Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Das MJ-Team spricht

Ganz persönlich: Worauf wir MJ-Redakteure uns freuen!

Ganz persönlich: Worauf wir MJ-Redakteure uns freuen!
28 Kommentare - Sa, 07.09.2019 von Moviejones
Heute reden die MJ-Redakteure! Und zwar persönlich! Genau, es wird individuell mit unseren persönlichen Gedanken zu kommenden Filmen und Serien.
Ganz persönlich: Worauf wir MJ-Redakteure uns freuen!

Hinter dem Rechner sitzen und nur News tippen, Kritiken schreiben, kann manchmal ganz schön stressen. Nichtsdestotrotz lieben wir unseren Job und wollen euch verraten, was uns in den kommenden Wochen umtreibt!

Bild 1:Nicole sagt:
Nicole sagt:

Gleich Anfang September verschlägt es mich noch mal nach England - statt Comic-Con-Rummel steht eine kleine, (hoffentlich) gemütliche Stargate-Con namens Cal Mah auf dem Programm. Danach wird es endlich etwas ruhiger und durchschnaufen ist angesagt! Vielleicht kann ich dann bei den Serien etwas aufholen, was in Anbetracht der finalen Staffel Arrow vielleicht gar keine schlechte Idee wäre. Im Kino sollte ich mich als Star Wars-Fan wohl eigentlich auf Der Aufstieg Skywalkers freuen, doch nach der unsäglichen Episode 8 hält sich meine Vorfreude in Grenzen. Bis mich Mr. Abrams eines Besseren belehrt, bleibe ich viel mehr gespannt, wie die Reaktionen auf The Mandalorian ausfallen werden.

Bild 2:Steffi sagt:
Steffi sagt:

Das nahende Winterquartal bedeutet für mich vor allem: Zeit für düstere Filme und Serien! Als Stephen King-Fan freue ich mich auf Es - Kapitel 2, den ich mit einem Freund schauen werde, auch wenn ich den alten Clown immer noch als cooler und gruseliger empfinde. Dafür erhoffen wir uns beide ein besseres Ende als zuvor. Zudem sind wir beide DC- und vor allem Batman-Fans, daher sind wir auch sehr gespannt auf den neuen Joker-Film. Und Arrow-verse-Kritik hin oder her, auf die ersten Batwoman-Reaktionen bin ich ebenfalls sehr gespannt. Völlig begeistert schauen wir beide zudem gerade Der dunkle Kristall - Ära des Widerstands als Fans des Kultfilms. Auf ein paar Urlaubstage nach dem Start der US-TV-Saison im Oktober mit The Walking Dead-Zombies, Arrow-verse, und der damit verbundenen TV-Newswelle freue ich mich aber auch. ;-)

Bild 3:Claudia sagt:
Claudia sagt:

Als großer Science-Fiction-Fan gibt es für mich demnächst nur einen Film: Ad Astra - Zu den Sternen. Auf den freue ich mich seit Wochen besonders und sicherlich wird mich Brad Pitt im All mehr überzeugen als George Clooney einst. Ich weiß, was viele sagen werden, Gravity war grandios...für mich aber grandios fehlbesetzt, unbekanntere Gesichter hätte ich mir damals gewünscht. Aber ich schweife ab. Ansonsten werde ich demnächst ein paar Serien beenden, die ich angefangen habe, darunter Stranger Things und Baywatch. Alles ganz schön retro, aber so bin ich nun mal :-)

Bild 4:Robin sagt:
Robin sagt:

Ich freue mich darauf, zu sehen und vor allem zu hören, welche schönen Filmlieder sich meine kleine Tochter im nächsten Vierteljahr noch so aneignet. Vorzugsweise von Disney, die gehen am besten ins Ohr. Nachdem wir lange mit Klassikern wie "Lass jetzt los"/"Let It Go" (gern auch als deutsch-englischer Mischmasch, da hier beide Versionen laufen), "Probier´s mal mit Gemütlichkeit" (Lieblingsstelle: "... und du piekst dich dabei...") oder "Kann es wirklich Liebe sein" (abgekürzt "Konniswä") beschallt wurden, ist es mal Zeit für was Neues. Die Eiskönigin 2 könnte da gerade recht kommen, wenn auch noch etwas zu früh für einen Kinobesuch. Vielleicht dann ja beim dritten Teil, es sei denn, der braucht wieder sechs Jahre. Überhaupt ist bei mir gerade alles fest in Kinderhand, aber hey, irgendwann sind sie aus dem Haus!

