Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Die erste Hälfte der Geschichte

Ab in die Wüste: Timothée Chalamet der erste "Dune"-Darsteller (Update)

Ab in die Wüste: Timothée Chalamet der erste "Dune"-Darsteller (Update)
5 Kommentare - Mo, 30.07.2018 von R. Lukas
"Call Me by Your Name"-Shootingstar Timothée Chalamet fürchtet keine Sandwürmer. Ihn verschlägt es auf den neuen Wüstenplaneten, wo er als Paul Atreides gleich im Mittelpunkt des Geschehens steht.
Ab in die Wüste: Timothée Chalamet der erste "Dune"-Darsteller

Update om 30.07.2018: Vermuten konnte man es schon, und Brian Herbert, Frank Herberts älterer Sohn und ausführender Produzent der Neuauflage, hat den Verdacht nun bestätigt: Der erste der neuen Dune-Filme deckt ungefähr die Hälfte des Romans ab. Er habe gerade den vierten Drehbuchentwurf von Legendary Pictures erhalten und sei sehr zufrieden damit, twitterte Herbert.

++++

Als "Star Wars für Erwachsene" beschrieb Denis Villeneuve seine mindestens zweiteilige Neuverfilmung von Frank Herberts Dune, was die hohen Erwartungen nicht gerade dämpft. Dass er vor keiner noch so großen Aufgabe zurückschreckt, bewies aber ja mit Blade Runner 2049.

Was die Ausmaße und die Komplexität angeht, ist Dune natürlich noch mal ein anderes Kaliber. Villeneuve und Legendary Pictures werden sicherlich viel Fingerspitzengefühl brauchen, um diese Welt so auf die Leinwand zu bringen, wie es ihr gebührt. Und einen starken Cast! Dessen erstes und zugleich wichtigstes Mitglied wird Timothée Chalamet, oscarnominiert für seine Performance in Call Me by Your Name.

Er soll in die Rolle schlüpfen, die damals in Dune - Der Wüstenplanet, der ersten Verfilmung durch David Lynch, Kyle MacLachlan innehatte, und den jungen Adligen Paul Atreides spielen, den zentralen Charakter der Sci-Fi-Saga. Die ist in der fernen Zukunft angesiedelt, fernab der Erde auf dem Wüstenplaneten Arrakis, wo mehrere Adelshäuser um die Vorherrschaft streiten und wo das kostbare Spice abgebaut wird.

Quelle: Deadline
Erfahre mehr: #ScienceFiction, #Adaption
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
5 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
Rubbeldinger : : Moviejones-Fan
31.07.2018 01:24 Uhr
0
Dabei seit: 31.08.15 | Posts: 2.127 | Reviews: 9 | Hüte: 63

@fbPatrick14

Ich finde ja das 2 teile zuwenig sind um diese epische Handlung auf die Leinwand zu bringen. Man bräuchte mindestens 3-4 Filme.

Es geht ja jetzt nur um die Umsetzung des ersten Buches, nicht um die der gesamten Saga!

All Hail To Skynet!

Avatar
fbPatrick14 : : Moviejones-Fan
30.07.2018 10:16 Uhr
0
Dabei seit: 14.12.17 | Posts: 44 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Ich finde ja das 2 teile zuwenig sind um diese epische Handlung auf die Leinwand zu bringen. Man bräuchte mindestens 3-4 Filme.

Aber ich freue mich unheimlich das es endlich voran geht mit dem Film.

MJ-Pat
Avatar
Rubbeldinger : : Moviejones-Fan
30.07.2018 09:21 Uhr
0
Dabei seit: 31.08.15 | Posts: 2.127 | Reviews: 9 | Hüte: 63

Der erste der neuen Dune-Filme deckt ungefähr die Hälfte des Romans ab.

OK! Da bin ich mal gespannt, hatte eher erwartet das man aus von Band einen Fim zu sehn bekommt! Warum nicht, da ist so viel Handlung drin! Trotzdem wirds mindestens n zweieinhalb Stunden Film werden! tongue-out

An welcher Stelle sie wohl den Cut machen und den Film beenden wollen?

All Hail To Skynet!

Avatar
Tarkin : : Moviejones-Fan
17.07.2018 15:15 Uhr
0
Dabei seit: 10.10.17 | Posts: 651 | Reviews: 0 | Hüte: 8

Ich fürchte, der geneigte Filmfan will Standardkost und die liefert Villeneuve eben nicht, wie man an Blade Runner 2049 sehen konnte. Der filmt einfach vom Niveau her oben am Publikum vorbei,

Avatar
base332 : : Moviejones-Fan
17.07.2018 15:03 Uhr
0
Dabei seit: 26.05.15 | Posts: 135 | Reviews: 0 | Hüte: 0

ohja die erwartungen sind gelinde gesagt so hoch zumindest bei mir
ich wünsche mir wirklich einen verdammt dicken brocken an film bzw filmen

und ich wünsche mir sehr das in den filmen weniger CGI zum einsatz kommt und mehr animatronic, puppen usw... zumindest da wo es eben möglich ist

ich weiß nicht warum aber was die 2 dune filme angeht bin ich aus mir unerkläbaren grund guter dinge

bin ja sonst eher pessimistisch eingestellt und kritisiere oft sehr viel aber hier kp hab ich bis nichts zu meckern xD


Forum Neues Thema