Tipps aus der Community

Neue Gewinner stehen fest
Unser "Die Glorreichen Sieben"-Gewinnspiel ist durch. Wer spielt demnächst Mundharmonika?
Wochenrückblick - Das alles passierte auf MJ
Wer von euch war letzte Woche besonders umtriebig und was gab es sonst auf MJ zu erleben?
Filmzitate erraten
jerichocane hat das letzte Zitat erraten. Welches wird er jetzt wohl in die Runde werfen?
"Batman"-Gegenspieler: Launiger Ersteindruck von Deathstroke, gespielt von...!

Deathstroke kommt

"Batman"-Gegenspieler: Launiger Ersteindruck von Deathstroke, gespielt von...! (Update)

72 Kommentare - Fr, 09.09.2016 - In "Justice League" wird eine weitere Figur den Sprung vom Comic auf die Leinwand schaffen und zwar Deathstroke. Oder doch erst im neuen "Batman"-Film? In die Rolle schlüpft...

"Batman"-Gegenspieler: Launiger Ersteindruck von Deathstroke, gespielt von...!

Update: Jetzt ist auch raus, wer Deathstroke auf der Kinoleinwand verkörpern wird: Joe Manganiello, den True Blood-Fans gut als Werwolf kennen, auch jetzt wieder mal ein finsterer Charakter also. Und der Beweis, dass die Gerüchteküche recht behielt. Immer noch offen ist, ob Batmans Feind vor dem The Batman-Solofilm auch schon in Justice League auftaucht - trotz des Clips.

++++

Update: Jetzt haben wir Klarheit. Laut TheWrap wird Slade Wilson/Deathstroke der Oberschurke von The Batman und tritt somit in dessen Solofilm gegen Ben Afflecks Dunklen Ritter an! Ob er vorher bei Justice League aufkreuzt, bleibt abzuwarten.

Ein Casting-Gerücht gibt es auch schon, im Grunde ein wieder aufgewärmtes: Magic Mike-Star Joe Manganiello, der bereits für Suicide Squad als Deathstroke gehandelt wurde, könnte den Superschurken spielen. Zufälligerweise hält er sich gerade in London auf, wo Justice League gedreht wird, und folgt Zack Snyder seit Kurzem auf Twitter.

++++

Der heutige Montag steht voll im Zeichen von Comicverfilmungen und ein Ende ist noch nicht in Sicht, denn Ben Affleck ist langweilig, so hat es jedenfalls den Anschein. Was tut man, wenn einem langweilig ist, entweder surft man im Internet und schaut sich süße Tiervideos an oder aber man postet einfach ein eigenes Video auf Twitter. Das wäre dann unter normalen Umständen nicht so spannend für den Rest der Welt, in diesem Fall aber schon, hat Affleck doch ein Herz für DC Comics-Fans und postet ein erstes Video von Deathstroke aus Justice League - Part 1.

Damit hat er nicht nur mal ganz nebenbei das Aussehen dieser Figur enthüllt, sondern auch dessen Beteiligung an Justice League - Part 1 offiziell gemacht.

Die Figur Deathstroke erblickte, verglichen mit anderen Comicfiguren, erst 1980 das Licht der Welt, ist aber beliebt. Wir sind gespannt wie Warner die Figurenzeichnung von Deathstroke plant, denn dessen Charakter und Auftreten hat viele Gemeinsamkeiten mit Deadpool.

So wundert es dann auch nicht, dass die Origin-Story von Deathstroke wie ein bunt zusammengewürfelter Mix anderer Comicfiguren wirkt: In jungen Jahren ging Deathstroke alias Slade Wilson (nicht verwechseln mit Wade Wilson/Deadpool) zum Militär. Dort wurde er Offizier, heiratete seine Ausbilderin und nahm später an einem geheimen Programm teil, wodurch ihm ein neuartiges Serum injiziert wurde. Da werden Erinnerungen an Captain America wach. Dieses Serum verlieh ihm ungeahnte Fähigkeiten, tolle Reflexe und Körperkräfte. Darüber hinaus kann Deathstroke auch schwerste Verletzungen schnell heilen. Wenn er jetzt noch Adamantium im Körper hätte, würden wir fast auf Wolverine tippen.

Deathstroke ist vor allem als Gegenspieler der Teen Titans bekannt, sozusagen der Teenie-Variante der Justice League. Mal sehen, wie er in Justice League - Part 1 eingebaut wird. Kinostart ist der 16. November 2017.