Bild 5:Torsten sagt:
Torsten sagt:

Die Vorfreude im Kino hält sich in den kommenden Monaten etwas in Grenzen, zu viele Filme haben mich in diesem Jahr einfach enttäuscht und der Wow-Effekt blieb aus. Dennoch hege ich noch Hoffnungen für Terminator - Dark Fate und nennt es Guilty Pleasure, aber ich habe "noch" eine gewisse Sympathie für Midway - Für die Freiheit. Es gibt einfach nicht genug Seeschlachten im Kino. Auch Joker und Ad Astra - Zu den Sternen rechne ich ein gewisses Potential zu. Aber da mich im Kino und TV im nächsten Quartal nichts wirklich groß anfixt und die Wave 3 von Kingdom Death: Monster weiter auf sich warten lässt, muss ich meine Hobbylust anderweitig ausleben. Gleichzeitig kann ich auch mein Verlangen nach Miniaturen stillen. Zum Glück steht die Lieferung von Deep Madness unmittelbar bevor und auch Cthulhu Wars könnte es dieses Jahr noch bis vor meine Haustür schaffen.

Bild 6:Frank sagt:
Frank sagt:

Der Herbst naht, für mich eine der schönsten Jahreszeiten. Man macht es sich gemütlich und nimmt sich Zeit für Filme, Serien und Videospiele. Natürlich stehen Filme wie Joker oder Ad Astra ebenfalls auf meiner Liste, aber man sollte auf keinen Fall Eddie Murphys großes Comeback mit Dolemite Is My Name vergessen! Und auch das sympathische Disenchantment geht endlich weiter. Auch werde ich einige ältere Serie wie Naruto oder neuere wie Brooklyn Nine-Nine weiter gucken können. Da ich sehr gerne zum Controller greife, freue ich mich in den kommenden Wochen vor allem auf das wunderschöne The Legend of Zelda: Link´s Awakening. Aber auch mit Ni no Kuni und The Witcher 3, zu denen ich seinerzeit nie gekommen bin, möchte ich dank Veröffentlichung für die Nintendo Switch endlich einige Stunden verbringen. Es wird ein schöner Herbst!

Und, worauf freut ihr euch?

Unterstütze MJ
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
28 Kommentare
Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
04.09.2019 22:30 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 1.013 | Reviews: 20 | Hüte: 69

CINEAST, eli4s, luhp92, Silencio:

Danke, ich hatte "The lighthouse" auch schon wieder vergessen... also nicht vergessen, aber nicht mehr akkut auf meiner Liste, hatte mich eher an der Liste von MJ entlang gehangelt.

Der Trailer war vielversprechend, die ersten Kritiken genauso, ich denke 2019 könnte mit "High Life" das Durchbruchsjahr für Pattinson als Schauspieler werden, auch wenn die Filme 0€ einspielen tongue-out

“Ich bin der große Verräter. Es darf keinen größeren geben!“

Avatar
eli4s : : Moviejones-Fan
04.09.2019 19:09 Uhr | Editiert am 04.09.2019 - 19:09 Uhr
0
Dabei seit: 22.02.12 | Posts: 2.010 | Reviews: 29 | Hüte: 48

@CINEAST

spätestens am Montag versuche ich nochmal mein Glück. Wahrscheinlich gibts diesmal Hochwasser, eine Razzia oder eine Ungezieferplage im Kinosaal. ich bin auf alles gefasst...

"The Souvenir" wird tatsächlich ziemlich gefeiert. Die Clips / Reviews, die ich gesehen habe, haben mich aber irgendwie kalt gelassen. Mal sehen...

