Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
US-Box Office

Die US-Kinocharts vom 15.07.2018 - Vampire mit Biss, The Rock ganz ohne

Die US-Kinocharts vom 15.07.2018 - Vampire mit Biss, The Rock ganz ohne
41 Kommentare - So, 15.07.2018 von Moviejones
Hier sind die US-Kinocharts vom Wochenende und in dieser Woche darf mal wieder ein Animationsfilm triumphieren.
Die US-Kinocharts vom 15.07.2018 - Vampire mit Biss, The Rock ganz ohne

Wenn man sich die US-Kinocharts in den letzten Jahren so anschaut, dann hat sich eine konstante Erfolgsgeschichte herauskristallisiert. Animationsfilme und Comicverfilmungen, damit wird heute nicht nur das große Geld gemacht, sondern ganz sicher auch Platz 1 in den Kinocharts erreicht. Nachdem die letzten Wochen Die Unglaublichen 2 sozusagen das Beste aus beiden Welten war und die Charts dominierte, haben die Zuschauer noch nicht genug vom digitalen Familienspaß und so schickte Sony Hotel Transsilvanien 3 - Ein Monster Urlaub ins Rennen.

Schon die Vorgänger waren seichte Unterhaltung, zwar für die ganze Familie, aber trotz Vampiren ohne den rechten Biss. Dennoch fanden beide Teile immer wieder genug Zuschauer und auch der nun dritte Teil wird daran nichts ändern. Mit ihrem Ergebnis startete die Fortsetzung zwar etwas schlechter als Hotel Transsilvanien 2 mit seinen 48 Mio. $, dennoch liegt sie aber über den 42 Mio. $ von Teil 1. Damit war die Spitze der Charts schon für Hotel Transsilvanien 3 - Ein Monster Urlaub reserviert und kein anderer Film hatte da ein Wörtchen mitzureden.

Dabei hätte das ganz gern Dwayne Johnson mit seinem neuen Film Skyscraper gemacht. Doch bereits beim Start am Freitag samt Previews strauchelte der Film mit mageren 9,26 Mio. $ und damit war das Wochenende nicht mehr zu retten. Selbst die moderaten 30 Mio. $, die vom Studio angepeilt wurden, waren nicht machbar. In den USA dürfte Skyscraper damit kein großer Erfolg beschieden sein, vielleicht hätte man nicht versuchen sollen, den Film so dicht an Stirb langsam anzusiedeln und dann noch auf familientauglich zu trimmen. Gerade Actionfilme dieser Art brauchen den nötigen Biss.

Doch abschreiben sollten wir Skyscraper noch lange nicht, denn nicht nur der Schauplatz des Films ist in China, auch ein Teil der Produktionskosten kommt von dort und da soll am Ende das große Geld gemacht werden, wo The Rock ein Garant für gute Einnahmen ist. Nicht umsonst spielte Rampage - Big Meets Bigger 156 von 425 Mio. $ in China ein.

Pos Film Einnahmen Gesamt
1 Hotel Transsilvanien 3 44,1 Mio. $ 45,38 Mio. $
2 Ant-Man and the Wasp 28,84 Mio. $ 132,83 Mio. $
3 Skyscraper 25,49 Mio. $ 25,49 Mio. $
4 Die Unglaublichen 2 16,22 Mio. $ 535,82 Mio. $
5 Jurassic World - Das gefallene Königreich 15,52 Mio. $ 363,3 Mio. $
6 The First Purge 9,13 Mio. $ 49,51 Mio. $
7 Sorry to Bother You 4,26 Mio. $ 5,32 Mio. $
8 Sicario 2 3,85 Mio. $ 43,2 Mio. $
9 Uncle Drew 3,23 Mio. $ 36,69 Mio. $
10 Ocean´s 8 2,91 Mio. $ 132,26 Mio. $
Quelle: BoxOfficeMojo
Erfahre mehr: #Charts
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
41 Kommentare
Avatar
Gamer2000 : : Moviejones-Fan
17.07.2018 10:41 Uhr
0
Dabei seit: 06.01.10 | Posts: 191 | Reviews: 0 | Hüte: 3

@MJ

Danke für die sachliche Erläuterung, mehr wollte ich nicht.

Avatar
Gamer2000 : : Moviejones-Fan
17.07.2018 10:39 Uhr
0
Dabei seit: 06.01.10 | Posts: 191 | Reviews: 0 | Hüte: 3

@Hanky

Glaubte es gelesen zu haben.

Avatar
Hanky : : Moviejones-Fan
17.07.2018 10:10 Uhr
0
Dabei seit: 26.05.16 | Posts: 563 | Reviews: 0 | Hüte: 16

@Gamer2000

Fakt ist, für Marvel ist es ein sehr erfolgreiches Kinojahr gewesen und Antman wird einer der wichtigsten Schlüsselfiguren im nächsten Avengers-Streifen.

Sry aber das glaube ich nicht. Und wie kommst du auf diesen "Fakt" ?

Mess with the best die like the rest !

