Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers

News Details Kritik Trailer Galerie
Zur visuellen Veranschaulichung

"Star Wars 9": Concept-Art zum ungenutzten Trevorrow-Skript

"Star Wars 9": Concept-Art zum ungenutzten Trevorrow-Skript
12 Kommentare - Fr, 24.01.2020 von R. Lukas
Vieles wäre anders gewesen, wäre das "Duel of the Fates"-Drehbuch, dass Colin Trevorrow und Derek Connolly für "Star Wars - Episode IX" geschrieben hatten, genutzt worden. Konzeptbilder belegen es.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
"Star Wars 9": Concept-Art zum ungenutzten Trevorrow-Skript

Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers hat über eine Milliarde und die mieseste Rotten Tomatoes-Bewertung aller Star Wars-Filme (mit 52% noch ein 1% unter Die dunkle Bedrohung) eingefahren, hat die einen erfreut und die anderen erzürnt. Die drängende Frage, was gewesen wäre, wenn Colin Trevorrow der Regisseur geblieben wäre und sein und Derek Connollys Drehbuch hätte verfilmen dürfen, wurde beantwortet, als ebendieses Drehbuch geleakt ist. Anders als bei der Version von J.J. Abrams und Chris Terrio steigt hier kein Skywalker auf, vielmehr sollte der Filmtitel Star Wars - Duel of the Fates lauten.

Dank einiger Konzeptbilder, die auf Imgur aufgetaucht sind (und deren Echtheit Collider bestätigen kann), bekommen wir nun auch eine visuelle Vorstellung von dem vermittelt, was im verworfenen Skript geschrieben steht: von Rey (Daisy Ridley), die ein aus ihrem Stab und Luke Skywalkers (Mark Hamill) Lichtschwert gefertigtes Doppelklingen-Lichtschwert schwingt und mit Lukes Machtgeist auf dem Planeten Koralev trainiert. Von einem Lichtschwert-Duell zwischen Kylo Ren (Adam Driver) und Darth Vader in einer Höhle, das sich als Vision entpuppt hätte. Von einem Kampf zwischen Kylo und Luke, in dem der ältere Jedi das Lichtschwert des jüngeren mit der bloßen Hand blockt. Auch von einigen der wilderen Ideen, die Trevorrow hatte, etwa einer öffentlichen Hinrichtung eines Verräters vom Widerstand mittels einer "Lichtklingen-Guillotine" oder General Hux (Domhnall Gleeson), der Seppuku per Lichtschwert begeht, als deutlich wird, dass die Erste Ordnung die Schlacht von Coruscant verliert. Wie das alles im Film ausgesehen hätte, ist natürlich wieder eine andere Frage, aber dennoch sind es spannende Impressionen.

 
Quelle: Collider
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
12 Kommentare
Avatar
TiiN : : Pirat
26.01.2020 16:18 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 5.181 | Reviews: 125 | Hüte: 251

Gute Filme entstehen nicht aus guten einzelnen Szenen sondern aus einem stimmigen Gesamtwerk. Dass dies mit Trevvorrow erreicht werden könnte weiß niemand. Aber die Konzeptbilder wirken zumindest gut und haben nen Hauch Kreativität.

Diesen Trümmerhaufen namens Trilogie hätte es aber auch nicht retten können und daher finde ich das Ergebnis von Episode 9 für diese "Trilogie" schon irgendwie passend.

Schade jedoch, wie man von Anfang bis heute keinen Plan hatte, was man mit Star Wars eigentlich erzählen möchte.

Avatar
Manisch : : Moviejones-Fan
24.01.2020 16:50 Uhr
0
Dabei seit: 19.10.18 | Posts: 619 | Reviews: 9 | Hüte: 26

Btw:
#ReleaseTheTrevorrowCut

Leute, nutzt mehr Ecosia statt Google!

Avatar
Manisch : : Moviejones-Fan
24.01.2020 16:48 Uhr
0
Dabei seit: 19.10.18 | Posts: 619 | Reviews: 9 | Hüte: 26

Coole Bilder, vor allem diese neue AT-AT Variante da. Wäre meiner Meinung nach die spannendere Fortsetzung von Last Jedi gewesen bzw. durch Coruscant wäre auch wieder der Bezug zu den Prequels da, die jetzt komplett ignoriert wurden.

Aber letztlich wäre es vermutlich auch nicht so "mein" Film gewesen, da mir manche Sachen weiterhin zu "übertrieben" erscheinen. Bzw. es wird für mich nicht den Geschmack los, dass man sich nur der Nostalgie bedient und versucht, noch X-fach einen drauf zu setzen - und das fühlt sich für mich persönlich zu gezwungen und nicht organisch an. Aber hey, sind ja nur Skizzen. Wer weiß...

Leute, nutzt mehr Ecosia statt Google!

