News (33)FilmdetailsKritikTrailer (5)Bilder (44)Filmabo
Film »News (33)Trailer (5)
"Es" obenauf: Box-Office-Prognosen alles andere als gruselig

Monster-Clowns ziehen

"Es" obenauf: Box-Office-Prognosen alles andere als gruselig

18 Kommentare - Mo, 21.08.2017 von R. Lukas - Von solchen Zahlen kann "Der Dunkle Turm" nur träumen... Wenn die Schätzungen zutreffen, wird "Es - Teil 1" bald auf einer Erfolgswelle treiben.

"Es" obenauf: Box-Office-Prognosen alles andere als gruselig

Während Der Dunkle Turm taumelt und bislang erst 71,8 Mio. $ eingespielt hat, sieht es für die andere Stephen-King-Verfilmung in diesem Jahr wesentlich besser aus. Derzeit nimmt man an, dass Es - Teil 1 am Startwochenende in den USA über 50 Mio. $ schaffen kann. In dem Fall wäre es der beste September-Start aller Zeiten (aktuell noch Hotel Transsilvanien 2 mit 48 Mio. $).

Zwar warnen einige, die 50 Mio. $ und mehr könnten überzogen und etwas im Bereich von 40 Mio. $ realistischer, da selbst zu bekannten Horror-Franchises gehörige Filme wie Annabelle 2 weit drunter lagen (zum Auftakt immerhin starke 35 Mio. $). Aber auch dann wäre Es noch ein voller Erfolg. 40 Mio. $ für einen 135 Minuten langen R-Rated-Horrorfilm, das würde Warner Bros. wahrscheinlich sofort unterschreiben. So kann die Herbstsaison doch beginnen.

Bei uns läuft Es - Teil 1 am 21. September an.

Galerie von Es - Teil 1
Filmgalerie zu "Es - Teil 1"Filmgalerie zu "Es - Teil 1"Filmgalerie zu "Es - Teil 1"Filmgalerie zu "Es - Teil 1"Filmgalerie zu "Es - Teil 1"Filmgalerie zu "Es - Teil 1"
Quelle: Variety

Trailerecke

Der Videoplayer(13811) wird gestartet

DVD & Blu-ray

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind [Blu-ray]Fast & Furious 8 [Blu-ray]Guardians of the Galaxy 2 [Blu-ray]Alien: Covenant [Blu-ray]Guardians of the Galaxy Vol. 2

Horizont erweitern

Sexy Fake: Filmstars, die doch nicht nackt warenJames Bond 007: Die Legende, die Schurken, die Bond-GirlsDie wichtigsten Filme 2017

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

18 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
1
2
FlyingKerbecs
Pirat
Geschlecht | 09.09.2017 | 21:19 Uhr09.09.2017 | Kontakt
Jonesi

@Chris

Vom Umsatz her liegt Disney auch vorne, allein durch die Schöne und das Biest, GotG 2 , Thor 3 und natürlich Star Wars dürften die mehr als 1,5 Mrd profit machen. Und dieses Jahr hat Disney so gut wie keinen richtigen Flop. Fluch der Karibik 5 hat genug eingespielt um schwarze Zahlen zu schreiben, Cars 3 wird nicht soo viel miese machen und selbst Coco wird im aller schlechtesten Fall wie The Good Dinosaur abschneiden.

Warner Bros macht mit Wonder Woman, Dunkirk, Kong, Annabelle, Lego Batman, IT, Lego Ninjago, (vielleicht Blade Runner) und Justice League (hoffentlich) etwas mehr als 1 Mrd Umsatz. Allerdings hat Warner Bros auch Flops wie King Arthur, Fist Fight, The House, Chips, Unforgettable und vielleicht Blade Runner und Geostorm.

Aber trotzdem ist der Vorsprung von Disney dieses Jahr nicht so groß wie sonst.

ChrisGenieNolan
DetectiveComics
Geschlecht | 09.09.2017 | 20:45 Uhr09.09.2017 | Kontakt
Jonesi

@Flying:

AHhhh, das würde ich nicht so sagen. Danke WW v Horrorfilme wie Annabelle, Kong, dunkirk, es usw... alleine WW hat WB Umsatz dieses Jahr gepusht ... keine Ahnung wieviel. Aber das wird ein knapper Sieg smile

FlyingKerbecs
Pirat
Geschlecht | 09.09.2017 | 20:31 Uhr09.09.2017 | Kontakt
Jonesi

@Chris

Vom Box Office her wird Disney gewinnen, sowohl in den USA als auch weltweit. Und da kommen ja noch Thor 3, Coco und vor allem Star Wars 8 die Vorsprung noch weiter ausbauen. Von Warner Bros kommt hauptsächlich nur noch Blade Runner und Justice League, die reichen nicht aus um aufzuholen.

