Thanos sieht ja so anders aus?!

Wen wundert’s: "Avengers - Infinity War" wohl der längste MCU-Film

Wen wundert’s: "Avengers - Infinity War" wohl der längste MCU-Film
16 Kommentare - Di, 25.07.2017 von R. Lukas
Kurz darf "Avengers - Infinity War" schon mal gar nicht sein, findet Joe Russo, die eine Hälfte des Regie-Duos. Wird der Film auch nicht, genauso wenig wie "Avengers 4".
Wen wundert’s: "Avengers - Infinity War" wohl der längste MCU-Film

Avengers - Infinity War ist der Film, auf den alles hinausläuft, das vorläufige Finale des Marvel Cinematic Universe mit Thanos (Josh Brolin) als Endgegner. Dafür kommen so gut wie alle Charaktere, die im MCU was zu melden haben, zusammen. Auf der D23 Expo wie auch auf der San Diego Comic-Con beeindruckte Marvel mit ersten Szenen, und bei einem derartigen Comic-Spektakel ist man natürlich auf die Laufzeit gespannt.

Die steht zu so einem frühen Zeitpunkt - Kinostart ist am 26. April 2018 - noch nicht endgültig fest, kann sie ja auch gar nicht. Aber Joe Russo, der ohne seinen Bruder und Co-Regisseur Anthony Russo auf der Comic-Con war, verrät zumindest, dass die aktuelle Schnittfassung bei über zweieinhalb Stunden liegt. Das meiste davon könnte man schon zeigen, allerdings gibt es immer noch viel zu tun. Einige Szenen für Avengers - Infinity War sind noch nicht fertig, die drehen die Russos erst in den nächsten paar Monaten.

Es sei mit Sicherheit ein Film, der im Bereich von zweieinhalb Stunden oder mehr landen wird, so Joe Russo. Weniger geht auch nicht, weil es das Marvel-Event schlechthin ist, der Höhepunkt von allem. Zehn Jahre MCU-Geschichte fließen in dieses - wie er es ausdrückt - "narrative Experiment" ein, all diese verschiedenen Töne, Themen, Motivationen und Charaktere müssen berücksichtigt und vereint werden. Unter zweieinhalb Stunden läuft da nichts, keine Chance, sagt Russo. Die bisher längsten MCU-Filme sind The First Avenger - Civil War mit zwei Stunden und 27 Minuten, Marvels The Avengers mit zwei Stunden und 23 Minuten und Avengers 2 - Age of Ultron mit zwei Stunden und 21 Minuten, das dürfte Avengers - Infinity War toppen.

Aber was ist mit Avengers 4? Schwer zu sagen, meint Russo, da sie den Film ja noch nicht gedreht haben. Er kann sich jedoch nicht vorstellen, dass die Laufzeit sehr viel kürzer ausfallen wird als bei Avengers - Infinity War. Auch auf die Gefahr hin, dass er wie ein Idiot dasteht, wenn es am Ende doch nur zwei Stunden und zwanzig Minuten werden.

Dann noch dies: Euch ist anhand des Promo-Materials bestimmt aufgefallen, dass sich Thanos in Avengers - Infinity War überraschend leger kleidet, ohne prunkvolle Rüstung oder Helm. Russo kann es erklären: Thanos gehe eher ungezwungen an die Sache heran, für ihn ist es eine spirituelle Reise, die Infinity-Steine einzusammeln. Und sobald er die ersten hat, benötigt er die Rüstung nicht mehr so sehr wie vorher, als er bloß ein mickriger Warlord war. Sein Klamottenwechsel sei also sehr symbolisch, sehr philosophisch zu sehen.

Quelle: Collider
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie Galerie Galerie
Der Videoplayer(14358) wird gestartet
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Was denkst du?
16 Kommentare
Avatar
Darkwing : : Moviejones-Fan
22.08.2017 13:52 Uhr
0
Dabei seit: 14.03.10 | Posts: 109 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Lol, der kann gar nicht lang genug sein. Der mit dem Wolf tanzt hat auch keinen gestört damals und es gab ne Pause zwischendurch. Wers so lange nicht aushält, dem steht es frei bis zum BluRay-Release zu warten oder sich eben damit abzufinden. Erreicht der Film nur annähernd die Qualität des ersten Teils, dann wären auch 4h kein Problem für mich. Selbst Ultron hat mich nichtgelangweilt, obwohl der schon schlechter war als Teil 1 oder Winter soldier.

