Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bel-Air

News Details Reviews Trailer Galerie
Die Familie Banks wie ihr sie noch nie gesehen habt

"Der Prinz von Bel-Air"-Reboot: Trailer & Poster zu "Bel-Air" + Deutschlandstart (Update)

"Der Prinz von Bel-Air"-Reboot: Trailer & Poster zu "Bel-Air" + Deutschlandstart (Update)
11 Kommentare - So, 06.02.2022 von F. Bastuck
Endlich bekommen wir mit dem Trailer zu "Bel-Air" unseren ersten Blick auf das Serien-Reboot und damit auf die Neuinterpretation zu "Der Prinz von Bel-Air".

++ Update vom 06.02.2022: Nun ist endlich bekannt, wann wir Bel-Air in Deutschland sehen können. Ab dem 14. Februar, also nur einen Tag nach der US-Ausstrahlung, könnt ihr euch die Serie über Sky auf Abruf ansehen. Einen kleinen Haken gibt es aber womöglich für einige von euch: Die Serie wird fürs Erste nur in der englischen Originalfassung vorliegen.

++ Update vom 26.01.2022: Nach dem kürzlich veröffentlichten Trailer ist nun ein weiterer Spot erschienen, der neue Szene aus Bel-Air zeigt. Die Serie feiert am 13. Februar auf Peacock Premiere. Bei uns in Deutschland wird die Serie über Sky zu sehen sein, die kürzlich verkündet haben, ab sofort Peacock in ihr Angebot integriert zu haben. Unten findet ihr in der Galerie auch noch das Poster.

++ News vom 11.01.2022: Es ist inzwischen schon eine Weile her, als ein Fan-Trailer die Aufmerksamkeit des Internets und auch von Will Smith erregte. Es ging um eine ernstere, realistischere Version von Der Prinz von Bel-Air. Nach einer hitzigen Bieterschlacht gewann Peacock die Rechte und im September 2020 bekam der Serien-Reboot schließlich grünes Licht, indem gleich zwei Staffeln geordert wurden.

Anschließend wurde es etwas chaotisch. Gleich zwei Showrunner wurden im Laufe der Produktion ausgewechselt und die Pandemie tat ihr Übriges. Doch jetzt steht die Serie kurz vor ihrer Premiere. Am 13. Februar, also am Tag des Super Bowl, sollen gleich drei Episoden veröffentlicht werden, anschließend jede Woche eine weitere.

Nachdem es bereits einen kurzen Teaser gegeben hatte, der jedoch nichts von der Serie zeigte, wurde jetzt der erste richtige Trailer veröffentlicht, der uns vor Augen führt, was uns in der Neuinterpretation erwartet.

"Bel-Air" Season 1 Trailer 1

Hier ist, was die Synopsis zu sagen hat: Peacocks neue einstündige Dramaserie Bel-Air spielt im modernen Amerika und ist eine Neuinterpretation der beliebten Sitcom The Fresh Prince of Bel-Air und stellt eine neue, dramatische Interpretation von Wills komplizierter Reise von den Straßen West Philadelphias zu den bewachten Herrenhäusern von Bel-Air dar. Während diese beiden Welten aufeinanderprallen, erhält Will zweite Chance, während er durch die Konflikte, Emotionen und Vorurteile einer Welt navigiert, die sehr unterschiedlich zu der einzigen ist, die er je gekannt hat.

Newcomer Jabari Banks spielt Will. Zur Besetzung gehören außerdem Adrian Holmes als Onkel Phillip, Cassandra Freeman als Tante Vivian, Olly Sholotan als Carlton, Coco Jones als Hilary, Akira Akbar als Ashley, Jimmy Akingbola als Geoffrey, Jordan L. Jones als Jazz und Simone Joy Jones als Lisa.

Zu einer deutschen Ausstrahlung ist noch nichts bekannt, Peacock soll jedoch via Sky im Laufe des Jahres auch nach Deutschland gelangen. Was sagt ihr zur Neuinterpretation?

Galerie
Quelle: Peacock
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
11 Kommentare
Avatar
John-Dorian : : Moviejones-Fan
07.02.2022 10:38 Uhr
0
Dabei seit: 04.08.18 | Posts: 8 | Reviews: 0 | Hüte: 0

ach, gerade weil der ursprüngliche Plot ja auch super Stoff für ein Drama hergeben kann, bin ich da ziemlich gespannt drauf. Dieser Fanmade Trailer damals, aus welcher dann die Bestellung hervorging sah schon ziemlich gut aus, von daher wird dem Ganzen eine Chance gegeben!

aber liebes Moviejones Team: Das Ganze hat wenn einen Haken und nicht einen Hacken

Avatar
Kerusey : : Piratenfürst
29.01.2022 21:23 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.11 | Posts: 395 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Keep it

Avatar
downset666 : : Moviejones-Fan
27.01.2022 07:22 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.16 | Posts: 328 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Ja, ich sach ma so. Alten Namen abgegriffen um alte Fans zu ködern. Hätte es ein Remake gebraucht? Von meiner Warte aus, klares nein.

