Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Avengers - Endgame

News Details Kritik Trailer Galerie
Vom Ende des MCU-Endspiels

Emotionale entfallene "Avengers - Endgame"-Szene online! (Update)

Emotionale entfallene "Avengers - Endgame"-Szene online! (Update)
14 Kommentare - Do, 15.08.2019 von R. Lukas
Wer "Avengers - Endgame" noch nicht gesehen hat, nicht gespoilert werden will und hier trotzdem weiterliest - oder gar das Video mit besagter entfallener Szene anklickt! -, ist selbst schuld. Alles klar? ;-)
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Emotionale entfallene "Avengers - Endgame"-Szene online!

++ Update vom 15.08.2019: Die Regisseure äußern sich! Bei einem Reddit-AMA haben Anthony und Joe Russo ihre Entscheidung erklärt, die Kniefall-Szene aus Avengers - Endgame rauszuschneiden.

Sie fanden die Szene auch unglaublich emotional, schreiben sie, aber im Kontext des Films sei sie dem Moment, als all die Helden auf Tony Starks (Robert Downey Jr.) Beerdigung am Ufer stehen und Tony vor seinem Haus die letzte Ehre erweisen, unglaublich ähnlich gewesen. Die zwei Szenen - wenn sie zusammen im Film seien - schienen einander zu bekämpfen und hätten ein sich wiederholendes Ende erzeugt, erläutern die Russos. Ihrer Ansicht nach hätte dadurch jede der Szenen etwas von dem dramatischen Potenzial eingebüßt, das sie beide besitzen. Leuchtet ein, oder?

++ Update vom 31.07.2019: Noch mehr Bonusmaterial von Avengers - Endgame ist vorab (und unten) verfügbar, darunter die Outtakes, ein Blick auf die Iron Man-Probeaufnahmen mit Robert Downey Jr. und ein Making-of zu Chris Hemsworths Pummel-Thor.

++ News vom 28.07.2019: Ab dem 5. September gibt es Avengers - Endgame, den jetzt erfolgreichsten Film aller Zeiten, hierzulande auf Scheibe gepresst für zu Hause, also auf DVD und Blu-ray. In den USA erscheint die Heimkino-Fassung wie immer schon etwas früher, und wie immer werden einige der entfallenen Szenen, die dann als Bonusmaterial dienen, schon vorab ins Netz gestellt.

Die erste war eine witzige mit "Bro Thor" (Chris Hemsworth) und Rocket (Bradley Cooper) und kann unten nochmals angeschaut werden. Die zweite dagegen ist ein ganz anderes Kaliber - Spoiler-Warnung und so. Aber wir nehmen einfach mal an, dass so gut wie jeder, der diese News aufgerufen hat, die Szene auch sehen will. Sie spielt direkt nach Tony Starks Tod am Ende von Avengers - Endgame, anders als in der Kinofassung geht es jedoch damit weiter, dass Hawkeye (Jeremy Renner) als erster dem gefallenen Helden zu Ehren niederkniet, bevor es ihm einer dem anderen gleichtut.

Ein emotionaler Moment, gar keine Frage, allerdings kann man auch verstehen, warum er letztlich der Schere zum Opfer gefallen ist. Schließlich folgt kurz darauf eine Beerdigungssequenz, in der viele Weggefährten Starks den Verlust betrauern. Beides im Film zu belassen, wäre wohl etwas zu viel des Guten gewesen. Weniger war hier wirklich mehr, könnte man sagen. Oder gibt es Gegenstimmen? Ach, und eins noch: Man beachte auch Gamora (Zoe Saldana)...

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
14 Kommentare
Avatar
fbBlackwidow : : Moviejones-Fan
17.08.2019 10:33 Uhr | Editiert am 17.08.2019 - 10:35 Uhr
0
Dabei seit: 08.03.19 | Posts: 58 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Freu mich auf die Blu-ray. Und den Krieg im Netz gegen alle Hater und Hohlköpfe ;)

Avatar
StevenKoehler : : Hobbit
01.08.2019 10:04 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 1.076 | Reviews: 212 | Hüte: 4

Die 3 neuen Clips sind interessant. Die Frage ist, wenn Disney jetzt schon alles raushaut an Bonusmaterialien, warum sollte ich mir die Blu-Ray oder DVD kaufen? Gut, es geht um Marketing, aber die Frage kann man auch im Raum stehen lassen.

Avatar
TamerozChelios : : Moviejones-Fan
31.07.2019 16:54 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.14 | Posts: 2.205 | Reviews: 2 | Hüte: 67

Hätten sie die trauernde Szene im Kino verlängert gelassen, dann wären wenigstens ein wenig Emotionen da gewesen. Die Szene um Iron Man war oberpeinlich, schlecht wie der ganze Film es auch war.

Ich hoffe, er verliert den Titel "erfolgreichster Film" gegen König der Löwen, der meiner Meinung nach der beste Film des Jahres ist, mit Abstand.

Gute Vorbereitung ist 90% Sieg!

Avatar
Rafterman : : Moviejones-Fan
31.07.2019 12:55 Uhr
0
Dabei seit: 18.01.17 | Posts: 507 | Reviews: 0 | Hüte: 17

Thor Making of ist sehr unterhaltsam laughing

Ich sage immer die Wahrheit. Sogar wenn ich lüge!

Avatar
CMetzger : : The Revenant
29.07.2019 10:50 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 2.001 | Reviews: 9 | Hüte: 89

Ach, ich bin hind- und hergerissen. Habe mir die Szene angeschaut, und sie hat mich wirklich nochmals arg berührt. Die Szene ist verdammt gut, wirkt, erzeugt Emotionen, ja. Aber im Film hat das die Beerdigung mit dem langsamen Rückblick auf alle anderen, auf die letzten Jahre, ebenfalls geschafft.