Avatar
Tarkin : : Moviejones-Fan
04.09.2019 11:19 Uhr
0
Dabei seit: 10.10.17 | Posts: 1.176 | Reviews: 0 | Hüte: 16

@ Claudia / Moviejones

Oki laughing

Du schleppst mich in dieses Junkyhaus und jetzt muss ich auch noch diesen Scheissclown umlegen

Avatar
fbBlackwidow : : Moviejones-Fan
04.09.2019 05:06 Uhr
0
Dabei seit: 08.03.19 | Posts: 76 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Na das ist doch nett. Statt in diversen Artikeln vorschreiben zu wollen was toll ist und gefälligst zu gefallen hat einfach mal schreiben auf was man sich freut.

Meine Kino-Highlights in diesem Jahr waren Captain Marvel und Avengers: Endgame. Da kam aber auch gar nichts vorbei. Freuen tue ich mich auf den kommenden Rambo: Last Blood. Serienmäßig war es wie erwartet sehr mau. Masse statt Klasse die auf mich einprasselte, weshalb ich kaum noch ne Staffel zu Ende schaue. Aber es besteht tatsächlich Hoffnung. Ich freue mich auf Batwoman und die neue Serie mit Cobi Smulders Stumptown.

Avatar
Moviejones : : Das Original
04.09.2019 01:50 Uhr
0
Dabei seit: 15.10.08 | Posts: 1.907 | Reviews: 902 | Hüte: 85

@Tarkin:

Claudia hier,

bitte versprich mir, dass du für längere Zeit nicht deinen Avatar änderst. Danke.

MJ-Pat
Avatar
CINEAST : : ReReleaser
03.09.2019 23:45 Uhr | Editiert am 04.09.2019 - 07:24 Uhr
0
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 1.338 | Reviews: 5 | Hüte: 34

@all

Hat hier denn noch niemand von euch die netten kleinen Links am Ende der Seite unten gesehen? "Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar..." oder auch nicht...klickt doch Mal auf "Team" ; )

Meisterwartete Filme von mir (nahezu sicherer Kinobesuch):

Zombieland 2

Ich hoffe einfach, dass hier mal wieder eine richtig gute Komödie auf uns wartet, die einen genauso gut abholt wie es der erste Teil vor zehn Jahren getan hat. Ich muss den allerdings vorher nochmal sichten - Sehgewohnheiten und so..

Joker

Joaquin Phoenix ist ein Großer. Die Trailer sahen gut aus. Leichte Hoffnung auf einen Überraschungs-Mindfuck. Hoffentlich nicht zu unentschlossen und zahm.

Marriage Story

Tolle Darsteller, tolle Regie, interessantes Konzept - ich bin sehr gespannt.

Der Distelfink

Ein sehr vielversprechender Trailer, Ensel Elgort und eine hochgelobte Buchvorlage. Hier bin ich sehr gespannt was mich erwartet.

Le Mans 66

Christian Bale geht immer, der Trailer versprüht coole Vibes ohne Ende...das wird ein spaßiger Kinoabend!

Doctor Sleep

Schwere Kiste. Ewan McGregor finde ich super. Shining aber auch. Je nachdem wie eigenständig oder eben gewöhnlich der Film nachher ist, werde ich ihn mehr oder weniger mit seinem "Vorgänger" vergleichen (müssen). Bin aber vorsichtig optimistisch.

The Irishman

...ohne Frage, neben "Once Upon A Time In Hollywood" mein Jahreshighlight!

Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers

Ich bleibe gespannt, bin aber mittlerweile deutlich skeptischer. Nicht mehr die ganz große Vorfreude aus Angst vor einem Debakel, aber hey...- es ist Star Wars! Irgendwo ist es halt doch das Highlight zum Jahresende!

Filme auf die ich mich auch sehr freue oder zumindest gespannt bin (teilweise noch ohne Kinostart):

Ein leichtes Mädchen - interessanter Trailer, Feel Good!

Systemsprenger - Thematik als Vater hochspannend!

Nach der Hochzeit - Michelle Williams, großes Kino oder billiger Thriller?

Lucky Day - spaßiger Trailer!