Quelle: TheWrap

DVD & Blu-ray

Der Soldat James Ryan [Blu-ray]Bibi & Tina - M?dchen gegen Jungs!Das f?nfte Element [Blu-ray]The First Avenger: Civil War [Blu-ray]Warcraft: The Beginning [Blu-ray]

Horizont erweitern

Kritiken-BashingZum Schmunzeln: Wenn man diese Filme rückwärts schaut...Die magischen Fantasyfilme 2016

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

72 Kommentar(e) - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
Rambo87
Rambo87 | Geschlecht | Moviejones-Fan | 09.09.2016 | 10:48 Uhr | 09.09.2016
Jonesi

Oh, der arme Deathstroke. Der muss ich dann aber ganz schön zurück halten, dank des PG-13. D.h. blutleere Shootouts, und klinisch reine Schwertklingen, wenn er damit jemanden tötet.

Dabei seit: 22.07.14 | Beiträge: 12 | Kritiken: 0 | Hüte: 1
sublim77
sublim77 | Geschlecht | Moviejones-Fan | 09.09.2016 | 09:29 Uhr | 09.09.2016
Jonesi

Als Deathstrocke bei Arrow noch ein Thema war, fand ich die Serie noch richtig gut. Danach kam nur heiße Luft. Okay, der alte Ras war auch noch gut. Jedenfalls hoffe ich, dass er ein richtiger Badass wird und so richtig Gas gibt. Die Optik stimmt schon mal. Allerdings hab ich bei allem was DC angeht in letzter Zeit meine Erwartungshaltung eher auf "Vorsichtig optimistisch" zurückgefahren. Die Filme haben mir zwar alle gefallen, aber die entscheidungen der Oberen waren oft genug fragwürdig. Letzten Endes könnte es auch genauso gut sein, dass Deathstrocke nur eine Fussnote im Fim wird. So früh wie man damit rausrückt, finde ich das verdächtig.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Dabei seit: 18.12.15 | Beiträge: 183 | Kritiken: 4 | Hüte: 12
ChrisGenieNolan
ChrisGenieNolan | Geschlecht | DetectiveComics | 09.09.2016 | 07:28 Uhr | 09.09.2016
Jonesi

@theduke:

der neue Batfleck wäre näher an der Comicvorlage, denn ich will einen geilen Benman der den Chrisdark zumindest Ebenbürdig ist.

Ein bißchen zu früh, um das heraus zu stellen oder ? der film ist erst für 2018 oder 2019 geplant ^^

Dabei seit: 19.08.12 | Beiträge: 8.950 | Kritiken: 1 | Hüte: 180
theduke
theduke | Geschlecht | Moviejones-Fan | 09.09.2016 | 01:15 Uhr | 09.09.2016
Jonesi

Ich bin mal offen und ehrlich. Mir ist es eigentlich egal gewesen wer als Gegenspieler auftaucht, oder wer den oder diesen Part spielt. Mir ist nur eines wichtig, kann der neue Solo Batfilm den Nolan Bat das Wasser reichen? Bitte kommt mir nicht damit, der neue Batfleck wäre näher an der Comicvorlage, denn ich will einen geilen Benman der den Chrisdark zumindest Ebenbürdig ist.

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
Dabei seit: 12.11.13 | Beiträge: 3.778 | Kritiken: 3 | Hüte: 180
TamerozChelios
TamerozChelios | Geschlecht | Moviejones-Fan | 09.09.2016 | 00:43 Uhr | 09.09.2016
Jonesi

Vielleicht ist es auch gar nicht Joe Manganiello, sondern Manuel Neuer

Bild zum Beitrag

Gute Vorbereitung ist 90% Sieg!

Dabei seit: 20.05.14 | Beiträge: 1.199 | Kritiken: 0 | Hüte: 35
ChrisGenieNolan
ChrisGenieNolan | Geschlecht | DetectiveComics | 01.09.2016 | 06:16 Uhr | 01.09.2016
Jonesi

@Hanjockel79:

Vor Joe Manganiello, ist auch jmd der Anscheind in JL mitmischen wird. Julian Lewis Jones, der Anscheind Steppenwolf verkörpert wird. Ok wir reden hier zwar von Deathstroke aber wer weiß welche von den beides Schauspieler welche Part übernehmen könnten. Weil das würde mich nicht wundern, wenn Joe M und JLJones beide Figuren Performance müssten und wer bei jeweilige bessere Figuren machen würden :-)

Dabei seit: 19.08.12 | Beiträge: 8.950 | Kritiken: 1 | Hüte: 180
Hanjockel79
Hanjockel79 | Geschlecht | Elliot | 31.08.2016 | 22:49 Uhr | 31.08.2016
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 31.08.2016 22:53 Uhr editiert.

