositionen! Ich werde es mein Leben lang in Erinnerung haben! Danke dafür!

Ruhe in Frieden Ennio!

Avatar
Siggi80 : : Moviejones-Fan
06.07.2020 10:49 Uhr
0
Dabei seit: 17.12.18 | Posts: 96 | Reviews: 0 | Hüte: 3

RIP Ennio, deine Musik wird für alle Zeiten legendär bleiben!

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
06.07.2020 10:27 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 2.812 | Reviews: 30 | Hüte: 294

Ein wirklich großer Verlust!

Ruhe in Frieden.

Forum Neues Thema