Der Leuchtturm - Klasse Trailer! Wird wohl leider nix mit Kino..

The King - Timothee Chalamet, toller Trailer!

Last Black Man in San Francisco - Klasse Trailer!

The Souvenir - Klasse Trailer!

Lucy in The Sky - Sieht spannend aus!

A Rainy Day in New York - Thimothee Chalamet, erster Woody Allen Film der mir zusagen könnte?

Motherless Brooklyn - Regie Edward Norton, Schauspieler Edward Norton...alles gesagt!

The Peanut Butter Falcon - Shia LeBeouf hat hier einen Freifahrtschein! Spannend!

Serien:

Stranger Things

...wird aktuell abgearbeitet. Top!

His Dark Materials

Sieht spannend aus, bekomme ich aber aufgrund der Verfügbarkeit vorwerst nicht zu sehen.

Ich muss dazu sagen, dass meine Kinobesuche von mehreren Faktoren abhängen (Zeit, Begleitung etc.), weshalb ich mich auch auf Manche Filme unheimlich freue, die im unteren Absatz untergebracht sind, wie z.B. "The Lighthouse", wo ich aber vermutlich nicht den Weg ins Kino schaffen werde...

@eli4s

Ich hab mir bei deinem letzten Satz eben, übrigens das halbe Abend essen übern Tisch gepustet vor lachen laughing Es ist ja an sich eigentlich eine traurige Angelegenheit, aber ich meine...die Vorstellung, wie du da in seeliger Vorfreude gespannt im Kinosessel sitzt und dann ist nix...ist (im Nachhinein) schon auch irgendwie witzig... du wirst schon auch noch drüber lachen können...bald...ganz bald... ; )

- CINEAST -

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
03.09.2019 23:43 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.308 | Reviews: 30 | Hüte: 474

@Sublim77 und @MJ-RobinLukas

Das Schönste bei der Thematik war für mich als die Kkeinkinder Filme erledigt waren und ich unsere Tochter phasenweise an immer mehr Filme die ich liebe heranführen konnte. Besonders schön war es dann für mich wenn sie von dem einen oder anderen Klassiker ebenfalls begeistert war. So mochte sie z.B. die SW OT lieber als die PT (toll war dann auch der gemeinsane Besuch der SW Celebration). 2015 saß ich mit ihr im Zurück in die Zukunft Triple im Kino. Sie kannte die Filme schon, aber hätte sofort nach der Vorstellung Lust auf noch ne Runde... Auch Rocky fand sie toll. Die Liste ist lang. Es ist einfach schön, wenn man sein Kind auch für die eigenen Leidenschaften begeistern kann.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
03.09.2019 23:06 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 11.750 | Reviews: 168 | Hüte: 384

@eli4s und Silencio

Oh, "The Lighthouse" habe ich auch vollkommen vergessen.
Ich bin jetzt aber auch nur nach den Kinostarts September - Dezember 2019 (auf MJ) gegangen und ich gehe mal davon aus, dass wir den in Deutschland erst 2020 im Kino sehen können.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
03.09.2019 22:29 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 1.596 | Reviews: 46 | Hüte: 159

MB80:

Ich hab sowohl „The Lighthouse“ (auf den ich noch ein Stück mehr Bock hab) als auch „Midsommar“ schlichtweg vergessen, weil sie in der Veröffentlichungsliste, die ich im anderen Tab offen hatte, nicht drinstanden. Ich bin schrecklich mit bewusstem „Das kommt noch und das will ich sehen“, ich brauch einen kleinen Trigger. Und wenn der nicht gut genug ist... ;) :p

"I know writers who use subtext... and they are all cowards."

Avatar
eli4s : : Moviejones-Fan
03.09.2019 22:11 Uhr | Editiert am 04.09.2019 - 08:16 Uhr
0
Dabei seit: 22.02.12 | Posts: 2.010 | Reviews: 29 | Hüte: 48

So gesammelt mit Bild habe ich Euch noch nie bewusst wahrgenommen. Find ich gut.

