Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Enthüllungen in Hülle & Fülle

Massig Fotos & Infos zu "Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers"! (Update)

Massig Fotos & Infos zu "Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers"! (Update)
16 Kommentare - Do, 23.05.2019 von R. Lukas
Wen spielen Keri Russell, Richard E. Grant und Naomi Ackie? Wie lief das nun mit den Szenen von Carrie Fisher ab? Was hat "Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers" sonst noch zu bieten? Es gibt viel zu sehen!
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Massig Fotos & Infos zu "Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers"!

++ Update vom 23.05.2019: Es geht noch weiter! Adam Driver zufolge war Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers im Großen und Ganzen immer so geplant. Von Anfang an sei ein Ende in Sicht und der übergreifende Handlungsbogen sehr klar gewesen. Die Details seien natürlich noch nicht ausgetüftelt gewesen, aber sie haben über ebenjene Sache geredet, auf die mit diesem letzten Teil hingearbeitet worden sei.

Dass Star Wars - Die letzten Jedi so stark polarisiert und unter den Star Wars-Fans so umstritten ist, schreckte J.J. Abrams nicht etwa ab, sondern ermutigte ihn vielmehr, selbst mehr ins Risiko zu gehen. Nachdem er gesehen habe, was Rian Johnson gemacht habe, habe ihn das dazu gebracht, bei Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers auf seinen Instinkt und sein Bauchgefühl zu hören. Er habe Entscheidungen getroffen, von denen er gewusst habe, dass er sie bei Star Wars - Das Erwachen der Macht nicht getroffen hätte, einige in puncto Story, aber mehr hinsichtlich der Regieführung. Mit Johnson, George Lucas und Lawrence Kasdan tauschte sich Abrams auch persönlich aus.

++ News vom 22.05.2019: Solo - A Star Wars Story war - so nimmt man an - der erste Star Wars-Film, der Verlust gemacht hat. Was Disney und Lucasfilm dazu bewogen hat, auf die Bremse zu treten: Eine dreijährige Star Wars-Kinopause steht uns bevor, erst Weihnachten 2022 geht es mit dem ersten Teil der nächsten Star Wars-Trilogie weiter, der von David Benioff und D.B. Weiss, die sich gerade dem Zorn der Game of Thrones-Fans ausgesetzt sehen. Worum sie sich dreht und was aus Rian Johnsons Trilogie wird, weiß man nicht.

Aber erst mal kommt am 19. Dezember ja ohnehin noch Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers, den Film, der einen Schlussstrich unter die gesamte Skywalker-Saga zieht. J.J. Abrams hat die undankbare Aufgabe, alle losen Enden einsammeln und eine Geschichte abschließen zu müssen, die vor fast 42 Jahren von George Lucas begonnen wurde. Das sei die Herausforderung bei diesem Film, gibt Abrams in der aktuellen Vanity Fair-Coverstory zu. Es sei nicht nur darum gegangen, einen Film zu machen, der als eigenständiges Erlebnis spannend, unheimlich, emotional und lustig wäre, sondern einen, bei dem es einem vorkomme, als schaue man alle neun Star Wars-Filme auf einmal. Und wenn sie alle hintereinander schaue, sehe man diesen einen Pfad, diese Unvermeidbarkeit.

Zu einer Coverstory gehören natürlich Cover. Unten je eins mit Rey (Daisy Ridley) und Kylo Ren (Adam Driver), deren Macht-Verbindung noch tiefer reichen soll, als wir gedacht haben, sowie viele schöne Bilder via Twitter. In Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers soll nicht nur die Saga als solche ihren Höhepunkt erreichen, sondern auch der jahrhundertelange Konflikt zwischen den Jedi und den Sith. Kylo Ren bringt nun endlich seine gefürchteten, aber in Star Wars - Das Erwachen der Macht nur flüchtig und in Star Wars - Die letzten Jedi gar nicht gezeigten Ritter von Ren mit. Er selbst ist einer derer, die mit dem Skywalker im Filmtitel gemeint sein könnten. Andere Möglichkeiten wären Luke (Mark Hamill) und Leia (Carrie Fisher) - oder ist es doch Rey? Darauf gibt es noch keine Antwort.

Aber es gibt andere Enthüllungen. So besuchen wir in Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers mal wieder einen Wüstenplaneten, auf Tatooine und Jakku folgt Pasaana. Wir begegnen einem winzigen, einrädrigen Droide namens D-O und einem großen Bananenschnecken-Alien namens Klaud. Und wir erleben laut Anthony Daniels, dem einzigen Darsteller, der in allen neun Saga-Filmen dabei war, wie C-3PO etwas tut, das alle überrascht - nur verrät Daniels leider nicht, was.