@ AvecPlaisir

merci beaucoup pour le bouchon (vielen dank für die Mütze) ;-D

Fänd ich aber gar nicht blöd als Story, vor allem wenn es ähnlich wie im Spiel abläuft und man erst am Ende rausfindet wer hinter dem ganzen Chaos steckt. Allerdings wird man kaum so viele Gegner einbauen können im Film.

Ja die Story als Ansatz wäre schon mal super. Das aber bitte noch von Batfleck umgeschrieben, so das der Film was eigenes ist und dabei ergibt sich dann auch quasi von selbst, das nicht jeder Hinz und Kunz aus dem Batman Umfeld mit in den Film gepackt wird, aber sicher sein kann man sich da nie. Es gibt da in letzter Zeit ein einziges Wort, was mir bei sich in der Produktion befindlichen Filmen den kalten Angstschweiß auf die Stirn treibt und das lautet: Nachdrehs! *zitter* :-D

@ ChrisNolan-Bats ;-D

Das mit Joe Manganiello ist noch nicht sicher

Hm... aber irgendwie sind ihn schon alle am abfeiern ohne ende, weil er Snyder und Ayer auf Twitter folgt. Das soll quasi so eine Art 100%ige Bestätigung sein, das er bereits gecastet ist.

Bevor BvS überhaupt ins Kino anlief, habe ich gesagt und betont, das Batfleck der bessere und beste live-Action Batman abgeben würden. Und alle habe mich als Fanboys mit rote Rossanerbrille abgestempelt. Und heute ? Kein interessieren sich für BatBale. Nur noch Batfleck

Genau! Damals war der Name eher als Verarschung gedacht, aber mittlerweile gile The Batfleck einfach nur als Kult! Für mich ist er auch beste beste Live Action Batman in Bezug auf Comicoriginaltreue. Batbale finde ich in Batman Begins zumindest aber auch noch richtig klasse. Der erste Teil der Nolan Triologie hatte noch richtig viel Comicmagie mit dem ganzen Raz al Ghul, Ninja und Scarecrow Gedöns, was dann leider in den beiden The Dark Knight Filmen durch zu viel Realismus um das große Ganze *augen verdreh* völlig vernichtet wurde.

Dabei seit: 05.09.13 | Beiträge: 4.397 | Kritiken: 26 | Hüte: 190
luhp92
luhp92 | Geschlecht | BOTman Begins | 31.08.2016 | 15:58 Uhr | 31.08.2016
Jonesi

@Tameroz und Duck
Es mag sein, dass man den Gewaltgrad im Ultimate Cut noch etwas angehoben hat, aber der ist wie gesagt ebenfalls ab 12 freigegeben. Last Samurai ist ab 16. Mir fällt momentan jedenfalls kein FSK-12 Film ein, der so brutal war wie BvS. Wenn ich z.B. daran denke, was Lionsgate alles anstellen musste, um für die Panem-Filme eine PG-13 bzw. FSK-12 Beschränkung zu erhalten, lacht sich Warner Bros da bestimmt ins Fäustchen. Und Suicie Squad erhält dagegen FSK-16. WTF? laughing

Deathstroke würde ich auch lieber in The Batman als in Justice League sehen. Es sei denn, man arbeitet ihn wie KGBeast ein und sorgt dafür, dass nur Batman mit ihm zu tun hat.

@KingConan
Und ich behaupte jetzt einfach mal, dass Deathstroke im Stil von BvS sehr wohl funktionieren kann. Vorhin habe ich einen Blick in die Serie Arrow geworfen, in der Deathstroke ja schon aufgetreten ist. Die Serie hat kein R-Rating, Deathstrokes Auftritt wirkte trotzdem glaubhaft.

Fire and Blood - Conquer ´em all!

Dabei seit: 16.11.11 | Beiträge: 7.200 | Kritiken: 40 | Hüte: 183
AvecPlaisir
AvecPlaisir | Moviejones-Fan | 31.08.2016 | 15:24 Uhr | 31.08.2016
Jonesi

Nagut, hätte ja sein können das du schon irgendwas im Netz gefunden hast tongue-out

Dabei seit: 24.02.16 | Beiträge: 115 | Kritiken: 0 | Hüte: 5
Burnout
Burnout | Geschlecht | BFG | 31.08.2016 | 15:03 Uhr | 31.08.2016
Jonesi

Ich vermute es.

Zu diesem Zeitpunkt kann man nur Vermutungen anstellen. wink

Make Movies!! not War!!

Dabei seit: 01.09.13 | Beiträge: 1.202 | Kritiken: 0 | Hüte: 48