Batman, Superman, Elfman! Der neue "Justice League"-Komponist

Ersatz für Junkie XL

Batman, Superman, Elfman! Der neue "Justice League"-Komponist

67 Kommentare - Do, 15.06.2017 von R. Lukas - Er hat schon für Batman und Spider-Man komponiert, jetzt komponiert er für die ganze "Justice League". Danny Elfman löst Junkie XL ab, der zu "Tomb Raider" weiterzieht.

Batman, Superman, Elfman! Der neue "Justice League"-Komponist

Der nächste aus dem Team hinter Batman v Superman - Dawn of Justice ist bei Justice League von Bord gegangen, nach Regisseur Zack Snyder (wird bei den Nachdrehs durch Joss Whedon vertreten) auch Komponist Tom Holkenborg aka Junkie XL, der sich stattdessen um Tomb Raider kümmert. Sein Ersatz ist ein alter Bekannter im Superhelden-Genre: Danny Elfman! Er komponierte bereits die Musik für Batman und Batmans Rückkehr sowie Spider-Man und Spider-Man 2.

Holkenborgs Statement dazu: Wie ihm sein Mentor Hans Zimmer gesagt habe - du hast es als Komponist in Hollywood nicht geschafft, bis du nicht mal bei einem Projekt ersetzt worden bist. Also habe er diese Woche wahrscheinlich endlich seinen Abschluss gemacht. Es schmerzt ihn, Justice League zu verlassen, Holkenborg dankt aber Snyder dafür, dass er ihn gebeten hat, Teil seiner Vision zu sein, und wünscht Elfman, Whedon und Warner Bros. nur das Beste mit dem Film. Elfman weiß schon, wie es ist, spät einzusteigen und mit Whedon zusammenzuarbeiten: Auch bei Avengers 2 - Age of Ultron wurde er hinzugezogen, um zusätzliche Musik zum Score von Brian Tyler beizusteuern.

Darüber hinaus hat sich Kiersey Clemons offiziell für Justice League bestätigt. Sie habe einen Cameo als Iris West, und es wird das erste Mal sein, dass wir sie sehen, bevor wir sie an Ezra Millers Seite in The Flash sehen. Etwas so Extravagantes habe sie noch nie gemacht, erzählt West bei Modeliste. Gedreht wurde in London, einer ihrer Lieblingsstädte. Am 16. November ist der deutsche Kinostart des DC-Blockbusters.

Trailerecke

Der Videoplayer(13873) wird gestartet

Bilder zum Film

Filmgalerie zu "Justice League"Filmgalerie zu "Justice League"Filmgalerie zu "Justice League"Filmgalerie zu "Justice League"Filmgalerie zu "Justice League"Filmgalerie zu "Justice League"

DVD & Blu-ray

Horizont erweitern

Vom Spiel zum Fantasyfilm: Unser großes "Warcraft"-Special!Der frühere Look heutiger Hollywood-Stars - Teil 2Guck mal, wer da ist! Die besten und witzigsten Cameos

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

67 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
Nietsewitch
Moviejones-Fan
Geschlecht | 22.06.2017 | 15:16 Uhr22.06.2017 | Kontakt
Jonesi

Der Hans mag malochen wie ein Depp, raus kommt trotzdem nix gescheites.

Zeit Erwachsen zu werden, und dem Irrsinn den Platz einzuräumen, den er sowieso schon hat.

ZSSnake
Expendable
Geschlecht | 20.06.2017 | 20:50 Uhr20.06.2017 | Kontakt
Jonesi

Jaja, der Hans...Der ruht sich auch nur auf der Arbeit anderer aus und schreibt seinen Namen drunter. Gut dass der Welt bestinformierter Mensch uns alle in unserem Missglauben korrigiert hat, dass Zimmer was könnte.

Ich bin froh, dass es hier noch Personen gibt die sehen, dass Zimmer natürlich nie auch nur einen Funken eigener Kreativität in seine Zusammenarbeiten gebracht hat und jeder andere mehr kann als er. Seltsam dabei natürlich, dass der brilliante Score von Man of Steel inklusive dem überragenden Flight komplett auf seinem Mist gewachsen ist. Talentloser Stümper der Hans.

//Ironie Off

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
luhp92
BOTman Begins
Geschlecht | 20.06.2017 | 20:42 Uhr20.06.2017 | Kontakt
Jonesi

@Duck
Ich hoffe Zimmer bietet demnächst Fortbildungskurse an wie man sich ohne Talent in Hollywood einzecken kann.

Das macht er tatsächlich schon seit eingier Zeit.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

MrBond
Moviejones-Fan
Geschlecht | 20.06.2017 | 20:12 Uhr20.06.2017 | Kontakt
Jonesi

@Nietsewitch

"bezüglich der Komponisten hast du dann alles falsch verstanden, aber ich tu dass jetzt nicht noch mal auseinander klabüstern. Weil ich bin schreibfaul."

Was hab ich falsch verstanden?

Du sprichst in Rätseln... Dein Gladiator-Link sagt überhaupt nichts aus, außer "Der Soundtrack stammt von Hans Zimmer und Lisa Gerrard." Meines Wissens singt Lisa Gerrard nur.