Auch die neuen menschlichen Charaktere werden offenbart: Keri Russell als maskierte Gaunerin Zorri Bliss im Diebesviertel auf der schneebestäubten Welt Kijimi, Richard E. Grant als Allegiant General Pryde an der Seite von General Hux (Domhnall Gleeson) auf Kylo Rens Sternzerstörer und Naomi Ackie als Jannah neben Finn (John Boyega), der sich wie Buddy Poe Dameron (Oscar Isaac) jetzt voll und ganz dem Widerstand verschrieben hat und zusammen mit seiner neuen Verbündeten beritten in den Kampf gegen die Erste Ordnung zieht. Ackie darf noch rein gar nichts über ihren Charakter sagen, allerdings wird spekuliert, sie könnte die Tochter von Lando Calrissian (Billy Dee Williams) spielen, der in Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers ja seine Comeback feiert und wieder im Cockpit des Millennium Falken sitzt.

Außerdem geht Abrams näher auf die Leia-Problematik ein, die sich durch Fishers Tod ergab. Er brauchte Leia, um die Geschichte zu erzählen, glaubte aber nicht, dass ein digitales Abbild genügt. Und eine Neubesetzung stand nie zur Debatte. Doch dann geschah etwas Merkwürdiges: Abrams erinnerte sich daran, dass noch Material von Star Wars - Das Erwachen der Macht übrig war, Szenen mit Fisher, die geändert oder ganz rausgeschnitten worden waren. Er grub sie wieder aus, schrieb neue Szenen um das alte Material herum, setzte Leias Dialoge in neue Kontexte und passte die Beleuchung an. Es habe sich so angefühlt, als hätten sie plötzlich die unmögliche Antwort auf die unmögliche Frage gefunden, erzählt er. Und es gebe Momente im Film, in denen Fisher wirklich da sei. Irgendwie habe es funktioniert, obwohl er es nie gedacht hätte.

Billie Lourd, Fishers Tochter, die in Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers wieder als Lieutenant Connix zu sehen ist, bat Abrams auch, die gemeinsamen Szenen mit ihr und ihrer Mutter, die er eigentlich hatte streichen wollte, damit sie sich beim Dreh nicht unbehaglich fühlte, drin zu lassen. Sie habe ihm gesagt, sie wolle gern Szenen mit Fisher haben, für ihre Kinder, wenn sie später welche habe. Die sollten es sehen können. Also gebe es Momente, in denen sie miteinander sprechen und einander sogar berühren, erklärt Abrams.

Unterstütze MJ
Quelle: Vanity Fair
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
16 Kommentare
Avatar
MrBond : : Imperialer Agent
27.05.2019 08:45 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 3.030 | Reviews: 19 | Hüte: 426

@Duck

Hoppla... das hatte ich glatt überlesen. Liegt vermutlich daran, dass ich eigentlich gar nichts mehr über die neue Episode erfahren will... was bin ich auch so neugierig?

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
27.05.2019 08:04 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 7.111 | Reviews: 36 | Hüte: 418

@MrBond
Ohne Frage, das wäre absolut logisch. Selbst Jakku oder den Planeten aus Rogue One wären meiner Meinung nach akzeptabel. Laut dieser News scheint dies aber (noch) nicht der Fall zu sein: So besuchen wir in Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers mal wieder einen Wüstenplaneten, auf Tatooine und Jakku folgt Pasaana.

Avatar
MrBond : : Imperialer Agent
25.05.2019 20:04 Uhr | Editiert am 25.05.2019 - 22:58 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 3.030 | Reviews: 19 | Hüte: 426

@Duck

"schon wieder ein Wüstenplanet, also bitte, selbst wenn unser Sternensystem voller unbewohnter Wüsentplaneten ist, so haben wir es hier doch mit Sci-Fi zu tun und da dürfte ruhig mal wieder was anderes vorkommen"

Wenn der Bogen um die gesamte Skywalker Saga gespannt wird, wäre es doch denkbar wenn es einfach nur nach Tatooine zurück geht... Fände ich btw. irgendwie angebracht. Wir werden sehen...

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

Avatar
ChrisKristofferson : : Moviejones-Fan
25.05.2019 12:50 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.15 | Posts: 275 | Reviews: 0 | Hüte: 4

@Duck-Anch-Amun:
C3PO wird wohl ne Waffe in die Hand gedrückt bekommen, dieses Gerücht gibt es ja schon länger und war auch auf einem Poster (welches scheinbar Fake war) zu sehen.

Genau das hab ich gemeint! victory

@Elwood:

Du hast es geschafft, sogar meine schlimmsten Ängste diesbezüglich zu übertreffen. tongue-out

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
24.05.2019 08:17 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 7.111 | Reviews: 36 | Hüte: 418

Adam Driver zufolge war Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers im Großen und Ganzen immer so geplant. Von Anfang an sei ein Ende in Sicht und der übergreifende Handlungsbogen sehr klar gewesen.
HAH!

