Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
MCU-Comeback der anderen Art

Verzögert? "Spider-Man 3" nutzt "The Avengers"-Kameramann (Update)

Verzögert? "Spider-Man 3" nutzt "The Avengers"-Kameramann (Update)
2 Kommentare - Do, 23.04.2020 von R. Lukas
Der dritte "Spider-Man"-Film (mit Tom Holland) greift auf den Kameramann des ersten "Avengers"-Films zurück. Auf Seamus McGarvey, der sich auf diese Weise wieder mit dem MCU vernetzt.
Verzögert? "Spider-Man 3" nutzt "The Avengers"-Kameramann

++ Update vom 22.04.2020: Jetzt ist sich auch Tom Holland nicht mehr sicher, ob es beim Spider-Man 3-Drehstart im Juli bleibt, wie er bei "Jimmy Kimmel Live!" zugab. Ob dieser Film oder der Uncharted-Film (im letzten Moment ausgebremst) zuerst gedreht werde, wisse er nicht genau. Aber beide Filme - Spider-Man 3 und Uncharted - werden gemacht, versicherte Holland. Beide seien sehr stark und die Drehbücher fantastisch.

++ Update vom 02.04.2020: Tom Holland geht vielleicht noch davon aus, dass Spider-Man 3 ab Juli gedreht wird, aber ein neuer Bericht des British Film Institute behauptet etwas anderes. Dort werden ein paar der Blockbuster-Produktionen aufgelistet, die wegen der Corona-Pandemie pausieren müssen - darunter "ein noch titelloses Spider-Man-Sequel"...

++ News vom 01.04.2020: Ob er es je schaffen wird, Nathan Drake im Uncharted-Film zu spielen, ist nach der jüngsten Verschiebung wieder ein wenig ungewisser geworden. Aber Tom Holland wird ganz sicher wieder Spider-Man spielen, und zwar weiterhin im Marvel Cinematic Universe! Im Juli soll in Atlanta die erste Klappe fallen, bestätigte er selbst, wobei die Corona-Krise diesen Plan noch durchkreuzen könnte. Gleichzeitig bestätigte Holland auch die Rückkehr von Zendaya als MJ.

Ein weiterer Rückkehrer ist Regisseur Jon Watts, und sein Kameramann wird Seamus McGarvey, dem das MCU ebenfalls nicht fremd ist, war er doch schon der Kameramann bei Marvels The Avengers und bei der Post-Credit-Szene des ersten Thor. Lange her... Damit wird auf diesem Posten weiter munter durchgewechselt, denn bisher hatte jeder MCU-Spider-Man-Film einen anderen Kameramann. Bei Spider-Man - Homecoming war es Salvatore Totino, bei Spider-Man - Far from Home dann Matthew J. Lloyd. Für sein drittes Solo-Abenteuer soll sich Spidey am 15. Juli 2021 ins Kino schwingen.

Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
Avatar
DCMCUundundund : : Moviejones-Fan
23.04.2020 08:06 Uhr
0
Dabei seit: 30.11.17 | Posts: 168 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Denke auch, dass er später kommt.
Nicht nur, dass er zum MCU passt, sonder auch zu den Marvel-Sony-Filmen, die ja auch verschoben sind.
Sollte Venom 2 wirklich auf Spiderman anspielen, wären die Starts sonst zu eng beieinander.

Avatar
Avengers5555 : : Moviejones-Fan
22.04.2020 21:02 Uhr
0
Dabei seit: 28.04.19 | Posts: 71 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Ich denke der Spiderman 3 Film wird ein halbes Jahr später ins Kino kommen, so dass der Sony Film zeitlich wieder mit den MCU Filmen passt, die ja praktisch auch alle ein halbes Jahr später laufen werden.

Forum Neues Thema