Um das alles abzuarbeiten, sind mindestens 3h nötig, alles darunter würde mich verärgern, da es dann wie derzeit in GoT zu überhastet rüber kommen würde. Die sollen sich ruhig Zeit lassen, um in Ruhe die Geschichte zu erzählen und allen Charas genügend Screentime zu geben. Wem das zuviel ist, der sollte sich vielleicht fragen, ob ihn das Thema überhaupt richtig interessiert. Ich bin so spitz aufs MCU, dass ich gar nicht genug bekommen kann, vor allem bei den langen Wartezeiten zwischen den Filmen. :-D

Avatar
Hanky : : Moviejones-Fan
26.07.2017 07:52 Uhr
0
Dabei seit: 26.05.16 | Posts: 419 | Reviews: 0 | Hüte: 9

Eine Pause in der Mitte des Films = Free TV

o_O

Nicht dein ernst oder ?

Mess with the best die like the rest !

Avatar
Jackie-Boy : : Moviejones-Fan
25.07.2017 13:56 Uhr
0
Dabei seit: 23.07.12 | Posts: 46 | Reviews: 0 | Hüte: 13

@Koratos

Von Pausen im Kino halte ich eigentlich nicht viel. Da könnte man theoretisch gleich warten, bis der Film im Free-TV läuft. Aber warten wir erst einmal ab.

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
25.07.2017 13:40 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 2.029 | Reviews: 12 | Hüte: 101

Es gibt da einen Trend in Asien, wenn man in längere Meetinmgs geht, dass man dann Pampers anzieht, um ja nicht raus zu müssen. Diejenigen mit Blasenproblemen könnten vielleicht auch an so eine Lösung denken, wenn der Film nicht unterbrochen wirdwink

Zur Länge des Films und zum Inhalt:

Ich denke auch, dass 3 Stunden möglich sind. Ich denke jedoch nicht, dass in Avengers 3 schon alle Probleme aus der Welt geschafft sein werden zwischen den zerstrittenen Parteien, dafür gibt es ja noch Avengers 4. Ich denke, Avengers 3 wird im Stile der typischen Katastrophenfilme der 1970er Jahre verlaufen: Die ganzen Handlungsstränge verlaufen quasi parrallel zueinander und laufen immer mehr aufeinander zu, bis sie schließlich im letzten Drittel alle aufeinander treffen, aber die Zeit zu kurz ist und die Gefahr einfach zu groß, um großartig auf die persönlichen Befindlichkeiten Rücksicht zu nehmen. Evtl. endet es sogar mit dem einen oder anderen wichtigen Tod.

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
Bonsai : : Moviejones-Fan
25.07.2017 13:35 Uhr
0
Dabei seit: 08.12.12 | Posts: 236 | Reviews: 2 | Hüte: 17

Die Rückkehr des Königs anyone? >190 Minuten
und das nur in der Kinofassung.

Wenn echter Inhalt geboten wird sitz ich auch länger als 3 Stunden im Kino - immerhin hab ich Titanic überlebt ;) ... und "Der mit dem Wolf tanzt".

Avatar
Koratos : : Moviejones-Fan
25.07.2017 13:10 Uhr
0
Dabei seit: 23.09.14 | Posts: 412 | Reviews: 0 | Hüte: 29

@ Duck, dem ist nicht hinzuzufügen! Vielleicht noch die Einführung der Black Order und warum man sie vorher noch nie zu Gesicht bekommen hat. Jedenfalls gibt es genug Themen, wie Duck schon passend aufgezählt hat.

@Jackie-Boy

Euer Kino macht gar keine Pausen? Auch nicht bei Filmen mit Überlänge?

Kommunikation ist alles, alles ist Kommunikation

Avatar
Jackie-Boy : : Moviejones-Fan
25.07.2017 12:58 Uhr
0
Dabei seit: 23.07.12 | Posts: 46 | Reviews: 0 | Hüte: 13

@Koratos

Wäre eine Möglichkeit. Aber es ist ja nicht nur das. Auf die Toilette muss man ja auch mal. Und bei kommt noch hinzu das ich Raucher bin und ohne Zigarette nicht kann.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
25.07.2017 12:45 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 4.321 | Reviews: 16 | Hüte: 229