Egal, ich muss mir sie ja nicht anschauen. Hoffentlich lassen sie "married with children" in Frieden ruhen...

Es liegt in der Natur des Menschen sich selbst zu zerstören...

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
12.01.2022 00:22 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 16.328 | Reviews: 15 | Hüte: 374

What the Hell? innocent . das Original, wird auch BLM zwar oft Thematisieren. Aber der hier, trotzdem nur davon. Ich finde es ok, das man dran bleibt. Aber ? ... immerhin ist gerffy jetzt sexy, als je zuvor laughing

Avatar
MicCell : : Moviejones-Fan
11.01.2022 23:22 Uhr
0
Dabei seit: 30.01.12 | Posts: 261 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Miese Vibes, 0 Bel-Air Feeling. Ich feiere das Original. R.I.P. James Avery.

Du kannst atmen... du kannst zwinkern... du kannst heulen... Oh, das werden gleich alle hier!

Avatar
doctorwu1985 : : Moviejones-Fan
11.01.2022 19:43 Uhr | Editiert am 11.01.2022 - 19:44 Uhr
0
Dabei seit: 13.09.15 | Posts: 534 | Reviews: 0 | Hüte: 17

Hätte man wenigstens das 90er Setting beibehalten, aber so sieht das wie ne generische Serie mit Name-Dropping aus...schade eigentlich, die Idee das ganze ernst zu beleuchten gefiel mir anfangs ganz gut.

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
11.01.2022 16:21 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 6.666 | Reviews: 193 | Hüte: 529

Ja gut, gerade ist das Thema ja in, also wieso nicht auch so eine seichte Serie mal politisiert aufladen und unnötig mit Action und Pathos vollwuchten, und damit sie sich auch verkauft als Remake verkaufen.

Das sieht mir nach einer Neu-Interpretation (im wohlwollendsten Fall) aus, aber im Prinzip wird hier eine politische Agenda verfolgt, und es wird sich erhofft, mit dem Titel ein paar mehr Zuschauer zu angeln. Grundsätzlich finde ich das jetzt nicht so verkehrt, wenn es ein "Good Cause" ist, aber genausowenig ich eine Neuauflage der Bill Cosby Show sehen möchte, wo der nette Onkel Huxtable eigentlich seinen Beruf nur ausübt, um als Gynäkologe ungestraft sexuelle Straftaten zu begehen, genausowenig möchte ich eine Serie über den Fresh Prince sehen, der sich tatsächlich langwierig mit dem BLM Thema auseinander setzt. Und das im Prinzip auch noch gefühlt aus der verlogenen "Beyonce und Jay-Z" Perspektive. Wenn wir es hier unmittelbar und rauh wie Atlanta hätten, wäre es was ganz anderes.

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
DeKay1980 : : Moviejones-Fan
11.01.2022 12:08 Uhr | Editiert am 11.01.2022 - 13:16 Uhr
0
Dabei seit: 12.06.15 | Posts: 249 | Reviews: 0 | Hüte: 8

Meine Frau und ich haben die Original Serie vor kurzem erst komplett angesehen.

Ob die nun gut oder schlecht gealtert ist muss da jeder für sich entscheiden, aber das Remake hier braucht niemand. Mindestens so unnötig wie der neue Natrix Ableger-Schund.

Avatar
DrGonzo : : Zauberer
11.01.2022 08:37 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 2.188 | Reviews: 0 | Hüte: 89

Ja die alte Sitcom ist schlecht gealtert und zumindest für mich fast nicht mehr anschaubar. Aber die neue scheint einen anderen (unpassenderen) Weg einzuschlagen - zumindest für mich. Aber egal ob ich Interesse daran hätte oder nicht, da es auf Sky läuft ist es ohnehin egal ^^

"Fuck the kingsguard, fuck the city, fuck the king."

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
11.01.2022 08:12 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 4.082 | Reviews: 0 | Hüte: 118

Wird eine Chance gegeben.

Die alte Sitcom ist leider schlecht gealtert

Avatar
Operator184 : : Moviejones-Fan
11.01.2022 06:30 Uhr
0
Dabei seit: 05.09.12 | Posts: 365 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Sieht nach viel Drama und Action aus. Brauche ich persönlich nicht, da mir der Comedy Aspekt zu sehr verloren geht, den ich in der alten Serie mochte. Für mich hätte es keine Neuauflage gebraucht.

Und ob ich wandere im finsteren Tal, fürchte ich kein Unglück. Denn ich trage einen dicken Knüppel und bin die fieseste Mistsau, im ganzen Tal.

Forum Neues Thema
AnzeigeY