AnzeigeN
AnzeigeN

The Walking Dead - Dead City

News Details Reviews Trailer Galerie
Alles ist möglich

"The Walking Dead": "Dead City"-Stars teasen Crossover, mehr "Tales" in Zukunft?

"The Walking Dead": "Dead City"-Stars teasen Crossover, mehr "Tales" in Zukunft?
1 Kommentar - Di, 24.01.2023 von N. Sälzle
Werden die künftigen "The Walking Dead"-Serien mit Crossovern ausgestattet? Und wie sieht die Zukunft von "Tales of the Walking Dead" aus?
"The Walking Dead": "Dead City"-Stars teasen Crossover, mehr "Tales" in Zukunft?

Nach dem Aus von The Walking Dead und dem baldigen Ende von Fear The Walking Dead stellt sich natürlich die Frage, was die kommenden Serien verbinden wird. Klar, wir werden alte Bekannte wieder sehen, die unabhängig von den anderen ihre eigenen Abenteuer bestreiten. Aber wird es etwas geben, das die kommenden Serien zusammenhält?

Jeffrey Dean Morgan deutete in einem Interview mit E! News vor kurzem zumindest an, dass Crossover durchaus möglich sein könnten. Er denke, die Tür für Crossover stehe offen, denn immerhin seien alle Serien in derselben Timeline angesiedelt. Er sei optimistisch, dass es eine Option darstelle, Charaktere aus dieser Serie in jene zu packen und von einer anderen in wiederum eine andere. Lauren Cohan fügte dem hinzu, dass es die Hoffnung gebe, dass es zu Überschneidungen käme.

Während die Zukunft des The Walking Dead-Universums offenbar aus vielen kürzeren Serien besteht, darf man nicht vergessen, dass vor nicht allzu langer Zeit auch in sich geschlossene Geschichten in nochmals viel kürzerer Form erzählt wurden. Die Anthologieserie Tales of the Walking Dead bot die Gelegenheit, alte und neue Charaktere ins TWD-Universum einzubringen und Geschichten zu erzählen, die bislang in keiner der anderen Serien einen Platz fanden.

Nur sechs Episoden von Tales of the Walking Dead wurden ausgestrahlt, aber das war es womöglich nicht, denn wie Serien-Co-Schöpfer Scott M. Gimple im Interview mit dem Collider erklärte, hoffe man, dass man weitere Episoden an den Start bringen könne.

In diesem Jahr läge der Fokus auf den klassischen Charakteren, aber er hoffe sehr, dass es in der Zukunft eine Möglichkeit gebe, sich wieder den Tales of the Walking Dead zu widmen. Ausgeschlossen ist eine Fortführung der Anthologieserie also nicht, man braucht nur etwas Luft, um sich den neuen Serienstarts zu widmen - und natürlich dem Abschluss von Fear The Walking Dead.

Quelle: E! Online
Erfahre mehr: #Drama, #Zombies, #Horror
Galerie
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
Harty : : Moviejones-Fan
26.01.2023 13:11 Uhr
0
Dabei seit: 16.06.15 | Posts: 134 | Reviews: 4 | Hüte: 0

Jetzt auch noch Crossovers in den zig Spin-Offs.

Forum Neues Thema
AnzeigeN