Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Marvels Agents of S.H.I.E.L.D.

News Details Reviews Trailer Galerie
Die Vermutungen bestätigten sich

"Marvels Agents of S.H.I.E.L.D." endet mit Staffel 7 + Trailer für Staffel 6! (Update)

"Marvels Agents of S.H.I.E.L.D." endet mit Staffel 7 + Trailer für Staffel 6! (Update)
2 Kommentare - Fr, 19.07.2019 von N. Sälzle
"Marvels Agents of S.H.I.E.L.D." befindet sich in Staffel 6, an Staffel 7 wird gearbeitet - und das wird es dann auch gewesen sein. Die Serie gilt als beendet.
"Marvels Agents of S.H.I.E.L.D." endet mit Staffel 7 + Trailer für Staffel 6!

++ Update vom 19.07.2019: Marvels Agents of S.H.I.E.L.D. mag zu Ende gehen, aber noch stehen eine Menge Episoden aus. Selbst Staffel 6 ist noch nicht vollends ausgestrahlt - und für eben jene ausstehenden Episoden veröffentlichte Marvel zur San Diego Comic-Con einen ausführlichen Trailer. Aber, Vorsicht, Spoiler!

Gegenüber TVLine - hier der Link zum Video - äußerte sich der Cast außerdem zum Ende der Serie, weiteren Hinweisen auf die wahre Identität von Sarge (Clark Gregg) und der Tatsache, dass man derzeit das Serienfinale drehe - also das Finale von Marvels Agents of S.H.I.E.L.D. Staffel 7. Dieses werde sehr schön, emotional und beeindruckend, teast der Cast, ehe Gregg schließt, dass es in der Serie schon immer darum gegangen sei, eine Familie zu finden, statt um die Familie, aus der man stamme. Und das Finale würde dies sehr schön ein weiteres Mal unterstreichen.

"Marvels Agents of S.H.I.E.L.D." Season 6 Trailer 3

++ News vom 18.07.2019: Es war abzusehen, aber jetzt ist es offiziell - und das noch vor dem großen Panel von Marvels Agents of S.H.I.E.L.D. auf der San Diego Comic-Con. Dieses könnte nun - je nach Startdatum von Marvels Agents of S.H.I.E.L.D. Staffel 7 - sogar als Abschiedspanel dienen. Denn die Serie endet nach eben dieser. Das teilte Executive Producer Jeph Loeb im Interview Deadline gegenüber mit.

Wenn man wisse, dass es das ist, was man tue, dann könne man plötzlich größere Risiken eingehen, was Leben und Tod anginge, beschreibt Loeb auf mysteriöse Weise (wer die aktuellste Episode von Staffel 6 kennt, weiß mehr). Diese Entscheidungen seien plötzlich real. Man spiele nicht mehr mit dem Gedanken, was man tun könne, um das in der kommenden Staffel ungeschehen zu machen. Man spiele plötzlich: das ist das Ende der Geschichte.

Zuvor steht aber noch das Ende von Marvels Agents of S.H.I.E.L.D. Staffel 6 an. Dieses Staffelfinale sei äußerst erfreulich, merkte er an - und das sei alles, was er sagen könne. Wenn man dann Staffel 7 vor Augen hat und weiß, dass man nur noch 13 weitere Geschichten erzählen kann, dann könne man den Writers’ Room plötzlich auf Hochtouren erleben.

Deadline hinterfragt, weshalb Marvels Agents of S.H.I.E.L.D. gerade jetzt abgesetzt wird, da sich in Sachen Marvel, Disney und Fox so viel tue. Darauf weiß Loeb, dass man natürlich nie wolle, das etwas ende, aber Staffel 6 sei noch nicht vorbei und Staffel 7 hätte man noch gar nicht gesehen. Das sollte man feiern. Man gehe nicht einfach und das wäre es. Nicht im Falle von Marvels Agents of S.H.I.E.L.D..

Dabei räumt Loeb auch ein, dass man tatsächlich schon zum Ende von Staffel 5 damit gerechnet hätte, dass die Serie endet. Deshalb beendet die auch nahezu alle Handlungsstränge und trägt den Titel "The End". Man wollte die Serie zu den eigenen Bedingungen beenden. ABC-Präsidentin Channing Dungey sei es zu verdanken gewesen, dass man aus einer "coolen Idee" von Jed Whedon, Maurissa Tancharoen und Jeff Bell eine Staffel 6 machen durfte - und eben eine Staffel 7.

Am Ende, so stellt sich im Interview heraus, sei es wohl eine eher gemeinschaftliche, übereinkommende Entscheidung aller Beteiligten gewesen, Marvels Agents of S.H.I.E.L.D. nach Staffel 7 zu enden - einfach auch, um ein rundes Ende zu den eigenen Bedingungen zu schaffen.

Quelle: Deadline
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
DCMCUundundund : : Moviejones-Fan
19.07.2019 09:59 Uhr
0
Dabei seit: 30.11.17 | Posts: 101 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Find es schade, dass sich die Serie im Laufe der Zeit immer weiter vom MCU entfernt hat.

Hoffe darauf, dass die Serien auf Disney+ wieder näher dran sind!
Mir hat das gefallen, wenn Figuren aus den Filmen aufgetreten sind.

Avatar
RickMarvel : : Moviejones-Fan
18.07.2019 19:03 Uhr
0
Dabei seit: 11.07.19 | Posts: 20 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Agents of Shield war wenigstens die am längsten laufende Serie von allen bisher.Wenn man sieht was so alles tolle bei Netflix abgesetzt wurde hofft man das es auf Disney+ weiter geführt wird.

Forum Neues Thema