Die Bilder sehen wie immer toll aus. TiiN muss ich zustimmen: schon wieder ein Wüstenplanet, also bitte, selbst wenn unser Sternensystem voller unbewohnter Wüsentplaneten ist, so haben wir es hier doch mit Sci-Fi zu tun und da dürfte ruhig mal wieder was anderes vorkommen. Der letzte spannende Planet war so gesehen ja Scarif in Rogue One.

C3PO wird wohl ne Waffe in die Hand gedrückt bekommen, dieses Gerücht gibt es ja schon länger und war auch auf einem Poster (welches scheinbar Fake war) zu sehen. Find ich nicht schlimm, bestimmt entsteht da auch der typische C3PO-Humor den man kennt (aber nun Disney vorwerfen wird^^)

@Tarkin
Google holft mein Freund ;)
Naomi Ackie als Jannah (...). Ackie darf noch rein gar nichts über ihren Charakter sagen, allerdings wird spekuliert, sie könnte die Tochter von Lando Calrissian (Billy Dee Williams) spielen,

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
23.05.2019 18:10 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 11.761 | Reviews: 168 | Hüte: 384

Pferdeaction in "Star Wars", sehr cool!

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
MJ-RobinLukas : : Moviejones-Fan
23.05.2019 16:14 Uhr
0
Dabei seit: 07.01.14 | Posts: 177 | Reviews: 0 | Hüte: 2

@DrGonzo: Doch, doch, sie ist dabei. Beruhigt? wink

Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
23.05.2019 14:25 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 795 | Reviews: 0 | Hüte: 21

Was wurde aus Rose? "Darf" sie nicht mehr mitmachen?

Avatar
Tarkin : : Moviejones-Fan
23.05.2019 12:41 Uhr
0
Dabei seit: 10.10.17 | Posts: 1.177 | Reviews: 0 | Hüte: 16

Wer ist denn der Valkyrie-Klon auf dem Alienpferd?

Du schleppst mich in dieses Junkyhaus und jetzt muss ich auch noch diesen Scheissclown umlegen

Avatar
Broly03 : : Moviejones-Fan
23.05.2019 10:36 Uhr
0
Dabei seit: 14.12.18 | Posts: 96 | Reviews: 0 | Hüte: 1

C3PO holt JAR JAR BINKS zur hilfe smile

Avatar
hankirk : : Moviejones-Fan
23.05.2019 08:16 Uhr
0
Dabei seit: 28.06.17 | Posts: 33 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Au ja, Star Wars - das Musical. 3PO ist ja auch irgendwie ein Skywalker, dann passt der Titel sogar.

Avatar
Elwood : : Moviejones-Fan
23.05.2019 05:33 Uhr
0
Dabei seit: 10.03.17 | Posts: 683 | Reviews: 5 | Hüte: 80

@ChrisKristofferson

Und wir erleben laut Anthony Daniels wie C-3PO etwas tut, das alle überrascht - nur verrät Daniels leider nicht, was.

Oh Mann! Soll das heissen, 3PO fängt jetzt wirklich an um sich zu schießen ?!

Keine Sorge, da es sich um einen Disneystreifen handelt, wird er natürlich singen!

"Sind Sie von der Polizei?" - "Nein Ma’am, wir sind Musiker!"

Avatar
Manisch : : Moviejones-Fan
22.05.2019 21:05 Uhr
0
Dabei seit: 19.10.18 | Posts: 509 | Reviews: 8 | Hüte: 21

Alles "nett", aber mir fällt gerade auf, wie wenig ich das Gefühl habe, dass es in dem Film um irgendwas gehen würde bzw. dass etwas auf dem Spiel steht.

Die Knights of Ren werden sicherlich schnell abgesägt werden.
Und ein Kampf Kyo gegen Rey? Na, wie der wohl ausgeht...

Ach, keine Ahnung. Ich werds mir anschauen, aber eher aus Routine...

Leute, nutzt mehr Ecosia statt Google!

Avatar
ChrisKristofferson : : Moviejones-Fan
22.05.2019 19:54 Uhr | Editiert am 22.05.2019 - 20:06 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.15 | Posts: 275 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Und wir erleben laut Anthony Daniels wie C-3PO etwas tut, das alle überrascht - nur verrät Daniels leider nicht, was.

Oh Mann! Soll das heissen, 3PO fängt jetzt wirklich an um sich zu schießen ?!

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2019
22.05.2019 16:53 Uhr | Editiert am 22.05.2019 - 16:53 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 4.725 | Reviews: 111 | Hüte: 193

Ich möchte den Film nicht vorverurteilen, aber ein weiterer Wüstenplanet und es ist nicht Tatooine oder Jakku ? Ach Kinders...

Forum Neues Thema