Avatar
Moviejones : : Das Original
17.07.2018 09:59 Uhr
0
Dabei seit: 15.10.08 | Posts: 1.706 | Reviews: 798 | Hüte: 75

@Gamer2000

Dieses Gefühl, es ist nicht ausgeglichen, ist durchaus legitim. Wir hätten auf dieses Thema eingehen sollen, durchaus, denn der Einbruch ist für einen Marvel-Film in der zweiten Woche sehr hoch. Nur wir haben es nicht getan. Die Gründe sind vielfältig. Finalspiel zum Beispiel. Auch dass der Mond im dritten Haus des Wassermanns in jener Nacht stand. Oder schlicht und einfach, weils uns durchgerutscht ist, die News lang genug war und wir nur die Neustarts deswegen auf dem Schirm hatten. So simpel ist das.

Es ist nur schwer, das immer zu begründen oder plausibel zu kommunizieren, wenn da draußen so viele Menschen rumrennen, die hinter jedem Busch eine Weltverschwörung wittern und meinen, die Reptiloiden werden gleich mit Chemtrails über die flache Scheibe donnern. Da fehlen uns dann am Ende auch die Argumente, solch stichhaltige Analysen im Detail zu widerlegen. Deswegen sei allen gesagt, die Marvel doof und DC noch doofiger finden, für einen MCU-Film war die zweite Woche nicht so dolle.

Avatar
Gamer2000 : : Moviejones-Fan
17.07.2018 09:54 Uhr | Editiert am 17.07.2018 - 10:35 Uhr
0
Dabei seit: 06.01.10 | Posts: 191 | Reviews: 0 | Hüte: 3

@Duck

Warum Ausgleich? Wer wünscht sich denn hier einen Ausgleich?

Es geht mir nicht darum.

Fakt ist, für Marvel ist es ein sehr erfolgreiches Kinojahr gewesen und Antman wird einer der wichtigsten Schlüsselfiguren im nächsten Avengers-Streifen.

Wenn Antman , vor allem nach so guten Kritiken, gegenüber andere Marvel-Streifen negativ abschneidet, erwarte ich schon eine Erwähnung - dabei geht es mir weder um einen Ausgleich, noch interessiert es mich nicht wer oder was vorher Kritisiert wurde, ich kann eben nur mit DC vergleichen und hier verspürte ich in diesem Artikel eben keine wirkliche Objektivität.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
17.07.2018 08:04 Uhr
1
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.737 | Reviews: 26 | Hüte: 329

@Gamer2000
https://www.moviejones.de/news/news-debatte-warum-infinity-war-super-vs-mies-ist_31970f.html

https://www.moviejones.de/news/news-debatte-der-status-quo-des-mcu-ist-der-zenit-erreicht_32072.html

So viel Spaß damit ;) Kannst ja gerne Infinity War mit Ant-Man and the Wasp ersetzen und schon hast du deine Kritik an Marvel ;) Witzigerweise haben viele gerade den zweiten Artikel für unnötig empfunden, weil MJ das Ergebnis von IW in Frage stellte. Ich behaupte jetzt ml dreist, dass dies nur gemacht wurde um deinen erwünschten Ausgleich zwischen DC und Marvel zu haben ^^

MJ-Pat
Avatar
Jack-Burton : : Truck Driver
16.07.2018 23:17 Uhr
0
Dabei seit: 17.04.12 | Posts: 2.610 | Reviews: 2 | Hüte: 171

@Bartacuda

Marveljones? Hahahahahahaha

Made My Day.

...And THATS what Jack Burton has to say at this time...
Avatar
Elwood : : Moviejones-Fan
16.07.2018 22:56 Uhr
0
Dabei seit: 10.03.17 | Posts: 523 | Reviews: 3 | Hüte: 50

@Gamer2000

Naja, ich denke DEN Ton deines ersten Kommentares kann man schon heraus hören. Aber es wird ja immer salonfähiger, etwas leicht verklausuliert zu sagen und dann "Fakenews!" zu schreien, wenn jemand direkt darauf eingeht.

Und was MJs Reaktion angeht: Mein erster Post handelt von meinem Verständnis für eben diese und nennt sie dünnhäutig. Aber gut, ist dir vermutlich durchgerutscht. Kann ja mal passieren. . .

"Sind Sie von der Polizei?" - "Nein Ma’am, wir sind Musiker!"

Avatar
Gamer2000 : : Moviejones-Fan
16.07.2018 22:43 Uhr | Editiert am 16.07.2018 - 22:49 Uhr
0
Dabei seit: 06.01.10 | Posts: 191 | Reviews: 0 | Hüte: 3

@Elwood

Ton? Ein guter Hinweis...apropos...

Dann hörst du nur die Töne (also wieder mein empfinden) die du hier hören möchtest.

Ich wurde hier nicht persönlich und ich frage mich gerade ob du überhaupt gelesen hast, dass ich als ein „Beratungsresistenten“ bezeichnet wurde.

