Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Pennyworth

News Details Reviews Trailer Galerie
Origin-Story ohne "Gotham"-Bezug

"Pennyworth" findet seinen Alfred, Thomas Wayne & mehr ebenfalls vergeben (Update)

"Pennyworth" findet seinen Alfred, Thomas Wayne & mehr ebenfalls vergeben (Update)
10 Kommentare - Mi, 31.10.2018 von N. Sälzle
Mit "Pennyworth" erhält Batmans Butler seine eigene Origin-Story - und ein Gesicht hat er nun auch. Ebenso wie Thomas Wayne und zwei weitere Charaktere. Auch erste Schurken sind nun bekannt.

Update vom 30.10.2018: Weiter geht es mit dem Schurkencast für die Batman-Prequelserie Pennyworth. Neu an Bord ist Jason Flemyng (Bube, Dame, König, grAs), der den Bösewicht Lord Hardwood mimen wird. Der Upper Class-Brite Hardwood wird als kultiviert, urban, brillant, charmant und sehr von sich überzeugt beschrieben, mit einer sadistischen, grausamen Natur, die er unter seinem Charme verbirgt. Damit passt er gut zur unten beschriebenen Schurkin Bet Sykes, deren Partner in Crime er denn auch ist...

++++

Update vom 22.10.2018: Weiter geht es mit den Verpflichtungen für Pennyworth. Unter Vertrag genommen wurde nun Paloma Faith (Das Kabinett des Dr. Parnassus), die Bet Sykes spielen wird. Diese wird als scharfzüngig, böswillig und sadistisch beschrieben, was sie zu einer großartigen Schurkin für das Prequel machen wird, wie Comic Book Resources weiter schreibt.

++++

Update vom 17.10.2018: Es geht Schlag auf Schlag mit dem Casting für Pennyworth voran. Nachdem die zwei führenden Hauptdarsteller besetzt wurden (siehe unten), sind nun noch Ryan Fletcher und Hainsley Lloyd Bennett frisch an Bord. Fletcher spielt Dave Boy, einen ausgebrannten Mann aus den schottischen Highlands, der sich langsam aber sicher zu Tode trinkt, seit er die Armee verlassen hat. Er ist ein enger Verbündeter von Alfred (Jack Bannon) und Bazza, den Bennett mimt, und der am wenigsten Einschätzbare des Trios.

Bazza (Bennett) ist ein heruntergekommener, dennoch schicker Playboy, der hochprofessionell in Logistik ist, und ein wertvolles Mitglied von Alfreds Team. Beide sind lebenslange Freunde von Alfred, seit sie zusammen in der gleichen Armee-Truppe gedient haben.

++++

Seit einer gefühlten Ewigkeit begleitet Alfred Pennyworth Bruce Wayne. Nun erhält er seine eigene Serie in Form eines Batman-Prequels, das noch weiter in der Vergangenheit angesiedelt ist als Gotham, wenngleich sich ebenfalls Gotham-Boss Bruno Heller für diese verantwortlich zeichnet. Mit diesem Serienhit steht Pennyworth übrigens nicht in Verbindung und mit den anderen DC-Serien, die aktuell im TV laufen, ebenso wenig.

Mit Jack Bannon hat Epix jedenfalls nun seinen Titelhelden gefunden. Der Ripper Street-Darsteller spielt den Alfred Pennyworth in der zehnteiligen Serie, die den künftigen Butler Bruce Waynes als ehemaligen britischen SAS-Soldaten in seinen 20ern zeigt, der eine Sicherheitsfirma gründet und sich im London der 60er Jahre mit dem jungen Milliardär Thomas Wayne zusammenschließt.

Dessen Part wurde für Pennyworth übrigens auch schon besetzt. Ben Aldridge (Fleabag) übernimmt den Job. Wann die Serie ausgestrahlt wird, ist hingegen noch nicht bekannt.

Erfahre mehr: #Comics, #Drama, #DCComics
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
10 Kommentare
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
17.10.2018 23:08 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.558 | Reviews: 1 | Hüte: 254

Ich weiß nicht was ihr alle haben. WB macht doch alles richtig. DC Characteren sind wie Wanderhur Comics geworden... es ist nur eine fragen der Zeit, bist WB DC komplett, sowohl Comics als auch Serie/Filme richtig ins Grab getragen...

Avatar
LastGunman : : Moviejones-Fan
17.10.2018 22:41 Uhr
0
Dabei seit: 05.09.15 | Posts: 323 | Reviews: 1 | Hüte: 4

Die Entscheidungen von Warner und Sony was DC- und Marvelproduktionen angeht sind äußerst schräg.

