AnzeigeN
AnzeigeN

Arielle die Meerjungfrau

News Details Kritik Trailer Galerie
Die volle Breitseite von Disney

Trailer für "Arielle" & "Verwünscht 2", Logo zum "König der Löwen"-Prequel

Trailer für "Arielle" & "Verwünscht 2", Logo zum "König der Löwen"-Prequel
25 Kommentare - So, 11.09.2022 von A. Seifferth
"Mufasa - The Lion King" hat Titel und Logo erhalten und Halle Bailey fühlt sich im Teaser zum "Arielle"-Live-Action-Film wie ein Fisch im Wasser. Zudem gibt es einen Trailer zu "Verwünscht 2"!
Trailer für "Arielle" & "Verwünscht 2", Logo zum "König der Löwen"-Prequel

Im Rahmen der D23 Expo hat Disney auch einige Neuigkeiten für die hauseigenen Reamfilmprojekte parat gehabt. Nach zahlreichen Diskussionen rund um die Realfilm-Version von Arielle die Meerjungfrau haben wir nun unter anderem endlich erstes Bewegtbildmaterial zum Unterwasserabenteuer für euch parat!

Neben mysthischen Schiffswracks und Fischschwärmen dürfen wir auch ein paar flüchtige Blicke auf Arielle-Darstellerin Halle Bailey werfen, bevor wir sie sehnsüchtig mit sirenengleichem Gesang nach der Oberfläche lechzen sieht:

"Arielle, die Meerjungfrau" Trailer 1 (dt.)

"Arielle, die Meerjungfrau" Trailer 1

Die Musik des Arielle die Meerjungfrau-Teaser-Trailers weiß uns schon jetzt mit ihren verpielten Klavierklängen in den Bann zu ziehen und auch die Bildsprache ist wahnsinnig stimmig. Zwar ist immer noch eine gewisse Künstlichkeit zu vernehmen, doch ist man hiermit weit von dem CGI-Chaos des jüngst veröffentlichten Pinocchio (siehe unsere Kritik) entfernt. Ins Kino kommen soll der Film im Mai 2023.

Die königlichen Pranken werden ausgefahren

Neben dem Unterwasserspaß von Arielle gibt es außerdem einen ersten strahlenden Vorgeschmack auf die Vorgeschichte von Der König der Löwen zu bestaunen. Auch wenn es nur das Logo des Prequels ist, wird unser Nostalgiezentrum im Gehirn ordentlich stimuliert, wenn wir an den für 2024 datierten Realfilm-Ableger Mufasa - The Lion King denken:

Verliebt, verlobt, verheiratet ... und nun?

Mit Verwünscht nochmal steht bald die lang erwartete Rückkehr von Giselle an. Nachdem sie in Teil 1 aus der Märchenwelt Andalasien verstoßen wurde und in dem New Yorker Scheidungsanwalt Robert Philip ihren wahren Märchenprinzen gefunden hat, zieht sie 15 Jahre später mit Ehemann, Teenager-Tochter Morgan und Baby in den Vorort Monroeville. In ihrem neuen Zuhause angekommen, muss sie mit neuen Herausforderungen umgehen und herausfinden, was ein glückliches Leben für sie und ihre neue Familie wirklich bedeutet. Hier der Trailer:

"Verwünscht nochmal" Trailer 1

"Verwünscht nochmal" Trailer 1 (dt.)

Der für Disney+ produzierte Film von Regisseur Adam Shankman wird pünktlich zum Thanksgiving Day am 24. November zur Verfügung stehen. Sicher ist: Mit dem Sequel des 2007 erschienenen Verwünscht dürfen wir uns erneut verzaubern lassen.

Wie gefallen euch die Einblicke in die drei Disney-Projekte? Wir hätten uns sehr gefreut, wenn wir auch einen Blick auf Arielle-Schurkin Ursula zu Gesicht bekommen hätten, doch ein paar Details müssen auch im Verborgenen bleiben ...

Quelle: Comingsoon
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
25 Kommentare
1 2
Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
13.09.2022 10:41 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 2.427 | Reviews: 0 | Hüte: 101

@filmfanfb
"Haare sind rot-braun und ja, es sind Dreadlocks. Warum auch nicht?"
Najaaaaaaaa... wie ich geschrieben hab störts mich halt einfach. Persönliche Meinung

"Arielle hatte auch keine aalglatten Haare"
Woran erkennst du das im Zeichentrick-Film?
Sie hatte jedenfalls keine Dreadlocks - so viel erkennt man

Ob die Schauspielerin Locken hat ist mir egal. Normales rotes langes Haar hätte mir besser gefallen als so. So wies halt im Zeichentrickfilm auch ist.
Dir gefällts, auch gut.

"Fuck the kingsguard, fuck the city, fuck the king."

Avatar
Ellessarr : : Wundersamer
13.09.2022 10:22 Uhr
0
Dabei seit: 11.01.10 | Posts: 305 | Reviews: 4 | Hüte: 6

@filmfanfb vielen Dank für die Info, Hut ab. Mein Interesse ist weiter gestiegen.