Rein spekulativ muss der Film ja vieles abarbeiten. Team Cap ist auf der Flucht, die Guardians gelangen Richtung Erde, Thanos muss 6 Steine einsammeln, die Avengers müssen sich wieder vertragen, die Guardians treffen auf die Avengers, die Black Order muss bekämpft werden, Thanos muss bekämpft werden.
Außerdem wissen wir aus den Trailern:
- irgendwas ist mit Thor passiert und er trifft auf die Guardians
- das Museum vom Collector wird vorkommen
- es wird eine Schlacht in Wakanda geben
- Wanda und Vision kämpfen gegen die Black Order
- Spider-Man hat Szenen
- die Avengers sind in einer Wüste

Also ich würde mir auch eher einen Film Richtung 3 Stunden wünschen. Bei den Russos mache ich mir zudem keine Gedanken, dass es reine 3 Stunden Action gibt. Dafür ist genug zu bereden und es existieren zuviele Probleme. Außerdem waren Cap 2+3, als auch die Avenegrs-Filme bisher geprägt von starken Charaktermomenten.

Avatar
fbVolkan : : Moviejones-Fan
25.07.2017 12:29 Uhr
0
Dabei seit: 24.07.17 | Posts: 18 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Bin gerade ein bisschen erstaunt, dachte das Age of Ultron der längste war... *gefühlt" auf jedenfall!

Zeit ist ja aber bekanntlich realtiv, ein guter Film darf über 2 h sein, ohne das man es wirklich bemerkt. Aber ich sitze nicht, inkl pause , fast 3 Stunden im Kino. Nur um 1 Stunde CGI Gewiter zu bestauenen..

Avatar
Koratos : : Moviejones-Fan
25.07.2017 12:05 Uhr
0
Dabei seit: 23.09.14 | Posts: 412 | Reviews: 0 | Hüte: 29

Also ich denke das man dem Film auch ohne dauernde Kämpfe und CGI-Gewitter genug Zeit einräumen sollte. Einige der Charaktere müssen erst noch so richtig dazu stpßen und auch Streitigkeiten müssen erstmal aus dem Weg geschaffen werden. Mal unabhängig davon kann der Film für mich gar nicht lang genug sein laughing Unser Kino baut generell eine Pause ein, damit die Herrschaften zur Toilette können, eine Zigarette geraucht werden kann und man sich mit Popcorn eindecken kann smile Das sollte demnach kein Problem werden.

@Jackie-Boy

Da gibts doch sicherlich tolle Sitzkissen die man sich anschaffen kann? Damit sollte man das aushalten smile

Kommunikation ist alles, alles ist Kommunikation

Avatar
GeneralGrievous : : Moviejones-Fan
25.07.2017 11:17 Uhr
0
Dabei seit: 18.02.14 | Posts: 1.174 | Reviews: 0 | Hüte: 36

Mhm, sehe ich zwiegespalten.

Wenn den Charakteren (obgleich im Wesentlichen bereits alle eingeführt) genug Raum gegeben wird, sich in Infinity War zu entwicklen, dann ja.

Wenn mich allerdings nur 3 Stunden seelenloses "Over-the-top-CGI-Gewitter" erwarten sollte, dann bitte nicht unnötig in die Länge ziehen. Da erinnere ich mich sofort an das Finale von Man of Steel, welches ebenfalls viel zu ausschweifend, monoton und daher irgendwann ermüdend war.

Avatar
FlyingKerbecs : : Bad Boy
25.07.2017 10:51 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 456 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Na aber hoffentlich nich 3 Stunden, sonst platzt meine Blase^^

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
25.07.2017 10:44 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 11.163 | Reviews: 1 | Hüte: 232

Von mir auch IW prt One: 3 1/2 Std bin dabei. Bei so nen Epoche will ich das alles richtig gemacht wird. Nicht mit Zeit sparen

Avatar
Colonel-Stars-and-Stripes : : Moviejones-Fan
25.07.2017 10:43 Uhr
0
Dabei seit: 14.04.17 | Posts: 45 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Wenn es vom Anfang bis Ende ordentlich kracht, vergehen auch 3h wie im Flug.

Avatar
Jackie-Boy : : Moviejones-Fan
25.07.2017 10:35 Uhr
0
Dabei seit: 23.07.12 | Posts: 46 | Reviews: 0 | Hüte: 13

Na hoffentlich keine 3 Stunden oder so. Das würde mein armes Sitzfleisch nicht aushalten.

Forum Neues Thema