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
16.10.2018 10:43 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 980 | Reviews: 0 | Hüte: 33

Holy Shit! Tatsächlich! Hab jetzt bisschen recherchiert und Tante May Film, Supermans Grossvater in Krypton was sogar diese Woche startet . surprised

www.reissnecker.com

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
16.10.2018 09:49 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.826 | Reviews: 26 | Hüte: 334

@MisFitsFilms
Supermans Grossvater?
Wenn ich richtig informiert bin ist dies eine der Hauptfiguren in der Serie Krypton

Spider Mans Tante?
Wie Silencio schon schrieb war dies tatsächlich in Filmform von Sony geplant. Wegen dem Flop von TASM 2 wurde dies wieder in die Schublade gesteckt, aber nach dem Erfolg von Venom traue ich denen alles zu. Venom, Black Cat und Sinister Six waren damals ja bereits fest geplant.

@News
Interessiert mich ebenfalls nicht die Bohne. Wenn dies so interessant sein soll, dann könnte man dies einfach in einer Flashback-Folge von Gotham zeigen. Da gab es ja auch bereits Anspielungen auf Alfreds Vergangenheit.
Aber nunja, bestimmt wird Alfred sich dann mit dem Vater vom Joker prügeln, der damals Gangsterboss von London war und Alfred selbst war ein Selbstjustizler, was später Bruce inspireierte und so ein Quatsch.

Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
16.10.2018 09:41 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 899 | Reviews: 41 | Hüte: 71

MisfitsFilms:

Du witzelst, aber Sony hatte tatsächlich einen Tante May-Film geplant, der ihre Tage als Geheimagentin gezeigt hätte. Kein Scheiß.

Avatar
HanseDavion72 : : Moviejones-Fan
16.10.2018 09:22 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.16 | Posts: 5 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Ich finde die Serien, die den einzigen DC-Star immer nur tangieren, nur noch nervig.

Arrow geht gar nicht, Gotham war gut - zieht sich aber in die Länge bis ER auftaucht, jetzt die Serie zum Butler...

Bei den Filmen ist es ähnlich. Joker mit zwei Darstellern? Joker ist nur Joker durch IHN. Die bekloppten Truppe die in den Tod zieht, war auch nur interessant durch IHN.

Um es kurz zu machen, ich bin Batman-Fan. Seit vor ca. 30 Jahren "The Return of the Dark Knight" rauskam, ist Batman für mich der einzig wahre Superheld. Der Rest ist nett und witzig. Ich sehe alle Comicverfilmungen gerne und habe Spaß, aber Batman ist der coolste.

Natürlich ist das nur meine Meinung.

Worauf ich hinaus will: Statt jeden DC-Helden zu verwursten und Batman nur als klingenden Namen zu verwenden, sollte doch mal eine ordentliche Serie gemacht werden.

Die Comics liefern so viel Potential. Aber nein, mit Batman vs. Superman wurde ein Stoff aufgegriffen, der für Leute, die keinen Bezug zu den Comics haben schlicht zu viel war. Wer kennt schon Doomsday ( davon ab, dass seine Entstehung ein Witz war )?

Batman bietet an Story einen riesen Umfang, Von klassischen Detektiv-Stories, über pure Action bis hin zu ausufernder Gewalt.

Jetzt die Serie über Alfred... ARGH

Avatar
darkreserved : : Moviejones-Fan
16.10.2018 09:11 Uhr
0
Dabei seit: 21.05.13 | Posts: 15 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Wer braucht schon batmam ohne batmam

Bei gotham habe ich auch relativ schnell die Lust verloren dieser nervige Zwergen Bruce voll arrogant... Ging garnicht der einzige Grund zu schauen war für mich eigentlich benjamin mckenzie den ich schon seit o.c. Mochte

Avatar
AngryBBanner : : Moviejones-Fan
16.10.2018 09:00 Uhr
0
Dabei seit: 14.10.18 | Posts: 6 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Ne Serie über Betty Ross welche die Beziehung zwischen B.Banner und General Ross thematisiert...

Keine sorge, ich würde nicht einschalten smile

Bei der aktuellen Flut an Serien frage ich mich, ob nicht langsam sämtliche Zielgruppen übersättigt erscheinen, bei der Masse an Angeboten.

Wer soll das denn alles gucken ?

Bei aller Liebe, die kostbare Freizeit...

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
16.10.2018 08:00 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.713 | Reviews: 29 | Hüte: 276

Ich tippe ja auf den Friseur von Prinzessin Amidala...ach ne...wart mal...das war ja das Andere...

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
16.10.2018 07:06 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 980 | Reviews: 0 | Hüte: 33

Boah ey, das wird jetzt aber echt langsam viel zu viel.

Wer kommt als nächstes? Der Strassenräuber der die Eltern von Bruce Wayne erschossen hat? Supermans Grossvater? Spider Mans Tante? Oder noch besser ihr Altenpfleger und wie er dazu wurde? tongue-out

www.reissnecker.com

Forum Neues Thema