Schon witzig, meine Kritik als unsachlich zu bezeichnen aber gleichzeitig den unnötigen Fauxpass von MJ nicht zu erwähnen - ach...fällt mir gerade ein, genau wie eben der „nichterwähnte“ Einbruch von Antman

Verdeckt habe ich gar nichts - ich habe es, finde ich, direkt, klar und verständlich geäussert, wie jeder andere hier in der Vergangenheit auch.

Avatar
Elwood : : Moviejones-Fan
16.07.2018 22:35 Uhr
0
Dabei seit: 10.03.17 | Posts: 523 | Reviews: 3 | Hüte: 50

@Gamer2000

Ich habe lediglich MEIN empfinden vorgetragen, darf ich doch, oder?

Natürlich darfst du das, deshalb gibt es ja die Kommentarfunktion. Aber der Ton macht die Musik, wie man so schön sagt.

Ich finde das schlechte abschneiden schon wichtig, immerhin waren die Kritiken recht positiv.

Ich denke du hättest diesen Punkt einfach nicht mit einem mehr oder weniger verdeckten Vorwurf vermengen sollen. Neutral formuliert und direkt an MJ adressiert, hättest du sicherlich eine nette, prompte und ehrliche Antwort bekommen. Das ist es nämlich, was ich, unter anderem, an dieser Seite schätze.

"Sind Sie von der Polizei?" - "Nein Ma’am, wir sind Musiker!"

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Bad Boy
16.07.2018 22:32 Uhr | Editiert am 16.07.2018 - 22:35 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 946 | Reviews: 1 | Hüte: 20

@ChrisGenieNolan

SSQ ist aber deutlich höher gestartet und hatte keine Konkurrenz in den folgenden Wochen. Über irgendwas musste MJ ja dann was berichten. Was Thor 2 angeht weiß nicht, wie es mit der Konkurrenz aussah. Aber anscheinend kam der Film bei Kritikern und Zuschauern nicht so gut an wie bisherige Marvel-Filme, da war mit dem Einbruch auch mehr oder weniger zu rechnen. Aber wie schon gesagt, MJ ist es durch die Lappen gegangen, kann passieren.

@Kayin

Sry wollte nur noch eins zwei mehr Namen aufzählen, die auch nen Kommi geschrieben hatten und dich hatte ich noch im Kopf weil dein Kommi ganz oben stand^^. Mein Kommi sollte auch nich dir gelten, sondern Chris bzw. allen und er sollte auch meine Meinung darstellen.

Ask yourself, are you willing to fight?

Avatar
spidercide : : Moviejones-Fan
16.07.2018 22:31 Uhr
0
Dabei seit: 18.06.18 | Posts: 11 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Man könnte ja (für die DC Fanecke) den Einbruch des nächsten WB/DC Film der wichtig für den nächsten JL Film ist genauso ignorieren.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
16.07.2018 22:23 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.392 | Reviews: 1 | Hüte: 253

Ahhhhh SHAAAAAAZAAAAAAMMM! laughing

Bild
Avatar
Gamer2000 : : Moviejones-Fan
16.07.2018 22:12 Uhr | Editiert am 16.07.2018 - 22:36 Uhr
0
Dabei seit: 06.01.10 | Posts: 191 | Reviews: 0 | Hüte: 3

@Elwood

Das ist nur eine These von Dir - nicht mehr oder weniger.

Ich habe lediglich MEIN empfinden vorgetragen, darf ich ja hoffentlich.

Ich finde das schlechte abschneiden schon wichtig, immerhin waren die Kritiken recht positiv.

Warum sollte hier kein Wort erwähnt werden?

Ich fand sogar den ersten Antman lustig und sehr unterhaltsam - eben ein „Komikfilm“.

Avatar
Elwood : : Moviejones-Fan
16.07.2018 21:56 Uhr
0
Dabei seit: 10.03.17 | Posts: 523 | Reviews: 3 | Hüte: 50

@Gamer2000

Also ich kann MJs Dünnhäutigkeit in diesem Fall durchaus verstehen. Du arbeitest mit einem verdeckten Vorwurf (welcher meilenweit von sachlicher Kritik entfernt ist) der impliziert, Teile der Redaktion seien DC-Hasser (oder von Marvel bezahlt oder vielleicht auch beides) und würden aus diesem Grund negative Marvelnachrichten auslassen. Letztendlich wirfst du der MJ-Redaktion ja damit vor, ihren Job nicht integer wahrzunehmen. Bei solchen Vorwürfen (die ja hier in der Vergangenheit auch schon des Öfteren in den Raum gefaselt wurden) würde ich vermutlich auch angenervt reagieren. MJ hat ja nun schon zur Genüge auf diesen, mit Verlaub, inhaltlichen Unsinn geantwortet, also muss ich es jetzt zum Glück nicht auch noch einmal machen.

Eines doch noch: Auch wenn du die Logos beider Comicplatzhirsche im Avatarbild trägst, wirkt es ein wenig so, als wolltest du dich endlich einmal an einem Marvelmisserfolg erfreuen und MJ hätte dir die Freude kaputt gemacht. Kommt halt alles ein bißchen komisch rüber bei dir. . .

"Sind Sie von der Polizei?" - "Nein Ma’am, wir sind Musiker!"

Forum Neues Thema