Klar, diese Szene hätte ich ebenfalls gerne im Kino gesehen, aber ja, es hätte ein wenig zu viel sein können...

Avatar
fbBlackwidow : : Moviejones-Fan
29.07.2019 08:36 Uhr
0
Dabei seit: 08.03.19 | Posts: 58 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Nette Szene, die ich aber im Kino zu übertrieben empfunden hätte, bei aller Liebe zum Film. Tony ist nicht der große Anfüherer sondern Teil des Team und das Team an sich ist der Film. Und deswegen ist die Szene zurecht entfernt wurden. Ein Kniefall ist übertrieben. Zudem die ganze Szenerie mit Tonys Tat insgesamt sehr emotional war. So wie die fertige Fassung ist, ist sie perfekt.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
28.07.2019 18:01 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 13.771 | Reviews: 3 | Hüte: 284

Nein, die Szene ist zwar gut. Aber wiederum zu kitschig. Klar Zoll die Stark seinen Respekt ( das Spiel vermutlich, weil er den MCU zu das gemacht, was er jetzt ist ) dennoch ein König der Löwe Verbeugung, brauche ich da nicht ...

MJ-Pat
Avatar
Batman76 : : Moviejones-Fan
28.07.2019 17:37 Uhr
0
Dabei seit: 12.12.11 | Posts: 878 | Reviews: 0 | Hüte: 60

Bei der Knie-Szene hab ich dann doch was Pipi in den Augen. Meiner Meinung nach hätte man die Szene auch im Film lassen können. Aber gut, es ist so, wie es ist.

"With great power comes great responsibility!" Ben Parker

"To boldly go, where no one has gone before!"

"Fortschritt, nicht Perfektion!" Robert McCall

Avatar
RickMarvel : : Moviejones-Fan
28.07.2019 15:18 Uhr
0
Dabei seit: 11.07.19 | Posts: 20 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Schade das diese Szene nicht im Film ist.Sie ist einfach Mächtig in diesem Moment.

Und sie zeigt das Gefühl mit dabei ist,nicht nu Action und humor,sondern auch solche Momente.

Und davon gerne auch mehr in zukünftigen Filme.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
28.07.2019 13:45 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 6.982 | Reviews: 36 | Hüte: 411

@Avengers555
Nur eine Vermutung, aber ich denke dass es eine bewusste Entscheidung von Disney war, diese Szene für die Bluray zurück zuhalten. Bringt Endgame erneut Schlagzeilen, und fixt die Fans noch mehr, den Film gleich zu kaufen.
Japp, und deshalb hauen sie die Szene auch gleich mal kostenlos und freiverfügbar raus ;)

Ich sehe es eher wie MJ, die Szene passt nicht wirklich mehr in den Film hinein. Ich finde sie emotional, toll und hätte sie gerne gesehen. Aber damit wäre die Beerdigung obsolet gewesen und man hätte dieser Szene die Wirkung genommen. Und da die Beerdigung doch eher nochmal eine Hommage an alle Filme der letzten 10 Jahre war, ist sie bedeutender für was Endgame eigentlich steht. Zwei solcher Szenen wären einfach zuviel gewesen.

Damit ist das gar-nicht-so-große Gamora-Geheimnis dann auch offiziell gelöst. Wenn auch Deleted Scenes eigentlich nicht zum Kanon gehören, so kann man annehmen, dass dies immer so geplant war.

Avatar
StevenKoehler : : Hobbit
28.07.2019 10:13 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 1.076 | Reviews: 212 | Hüte: 4

Die beschriebene Szene mit Hawkeye und den anderen hat so viel Kraft, dass man das hätte ruhig in den fertigen Film belassen können, denn dann hätte die Szene auf dem Friedhof noch einmal eine ganz andere Bedeutung bekommen und die emotionen wäre deutlich besser transportiert worden, als es tatsächlich der Fall gewesen ist.

Bei der Szene mit Thor und Rocket sieht man deutlich, dass diese Szene schon sehr früh raus geflogen ist. Ich finde hier, dass es richtig war, diese Szene zu entfernen.

Avatar
Manisch : : Moviejones-Fan
28.07.2019 09:39 Uhr
0
Dabei seit: 19.10.18 | Posts: 494 | Reviews: 8 | Hüte: 20

Finde gut, dass sie beide Szenen rausgenommen haben.
Die Thor-Szene ist mir zu platt und die Sterbe-Szene zu pathetisch.

Einzig die Info, dass Gamorha sich wegschleicht, ist ganz nützlich, weil es da ja doch recht viel verwirrung gibt.

Leute, nutzt mehr Ecosia statt Google!

Avatar
Zombiehunter : : Moviejones-Fan
28.07.2019 07:37 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.12 | Posts: 1.554 | Reviews: 0 | Hüte: 34

Ich finde es schon allein deswegen gut, weil ich die Verbeugung allein schon zu viel des Guten gefunden hätte und doch eine Spur zu kitschig. Die Andacht war perfekt. Bewegend, nicht kitschik, mit Stil.

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
Avatar
Avengers5555 : : Moviejones-Fan
28.07.2019 03:31 Uhr
0
Dabei seit: 28.04.19 | Posts: 23 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Hätte gerne die Szene zusätzlich im Kino gesehen. Das hätte die Sterbezsene aufgewertet, auch das es eine andere Gamorha ist, die so weggeht.

Nur eine Vermutung, aber ich denke dass es eine bewusste Entscheidung von Disney war, diese Szene für die Bluray zurück zuhalten. Bringt Endgame erneut Schlagzeilen, und fixt die Fans noch mehr, den Film gleich zu kaufen.

Forum Neues Thema