Bei meinen künftigen Highlights steht ein Film auf dem Programm, den ihr @moviejones gerne noch in die Datenbank aufnehmen könnt. Ansonsten nur die vielversprechendsten:

Om det oändliga (About Endlessness)
Imdb

Roy Andersson war in meiner Filmschaukarriere vor ein paar Jahren die jüngste Offenbarung. Einzigartig.

Marriage Story

Als Noah Baumbach Fan (Frances Ha, Gefühlt MItte 20, Tintenfisch und Wal...) bin ich in Vorbereitung dessen gerade dabei die mir fehlenden Filme seiner Filmografie nachzuholen. Spätestens seit die ersten Lobeshymnen raus sind, bin ich gespannter als je zuvor.

Der Leuchtturm

von Robert Eggers, der mit "The Witch" ja bereits ein absolutes Highlight inszenierte. Scheint wieder ähnlich spannend und atmosphärisch zu werden.

Parasite

Bong Joon-ho hoffentlich wieder mit einem originellen und genresprengenden Streifen.

The Irishman

Ich glaube, dazu muss man nichts sagen...

... ansonsten habe ich natürlich immer noch nicht "Once upon a time in Hollywood zuende geschaut... Joker und Breaking Bad Film sind ebenfalls interessant.

Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
03.09.2019 22:10 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 1.013 | Reviews: 20 | Hüte: 69

Silencio:

" (wer erinnert sich ernsthaft an "2010" zurück?)"

Ich habe vor kurzem sogar daran gedacht, den nochmal rauszukramen ;) Aber ja, sich nach "2001" dann "2010" anzuschauen ist, als würde man nach dem Hauptgang im Riz zum Nachtisch in den McDonalds gehen (hey, die Apfeltaschen sind nicht schlecht...).

Mich wundert, dass "Midsommar" nicht in deiner Liste ist.

luph92:

"Nach dem Trailer muss ich den sehen. Ob im Kino oder im Stream. Ich bin der Gaffer und "Cats" ist der Autounfall."

Geht mir eigentlich genauso. Obwohl ich mir fast sicher bin, dass wir das, was wir im Trailer sehen, nach den ersten Reaktionen so nie als kompletten Film sehen werden.

“Ich bin der große Verräter. Es darf keinen größeren geben!“

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
03.09.2019 20:38 Uhr | Editiert am 03.09.2019 - 20:42 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 11.750 | Reviews: 168 | Hüte: 384

Bei mir sieht es so aus:

Es - Teil 2
Viel verspreche ich mir zwar nicht, aber als Liebhaber der King-Bücher und -Filme und insbesondere von "Es" möchte ich mir den doch gerne ansehen. Wie vor zwei Jahren erneut mit meiner Cousine.

Ad Astra
Die Trailer sehen gut aus und Brad Pitt geht an sich immer, aber ins Kino zieht der mich nicht unbedingt. Spätestens im Heimkino aber sicherlich. Ansonsten bin ich gespannt, inwiefern der Film in der Oscar-Saison eine Rolle spielen wird.

Systemsprenger
Berlinale-Highlight und der deutsche Oscar-Kandidat für den Besten Internationalen Film. Eigentlich ein Muss im Kino (falls der überhaupt bei mir läuft), reizt mich Stand jetzt aber ebenfalls eher für das Heimkino.

Midsommar
Joa, sieht interessant aus und wird kontrovers diskutiert. Ich möchte aber lieber erstmal "Hereditary" vom gleichen Regisseur sehen.

Gemini Man
Es scheint ein Drama im Actionthrillergewand zu sein. Ang Lee, nuff said.

Joker
Reizt mich primär wegen Joaquin Phoenix, um zu schauen, wie viel der von "Taxi Driver" hat, und wegen der Diskussion.

Midway
Der Trailer verspricht geilen Militär-Actionpathos à la Roland Emmerich. Top oder Flop.

Ford v Ferrari
Autorenn-Biopic oder: Das Live-Action-Remake von "Cars". Von James Mangold ("Todeszug nach Yuma", "Logan"), mit Christian Bale, Matt Damon und Jon Bernthal.

