Anzeige
Anzeige
Anzeige

Duell

Kritik Details Trailer Galerie News
"Der weiße Hai" und Western mit Kraftwagen

Duell Kritik

Duell Kritik
0 Kommentare - 21.05.2021 von luhp92
In dieser Userkritik verrät euch luhp92, wie gut "Duell" ist.

Bewertung: 4 / 5

Ein Road-Invasion-Horrorfilm und Kraftwagen-Westernactionthriller, in dem das (Selbst-)Bild der USA als Land der Freiheit und unbegrenzten Möglichkeiten keine Gültigkeit mehr hat. Der Geschäftsmann und Familienvater David Mann befährt den Highway durch die Wüste Kaliforniens und findet sich auf einmal in einem existenzialistischen Überlebenskampf mit einer repressiven Übermacht wieder, er wird von einem Truck verfolgt, drangsaliert und attackiert.

Im familiären Leben bekommt Mann kein Bein mehr auf den Boden (oder auf den Tisch wie beim Telefonat mit seiner Frau), die Gespräche sind von Streit bestimmt, er hat seine Autorität als Familienoberhaupt und die Funktion seiner Geschlechterrolle verloren. Im beruflichen Leben ist Mann des weiteren längst in der Tristesse der banalen Routine angelangt. Der Truck stellt seinen Autoritätswillen auf die Probe und reißt ihn brutal aus dem durchschnittlichen Alltag, nun spürt Mann wieder die Gefahr, den Thrill und das Adrenalin, wird zu geistigen Höchstleistungen angetrieben. Seinen PKW belastet Mann bis zu den Grenzen des Möglichen, was ihm als Fahrer hohe Konzentration abverlangt, er überlegt sich Strategien, wie er den Truck am besten überlisten und abhängen kann, in einer hervorragend geschriebenen Szene analysiert Mann die Cowboys in einer Raststätte, um die Identität des Truckfahrers zu ermitteln. Es ist daher ebenfalls der innere Kampf Manns zwischen zwei Männlichkeitsbildern, Physis und Triebhaftes auf der einen Seite und Intellekt und Analytik auf der anderen Seite, bezeichnenderweise bleibt die Identität des Truckfahrers ungeklärt, man sieht nur dessen Arm, Cowboystiefel und schemenhafte Umrisse aus der Ferne.

Auch wenn Mann im Finale das Duell für sich entscheidet und zumindest seine Autorität und Dominanz wiederherstellt, kommt er doch zu einer ernüchternden Erkenntnis. Sobald der Truckfahrer und auch der Truck gestorben sind, alle Fahrzeugelemente des Trucks kommen nach und nach zum Stillstand, muss Mann folglich wieder in sein banales Routineleben zurückkehren. Unterbewusst hat er das Duell genossen, es war ihm eine willkommende Abwechslung, nun bleibt Mann trübselig an der Klippe sitzen und beobachtet das Wrack.

Spielberg beweist in diesem Frühwerk Talent für spannungsgeladenes, kompaktes und effektives Genrekino, insbesondere sind hier die Kameraarbeit und das Sounddesign zu loben, die inszenatorischen und psychologischen Mechanismen nehmen bereits viel des späteren Blockbusters "Jaws" vorweg. Nie war ein Spielberg-Film so radikal und roh wie hier.

Duell Bewertung
Bewertung des Films
810
DVD & Blu-ray

Weitere spannende Kritiken

Godzilla vs. Kong Kritik

Popcornkino vom Feinsten

Poster Bild
Kritik vom 19.06.2021 von mimo33 - 0 Kommentare
Dies ist meine erste Kritik, also verzeiht mir meine Fehler. Godzilla vs. King ist Popcornkino vom Feinsten, der Ton, das Bild, die Tricks alles einfach nur auf Unterhaltung ausgelegt. Natürlich könnte man an der Geschichte mäkeln oder an der Charaktertiefe, aber wen dies bei so ein...
Kritik lesen »

Robin Hood - Helden in Strumpfhosen Kritik

Robin Hood - Helden in Strumpfhosen - Kritik

Poster Bild
Kritik vom 06.06.2021 von ProfessorX - 3 Kommentare
Robin von Loxley (Cary Elwes) wird während der Kreuzüge gefangengenommen und in ein Verlies geworfen. Mit Hilfe seines Mitgefangenen El Niesreiz (Isaac Hayes) gelingt ihm die Flucht und er verspricht Niesreiz sich um dessen Sohn Hatschi (Dave Chappelle) zu kpmmern. In der Zwischenzeit hat ...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
Anzeige