Avatar
filmfanfb : : Moviejones-Fan
12.09.2022 23:58 Uhr
1
Dabei seit: 12.07.13 | Posts: 249 | Reviews: 3 | Hüte: 28

Wir haben in den Zeichtrickfilm eine Meerjungfrau, welche europäisch aussieht und eine Krabbe mit jamaikanischen Akkzent. Ich glaube das sagt alles aus und natürlich stammt Die kleine Meerjungfrau aus Dänemark, aber natürlich ist die Geschichte der Meerjungfrau dort sehr anders als bei der Disney-Version. Ich sage nur Meeresschaum anstatt Traumhochzeit und Tötungsversuch.

@Harty Ja, es spielt bei Nacht und ist dann noch Unterwasser, wo es nunmal dunkel ist. Aber die Szenen mit Tieren wirken doch sehr bunt. Mir gefällt der Look extrem und ich wüsste nicht wie man Unterwasser bunter darstellen könnte.

@Ellessarr Das mit den sprechenden Tieren: Ja, die Tiere werden auf jeden Fall sprechen. Es sind sogar schon die Sprecher für Scuttle, Sebastian und Flounder/Fabius bekannt und zwar Awkwafina, Daveed Diggs und Jacob Tremblay. Außerdem ist Alan Menken für die Musik verantwortlich, welcher ja auch für den Zeichentrickfilm verantwortlich war (und bei ganz vielen anderen Disney-Klassikern auch). Er hat zum Beispiel auch die Musik zu den Live-Action-Filmen von Aladdin und Schöne und das Biest gemacht, welche für mich sehr gut waren und es sind wohl vier neue Lieder vorhanden. Außerdem ist der Regisseur des Films Rob Marshall, welcher mal Musicaldarsteller, Choreograf und Musicalregisseur.

@DrGonzo Die Haare sind rot-braun und ja, es sind Dreadlocks. Warum auch nicht? Arielle hatte auch keine aalglatten Haare. Ich finde es passt ziemlich gut zu den Styl. Und vielleicht wollte die Schauspielerin ja diese, weil sie nunmal locken hat und es wäre eher fragwürdig, wenn man diese unbedingt glatt haben will.

@2Cents Vielleicht hat sie auch einfach am besten in die Rolle gepasst... gesanglich und von der Art her.

@Duck-Anch-Amun Ich denke auch, dass beim Casting der Gedang eine wesentliche Rolle gespielt hat, was ja auch richtig ist bei der Grundstory des Films, aber vllt auch die Art. Ich habe mir einige Interviews mit ihr angeschaut und sie hat mich beim Sprechen usw. von der Art an Arielle erinnert. Ich weiß nicht, ob das logisch klingt, aber ich glaube so etwas hat auch eine Rolle gespielt.

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
12.09.2022 21:05 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 7.678 | Reviews: 160 | Hüte: 468

@MobyDick
Wie gesagt, bin nicht die Zielgruppe und wenn es den Leuten gefällt, dann umso besser

Genau das dachte ich mir auch.

Avatar
Harty : : Moviejones-Fan
12.09.2022 14:31 Uhr | Editiert am 12.09.2022 - 14:33 Uhr
0
Dabei seit: 16.06.15 | Posts: 101 | Reviews: 4 | Hüte: 0

Also der Arielle-Trailer hat meine Befürchtungen eher bestätigt. Viel zu dunkel (ja, spielt bei Nacht) aber dennoch. Die Optik an sich sagt mir garnicht zu. Nach dem Pinocchio-Debakel habe ich echt Angst um den Film.

Avatar
Ellessarr : : Wundersamer
12.09.2022 13:26 Uhr
0
Dabei seit: 11.01.10 | Posts: 305 | Reviews: 4 | Hüte: 6

Arielle könnte mit vielleicht sogar gefallen, aber dann bitte nicht wie bei Dumbo das würde ich sch... finden. Die Tiere müssen schon kommunizieren können, oder schlimmer noch sie lassen sie einfach weg. Die Maus und die Vögel waren das beste am Film, und beides gabs nicht. Ähnlich hatte mich auch Mulan entäuscht, ohne Mushu. Dann lieber Susi und Strolch. Bei allen anderen Life-Action Disney Umsetzungen schwächelte es massiv bei der Musik wie ich fand. Das wird dieses mal hoffentlich auch mal besser. Verwünscht brauch ich jetzt nun nicht wirklich, und die Vorgeschichte zu KdL ist auch eher uninteressant. Würde ich mir zwar auch ansehen aber absolut ohne Erwartungen. Hätte mir hier eine Fortsetzung von Rapunzel Neu verföhnt gewünscht. Oder eine Oben- Live-Action Umsetzung

Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
12.09.2022 13:12 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 1.190 | Reviews: 0 | Hüte: 26

Ich habe das mit Karibik nur erwähnt da ja das damals in diese Richtung argumentiert wurde das eine helle blasshäutig Rothaarige nicht passt für ein Südseefeeling Set. Ist ja egal es ist der erste Trailer mehr nicht.

Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
12.09.2022 13:07 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 2.427 | Reviews: 0 | Hüte: 101

Was mich wirklich stört ist dass die Haare nicht rot wirken (eher bräunlich) und wie dreadlocks aussehen (kann sie als schwarze keine normalen Haare haben? Ist das nicht tatsächlich rassistisch das sie dreadlocks haben muss?)

"Fuck the kingsguard, fuck the city, fuck the king."

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
12.09.2022 13:04 Uhr | Editiert am 12.09.2022 - 13:05 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 10.451 | Reviews: 43 | Hüte: 669

@GreenFairy @MobyDick
Letztendlich ist dies ja die Neuverfilmung des Zeichentrickklassikers und es sollte deshalb keine Rolle spielen wo Anders lebte bzw. wovon er sich inspirierte. Da müsste man ja eher fragen, warum Disney diesen Stil für die Unterwasserwelt des Zeichentrickfilms nutzte, Wiki spuckt dazu dieses aus:

"1987 erhielt das Projekt durch die Beteiligung von Komponist Howard Ashman neuen Aufschwung, der als Produzent angestellt wurde. Er war für einige der gewichtigsten Veränderungen verantwortlich, unter anderem machte er aus der von Clements erdachten englischen Krabbe Clarence eine jamaikanisch angehauchte und änderte auch die von ihm vorgetragenen Lieder dementsprechend, was man am deutlichsten bei Unter dem Meer sehen kann."
Die Musik hat somit einiges an der ursprünglichen Idee (erste Drehbuch entstand 1985) abgeändert, weshalb das Setting verlegt wurde.

Avatar
GreenFairy : : Moviejones-Fan
12.09.2022 12:45 Uhr | Editiert am 12.09.2022 - 12:56 Uhr
0
Dabei seit: 18.01.17 | Posts: 63 | Reviews: 0 | Hüte: 6

@MobyDick: Mit der Karibik hatte Andersen nicht viel zu tun und die kulturelle Karibik/Südsee-Welle erreichte Europa erst mit Paul Gauguins Bildern, etwa 60 Jahre später, Ende des 19. Jahrhunderts. Aus jener Zeit stammen erste Illustrationen, die das Märchen mitunter auch an diese exotischen Schauplätze verlegten.

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
12.09.2022 12:29 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 6.924 | Reviews: 206 | Hüte: 554

Greenfairy

Womit wir wieder bei der Frage nach dem Karibikflair wären wink

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
GreenFairy : : Moviejones-Fan
12.09.2022 11:49 Uhr | Editiert am 12.09.2022 - 11:54 Uhr
0
Dabei seit: 18.01.17 | Posts: 63 | Reviews: 0 | Hüte: 6

@MobyDick: Hans Christian Andersen schrieb die Geschichte der kleinen Meerjungfrau inspiriert durch Reisen, die ihn u.a. nach Italien, Spanien und Griechenland führten. In diesem mediterranen Ambiente wurde die Geschichte in seinen Büchern damals auch meist illustriert.

Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
12.09.2022 11:03 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 1.190 | Reviews: 0 | Hüte: 26

Ja der Arielle Trailer spielt in der Nacht. Auf Mufasa freue ich mich auf die Beziehung zu Scar. Zeichentrickfilm wäre mir aber lieber gewesen.

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
12.09.2022 10:54 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 6.924 | Reviews: 206 | Hüte: 554

Der Trailer holt mich ja überhaupt nicht ab, aber ich bin auch kein großer Fan des Zeichentrickfilms. Ihre Hautfarbe ist mir da auch ehrlich gesagt ziemlich egal, aber irgendwie wirkt sie mit diesen extrem weit auseinander liegenden Augen behindert (sicher nicht gewollt) bis außeriridisch (anders aussehen und fischig weit auseinander liegende Augen könnte schon eine stilistische Entscheidung sein, was ich aber irgendwie bezweifel) (Shitstorm gegen mich in 3--2--1--), naja egal...

Und zum Karibikfeeling: Das Original ist von einem Dänen, und Dänemark ist ja bekannt dafür, das Zentrum der Karibik zu sein

Wie gesagt, bin nicht die Zielgruppe und wenn es den Leuten gefällt, dann umso besser

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
Shred : : Halbtags-Nerd
12.09.2022 09:20 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.13 | Posts: 1.617 | Reviews: 15 | Hüte: 91

@Duck-Anch-Amun
Die Sichtung ist bei mir ebenfalls schon länger her, aber es wurde angedeutet, dass es nicht nur einfach um eine Thron-Folge ging, sondern, dass Mufasa Scar sogar unrechtmäßig ausgestochen hätte bzw. es zu einem Kampf um den Thron kam.

Ah, danke. Hatte ich nicht mehr auf dem Schirm. Klingt so als hätten wir dann tatsächlich ein Prequel wo die Sympathiepunkte eventuell an Scar verteilt werden. Ganz so schlimm wie bei Maleficent dürfte es aber nicht werden, denn Scar ist dann ja im Sequel der Schurke den wir kennen

1 2
Forum Neues Thema
AnzeigeN