ChrisGenieNolan
DetectiveComics
Geschlecht | 09.09.2017 | 19:48 Uhr09.09.2017 | Kontakt
Jonesi

Dann sind die ja dümmer als die es schon sind. Aber schauen wir mal dieses Jahr welche Studios mehr einnimmt wird (Warner bros. v Walt Disney) und wer am Ende loooose und rum heult laughing

FlyingKerbecs
Pirat
Geschlecht | 09.09.2017 | 19:43 Uhr09.09.2017 | Kontakt
Jonesi

Jup und Ende Mai kommt ja auch noch Han Solo raus eine Woche vor Deadpool 2. Wie kann man nur so einen Mistplan aufstellen...Um die Startdaten der Filme zu ändern sind die wahrscheinlich zu ängstlich oder zu blöd. Es heißt ja auch im September wäre beim Box Office nicht viel zu holen und da stehen wir nun und IT bricht alle Rekorde...hoffentlich merken sich das die Studios und trauen sich demnächst mehr.

Ja so richtig mag ich Horrorfilme auch nicht und erst Recht nich mit Clowns aber bei IT kann man schon mal ne Ausnahme machen.

ChrisGenieNolan
DetectiveComics
Geschlecht | 09.09.2017 | 19:25 Uhr09.09.2017 | Kontakt
Jonesi

@Flying:

Wahrscheinlich werden die alle In die Hose machen, in Mai ein Film ins Rennen zu schicken. Weil da läufts IW prt I. Und Juni, Juli und August wird dann überfüllen sein. Selbst DP 2, wird es nicht einfacher haben. Es würde mich nicht sehr wundern, wenn paar den du genannten Filme vorverlegt oder nach hinten geschoben wird.

oh je. Ich traue mich ehrlich gesagt so was nicht anzusehen... ich mag echt kein Horrorfilme. Vor allem nicht wenn ein CLOWN als böse dargestellt wird. Dann bin ich recht raus smile

FlyingKerbecs
Pirat
Geschlecht | 09.09.2017 | 19:11 Uhr09.09.2017 | Kontakt
Jonesi

@Chris

Ja die Filmverteilung dieses Jahr war echt dämlich. Nächstes Jahr sieht es aber leider nich anders aus mit Deadpool 2, die Unglaublichen 2 und Jurassic World 2 im Juni und X-Men Dark Phoenix, dem Live Action Nussknacker Film, dem Grinch Film, Fant. Tierwesen 2 und Ralph Reichts 2 im November...

Ich wollte mir den Film auch nicht im Kino ansehen eigentlich, aber da ich Teil des Hypes werden will werd ich es vielleicht doch machen. Er kommt ja bei uns eine Woche vor Kingsman 2, dann werd ich vielleicht die beiden Filme an einem Abend sehen, wenn es von den Zeiten her passt und IT vor Kingsman läuft, damit ich genug Zeit habe um mich zu beruhigen und mich wieder raus zu trauen und im Dunkeln nach Hause zu fahren^^

ChrisGenieNolan
DetectiveComics
Geschlecht | 09.09.2017 | 18:50 Uhr09.09.2017 | Kontakt
Jonesi

@FlyingKerbecs:

irgendein Horrorfilm am Starttag mehr einspielt als Spider-Man Homecoming oder am Startwochenende F&F 8, Wonder Woman, The Jungle Book und Pets schlägt, hätte ich gelacht und ihn für verrückt erklärt.

Wenn die Studio Bosse nicht so dumm wären!? Hätte die nicht nur Juni v Juli mit Blockbuster überfüllen müssen. Dabei hätte die das gesamte Jahre Filme gut verteilen müssen. Jetzt werde sogar Blockbuster á la Transformers v PotC 5 v The Mummy v Valerian usw von ein Horrorfilm der unter 40 Mio Budget hat überholen. Echt erstaunlich. Trotzdem schaue ich mir den Film nicht an. Ich habe Angst laughing

FlyingKerbecs
Pirat
Geschlecht | 09.09.2017 | 18:31 Uhr09.09.2017 | Kontakt
Jonesi

Heilige Schei*e, ich habs bei Forbes schon gelesen. Wenn mir vorher jemals jemand gesagt hätte, dass ES bzw. irgendein Horrorfilm am Starttag mehr einspielt als Spider-Man Homecoming oder am Startwochenende F&F 8, Wonder Woman, The Jungle Book und Pets schlägt, hätte ich gelacht und ihn für verrückt erklärt. Der Film wird sich zwar wahrscheinlich nicht so lange halten wie die anderen genannten Filme, aber dieser Start ist einfach unglaublich.

ChrisGenieNolan
DetectiveComics
Geschlecht | 09.09.2017 | 18:20 Uhr09.09.2017 | Kontakt
Jonesi

51 Mio ? Für ein Horror clowns? Was läuft grad in der USA ab? Grad die Clowns sind die schlimmsten, in einen Horrorfilme. Ich würde mir das nicht antun. Aber gut, das WB den borgen jetzt drauf hat. Bedenken 2015 haben die ein Flop nach dem anderen gelandet, und 2017 scheint die ein Hit nach dem anderen zu landen ...


1
2