"Und ja, er hat kein Musikstudium abgeschlossen, hab mich da halt vertahn, umso klarer müsste eigentlich sein wer von den beiden Zimmer - Badelt wirklich ein musikalisches Talent hat. Zimmer sicherlich nicht."

Und wieso sollte nur jemand mit Studium Talent aufweisen? Das ist doch totaler Nonsens! Dazu habe ich ja weiter unten schon genug geschrieben. Nochmals in Kürze: Wenn man nur noch mit Abitur und gutem Studium Talent haben kann/darf, läuft etwas gewaltig schief.

"Und hier mal Fluch der Karibik"

Da steht bei Wiki "Der Soundtrack stammt von Klaus Badelt und Hans Zimmer und besteht aus 15 Titeln." ... als ich damals den Film sah, dachte ich der Soundtrack wäre von Hans Zimmer alleine und war übrrascht, als ich einen anderen Namen im Abspann laß. Die Handschrift war ganz eindeutig die von Zimmer. Badelt hat bei Zimmer gelernt. Die musikalische Verwandtschaft hört man auch als Nicht-Musiker bei diesem Score (vergleiche Pirates mit Gladiator oder The Rock).

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

sublim77
Moviejones-Fan
Geschlecht | 20.06.2017 | 20:04 Uhr20.06.2017 | Kontakt
Jonesi

@Duck-Anch-Amun:

Ich denke, der nächste Musikoscar könnte dann auch tatsächlich an mich gehen

...den du dann aber selbstverständlich Sprotten-Paule widmen würdest, nur um der Gerechtigkeit genüge getan zu habenwink

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Duck-Anch-Amun
Moviejones-Fan
Geschlecht | 20.06.2017 | 19:03 Uhr20.06.2017 | Kontakt
Jonesi

Badelt wirklich ein musikalisches Talent hat. Zimmer sicherlich nicht.

Ich hoffe Zimmer bietet demnächst Fortbildungskurse an wie man sich ohne Talent in Hollywood einzecken kann. Ich denke, der nächste Musikoscar könnte dann auch tatsächlich an mich gehen smile

Nietsewitch
Moviejones-Fan
Geschlecht | 20.06.2017 | 18:49 Uhr20.06.2017 | Kontakt
Jonesi

@ Mr. Bond

bezüglich der Komponisten hast du dann alles falsch verstanden, aber ich tu dass jetzt nicht noch mal auseinander klabüstern. Weil ich bin schreibfaul.

kuckst du außerdem mal hier für Gladiator

https://de.wikipedia.org/wiki/Gladiator_(Film)#Filmmusik

Und ja, er hat kein Musikstudium abgeschlossen, hab mich da halt vertahn, umso klarer müsste eigentlich sein wer von den beiden Zimmer - Badelt wirklich ein musikalisches Talent hat. Zimmer sicherlich nicht.

Und hier mal Fluch der Karibik:

https://de.wikipedia.org/wiki/Fluch_der_Karibik

Es gibt bei den extras auch immer Special für Musik und Sound usw. ist eigentlich immer gut zu finden, er könnte es aber auch mal bei den extras von Batman erwähnt haben als quasi Rückblick. Ich tippe aber auf Gladiator, die Extras oder Specials müssten aber auch auf der Bluray zu finden sein.

@ Snake

trotzdem mach ich da nicht mit, denn den ich anvisiere mein ich auch.

und jetzt nochmal für alle Zimmerfreunde

Hey wer nicht meint das Zimmer den Allergrößten hat, der hat überhaupt keinen.

Zeit Erwachsen zu werden, und dem Irrsinn den Platz einzuräumen, den er sowieso schon hat.

ZSSnake
Expendable
Geschlecht | 20.06.2017 | 17:52 Uhr20.06.2017 | Kontakt
Jonesi

@ Nietsewitsch:

Ich hab doch garnicht gesagt, dass DU gegen einen anderen als gegen Zimmer gewettert hast, sondern dass es aktuell einfach total Mode zu sein scheint gegen große Namen zu schießen, scheint halt irgendwie schick zu sein. Du bist dabei einer von vielen.

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Jack-Burton
Truck Driver
20.06.2017 | 17:10 Uhr20.06.2017 | Kontakt
Jonesi

@Sully

ja aber Nietsewitsch findet das Gelb, Rot ist, aber uns stört ja nicht das er Gelb nicht Gelb sieht sondern Rot, das du und ich Gelb als Gelb sehen ist ja klar, aber ist es denn unsere Pflicht ihn darauf hinzuweisen? Er kann das doch sehen wie er es will

Denn im endeffekt zählt doch FÜR JEDEN nur die EIGENE Meinung, egal ob Gelb oder Rot..LOL

...And THATS what Jack Burton has to say at this time...
Sully
Elvis Balboa
Geschlecht | 20.06.2017 | 17:08 Uhr20.06.2017 | Kontakt
Jonesi

@Sublim

Die Flippers Sammlung hat Zimmer ihm wohl mittlerweiler zurückgegeben. So herzlos ist selbst DIESER Betrüger nicht.

@Mr.Bond

Und ich hab mich schon gewundert warum mir einige Stücke, die Paule dahingesabbert hat, so bekannt vorkamen

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!