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
24.01.2020 16:28 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.591 | Reviews: 4 | Hüte: 301

Aber hey, jetzt wirken wenigstens die Prequels nicht mehr ganz so mies. ^^

@ Asatru:

So kanns kommen oder ? Vor allem muss für Disney ein ohrfeige ins Gesicht sein. Ausgerechnet die, die sich mit PT fern bleiben wollte, schneidet Ep I-II besser als Ep IX. Da ist Ep III schon ein Meisterwerk ... hahahahahaha

Avatar
filmfan01 : : Moviejones-Fan
24.01.2020 15:44 Uhr
0
Dabei seit: 05.01.14 | Posts: 123 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Was ist denn dieses Ding das da über Coruscant schwebt?? Etwa nen First Order-SuperSZ mit ner verkehrten Stadt unten dran??

Aber ja, KK gewährt nur schlechte Drehbücher/Konzepte, die sie nur selbst als gut empfindet! Sonst hätte sie nen anderen SW8 und Trevorrow SW9 machen lassen!

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
24.01.2020 15:06 Uhr | Editiert am 24.01.2020 - 15:10 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 2.246 | Reviews: 51 | Hüte: 237

Obwohl ich Episode 9 toll finde, muss ich eingestehen, dass ich diese geplante Story von Trevorrow doch verdammt interessant finde. Einiges klingt total episch und richtig emotional. Dazu hätte Rey ein Doppel-Laserschwert gut gestanden, wo sie doch eine geübte Stabkämpferin ist. R2 zerstört... das wäre sehr emotional gewesen, vor allem mit C-3PO. Leias Abschied wäre auch sicher intensiver gewesen mit BB-8 am Ende. Die Sache mit Coruscant und Hux klingt auch sehr spannend. Ich frage mich wirklich, weshalb Trevorrow entlassen wurde, wo diese Story doch ziemlich genial und rund klingt. Aber das sind auch nur theoretische Pläne. Ob diese am Ende gut umgesetzt worden wären, steht in den Sternen.

Aber ein paar Dinge gefallen mir auch wieder etwas weniger gut an Trevorrows Plänen: Kylo kämpft ebenfalls wieder mit Darth Vader, wie Luke schon damals. Das wäre nur eine Wiederholung gewesen. Außerdem scheinen die Freunde Rey, Finn und Poe in Trevorrows Version weniger oft zusammen zu sein. Und Rose sollte auch mehr Screentime bekommen, was mir nicht gefallen hätte, da ich sie nicht mag.

MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Hollywoodstar
24.01.2020 14:51 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 2.654 | Reviews: 2 | Hüte: 279

Alleine deshalb wäre der Film um Lichtjahre besser gewesen. Auch was @rotschi gesagt hat, zeigt, dass dieser Film die bessere Wahl gewesen wäre. Danke Kennedy.. nothing

Bild

"I’ll do my best."

"Your best! Losers always whine about their best. Winners go home and fuck the prom queen."

Avatar
Rotschi : : M. Myers
24.01.2020 13:43 Uhr
0
Dabei seit: 17.12.09 | Posts: 1.388 | Reviews: 6 | Hüte: 22

Alleine die Szene mit R2, dann die Szene mit Vader und Kylo, dann die Szene mit Luke und Kylo...

Alter Verwalter hab ich Gänsehaut. Genau diese Epicness fehlte mir im letzten Teil. Klar es sind nur Conceptbilder, über die Einbettung lässt sich nur mutmaßen. Aber... Und da stimme ich ebenfalls meinen Vorrednern zu... Es wäre definitiv eine mutigere Variante gewesen.

Sehr schade

Avatar
Asatru : : Moviejones-Fan
24.01.2020 13:18 Uhr
1
Dabei seit: 06.04.16 | Posts: 18 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Es ist einfach schade wie alles gelaufen ist. So viel verschenktes Potenzial, so wenig Mut. Aber hey, jetzt wirken wenigstens die Prequels nicht mehr ganz so mies. ^^

Avatar
MisfitsFilms : : Poppy
24.01.2020 13:00 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 2.294 | Reviews: 0 | Hüte: 74

Was soll ich sagen, was nicht schon meine Vorredner geschrieben haben. Und meine Meinung über den wirklich versauten letzten Teil sollte ja hier bereits bekannt sein laughing

Avatar
Souleater : : Moviejones-Fan
24.01.2020 12:18 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.12 | Posts: 17 | Reviews: 1 | Hüte: 1

Wow. Eine 1.000x bessere Story.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
24.01.2020 11:53 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.591 | Reviews: 4 | Hüte: 301

Ehrlich. Die Idee hört sich deutlich besser an, als das was man uns in SW9 fabriziert wurden. Klar auf Papiert, hört sich immer gut an. Aber Disney hätte hier einfach mehr Mut zeigen müssen, anstatt schiss zu bekommen und die Fans mit Nostalgie zufrieden zu stellen. Jetzt liegt SW9 noch unter Ep I, der von viele gehasst wird. Also das ist bitter. Nicht mal Ep II, kann er das Wasser überreichen...

Forum Neues Thema