Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Wie Travis Knight & Rupert Wyatt

"Venom 2" sucht Regisseur: Andy Serkis einer der Kandidaten (Update)

"Venom 2" sucht Regisseur: Andy Serkis einer der Kandidaten (Update)
3 Kommentare - Fr, 02.08.2019 von R. Lukas
Andy Serkis, Rupert Wyatt und Travis Knight zählen zu denen, die Ruben Fleischer bei "Venom 2" beerben könnten. Fürs Sequel zum Marvel-Hit braucht Sony nämlich dringend einen neuen Regisseur.
"Venom 2" sucht Regisseur: Andy Serkis einer der Kandidaten

++ Update vom 02.08.2019: Hoppla, hat Tom Hardy etwa den Symbionten aus dem Sack gelassen und bestätigt, dass Andy Serkis der Venom 2-Regisseur wird? Auf Instagram postete er ein Foto von Serkis, ohne Kommentar, aber mit Feuer-Emoji, nur um es dann hastig wieder zu löschen. Wie alles im Internet ging es jedoch nicht verloren, sondern wurde per Screenshot festgehalten. Kryptisch ist anders, würden wir mal sagen...

++ News vom 29.07.2019: Black Panther-Bösewicht und Motion-Capture-Maestro Andy Serkis wird nicht nur für eine der Schurkenrollen in The Batman gehandelt, nein, er ist jetzt auch für Venom 2 im Gespräch. Allerdings nicht als Schauspieler, sondern ausschließlich als Regisseur! Einen solchen sucht Sony Pictures zurzeit, da Ruben Fleischer, der Venom zum Erfolg geführt hat, im Gegensatz zu Tom Hardy nicht zurückkehren kann - die Zombieland 2-Postproduktion verhindert es.

Serkis, der mit Solange ich atme und Mogli - Legende des Dschungels bislang zwei eigene Regiearbeiten vorzuweisen hat, flog diese Woche nach Los Angeles, um sich mit den Sony-Bossen zu treffen. Er ist einer von mehreren Kandidaten für den Job, darunter auch Travis Knight, der mit Kubo - Der tapfere Samurai und vor allem Bumblebee auf sich aufmerksam gemacht hat, und Rupert Wyatt, der Mann hinter Filmen wie Planet der Affen - Prevolution (mit Serkis!), The Gambler und Captive State. Jedoch sollen es erst einmal nur Meetings gewesen sein, ohne dass sich schon ein Favorit herauskristallisiert hätte.

Sony wägt die Regiefrage sorgfältig ab, will Venom 2 aber im November vor der Kamera haben. Allzu lange wird man sich mit der Entscheidung also wohl nicht Zeit lassen, denn gecastet werden muss ja auch noch. Das Drehbuch kommt von Kelly Marcel (Fifty Shades of Grey), Co-Autorin des ersten Teils.

Quelle: Variety
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
3 Kommentare
Avatar
StevenKoehler : : Hobbit
02.08.2019 09:42 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 1.078 | Reviews: 212 | Hüte: 4

Der Post kann auch mit Absicht gewesen sein, sodass sich die Info verbreitet. Ich glaube eher nicht, dass man sich nicht bewusst ist, dass wenn man ein Post postet und ihn löscht, der dieser vergessen wird.

Ich würde es einmal begrüßen, wenn Andy Serkis Regie führt, denn das er als Schauspieler sein Handwerk versteht, hat er schon unzählige Male bewiesen.

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2019
02.08.2019 09:21 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 4.612 | Reviews: 111 | Hüte: 184

Venom war ok, hat nicht wehgetan, brachte mir jetzt aber auch keinen besonderen Mehrwert. War überraschend, wie der Film so einigermaßen gut ankommen konnte.

Avatar
StevenKoehler : : Hobbit
29.07.2019 11:16 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 1.078 | Reviews: 212 | Hüte: 4

Ich fand den ersten Teil zwar beim 2. mal schauen besser, und er hatte auch gute Ansätze, jedoch hat er sich in Richtung Schluss ins aus geschossen. Wenn man das hier viel besser macht, dann bin ich für ein Sequal offen.

Forum Neues Thema