Doctor Sleep
Stephen King, Horror, Mike Flanagan, passt. Erst recht nach "Das Spiel". Problem ist allerdings, dass Flanagan mit dem Film irgendwie "Shining" fortsetzen und sich mit ihm und Kubrick vergleichen lassen muss.

The Irishman
Als Filmliebhaber wird man um den nicht herumkommen, auch wenn die Gefahr nicht gering ist, dass sich der Film übernimmt, als überambitioniert herausstellt und Scorsese und die Schauspieler sich zu sehr auf ihren Lorbeeren ausruht.

Star Wars: The Rise of Skywalker
Pflichttermin, um mitreden zu können und weil mir TFA und TLJ gefielen. Könnte Top oder Flop werden, je nachdem, ob man nach TLJ nun zurückrudert. Rey als Skywalker usw... Die Rückkehr des Imperators macht es nicht besser.

Cats
Nach dem Trailer muss ich den sehen. Ob im Kino oder im Stream. Ich bin der Gaffer und "Cats" ist der Autounfall.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
03.09.2019 19:39 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 1.596 | Reviews: 46 | Hüte: 159

Na gut...

Zu "It: Chapter 2" werde ich wahrscheinlich ins Kino gehen, weil ich, ähnlich wie MB80, an der Diskussion teilhaben will UND ich sehen will, wie jemand wie der Muschietti einen drei Stunden-Horrorfilm gepackt kriegt. Ich verspreche mir allerdings nichts von dem Streifen, auch wenn Bill Hader der perfekte Richie Tozier ist.

"Ad Astra" hatte ich bis vor zwei Wochen gar nicht auf dem Radar, der Trailer sah aber dann doch relativ interessant aus. Klar, hat man alles schon mal gesehen und vielleicht wäre die Zeit besser genutzt, würde man einen Klassiker nochmal auffrischen ("2001" bietet sich da ja an...), aber sieht zumindest nach einem angenehmen Abend aus.

Ob ich mir "Gemini Man" im Kino gebe, oder ob ich auf die Heimkinoveröffentlichung warte, weiß ich noch nicht. Ang Lee ist ja eine Bank, Will Smith in der Doppelrolle scheint mal wieder Bock zu haben (ist dieser Tage ja nicht immer garantiert), aber die Effekte sehen wechselhaft aus und ästhetisch find ich das Ding arg gewöhnungsbedürftig.

"Scary Stories to tell in the Dark" sieht nach einer ordentlichen Ladung Spaß aus, den werde ich wohl mitnehmen. Dazu kommt noch die del Toro-Verbindung, der zwar als Produzent nicht immer ins Schwarze trifft, aber die Trailer haben mich vorsichtig optimistisch gestimmt.

Dann wird "Doctor Sleep" wohl die bessere King-Verfilmung dieses Jahr werden (Flanagan hat Muschietti schon 2017 geschlagen), das wird interessant. Sequel zu Kubrick-Verfilmungen sind ja nicht so wohlgelitten (wer erinnert sich ernsthaft an "2010" zurück?), da sind große Fußstapfen zu füllen. Mal schauen, was passiert.

"I know writers who use subtext... and they are all cowards."

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2019
03.09.2019 19:20 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 4.719 | Reviews: 111 | Hüte: 193

Auf folgende Filme bin ich dieses Jahr noch sehr gespannt aus dem Blockbuster-Genre:

Gemini Man
Ad Astra
Es Teil 2
Star Wars Episode 9
Terminator
Rambo Last Blood

Hinzu kommen noch die Filme, welche ich bislang noch nicht auf dem Zettel habe und die dann als Oscarkandidaten gelten wie z.B. The Irishman

Avatar
Tarkin : : Moviejones-Fan
03.09.2019 15:47 Uhr
0
Dabei seit: 10.10.17 | Posts: 1.176 | Reviews: 0 | Hüte: 16

Bei Star Wars 9, Terminator und Ad Astra bin ich ganz bei euch.

Schön, mal eure persönlichen Favs zu lesen.

Du schleppst mich in dieses Junkyhaus und jetzt muss ich auch noch diesen Scheissclown umlegen

Forum Neues Thema